Das Asus TUF A15 ist eines der aufregendsten Gaming-Laptops, die wir ausprobieren konnten, aber vielleicht nicht aus den Gründen, die Sie vielleicht erwarten.

Zunächst sieht es aus wie ein ziemlich gewöhnlicher Gaming-Laptop – es gibt keine auffälligen Designoptionen, wie dies bei den Zepherous-Geschwistern der Fall ist, die eine leistungsstarke Leistung in schlanken Paketen bieten. Es bietet auch nicht die höchsten High-End-Komponenten für die Spieleleistung, um mit den besten Gaming-PCs mithalten zu können. 

Nein, was uns am Asus TUF A15 (auch als Asus F506IV bekannt) begeistert, ist die Tatsache, dass es neben der hervorragenden Nvidia RTX 2060 GPU einen der neuesten AMD Ryzen 4000-Mobilprozessoren bietet, die uns in letzter Zeit begeistert haben. um einen erschwinglichen Gaming-Laptop zu schaffen, der brillante Leistung bietet, ohne dass Ihr Geldbeutel irreparablen Schaden nimmt.

Gelingt es? Lesen Sie weiter, um herauszufinden…

Datenblatt

Hier ist die Asus TUF A15-Konfiguration, die zur Überprüfung an Ditching gesendet wurde: 

Zentralprozessor: 2,9 GHz AMD Ryzen 7 4800H Prozessor (Octa-Core, 8 MB Cache, bis zu 4,2 GHz Boost)
Grafik: Nvidia GeForce RTX 2060 6 GB GDDR6
RAM: 16 GB LPDDR4 (3200 MHz)
Bildschirm: 15,6-Zoll-Full-HD-LED (1080 x 2560) mit 144 Hz
Lager: 1 TB SSD (PCIe, NVMe, M.2)
Häfen: 1 x Audiobuchse, 2 x Typ A USB 3.2 (Gen 1), 1 x Typ C USB 3.2 (Gen 2), 1 x Typ A USB 2.0, 1 x RJ45 LAN, 1 x HDMI 2.0b
Konnektivität: Intel Wi-Fi 5, Bluetooth 5
Kamera: 720p
Gewicht: 2,3 kg
Größe: 39,5 x 25,6 x 2,49 cm (B x T x H)

Preis und Verfügbarkeit

Das Asus TUF A15 ist das, was wir als erschwinglichen Gaming-Laptop bezeichnen würden. Das bedeutet, dass es nicht so günstig ist wie Budget-Angebote, aber auch nicht so teuer wie High-End-Gaming-Laptops für Enthusiasten.

Wenn es um Gaming-Laptops geht, bedeutet „erschwinglich“ immer noch ein ordentliches Stück Veränderung, und das Asus TUF A15 kostet ab 1.300 US-Dollar (1.300 GBP, rund 2.000 USD). Das ist sicherlich teuer, obwohl es im Vergleich zu einigen Gaming-Laptops wie dem ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Alienware m15.

Sie suchen also nach einem Preis im selben Stadion wie der HP Omen 15 und Dell G3 15, Beide sind gute 15-Zoll-Gaming-Laptops, aber solche, die zum Zeitpunkt des Schreibens noch keine so aktuellen Komponenten bieten wie das Asus TUF A15.

(Bildnachweis: Zukunft)

Design

Wie bei anderen Gaming-Laptops der TUF-Serie von Asus ist das Asus TUF A15 ein großes, klobiges Gerät, das weit entfernt von der Zephyrus-Reihe von Asus ist – aber das ist ein Teil der Attraktivität. Wie der Spitzname „TUF“ andeutet, stellt das Asus TUF A15 die Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit in den Vordergrund seines Designs. 

Dies ist kein robuster Laptop Sie könnten aus großer Höhe fallen und sich keine Sorgen machen, aber es ist ein Gaming-Laptop, den Sie gerne in einen Rucksack stecken und zu Freunden und LAN-Partys mitnehmen würden. Einige ultradünne und leichte Gaming-Laptops fühlen sich so empfindlich an, dass Sie Angst haben, sie aus dem Haus zu nehmen – nicht so beim Asus TUF A15.

Es ist sicherlich ein Design, das nicht davor zurückschreckt, dass es sich um einen Spielautomaten handelt, aber es ist auch nicht völlig über Bord – und wenn Sie ihm mehr Gamer-Glaubwürdigkeit verleihen möchten, wird das Asus TUF A15 mit einem Blatt geliefert Aufkleber zum Abdecken des Laptops. Das Chassis ist in zwei Farben erhältlich: Fortress Grey (die Farbe unseres Testmodells, wie abgebildet) und Bonfire Black.

