360 Sicherheit – Free Antivirus, Booster, Cleaner ist eine umfassende Android-App mit Tools, mit denen Sie alle Ihre Anforderungen an die Malware-Jagd, den Datenschutz und die Geräteverwaltung erfüllen können. Dazu gehören Virenschutz, Anruf- und SMS-Filterung, Speicherverwaltung, Systembereinigung, ein benutzerdefinierter Sperrbildschirm, Benachrichtigungsverwaltung, Schutz vor unsicherem WLAN und Anti-Diebstahl-Funktionen, damit Sie ein verlorenes oder gestohlenes Gerät finden können.

Die meisten dieser Funktionen stehen kostenlos zur Verfügung. Oder Sie zahlen zumindest für die Anzeige von Anzeigen. Viele Anzeigen. Es gibt jedoch noch nichts, was Sie noch nicht gesehen haben. Wenn Sie mit anderen stark werbefinanzierten Apps leben konnten, ist dies auch hier der Fall.

  • Möchten Sie die 360-Sicherheit testen? Hier geht’s zur Website

Bei einem Upgrade auf 360 Premium werden die Anzeigen gelöscht, und Sie erhalten einige Bonusfunktionen: Automatisierte Gerätereinigung, ein Analysegerät zum Anzeigen von Apps, die möglicherweise Berechtigungen missbrauchen, und Prioritätsunterstützung bei Problemen.

Die Kosten liegen über alle drei Monate bei 3,49 GBP oder einer einmaligen Zahlung in Höhe von 31,99 GBP. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob es das Geld wert ist, können Sie in einer 3-Tage-Testversion die vollständige App testen, bevor Sie sie kaufen.

Bildnachweis: 360 Sicherheit

Konfiguration

360 Sicherheit – Free Antivirus, Booster, Cleaner, einfach und mit minimalem Aufwand installiert. Der Virenschutz in Echtzeit zielt darauf ab, Bedrohungen bei ihrem Auftreten zu erkennen und zu blockieren, während die App auch einige grundlegende Aufgaben zur Bereinigung von Geräten selbst erledigt.

Nach der Installation von 360 Security haben wir ein paar Minuten damit verbracht, unser Gerät nach Junk-Dateien zu durchsuchen. Schließlich wurden wir auf 1,32 GB an Resten aufmerksam gemacht, und wir konnten all diese mit einem Tipp entfernen.

Die unkomplizierte Benutzeroberfläche von 360 Security umfasst vier Bereiche: Boost, Clean, Antivirus und Super Power Saver. Die meisten davon sind schnell und einfach zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise auf Boost tippen, wird der RAM-Speicher freigegeben. Wenn Sie auswählen, führt Antivirus eine Virenschutzprüfung nach Bedarf und eine Sicherheitsüberprüfung durch. Bei der Reinigung erhalten Sie eine detailliertere Aufschlüsselung des Junkups, den Sie entfernen können (Caches, leere Ordner) nutzlose APKs). Diese sind alle einfach zu verwenden, obwohl die Vollbildanzeigen, die Sie nach der Verwendung einer Funktion erhalten, ärgerlich sein können.

Bildnachweis: 360 Sicherheit

Wenn Sie nach oben oder zum Menü Extras blättern, werden zahlreiche andere Funktionen angezeigt. Einige davon sind fokussierter auf die Systembereinigung und die Verwaltungstools (Photo Cleaner kann dazu beitragen, Speicherplatz zu entfernen, indem doppelte, verschwommene oder andere überschüssige Fotos entfernt werden), andere können Ihnen jedoch auf völlig neue Weise helfen (Passwort für die App-Sperre schützt einzelne Apps, um Snoopers zu verhindern Zugriff auf Ihre Daten).

Hier gibt es eine Menge Leistung, und obwohl es eine Weile dauern wird, lohnt es sich, jede Option zu erkunden, um herauszufinden, was 360 Security alles kann.

Eigenschaften

360 Security verfügt standardmäßig über einen Echtzeit-Virenschutz und kann neu installierte Apps auf Gefahren prüfen. Die integrierte Webfilterung soll verhindern, dass Sie auf gefährliche Websites zugreifen. Dies ist jedoch aus irgendeinem Grund standardmäßig deaktiviert.

Wir haben einige kleine Tests mit der Engine durchgeführt, indem wir die EICAR-basierte AV-Test-App von F-Secure installiert und versucht haben, mehrere schädliche Webseiten anzuzeigen. Die Ergebnisse waren schlecht. 360 Security ermöglichte es uns, die App zu installieren und zu starten, obwohl sie bei der On-Demand-Virenprüfung als schädlich gekennzeichnet wurde. Der Web-Schutz war noch weniger effektiv: 360 Security schlug auf allen Testseiten fehl.

