Alienware 55 OLED Gaming Monitor AW5520QF Bewertung

Während der Überprüfung des Alienware AW5520QF hat Dell’s enorm 55-Zoll-OLED-Gaming-Monitor, wir waren beeindruckt von dem Gedanken: Wann wird ein Monitor zum Fernseher?

Obwohl Dell den Alienware AW5520QF als Gaming-Monitor vermarktet, hat er mehr mit Fernsehgeräten zu tun als mit den meisten Monitoren, die unsere Schreibtische schmücken.

Dazu gehört auch die offensichtliche Größe des Dings: Ein 55-Zoll-Bildschirm eignet sich schließlich eher für ein Wohnzimmer als für ein Büro. Plus, da’s Eine Reihe von Anschlüssen zum Anschließen von Spielekonsolen und Set-Top-Boxen (sowie eines Gaming-PCs) und sogar eine Fernbedienung.

Es gibt jedoch bestimmte Aspekte, die den Alienware AW5520QF zu einem Monitor und nicht zu einem Fernseher machen. Zum einen nicht’Sie haben keinen eingebauten Fernsehempfänger, was bedeutet, dass Sie im Gegensatz zu Fernsehern einen haben können’Schließen Sie keine Antenne an und empfangen Sie Fernsehsender.

Es hat auch eine Reihe von Funktionen, die Sie’In der Regel findet man in einem Gaming-Monitor eher eine hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, AMD FreeSync-Unterstützung und geringe Eingangslatenz als ein Standard-Fernsehgerät. Dies macht es zu einer großartigen Wahl für Gamer. Aber lohnen sich diese zusätzlichen Funktionen, um den Alienware AW5520QF anstelle eines günstigeren 55-Zoll-4K-Fernsehgeräts zu erwerben? Lassen’s herausfinden.

Das Alienware-Logo leuchtet in den Farben Ihrer Wahl

(Bildnachweis: Zukunft)

Preis und Verfügbarkeit

Gaming-Monitore, insbesondere solche mit ultrahohen Auflösungen und superschnellen Bildwiederholraten, können sehr teure Geräte sein’Ich schaue auf einen Gaming-Monitor, der’Es ist eine riesige 55-Zoll-Größe – na ja, don’Ich erwarte nichts zu erschwingliches.

Bei gigantischen 3.999,99 USD (3.199,99 GBP, ca. 6.000 AU $) ist dies ein unglaublich teures Gaming-Peripheriegerät, selbst von Alienware’s Standards. Außer du’Wir haben ein unglaublich ausgefallenes Gaming-Rig’Wahrscheinlich ist dieser Monitor teurer als Ihr gesamter PC. Es’Es ist eine enorme Investition.

Es’Es ist auch ein riesiges Preisschild in einer Zeit, in der die Preise für 4K-Fernseher – auch für OLED-Fernseher – fallen. Zum Beispiel können Sie einen 55-Zoll-Philips 55PUS6754 Ambilight HDR 4K-Fernseher für nur £ 549 (ca. $ 700, AU $ 1.000) kaufen..

Das 55-Zoll-Modell LG C9, derzeit unser Favorit für den besten 4K-OLED-Fernseher, kostet 2.499 US-Dollar / 2.499 GBP / 3.899 AU-Dollar – immer noch ein gutes Stück billiger als das Alienware AW5520QF.

Das bedeutet, dass der Alienware AW5520QF wirklich beweisen muss, dass seine Monitor-exklusiven Funktionen den Preisaufschlag wert sind – zumindest auf dem Papier’Es sieht nicht nach einem guten Wert aus.

Das Design ist für einen Gaming-Monitor untertrieben

(Bildnachweis: Zukunft)

Design

Das Alienware AW5520QF’S Design ist so ziemlich das, was wir’Wir erwarten von einem Alienware-Monitor – nur vergrößert – und wissen Sie was? Es klappt. Das Design einiger Gaming-Monitore anderer Hersteller mit all ihren Funktionen in die Luft jagen ‘extrem’ Spielerästhetik und leuchtende RGBs würden schrecklich aussehen, aber Alienware’Die relativ raffinierten Designs des 55-Zoll-Giganten sehen genauso gut aus wie bei Dell’s kleinere Monitore.

