Wenn Sie das Acer Chromebook 15 C910 für 479 Euro für Ihren nächsten Laptop in Betracht ziehen, dann sollten Sie gute Ideen haben.

Das Acer Chromebook 15 C910 ist dank seines robusten Designs und seiner ansprechenden Ästhetik speziell auf Schüler und Lehrer ausgerichtet.

Dank seines Core-i5-Prozessors und seines 15,6-Zoll-Displays unterscheidet sich der C910 von den meisten anderen Chromebooks, die Sie auf dem Markt finden.

Obwohl sie dem Pavilion ähnlich sind und in Leistung und Preis dem Pixel ähnlich sind, steht der C910 als Koloss von Chromebooks allein.

Design

Das erste, was Sie an dem C910 bemerken werden, ist, wie groß es ist.

Es ist jedoch ideal für Schüler und Lehrer, die lange an Schreibtischen sitzen.

Obwohl die Matte ein Vergnügen ist, zu sehen und zu berühren, sammelt sie leicht Schmutz und Flecken.

Eltern aufgepasst: Dieser Laptop wird nicht brechen oder absplittern, wenn Ihr Kind ihn fallen lässt oder zerschlägt, aber er wird in einem Jahr nicht brandneu aussehen, wenn Ihr Kind es zwischen Haus und Schule hin und her transportieren möchte.

Das 15,6-Zoll-Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Auflösung) des Notebooks ist eine Freude.

Obwohl dieses Display ziemlich süß ist, ist es nicht vergleichbar mit dem Pixel 2, das einen 2.560 x 1.700 IPS-Touchscreen hat.

Ich wünschte, Acer hätte mehr Top-Panel-Immobilien auf dem Bildschirm gewidmet.

Das Gleiche gilt für die Gestaltung von Tastatur und Touchpad.

Dies macht die Navigation etwas unangenehm, insbesondere für Leute mit kleinen Fingern und wenig Erfahrung beim Tippen (d. H. Kinder).