Beim Öffnen des Laptops stehen noch mehr Designoptionen zur Verfügung, um Gamer anzusprechen. Es gibt die fast obligatorische RGB-Beleuchtung für die Tasten, und die wichtigen WASD-Tasten werden durch eine durchscheinende Farbe hervorgehoben, sodass Sie keinen Zweifel daran haben, dass dies ein Laptop zum Spielen ist.

Das Industriedesign ist auf jeden Fall ansprechend und auch funktional. Es bietet dem Laptop zusätzlichen Schutz vor Stößen und Stößen, und an der Basis der Maschine befindet sich ein Wabendesign, das verhindert, dass das Gerät mit den Zellen in der Struktur, in denen sich die Lüftungsschlitze befinden, herumrutscht.

Das klobige Design ermöglicht es Asus auch, zahlreiche Anschlüsse einzubauen, darunter einen Ethernet-Anschluss, HDMI, zwei Standard-USB-Anschlüsse und einen USB-C-Anschluss auf der linken Seite sowie einen Anschluss zum Anschließen des Netzteils im eingeschalteten Zustand Auf der rechten Seite befindet sich ein weiterer Standard-USB.

Dies ist eine gute Auswahl und sollte es Ihnen ermöglichen, Ihre bevorzugten Peripheriegeräte ohne Adapter anzuschließen. Der LAN-Anschluss ist bei Gaming-Laptops besonders willkommen und bietet schnellere und zuverlässigere Netzwerkgeschwindigkeiten.

Der Bildschirm ist ein schönes, großes 15,6-Zoll-1080p-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, was die Spielberechtigung des TUF A15 weiter stärkt. Sie können auch eine Version erhalten, die eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz erreicht.

(Bildnachweis: Zukunft)

BENCHMARKS:

So hat sich das Asus TUF A15 in unserer Reihe von Benchmark-Tests entwickelt:

3DMark: Sky Diver: 33.361; Feuerschlag: 14.961; Zeitspion: 6,367
Cinebench R20: 4.265 Punkte
GeekBench 5: 1.175 (Single-Core); 7.708 (Multi-Core)
PCMark 10 (Heimtest): 5.388 Punkte
PCMark 10 Akkulaufzeit: 5 Stunden und 14 Minuten
Akkulaufzeit (Ditching-Filmtest): 11 Stunden und 44 Minuten
Total War: Drei Königreiche (1080p, Ultra): 49,9 fps; (1080p, niedrig): 140 fps
Metro Exodus (1080p, Ultra): 45,44 fps; (1080p, niedrig): 118fps

Performance

Wie wir zu Beginn dieses Tests erwähnt haben, hat uns die Auswahl der Komponenten, die einige der neuesten Hardware von AMD und Nvidia enthalten, besonders am Asus TUF A15 begeistert.

In der CPU-Abteilung verfügt das Asus TUF A15 über den neuen AMD Ryzen 7 4800H. Es ist nicht ganz der Flaggschiff-Mobilprozessor von AMD (das wird der Ryzen 9 4900HS sein), aber das Asus TUF A15 will kein Flaggschiff-Laptop sein. Was ist das? ist Das Ziel ist eine Maschine, die eine Mischung aus Leistung und Wert bietet. Deshalb gefällt uns die Wahl des 4800H durch Asus.

Wir haben an anderer Stelle darüber gesprochen, wie Die mobilen Prozessoren Ryzen 4000 von AMD könnten Gaming-Laptops verändern, Das Asus TUF A15 ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Acht Kerne und 16 Threads bieten die Leistung, die wir von viel teureren Laptops erwarten.

Dies ist mit einer Nvidia RTX 2060-GPU gekoppelt. Auch hier ist es keine Flaggschiff-GPU, aber es ist ein brillanter 1080p-Performer, was es zu einer großartigen Wahl für diese Art von Gaming-Laptop macht. Es ist eine der günstigeren GPUs von Nvidia, bietet aber dennoch eine sehr gute Leistung, einschließlich moderner Raytracing-Unterstützung. Mit 6 GB GDDR6-Speicher ist dies eine kluge Wahl für einen Laptop, bei dem die Kosten niedrig gehalten werden müssen.

Wie Sie unseren Benchmarks entnehmen können, läuft der grafisch anspruchsvolle Metro Exodus bei Ultra mit 45 fps (Frames pro Sekunde). Mit ein wenig Optimierung können Sie die magische 60-fps-Marke überschreiten und trotzdem großartig aussehen.

Mit weniger intensiven Spielen wie Fortnite oder CS: Go können Sie den 144-Hz-Bildschirm für ein schnelles und reaktionsschnelles Gameplay wirklich nutzen.

