Start Bewertungen Technik Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Top-Spieleleistung mit Stil

Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Top-Spieleleistung mit Stil

0
Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Top-Spieleleistung mit Stil

Das Asus ROG Zephyrus M16 ist einer der derzeit besten Gaming-Laptop-Anwärter von einem der bekanntesten Hersteller und Marken im Gaming-Bereich – also schon bevor wir diesen Laptop an- und hochgefahren haben, waren unsere Erwartungen schon relativ hoch.

Was folgt, ist unser ausführlicher Test des Asus ROG Zephyrus M16, der alle Fragen beantworten sollte, die Sie haben, ob dies der richtige Gaming-Laptop für Sie ist. Dies ist der GU603HR-KR007R mit einer verbesserten GPU im Vergleich zu einem früheren von uns getesteten Modell.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Gaming-Setup zu vervollständigen, haben wir viele andere nützliche Kaufanleitungen für Sie, darunter Listen der besten Gaming-Tastaturen und der besten Gaming-Mäuse. Vorerst konzentrieren wir uns jedoch auf den Zephyrus M16.

Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Design und Bildschirm

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Asus ROG Zephyrus M16 sticht in Sachen Design wirklich heraus – es ist eines der am besten zusammengestellten Laptops, die wir in letzter Zeit gesehen haben. Das matte, leicht gummierte Finish auf der Oberseite des Laptop-Chassis und der Tastatur macht die Bedienung zu einem wahren Vergnügen, und auch der farbenfrohe Glitzereffekt auf dem Deckel gefällt uns, dank der scheinbar mit einer prismatischen Folie gefüllten Mikropunkte. Es kommt nicht oft vor, dass ein Laptop sowohl geschlossen als auch geöffnet gut aussieht, aber dieser schafft es.

Auch der 16-Zoll-Bildschirm ist fantastisch: knackig und hell und mit sehr schmalen Rändern (obwohl der obere Bildschirm eine Webcam verbirgt) – Asus sagt, dass es beim Display ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 94 Prozent gibt. Von Spielen bis hin zu Filmen waren wir nie enttäuscht von den Bildern und Videos, die der Bildschirm bot: Er bietet eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel, eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und eine Reaktionszeit von 3 ms. Das sind sehr anständige Spezifikationen für den Preis, den Sie zahlen. Direkt über dem Display befindet sich eine 720p-Webcam.

Das 16:10-Seitenverhältnis des Bildschirms kann dazu führen, dass Filme und Spiele etwas beengt wirken, aber es ist großartig, um mehr Dokumente oder eine Webseite auf dem Display unterzubringen, wenn Sie nicht spielen. Sie erhalten die üblichen Asus ROG RGB-Beleuchtungseffekte auf der Tastatur, zusammen mit einem Softwarepaket, das Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten zur Farbanpassung bietet. Insgesamt ist es ein Laptop, den Sie herausziehen und in so vielen Cafés wie möglich präsentieren möchten.

Wir sollten auch die Anschlüsse erwähnen, die Sie hier erhalten: einen HDMI 2.0b-Anschluss, einen USB 3.2 Gen 2 Typ-A-Anschluss, einen USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschluss, einen USB 3.2 Gen 2 Typ-C-Anschluss (mit Unterstützung für DisplayPort und Strom), einen Ethernet-Port, einen microSD-Kartenleser und einen Thunderbolt 4-Port (mit Unterstützung für DisplayPort und Strom). Das ist eine anständige Auswahl, und es gibt auch 6 On-Board-Lautsprecher, die in der Lage sind, Audio zu erzeugen, das für einen Laptop wie diesen in Bezug auf die Qualität weit über dem Durchschnitt liegt.

  • Wählen Sie eines der besten Gaming-Headsets

Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Leistung und Funktionen

(Bildnachweis: Asus)

Es stehen mehrere Konfigurationen des Asus ROG Zephyrus M16 zur Verfügung: Unser Testmodell war mit einem Intel i9-11900H-Prozessor der 11. Generation, 32 GB RAM, einer Nvidia GeForce RTX 3070 GPU und 2 TB SSD-Speicher ausgestattet. Das alles ergibt eine Punktzahl von 9.032 im 3DMark Time Spy Benchmark – vergleiche das mit 5.730 für den durchschnittlichen Gaming-Laptop, 9.216 für den durchschnittlichen Gaming-PC und 11.085 für den durchschnittlichen High-End-Gaming-PC.