Der Bildschirm selbst ist sehr dünn, obwohl die untere Hälfte des Bildschirms dicker ist, wo der Großteil der Hardware und Anschlüsse aufbewahrt wird. Von vorne bist du dann’Ich denke, das war ein normaler Fernseher – das ist eine gute und eine schlechte Sache. Das bedeutet, dass es in jeden Vorraum passt, ohne dabei zu verzerren, aber es bedeutet es auch’Es ist nicht sofort ersichtlich, wofür Sie das zusätzliche Geld haben, das Sie bezahlt haben.

Um die da hinten’s LED-Leuchte und Alienware-Symbol – beide können mithilfe der AlienFX-Software konfiguriert und zur Synchronisierung der Beleuchtung mit anderen kompatiblen Alienware-Produkten verwendet werden. Es’s eines der wenigen nickt auf die AW5520QF’Wir sind der Meinung, dass es das richtige Gleichgewicht zwischen dem Ansprechen von Spielern ohne zu grell ist.

Die Rückwand kann leicht entfernt werden

(Bildnachweis: Zukunft)

Die Rückwand besteht aus silbernem Kunststoff und ist über Magnete befestigt. Wenn Sie es entfernen, haben Sie Zugriff auf die verschiedenen Anschlüsse, darunter einen DisplayPort 1.4b, der für den Betrieb von 4K mit Bildwiederholfrequenzen über 60 Hz unerlässlich ist, drei HDMI 2.0- und vier USB 3.1-Anschlüsse. Dort’S auch eine Kopfhörerbuchse. Die Anschlüsse sind gut versteckt, da die Kunststoffblende angebracht ist. Die Kabel können durch Kanäle geführt werden, die in das Gehäuse des Fernsehgeräts und in den Standfuß geschnitten sind, was die Kabelführung vereinfacht und zu einem sehr sauberen Erscheinungsbild führt.

Möglicherweise stellen Sie jedoch das Fehlen von HDMI 2.1-Anschlüssen fest. Während dort’Da noch nicht viele Geräte HDMI 2.1 in vollem Umfang nutzen und höhere Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen bieten, ist der Alienware AW5520QF nicht so zukunftssicher, wie es der Preis vermuten lässt. Wenn HDMI 2.1 häufiger zum Einsatz kommt, fühlt sich der AW5520QF möglicherweise etwas veraltet an. Dies ist angesichts des Preises und der Tatsache, dass bereits viele Fernsehgeräte von Mitbewerbern HDMI 2.1 unterstützen, nicht besonders gut.

Dies bedeutet auch, dass Sie den DisplayPort für Auflösungen und Frameraten über 4K bei 60 FPS verwenden müssen. Abhängig davon, mit welchen Ports die Konsolen der nächsten Generation geliefert werden, könnte dies ein Problem sein.

Es gibt eine gute Auswahl an Anschlüssen – aber kein HDMI 2.1

(Bildnachweis: Zukunft)

Insgesamt sieht das Alienware AW5520QF fantastisch aus, mit genug Stil, um viele Spieler anzusprechen, ohne Menschen mit eher konservativem Geschmack zu entfremden. Es hat auf jeden Fall gewonnen’Achten Sie darauf, dass Sie sich in einem Vorraum, der sich von anderen Gaming-Monitoren unterscheidet, nicht aufhalten’Es wird höchstwahrscheinlich eingerichtet.

Performance

Für den Fall, dass du etwas hast’t herausgefunden, 55-Zoll ist ein wahnsinnig Größe für einen Monitor – Gaming oder auf andere Weise. Es ist schon schwer genug, dieses Ding auf Ihren Schreibtisch zu bringen. Aber sobald Sie’Alles ist angeschlossen und betriebsbereit – Sie’Sie brauchen zwei, um den Monitor zusammenzubauen, denn dieses Ding ist eine wunderbare Kombination aus groß und zart – es verhält sich so ziemlich wie ein normaler Monitor.