Dies ist also kein Gaming-Laptop, der mit der leistungsstärksten Technologie ausgestattet ist, aber er bietet eine hervorragende Leistung mit modernen Spielen zu einem Preis, der viel günstiger ist als der von High-End-Gaming-Laptops. Das ist ein Gewinn in unserem Buch.

Eine Sache, die uns jedoch störte, war, wie laut der Laptop beim Spielen wurde. Wenn die Fans dieses Dings einspringen, treten sie ein laut. Wir sind an laute Gaming-Laptops gewöhnt – sie müssen irgendwie cool gehalten werden -, aber die Fans im Asus TUF A15 lenken besonders ab.

(Bildnachweis: Zukunft)

Batterielebensdauer

Wir haben nie zu viel von einem Gaming-Laptop erwartet, wenn es um die Akkulaufzeit geht, aber das Asus TUF A15 schneidet hier nicht allzu schlecht ab. Der PCMark 10-Benchmark für die Akkulaufzeit entspricht einer moderaten Nutzung und dauert fünf und eine Viertelstunden, um die Batterie zu entladen.

Das ist nicht schlecht für einen Gaming-Laptop, und dies liegt zum Teil an der Energieeffizienz des AMD Ryzen 7 4800H, der den Akku nicht so schnell entlädt wie die leistungshungrigeren Intel-CPUs, die wir häufig in diesen Laptops finden.

Der Akku hier ist ein riesiger 90-Wh-Akku, der viel größer ist als in einem Gaming-Laptop üblich (und nicht weit von der maximalen Größe entfernt ist, die Sie gesetzlich in ein Flugzeug mitnehmen dürfen), und das erklärt auch das hervorragende 11 Stunden, 44 Minuten, Betriebszeit, die wir in unserem 1080p-Video-Benchmark aufgezeichnet haben.

Während das Abspielen eines geloopten Videos nicht die anspruchsvollste Aufgabe ist, ist die Tatsache, dass der TUF A15 so lange hält, sehr beeindruckend. Beim Spielen sinkt die Verfügbarkeit jedoch auf etwa zwei Stunden, je nachdem, welche Art von Spiel Sie spielen. Das ist immer noch nicht schlecht und könnte Sie durch eine kurze Zugfahrt bringen. Aber wie bei anderen Gaming-Laptops möchten Sie dies während des Spielens anschließen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Kaufen Sie es, wenn…

Sie möchten einen erschwinglichen Gaming-Laptop
Das Asus TUF A15 bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist zwar nicht das billigste Gaming-Notebook der Welt, bietet jedoch Verarbeitungsqualität und Leistung, die seinen Konkurrenten im mittleren und Budgetbereich fehlen.

Sie möchten einen Laptop für ein wettbewerbsfähiges Spiel
Das Asus TUF A15 eignet sich dank eines Monitors mit hoher Bildwiederholfrequenz für schnelle Reaktionszeiten und eines integrierten LAN-Anschlusses für schnelle und stabile Konnektivität hervorragend für Menschen, die viele wettbewerbsfähige Sportarten betreiben.

Sie möchten eine robuste Verarbeitungsqualität
Die TUF-Reihe von Gaming-Laptops von Asus macht aus gutem Grund einen großen Teil ihrer Haltbarkeit in Militärqualität aus. Diese Laptops haben das Gefühl, dass sie eine lange Lebensdauer haben. Sie können also einen mitnehmen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass er beschädigt wird.

Kaufen Sie es nicht, wenn…

Bei Ihnen dreht sich alles um den 4K
Das Asus TUF A15 ist mit 1080p eine gute Leistung, aber erwarten Sie keine atemberaubenden 4K-Grafiken. Zunächst einmal ist der Bildschirm „nur“ Full HD, aber selbst wenn Sie den Laptop an einen 4K-Monitor oder Fernseher anschließen, wird die RTX 2060-GPU ihn nicht schneiden.

Du willst etwas Dünnes und Leichtes
Durch die zusätzlichen Anschlüsse und das robuste Gehäuse ist dies kein dünner und leichter Laptop in irgendeiner Form. Wenn Sie etwas möchten, das extrem portabel ist, schauen Sie woanders hin.

Sie wollen eine leise Maschine
Das Asus TUF A15 ist ein lautes Gerät, wenn die Lüfter einschalten. Sie können zwar den Verbrauch begrenzen, aber auch den Laptop kühl halten. Es ist eine schwierige Balance, aber wir fanden, dass das Rauschen beim Spielen ziemlich ablenkend ist.

  • Dies sind die besten Gaming-Laptops des Jahres 2020