Mit den maximalen Grafikeinstellungen erreichten wir in GTA V mindestens 80-90 Bilder pro Sekunde (und oft weit über 100) und etwa 30 Bilder pro Sekunde im viel anspruchsvolleren Cyberpunk 2077 die allerhöchsten Frameraten der neuesten und intensivsten Spiele, Sie müssen die Grafikqualität etwas reduzieren, aber damit wird immer noch jedes Spiel ausgeführt, das Sie darauf werfen können.

Das Kühlsystem, in das Asus offenbar viel Entwicklungsarbeit gesteckt hat, hält das Chassis während des Spielens sehr gut kühl, neigt jedoch dazu, unter Druck ziemlich laut zu werden. In der Zwischenzeit macht es Spaß, auf dem Laptop zu tippen, abseits von Spielen, mit weichen und reaktionsschnellen Tasten und einem feinen Trackpad. Wir würden sagen, dass es besser ist als die meisten Gaming-Laptops, wenn es um alles geht, was nicht Gaming ist.

In Bezug auf die Akkulaufzeit sind Gaming-Laptops nicht dafür bekannt, dass sie zwischen den Ladevorgängen lange halten, daher haben wir in dieser Hinsicht nicht zu viel erwartet. In einem einstündigen Videostreaming-Test – bei maximaler Bildschirmhelligkeit und niedriger Lautstärke – verlor der Laptop-Akku 12 Prozentpunkte, was insgesamt etwa 8-9 Stunden Videowiedergabe entspricht. Dimmen Sie den Bildschirm und Sie können ein bisschen mehr herausholen, aber intensives Spielen entlädt den Akku deutlich schneller.

  • Die besten Gaming-Laptops sind gleich hier

Asus ROG Zephyrus M16 im Test: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Asus ROG Zephyrus M16 ist vielleicht nicht das beste seiner Klasse, wenn es um eine Leistungs-Preis-Bewertung geht, aber es ist sicherlich im Gespräch – und es hat neben seinen Gaming-Fähigkeiten genug, um es ganz oben auf Ihre Shortlist zu schieben, wenn Sie sind auf der Suche nach einem Gaming-Laptop. Es ist absolut eine Überlegung wert, wenn Sie einen Gaming-Laptop suchen, der gut aussieht, ohne zu auffällig zu sein.

Wir haben ein paar Pannen in Bezug auf die Leistung festgestellt, aber insgesamt hat das Asus ROG Zephyrus M16 sehr gut abgeschnitten, um hohe Bildraten bei den neuesten Titeln zu erreichen. Erwähnenswert ist, dass Ihnen die On-Board-Software viel Flexibilität beim Ausbalancieren von Leistung, Akkulaufzeit, Kühlung und anderen Elementen bietet, sodass Sie jederzeit entscheiden können, was Ihnen am wichtigsten ist.

Abgesehen von den groben Hardware-Spezifikationen verfügt der Laptop über einen hervorragenden Bildschirm, viele Anschlüsse und eine Tastatur, auf der es Spaß macht, darauf zu tippen. Es ist auch ein gut gebauter Computer, wie Sie es von Asus erwarten würden, und er hat einen wettbewerbsfähigen Preis. Überprüfen Sie die auf dieser Seite eingebetteten Widgets auf die neuesten Online-Angebote, die je nach Konfiguration variieren können.

Auch die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen, was man nicht von jedem Gaming-Laptop behaupten kann, und in einigen weniger wichtigen Bereichen – etwa der Audioqualität – schneidet dieser Laptop wirklich gut ab. Obwohl es nicht ganz ausreicht, um die Konkurrenz aus dem Wasser zu pusten, waren wir sehr beeindruckt von dem, was das Asus ROG Zephyrus M16 während unserer Zeit mit ihm zu bieten hatte, und es wird Sie absolut nicht enttäuschen, wenn Sie sich für eines entscheiden hoch.