Nach seinem Debüt auf der CES 2019 zu Beginn dieses Jahres ist August View beinahe bereit, Ihre Haustür zu erreichen. Die intelligente Türklingel verfügt über ein neues und verbessertes Design und eine 1440p-Kamera, die drahtlos, batteriebetrieben und mit allen drei großen Smart-Home-Plattformen kompatibel ist.

Bei 229 US-Dollar (rund 175 US-Dollar) ist die Ansicht etwas teurer als die Ring 2-Video-Türklingel, die nur 199 US-Dollar kostet und genau derselbe Preis wie das Nest Hello ist. August enthält jedoch sowohl Türklingel als auch Chime in derselben Box .

Wir hatten die Möglichkeit, sich bei uns zu Hause einzurichten, und obwohl wir nicht genug Zeit hatten, um ihn bei zahlreichen Besuchen von Gästen zu testen, wollten wir Ihnen einen ersten Einblick in die Zukunft der Türklingeltechnik geben.

Design und Einrichtung

Die August-Ansicht ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber den vorherigen Entwürfen von August. The View ist lang und schlank und sollte im Vergleich zu seinen blockigen, eckigen Vorgängern mehr Einfahrten bieten.

Die Vorderseite des View ist absolut minimal – es gibt nur eine einzige Taste, die von einem LED-Licht und einem Fischaugen-Objektiv mit einem 1440p-Sensor umgeben ist. Dies macht jedes Video, das in der August-Ansicht aufgenommen wurde, etwas höher als andere Türklingeln auf dem Markt, die immer noch 1080p aufnehmen, und könnte Ihnen helfen, Details zu erkennen und unerwünschte Gäste zu identifizieren, falls dies erforderlich sein sollte.

Noch besser als die aufgerüstete Kamera ist der eingebaute Akku und die Wi-Fi-Antenne des View. Dadurch kann er nicht an einen Stromkreis angeschlossen werden und dauert drei bis sechs Monate, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Weiterlesen  RACV Smart Home Starter Kit Bewertung

In jedem August-View-Kasten finden Sie die intelligente Türklingel selbst, eine Wandmontageplatte, ein paar Schrauben und eine Chime-Einheit, die sich in Ihrem Haus befindet und bei jedem Besucher klingelt.

Bildnachweis: TechRadar

Wie schwierig die Montage der Platte ist, hängt allein von dem Material ab, das sich in der Nähe Ihrer Haustür befindet. Das Gebäude, in dem wir wohnen, hat eine Betonfassade, was bedeutet, dass die Montage etwas schwieriger war als die meisten und erforderte zusätzliche Werkzeuge wie ein ¼-Zoll-Steinmeißel. Wenn die Vorderseite Ihres Hauses aus einem biegsamen Material besteht, sollten Sie nur mit einer Bohrmaschine oder einem Schraubendreher und den mitgelieferten Schrauben zufrieden sein.

Der letzte erwähnenswerte Designaspekt ist, dass die August-Ansicht zusätzliche austauschbare Blenden verkauft, mit denen Sie den Stil Ihres Zuhauses besser anpassen können. Beim Start können Sie aus einer Kunststoffblende in Rot, Weiß oder Blau für 14,99 USD pro Blende oder einer Metallblende aus Messing, Nickel, Mitternachtsgrau oder Bronze für 29,99 USD auswählen.

Bildnachweis: TechRadar

Performance

Während wir nicht viel Zeit damit verbringen konnten, sind die Spezifikationen des August View vielversprechend: Wir haben bereits die 1440p-Kamera erwähnt, aber es gibt auch ein eingebautes Mikrofon und einen eingebauten Lautsprecher, die eine wechselseitige Unterhaltung mit der Kamera ermöglichen Person an der Tür.

Leider enthält diese wechselseitige Unterhaltung jedoch nur dann ein Live-Video-Feed, wenn Sie die App oder einen Amazon Echo Show-Sprecher verwenden. Derzeit unterstützt Google keine Sicherheitsgeräte von Drittanbietern im Google Home Hub. Dies ist kein Dealbreaker, da Sie die Ansicht weiterhin mit Google Assistant und Apple HomeKit verbinden können, aber für jetzt bleibt Video zu Amazon oder der App verbannt.

Weiterlesen  Elgato Eve Button Bewertung

Apropos App: Die August-App war ein anständig nützlicher Begleiter. Es hilft auf jeden Fall beim Einrichtungsprozess, indem es Schritt-für-Schritt-Anweisungen zeigt. Sie können die Tür entriegeln, wenn Sie ein August-Smart-Schloss besitzen, und Sie können jederzeit eine Live-Ansicht der Außenansicht erhalten, sobald die View mit Ihrem Wi verbunden ist -Fi-Netzwerk

Bildnachweis: August

Die einzigen Probleme, die wir bisher hatten und für die weitere Tests erforderlich sind, sind, dass sich die View regelmäßig vom Wi-Fi-Netzwerk trennt (nicht ideal für ein Sicherheitsgerät, das rund um die Uhr verfügbar sein sollte) und das Live lädt Das Anzeigen des Feeds dauert 15-20 Sekunden (wiederum nicht ideal, wenn Sie schnell sehen möchten, was draußen passiert). Wir hatten auch Probleme, die Ansicht mit dem Glockenspiel zu verbinden. August sagt jedoch, dass die Verbindung automatisch hergestellt werden sollte, sobald Sie es aus der Box nehmen.

Wir werden diese Features in den kommenden Wochen weiter testen und berichten, sobald wir mehr Zeit haben.

Unabhängig davon, was aus unseren Leistungstests hervorgeht, ist es natürlich wichtig zu bedenken, dass der August zwar ein einfaches kostenloses Abonnementpaket für Thumbnails und Clips anbietet, der Zugriff auf diese Clips nach 24 Stunden jedoch ein Upgrade auf das Premium- oder Premium Plus-Paket erfordert das kostet 2,99 $ / Monat für 15 Tage Lagerung bzw. 4,99 $ / Monat für 30 Tage Lagerung. Seien Sie also bereit, eine neue monatliche Zahlung zu erhalten, wenn Sie eine vollständige Abdeckung wünschen.

Frühes Urteil

Auf dem Papier klingt die August-Ansicht großartig: Sie ist mit allen drei Hauptakteuren im intelligenten Heimbereich kompatibel, bietet eine Video-Abdeckung von 1440p und kann, da sie batteriebetrieben ist, in jedes Haus oder in jede Wohnung eingebaut werden.

Weiterlesen  LittleBits Space Rover Inventor Kit Überprüfung

Leider scheint es derzeit jedoch Probleme mit der Leistung zu geben. Wir hatten Schwierigkeiten, den Chime zu erreichen, um sich mit dem View zu verbinden, und mit dem View, um trotz eines starken, konsistenten Signals mit unserem WLAN-Netzwerk verbunden zu bleiben. Wenn die Kamera in Betrieb ist, dauert es 15 bis 20 Sekunden, bis die Verbindung zur Live-Ansicht hergestellt ist. In diesem Fall haben alle Aktivitäten, die Sie sehen wollten, das Gelände verlassen.

Wenn August diese Probleme in den kommenden Wochen ausbügeln kann, könnte die August-Ansicht ein guter Konkurrent für Ring 2 sein, obwohl sie etwas teurer ist. Wenn nicht, gibt es ein paar andere großartige Optionen.

  • Hier sind die besten Smart-Home-Geräte im Jahr 2019