Disney Plus ist jetzt in Europa sowie in den USA und in Australien erhältlich. Später im Jahr 2020 wird die ursprüngliche Inhaltspalette Gestalt annehmen, vorausgesetzt, die aktuelle Gesundheitskrise stellt die Produktion nicht das ganze Jahr über ein. 

Während die Auswahl an TV-Sendungen auf Disney Plus nicht annähernd so umfangreich oder beeindruckend ist wie die besten Filme auf Disney Plus oder die besten Sendungen auf Netflix, gibt es hier immer noch viel Qualität und gute Güte, besonders wenn Sie ein Fan sind von animierten Shows oder Star Wars.

Immerhin gibt es bereits eine der größten und besten TV-Shows des vergangenen Jahres: The Mandalorian ist ein leistungsstarker Abonnement-Treiber für diesen Dienst, und die Fans freuen sich bereits auf die zweite Staffel von The Mandalorian im Oktober. 

Auch im Jahr 2020 werden Shows von Marvel Studios wie The Falcon und The Winter Soldier sowie WandaVision veröffentlicht, obwohl beide derzeit in Produktion sind. Wird Disneys TV-Katalog eines Tages der Breite und Qualität seiner Spielfilme entsprechen? Im Moment nicht – aber jedes Original wird einen großen Unterschied machen.  

Die besten Disney + Angebote von heuteDisneyDisney + Jährlich $ 69.99 / JahrViewatDisney + Disney + Monatlich $ 6.99 / JahrViewatDisney+

Bis dahin sind viele der besten Shows auf Disney Plus für Kinder. Aber wenn es um die Art von Erwachsenenfernsehen geht, die heutzutage Netzwerke und Streaming-Dienste dominiert, gibt es dort auch 30 Staffeln von The Simpsons, egal wo Sie sich befinden. 30 Jahre später bleibt es ein Klassiker, und Disney Plus ist der einzige Streaming-Dienst, der alles an einem Ort anbietet, auch wenn es immer noch im falschen Seitenverhältnis von 16: 9 angezeigt wird (dies wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2020 behoben ). 

Im Moment sind dies die besten Shows, die Sie auf der Plattform sehen können. Wenn weitere Shows hinzugefügt werden, wird Malcolm in der Mitte bestimmt Machen Sie diese Liste eines Tages – wir werden diese Seite auf dem neuesten Stand halten. 

  • Die besten Disney Plus Filme
  • Disney Plus UK: Was wir bisher wissen
  • Was ist Baby Yoda??

(Bildnachweis: LucasFilm)

Star Wars: Die Klonkriege

Die lang erwartete letzte Staffel von The Clone Wars hat begonnen – das Ergebnis einer jahrelangen Fan-Kampagne. Diese Show ließ das Feuer von Star Wars zwischen den Prequels und dem Lucasfilm-Buyout von Disney brennen, und obwohl sie im Prequel-Zeitrahmen spielt, korrigiert sie alles, was diese Filme falsch gemacht haben, mit gewichtigen Geschichten und einer großartigen Charakterisierung. Es ist diese Galaxie weit, weit weg von ihrer besten Seite, aktionsgetrieben und voller Star Wars-Überlieferungen, um einen Raumkreuzer zu füllen. Bei Disney Plus wird es Ihnen nicht an Star Wars-Inhalten mangeln. Sieben Staffeln davon müssen Sie durchkauen. 

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Der Mandalorianer

Der Mandalorianer ist zu Recht der Breakout-Hit von Disney Plus. Diese teure Show hat Baby Yoda auf uns losgelassen, ein wahres Geschenk, nachdem wir den kleinen grünen Außerirdischen so gut in den Marketingmaterialien versteckt haben. Jon Favreau hat diese Serie mit Pedro Pascal von Game of Thrones erstellt und es ist eine beruhigende kleine Serie. Episoden dauern selten länger als 40 Minuten, was in Zeiten aufgeblähter Streaming-Dramen eine große Erleichterung ist. Diese Show mit acht Folgen bietet die besten Live-Action-Star Wars der letzten Jahre.

