Wenn Sie auf dem Markt sind für ein Paar In-Ear-Kopfhörer, die unter $ 100 (£ 70 oder AU $ 150) sind, haben Sie eine Menge zur Auswahl. Es gibt Tonnen von Ohrhörern, die gut klingen, aber viele bei diesem niedrigen Preis haben in der Regel einen fatalen Fehler, ob es weniger als stellaren Qualität, Inkompatibilität zwischen Geräten oder sie passen einfach nicht gut genug, um sich wohl zu fühlen. Wir haben festgestellt, dass es schwierig ist, einen Kopfhörer zu finden, der alle Boxen anspricht, ohne die Bank zu sprengen.

Aber das hat sich mit den 1MORE Triple Driver In-Ear Headphones geändert. Wenn Sie noch nicht von 1MORE gehört haben, hören Sie zu, denn es ist eine Firma, die es verdient, auf Ihrem Radar zu sein.

1MORE bietet eine Reihe von Über-Ohr- und In-Ear-Kopfhörern, aber die Dreifach-Treiber In-Ear-Kopfhörer sind die herausragenden Merkmale. Wir haben die letzten paar Wochen mit ihnen verbracht und waren begeistert davon, wie viel sie in der Preisklasse geboten haben.

Design

Die 1MORE Triple Driver In-Ear-Kopfhörer bieten ein attraktives Design, das subtil ist und dennoch auffällt, wenn Sie es in die Hände bekommen.

Die Ohrhörer selbst sind aus Aluminium gefräst und weisen eine roségoldene Farbe auf. (Und nein, es ist nicht die rosa Farbe, die Apple versucht, mit dem iPhone 7 als Roségold aufzugeben, sondern die tatsächliche Farbe von Gold mit Kupfer gemischt.)

Die Ohrhörer selbst sind abgewinkelt und bieten einen schönen Sitz im Ohr. Sie sitzen nicht völlig bündig und sie stehen sehr wenig hervor. Während das bedeutet, dass Sie nicht mit den Triple Drivers schlafen wollen, behalten sie ein nettes niedriges Profil mit Ihren Ohren.

Weiterlesen  Beats X Wireless Ohrhörer überprüfen

Weiter zum Kabel, 1MORE entschied sich für zwei verschiedene Texturen. Das Kabel vom Y-Stecker zum geraden 3,5-mm-Klinkenstecker ist für eine lange Haltbarkeit mit Gewebe ummantelt, aber die Kabel, die aus dem Y-Stecker zu jedem Ohrhörer führen, sind aus Gummi. Wir sind keine Fans von Gummikabeln, da sie dazu neigen, an der Kleidung oder an sich zu hängen. Die 1MORE Triple Drivers sind schuldig, aber es ist keineswegs ein Deal Breaker.

Der Kopfhörer wird mit einer Fernbedienung mit drei Tasten geliefert, die sowohl mit Android als auch mit iOS funktioniert. Dies ist etwas, was nicht jeder Kopfhörer kann, daher gibt es Android- und iOS-spezifische Kopfhörer.

Hier finden wir unseren einzigen Fehler mit den Kopfhörern: Die Fernbedienung besteht aus Kunststoff und fühlt sich billig an, besonders im Vergleich zu den 1MORE Quad Driver Kopfhörern, die eine Fernbedienung aus Aluminium haben.

Die Triple-Treiber enthalten eine Tonne Silikon- und Schaumstoff-Ohrstöpsel in der Verpackung sowie einen schönen Koffer für Reisen. Die Schaumstoff-Ohrstöpsel sind nicht sehr gut, da sie flach sind und in unseren Ohren nicht gut abdichten. Glücklicherweise sind die unzähligen mitgelieferten Silikonspitzen mehr als genug, um eine gute Anpassung für eine angemessene Basswiedergabe zu finden.

Performance

In der Klangqualität sticht der 1MORE Triple Driver hervor. Während uns die ausgewogene, aber leicht warme Sound-Signatur zunächst nicht umgehauen hat, haben wir die Ausgewogenheit und die Details der Triple Drivers zu schätzen gelernt.

Musik ist exquisit detailliert mit einem guten Gefühl von Raum. Instrumente sind mehrschichtig und komplexe Songs klingen nicht verworren, da jede Instrumentalschicht hörbar bleibt. Während es draußen detailliertere In-Ear-Kopfhörer gibt, müssen Sie für die winzige Leistungssteigerung viel mehr bezahlen.

Weiterlesen  Taotronics TT-BH040 Bericht

Die Mitten sind üppig und arbeiten, um menschliche Stimmen hervorzuheben. Es gibt einen leichten Mittenbump, der den 1MORE Triple Drivers eine warme Tonbalance verleiht, sogar noch mehr als die 1MORE Quad Drivers.

Apropos Quad-Treiber, die Triple-Driver können sie in Bezug auf Details, Platz oder Balance nicht abgleichen – aber die Unterschiede zwischen den Geschwistern sind so gering, dass es wirklich schwer ist, den billigeren Triple Driver zu bemängeln. Wenn Sie jedoch insgesamt mehr Verfeinerung, Details und Verarbeitungsqualität wünschen, sollten Sie die Quad-Treiber verwenden.

Bass ist sehr gut mit großer Ausdehnung und Wirkung. Der mittlere Bump-Bass verleiht dem Kopfhörer einen warmen Gesamtklang, ohne ihn zu übernehmen.

Last but not least, schaffen die 1MORE Triple Drivers eine schöne Dichtung, um Lärm zu vermeiden. Während sie keine aktive Geräuschunterdrückung aufweisen, ist die passive Geräuschisolierung mehr als genug, um die Welt während Ihrer Fahrt zu übertönen.

Endgültiges Urteil

Nach ein paar Wochen mit den 1MORE Triple Driver In-Ear-Kopfhörern und den 1MORE Quad Driver In-Ear-Kopfhörern waren wir überwältigt davon, wie viel Wert jede einzelne in ihren zukünftigen Preisklassen gab.

Für 100 $ (100 £, ca. 168 AU $) ist es schwer, sich einen besser klingenden und gebauten Kopfhörer vorzustellen als den 1MORE Triple Driver. Nichtsdestotrotz sind die 1MORE Quad-Treiber, wenn Sie nur ein bisschen mehr Raffinesse und luxuriöse Materialien wünschen, immer noch ein Schnäppchen zum doppelten Preis.

Es gibt sehr wenig, an dem wir die Triple Drivers tadeln können. Sein Gummikabel nervt und seine Fernbedienung fühlt sich billig an, aber das sind nur Nitpicks. Für das Geld ist es schwer, besser als 1MORE Triple Driver In-Ear-Kopfhörer.

  • Schätze, wir können diese zu unserer besten In-Ear-Kopfhörerliste hinzufügen …
  • Bevorzugen Sie ein Over-Ear-Design? Versuchen Sie stattdessen die Triple Driver Over-Ears von 1MORE
Weiterlesen  Moto Surround Test