Bildnachweis: 360 Sicherheit

Andere Apps haben viel besser gemacht – Lookout Security und Antivirus haben uns sofort nach der Installation der App gewarnt und alle schädlichen Seiten blockiert. Da unsere Tests jedoch relativ klein sind, können wir aus den Ergebnissen keine endgültigen Schlüsse ziehen.

Der Android Test 2019 von AV-Comparatives ist ein weitaus detaillierterer und zuverlässigerer Test von Antivirus-Apps für Android. Dabei werden 250 der größten Namen mit den neuesten Bedrohungen verglichen.

Die 360 ​​Mobile Security-Engine von Qihoo erzielte eine angemessene Schutzrate von 99,0% und hatte keine Fehlalarme. Damit liegt die App auf Platz 37 von 250. Es gibt also deutlich mehr zuverlässigen Schutz vor den großen Antivirus-Namen (Avast, Avira, Bitdefender, BullGuard, ESET, Kaspersky usw.). 360 Security eignet sich jedoch gut für eine kostenlose App und hat bessere Ergebnisse erzielt als Produkte einiger sehr bekannter Entwickler: Webroot (97,4%), Panda (91,6%), Dr. Web (90,8%), IObit (87,8%), Comodo (77,6%) und mehr. Es ist nicht das Beste, aber es ist besser als der Durchschnitt, um Sie zu schützen.

In anderen Bereichen haben die Clean-up-Tools von 360 Security den Müll aus unserem Testgerät besser als die meisten anderen gefunden und entfernt. Nach der Installation, Verwendung und Entfernung einiger Apps konnte 360 ​​Security 1,6 GB aufdecken. Es konnte sicher gesäubert werden und unsere Optionen wurden in einer übersichtlichen und lesbaren Liste dargestellt, in der Sie auswählen konnten, was Sie behalten und entfernen sollten. Zum Vergleich haben wir CCleaner auf demselben Gerät ausprobiert und festgestellt, dass weniger Systembereiche geprüft wurden und nur 1,1 GB Junk gefunden wurden.

Bildnachweis: 360 Sicherheit

Das intelligente Boost-Tool überzeugt uns weniger. Unser Gerät verwendete 83% des Arbeitsspeichers, 360 Security warnte, aber nach der Verwendung von Boost behauptete es, unser System sei jetzt „optimal“. Es gab keine Erklärung für das, was passiert war, oder Hinweise auf die neue Auslastung des Arbeitsspeichers, und unser Gerät schien nicht wesentlich schneller zu sein.

Einige der anderen Systemwartungsmodule geben Ihnen weitaus mehr Kontrolle über das Geschehen. Der Super Power Saver schließt zum Beispiel nicht nur die batteriehungrigsten Apps – er enthält mehrere Energiesparoptionen, um die gewünschten Ergebnisse zu liefern (Bildschirmhelligkeit, Timeout, Aktivieren oder Deaktivieren von mobilen Daten, WLAN, GPS, Bluetooth und mehr).

Der Benachrichtigungsmanager ist relativ einfach. Sie müssen lediglich selbst entscheiden, welche Benachrichtigungen gelöscht werden sollen, ohne dass Sie zu dieser Entscheidung etwas eingeben müssen.

Der Dateimanager ist auch wenig mehr als ein Füller. Es bietet eine einfache Möglichkeit zum Anzeigen von Dateien nach Typ (Bilder, Musik, Videos, Downloads, Dokumente, APKs), aber nicht viel mehr. Wenn Sie mit dem Tool gespeichert werden, wird dies durch die Verwendung von Anzeigen, die immer angezeigt werden, negiert du benutzt es.

Andere Funktionen sind leistungsfähiger, es fehlen jedoch noch einige gemeinsame Funktionen. Der App Locker kann Apps beispielsweise mit einem Entsperrungsmuster schützen, es gibt jedoch keinen PIN-Code. Der Anrufblocker kann unbekannte und private Nummern blockieren, aber es gibt keine Möglichkeit, alles außer Ihren eigenen Whitelist-Nummern zu blockieren. (Sie können dies wahrscheinlich auch auf andere Weise tun, aber „Alle blockieren“ und „Whitelisting“ sind Funktionen, die wir in einigen konkurrierenden Apps häufig gesehen haben).

360 Security ist jedoch in der Lage, genug zu bieten und verfügt über ein oder zwei ungewöhnliche Funktionen (z. B. ein privates Album zum Verschlüsseln von persönlichen Mediendateien). Hier gibt es viel zu mögen, und es lohnt sich, jeden Teil der App zu erkunden, um zu verstehen, was er alles kann.

Endgültiges Urteil

360 Security bietet nicht die besten Gerätebeschleunigungs- und -verwaltungsfunktionen. Wenn Sie jedoch mehr an Sicherheit interessiert sind, ist die Antivirus-Engine ein Highlight und trommelt in den meisten der von der Werbung gesponserten Konkurrenz. Versuche es.

  • Wir haben auch die besten Android-Antivirenprogramme hervorgehoben