(Bildnachweis: Disney Plus)

Marvels Ausreißer

Ursprünglich eine Hulu-Show, beendete The Runaways letztes Jahr seine dritte und letzte Staffel. Von den Machern von The OC ist es ein wirklich scharfes Marvel-Teen-Drama mit einem zweifelhaften Platz im MCU-Kanon, aber das spielt keine Rolle. Die Charakterisierung in dieser Show ist fantastisch und basiert auf einem der besten Marvel-Bücher des Jahrhunderts, in dem es um die Kinder einer geheimen Superschurken-Gesellschaft geht, die sich entschließen, auf die Flucht zu gehen, wenn sie das verborgene Leben ihrer Eltern entdecken. 

(Bildnachweis: Disney)

Forky stellt eine Frage

Der wiederbelebte Spork, der in Toy Story 4 existenzielle Fragen zum Sinn des Lebens stellte, bekommt seine eigene Serie. Zur Diskussion stehen so unterschiedliche Themen wie “Was ist ein Freund?”, “Was ist Kunst?”, “Was ist Zeit?” und – eines der größten Geheimnisse unserer Zeit – “Was ist Käse??”. Der Verstand wird geblasen.

(Bildnachweis: Disney / Pixar)

SparkShorts

Von frühen Wegbereitern wie Luxo Jr bis heute waren Shorts immer ein wichtiger Bestandteil der Erfolgsgeschichte von Pixar. Es ist also nur richtig, dass das Disney Plus-Angebot des Studios diese Reihe experimenteller Kurzfilme von neuen Filmemachern enthält. Angesichts der Erfolgsgeschichte von Pixar beim Verschieben des Umschlags stehen Sie vor etwas Besonderem.

(Bildnachweis: Disney)

Die Welt nach Jeff Goldblum

Jeff Goldblum könnte das Lesen eines Telefonbuchs spannend machen, daher ist es kaum vorstellbar, dass ein charismatischerer Moderator für eine Dokumentarserie da ist. Jede thematische Folge – frühe Episoden sind Eis und Turnschuhen gewidmet – bietet eine Mischung aus Wissenschaft, Geschichte und unwahrscheinlichen Zusammenhängen, die alle mit einer großzügigen Prise Goldblum serviert werden. Staffel 2 ist unterwegs.  

(Bildnachweis: Disney)

Die Imagineering-Geschichte

Als ob Disney beweisen möchte, dass sein neuer Service wirklich umfassend ist, hat Disney sogar einen Weg gefunden, seine Themenparks in den Mix zu bringen. Die Imagineering Story ist eine sechsstündige Dokumentarserie, die sich mit der Geschichte des riesigen Imperiums befasst und zeigt, wie einige der berühmtesten Attraktionen von Disney zum Leben erweckt werden. 

(Bildnachweis: Marvel)

Marvels Heldenprojekt

Während wir auf die TV-Debüts von Marvel-Größen wie Loki warten müssen, ist das House of Ideas beim Start durch diese erhebende Faktenreihe vertreten. Jede Episode zeigt einen jungen Helden aus dem wirklichen Leben, der sich positiv auf ihre Community ausgewirkt hat. In einer besonders netten Note wird jeder in einem Marvel-Comic zu sehen sein.

Pixar: Im wirklichen Leben

Stellen Sie sich eine klassische Hidden-Camera-Show vor, die mit einem Pixar-Filter betrachtet wird, und Sie haben die Grundidee von Pixar: In Real Life. Genial naturgetreue Nachbildungen von Charakteren aus den Filmen gehen auf die Straße, und die Show zeichnet die Reaktionen auf – was für eine Möglichkeit für Pixar, Live-Action zu betreiben…

(Bildnachweis: Disney / Marvel)

X-Men

Dieser langjährige Cartoon aus den 90er Jahren war wohl die TV-Show, die Marvel auf den Weg zur Dominanz der Großbildleinwand brachte, und war wegweisend in der Art und Weise, wie das serialisierte Geschichtenerzählen von Comics in das Kinderfernsehen übertragen wurde. Geladen mit bekannten Charakteren, überraschend komplex und mit neuen Einstellungen klassischer X-Storylines, ist es ein wahrer Klassiker.

