BenQ EX3501R Überprüfung

Während HDR (High Dynamic Range), eine Display-Technologie, die einen höheren Kontrast und kräftigere Farben bietet, immer mehr an der Tagesordnung ist, hat sie bei PC-Monitoren noch nicht wirklich abgenommen.

Und die Tatsache, dass HDR nur eine der vielen aufregenden Funktionen des BenQ EX3501R ist, bedeutet, dass wir es kaum erwarten konnten, es auszupacken und auszuprobieren.

Ein extrem breites Seitenverhältnis von 21: 9, AMD FreeSync-Unterstützung und USB-C-Konnektivität sind alle vorhanden, was viele der Kästchen auf der Wunschliste unseres Monitors anspricht, und wir waren gespannt, was dieser Bildschirm alles kann.

Preis und Verfügbarkeit

Ein 35-Zoll-Ultra-Wide-Curved-Monitor wird nie billig, aber bei 899 $ (rund £ 800, AU $ 1.100) ist der BenQ EX3501R nicht horrend teuer, und vergleicht gut mit Monitoren wie der AOC Agon AG352UCG und

Das BenQ ist ein bisschen teurer als das LG 34UC79G-B, das $ 625 (ungefähr £ 480, AU $ 815) kostet.

In Anbetracht der Eigenschaften, die der BenQ EX3501R im Vergleich zu seinen Mitbewerbern bietet, halten wir seinen Preis, obwohl hoch, für ziemlich fair – Sie erhalten eine Menge Monitor für Ihr Geld.

Design

Im Gegensatz zu Monitoren wie dem Acer Predator X34, die auf Spieler ausgerichtet sind und auffällige Designs aufweisen, ist der BenQ EX3501R als „Video-Genuss-Monitor“ positioniert, was bedeutet, dass der große Bildschirm und der darin angezeigte Inhalt die Stars von

Der Metallständer fühlt sich robust an und ermöglicht eine gewisse Anpassung, um den Bildschirm bequem zu benutzen, mit einer vertikalen Einstellung von 60 mm und einer Neigungseinstellung zwischen -5 und 20 Grad.

Die Blenden, die die Ränder des Bildschirms umgeben, sind nicht die dünnsten, aber sie fügen diesem bereits großen Monitor nicht zu viel zusätzlichen Umfang hinzu.

Wir hatten keine zusätzlichen EX3501R-Monitore, um diese Funktion zu testen, aber die dünnen Blenden sollten ein ziemlich angenehmes Multi-Monitor-Erlebnis bieten, obwohl die Kanten jeder Anzeige immer noch sichtbar sein würden.

Die untere Blende ist ein bisschen größer als die anderen, da sie Knöpfe zum Navigieren durch das Bildschirmmenü (sowie einen Ein- / Ausschalter) und einen Lichtsensor von unten hat – eine bekannte Ergänzung zu BenQ

Dadurch wird das Umgebungslicht erkannt, an dem Sie arbeiten, und die Helligkeit wird entsprechend angepasst, um die Auswirkungen der Augenbelastung zu reduzieren.

Neben dem Sensor befindet sich ein USB-C-Anschluss, der eine großartige Ergänzung ist, mit der Sie die neuesten Geräte anschließen können.

Während ein 35-Zoll-Bildschirm und ein extrem breites Bildseitenverhältnis Ihr Sichtfeld gut ausfüllen und Ihnen beim Betrachten von Videos und Spielen ein immersives Erlebnis bieten, lässt Sie das geschwungene Design des BenQ EX3501R noch tiefer eintauchen

So sorgt 1800R für ein bildfüllenderes Display, aber manche mögen eine solch tiefe Krümmung nicht, besonders wenn der Monitor für nicht-mediale Aktivitäten verwendet wird.

Insgesamt ist das Design des BenQ EX3501R so konzipiert, dass das große Display des Monitors in der Mitte und in der Mitte platziert werden kann. Gleichzeitig bietet es zahlreiche Anschlüsse und eine anständige Einstellbarkeit.

Performance

Wenn Sie den BenQ EX3501R mit einem Windows 10-Computer verwenden, werden Sie eine ziemlich gute Erfahrung haben, da das Betriebssystem eine Reihe von Auflösungen und Seitenverhältnissen gut verarbeitet, und der zusätzliche Desktop-Platz, mit dem Sie arbeiten müssen, bedeutet dies

Zu den vorprogrammierten Bildmodi gehören HDR, sRGB und Photo, während Sie durch Anpassen der Helligkeit, des Kontrasts und anderer Einstellungen auch Ihren eigenen Look erstellen können.

Direkt nach der Installation zeigte der Monitor den Windows 10-Desktop an, und der zusätzliche Bildschirmbereich ermöglichte es uns, eine Reihe von Fenstern und Anwendungen zu öffnen und nebeneinander auszuführen.

Die Standardeinstellungen waren jedoch etwas zu hell, was dazu führte, dass einige Bilder etwas ausgewaschen aussahen.

Auf der Vorderseite der Blende sind Symbole für die Einschalttaste und den Eingabeschalter, aber die vier verbleibenden Tasten, die das Bildschirmmenü bedienen, haben nur Punkte, die anzeigen, wo jeder ist, was dazu führen kann, dass das Menü ein wenig fummelig wird

Wenn Sie den HDR-Modus einschalten, erzielen Sie sofort ein angenehmes Ergebnis mit erhöhtem Kontrast – obwohl dies, wie Sie auf dem Bildschirm sehen, einfach ein emulierter HDR-Effekt ist.

Zuallererst muss Windows 10 mit dem neuesten Hauptaktualisierungstool „Fall Creators Update“ installiert sein.

Wir möchten betonen, dass dieses Problem eher auf die Implementierungen von Microsoft und Nvidia zurückzuführen ist, und hoffentlich werden sich die Dinge im Laufe der Zeit verbessern.

HDR-Videos zu schauen ist auch ein bisschen kompliziert.

Dies alles ist jedoch eine Welt, die weit entfernt von HDR-fähigen Spielen liegt.

Die Reaktionszeit von 4ms ist vielleicht etwas zu hoch für Leute, die so wenig Verzögerung wie möglich brauchen, aber wir haben keine Verzögerungen bemerkt, und für viele Spieler wird die Anzeigegröße, das Seitenverhältnis und die hohe Bildwiederholrate jede Verzögerung ausgleichen.

Wenn HDR funktioniert, funktioniert es gut, obwohl die Farbtiefe 8 Bit beträgt, was nicht ganz so deutliche Ergebnisse liefert wie Displays mit 10-Bit-HDR (auch bekannt als HDR10).

Wir mochten

Der BenQ EX3501R ist sehr beliebt.

Uns hat es nicht gefallen

Dies ist ein Monitor, der wirklich von einigen Feineinstellungen mit seinen Einstellungen profitiert, so dass Sie vielleicht etwas enttäuscht von der Out-of-the-Box-Erfahrung sind.

Endgültiges Urteil

Alles in allem ist der BenQ EX3501R ein großartiger Monitor, und wir finden, dass BenQ es nicht gut macht, wenn er nicht über seine Gaming-Fähigkeiten brüllt – das ist ein brillanter Gaming-Monitor, der hohe Auflösungen, immersive Optik und flüssiges Gameplay bietet

Als Media-Playing-Monitor hat es sicherlich die Nase vorn, aber wir würden es begrüßen, wenn Windows 10 HDR besser unterstützt, besonders in seinen Video-Apps.

  • Hier ist unsere Liste der besten Monitore

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...