Als 4K-OLED-Set sieht Windows 10 natürlich großartig aus – obwohl es ursprünglich eine Skalierung von 300% aufwies, was zu sehr großem Text und Symbolen führte. Bei 100% haben wir ein sehr scharfes Bild und viel Platz auf dem Desktop. Wenn du’Wenn Sie versucht sind, diesen Monitor als Standardmonitor zu verwenden, mögen Sie vielleicht den zusätzlichen Speicherplatz, den die 4K-Auflösung bietet, und weil der Bildschirm so verdammt ist enorm, Dies bedeutet, dass selbst bei 4 KB Text, Fenster und Bilder groß genug sind, um bequem verwendet zu werden. Durch die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz fühlt sich Windows 10 auch bei der Verwendung unglaublich flüssig an.

Was’Es ist jedoch nicht angenehm, wenn Sie sich in der Nähe des Alienware AW5520QF aufhalten und ihn auf einem Schreibtisch verwenden, wie Sie es von einem normalen Monitor gewohnt sind. Der AW5520QF überragt Sie und Sie’Sie recken den Hals nach oben, um das Ganze zu sehen.

Es kommt mit einer Fernbedienung

(Bildnachweis: Zukunft)

Um diesen Bildschirm optimal zu nutzen, müssen Sie’Ich möchte ein gutes Stück davon entfernt sitzen – ähnlich wie bei einem Standardfernsehgerät. Das bedeutet, Spiele mit einem drahtlosen Controller zu spielen oder in eine drahtlose Maus, Tastatur und einen Platz zu investieren, auf dem sie sich ausruhen können.

Wir haben sowohl Control als auch Gears 5 bei 4K gespielt und dank unseres mächtigen Rigs (mit zwei Nvidia Titan Xp-Grafikkarten) konnten wir beide Spiele mit einer Auflösung von 4K und einer Bildrate von weit über 60 FPS zum Spielen bringen. Das heißt sofort, Sie’Sie erhalten eine grafische Erfahrung, die auf Konsolen oder mit den meisten Standardfernsehgeräten nicht möglich wäre.

Dies ist jedoch auf einem sehr leistungsfähigen PC mit sehr teurer Hardware. Sie’Sie benötigen einen beeindruckenden PC, um moderne Spiele mit 4K zu betreiben und diese Bildwiederholfrequenz von 120 zu nutzen.

Die Spiele sahen allerdings fantastisch aus, und die hohe Bildwiederholfrequenz und die geringe Eingangsverzögerung ließen sie beeindruckend schnell und reaktionsschnell wirken.

Wie auch immer, es’Das sind nicht alle guten Nachrichten. Beim Wechseln zwischen Spielen und beim Ändern der visuellen Einstellungen im Spiel sind einige Artefakte aufgetreten. Sie verschwinden nach ein paar Sekunden, aber es kann ärgerlich sein.

Wir auch’Ich habe OLED-Fernseher gesehen, die dank der Technologie erstaunlich hell und lebendig aussehen’s beeindruckendes Kontrastverhältnis. Beim AW5520QF ist dies jedoch nicht der Fall’Nutzen Sie dies nicht wirklich, da es eine deutlich geringere Helligkeit als viele andere Fernsehgeräte aufweist – mit einer maximalen Helligkeit von 400 Nits. Dies bedeutet, dass die visuelle Wirkung im Vergleich zu helleren Fernsehgeräten nachlässt und die HDR-Implementierung, die vom Kontrast zwischen Hell und Dunkel abhängt, stark beeinträchtigt wird.

Wenn Sie den Alienware AW5520QF mit lebendigeren Fernsehgeräten vergleichen, kann der AW5520QF wirklich enttäuschend aussehen – vor allem, wenn der Fernseher Hunderte, wenn nicht Tausende von Dollar oder Pfund billiger ist.

Die AMD FreeSync-Technologie ist eine willkommene Ergänzung des AW5520QF, mit der Spiele reibungslos und ohne Bildschirmabrisse ausgeführt werden können. Wenn Sie über kompatible Hardware verfügen, kann sich dies positiv auf die Leistung und das Erscheinungsbild von Spielen auswirken. Aber auch hier benötigen Sie die richtige Hardware. Der AW5520QF funktioniert nicht’t Nvidia unterstützen’Die konkurrierende G-Sync-Technologie, die von Gaming-Laptops und PCs am häufigsten verwendet wird – hauptsächlich, weil sie über Nvidia-Grafikkarten verfügen. Wir’Außerdem ist eine Reihe von Großbildschirmen mit G-Sync-Funktionen auf dem Markt, darunter die Nvidia Big Format Gaming-Monitore, und LG bringt eine Reihe von OLED-Fernsehern mit G-Sync-Kompatibilität auf den Markt.

All dies wird mit dem Alienware AW5520QF konkurrieren, was es Dell erschweren könnte, seinen Preis zu rechtfertigen.

Als Gaming-Monitor leistet der Alienware AW5520QF einen großartigen und manchmal atemberaubenden Job, aber er fühlt sich nie danach an’Es ist den hohen Preis wert. Es gibt auch Bedenken hinsichtlich des Einbrennens, bei dem auf dem OLED-Panel verbleibende Bilder, wenn auch nur geringfügig, für eine Weile und in einigen extremen Fällen dauerhaft verbleiben können.

Während wir es nicht taten’Während unserer Zeit mit dem Alienware AW5520QF traten keine Probleme mit dem Einbrennen auf’Ich habe nicht genug Zeit, um die langfristigen Auswirkungen zu testen. Wenn du’Spielen Sie lange Sessions eines Spiels, in denen bestimmte Elemente – wie z. B. Menüs – stundenlang auf dem Bildschirm angezeigt werden, besteht die Gefahr des Einbrennens. Das Alienware AW5520QF verfügt über einige integrierte Tools zur Behebung von Effekten. Es wird jedoch Leute geben, die sich sehr darüber ärgern, wenn ihr superteuerer Gaming-Monitor Anzeichen von Einbrennen aufweist.

Urteil

Was ist nun mit dem Alienware AW5520QF? Es’Es ist eine schwierige Frage. In vielerlei Hinsicht ist dies ein atemberaubender Gaming-Monitor. Es’Die schiere Größe in Kombination mit der 4K-Auflösung und den hohen Bildwiederholraten macht selbst das bescheidenste Spiel zu einem aufregenden Kinoerlebnis. Sie’Sie benötigen einen leistungsstarken PC, um den Alienware AW5520QF optimal nutzen zu können. Andernfalls können Sie sehr beeindruckt sein.

Das Design ist auch wunderschön und passt in jedes moderne Wohnzimmer. Wenn Sie jedoch’Sie suchen einen Monitor, der auf einen Schreibtisch gestellt oder in einem kleineren Raum verwendet werden kann – dies ist nicht der richtige für Sie.

Während dort’Das Alienware AW5520QF gefällt mir sehr gut, auch in vielerlei Hinsicht. Es’Das Hauptproblem ist, dass es’Es ist einfach nicht so hell wie andere Monitore und Fernseher. Dadurch wird die visuelle Wirkung von HDR gedämpft, und bei einem Bildschirm dieser Größe ist dies der Fall’Es ist eine echte Schande. Mit der maximalen Helligkeit des Alienware AW5520QF hätte Dell auf Nummer sicher gehen können, um das Risiko eines Einbrennens zu verringern’s kleine Entschädigung.

Dort’s auch das Fehlen von HDMI 2.1 und G-Sync, was die Zukunftssicherheit dieses Monitors einschränkt. Wenn du’Wenn Sie so viel Geld für einen Monitor ausgeben, ziehen Sie an’Ich möchte nicht das Gefühl haben, dass Ihr Neukauf zu früh veraltet ist.

Und der Preis ist der größte Knackpunkt. Dies ist ein sehr teurer Monitor, insbesondere im Vergleich zu 4K-Fernsehern mit ähnlicher Bildqualität. Sicher, sie enthalten möglicherweise nicht alle Funktionen des Gaming-Monitors, die der Alienware AW5520QF bietet, aber müssen Sie dann überlegen, ob sie das zusätzliche Geld wert sind? Für die meisten Spieler haben wir’Ich würde nein sagen.

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...