(Bildnachweis: Disney / Marvel)

Ultimativer Spider-Man

Unabhängig von Ihrem Jahrgang wird Disney Plus zum Spinnenhimmel, da zahlreiche Inkarnationen des Wallcrawler in Aktion treten – darunter das 80er-Jahre-Team Spider-Man und seine erstaunlichen Freunde sowie die klassische 90er-Serie. Diese Dimension-Hopping-Serie von 2012 ist jedoch wohl die erste Wahl – nicht zuletzt, weil sie neuere Spidey Miles Morales in den Mix aufgenommen hat. 

DuckTales

In den 80er Jahren hatte Disney die Angewohnheit, Zeichentrickserien mit unanständig eingängigen Themen zu produzieren (siehe auch Abenteuer der Gummibärchen, Chip ‚N Dale: Rescue Rangers). Die andauernden Abenteuer von Scrooge McDuck und seinen Neffen Huey, Dewey und Louie sind jedoch herausragend, zumal auch die erste Staffel des David Tennant-Neustarts 2017 verfügbar ist.

(Bildnachweis: Disney)

Die Simpsons

Als eines der Kronjuwelen aus dem Kauf von 20th Century Fox durch Disney sind alle 30 kompletten Staffeln auf Disney Plus erhältlich. Springfields beste Tage mögen zwei Jahrzehnte dahinter liegen, aber im besten Fall (Staffeln 3-9 und einige von 10) waren die Simpsons so gut wie nie zuvor im Fernsehen. Es trifft die gleichen nostalgischen, komfortablen Schaltflächen wie The Office für Netflix. Dies ist für den Erfolg von Disney Plus genauso wichtig wie Star Wars und Marvel. Welcher andere Streaming-Dienst hat Schinken gedämpft? Wenn Disney das Seitenverhältnis für ältere Folgen festlegt, ist dies immer ein guter Grund, sich anzumelden.

(Bildnachweis: Disney)

Junge trifft Welt

Disney Plus geht mit dieser langjährigen Sitcom aus den 1990er Jahren wieder zur Schule. Millionen von Zuschauern waren vom Ansturm des Lebensunterrichts des Teenagers Cory Matthews und seiner Freunde begeistert, und alle sieben Staffeln laufen auf Disney Plus – zusammen mit dem 2014er Spin-off Girl Meets World.

(Bildnachweis: Disney)

Die Schwerkraft fällt

Wenn David Lynch jemals eine kinderfreundliche Version von Twin Peaks gemacht hat, könnte dies wie Gravity Falls aussehen, da die bizarre Stadt des Titels in Oregon eine Vielzahl von paranormalen Ereignissen und seltsamen Kreaturen beherbergt. Es ist natürlich nominell eine Kindershow, aber warum sollten Kinder den ganzen Spaß haben??

(Bildnachweis: Disney)

Die Muppets

Disney besitzt nicht nur Marvel, Pixar und Lucasfilm, sondern auch Kermit und die Bande auf der Gehaltsliste. Diese Serie von 2015 ist eine 30-Rock-Reise hinter die Kulissen der fiktiven Late-Night-Chat-Show Up Late with Miss Piggy – mit einer Crew, die ausschließlich aus bekannten Filzgesichtern besteht. Etwas dunkler als das Standardangebot von Muppet, aber häufig extrem lustig. 

(Bildnachweis: Disney)

Darkwing Duck

Ein paar Jahrzehnte bevor es Marvel in die Hände bekam, versuchte sich Disney an Superhelden mit diesem Vogel-Superhelden-Abenteuer. Elemente von Batman, The Shadow, The Green Hornet und anderen Klassikern werden zusammen mit viel Comedy und Slapstick in die Mischung aufgenommen, während Drake Mallard unter seiner geheimen Identität Darkwing Duck Verbrechen bekämpft.

(Bildnachweis: Disney)

Großer Held 6

Disney hat nie eine Fortsetzung seiner brillanten Marvel-Adaption Big Hero 6 aus dem Jahr 2014 gemacht – das musste nicht sein, denn diese TV-Show hat den Job perfekt gemacht. Dieses Follow-up vereint den größten Teil der Originalbesetzung und kehrt nach San Fransokyo zurück, um die Abenteuer des jugendlichen Helden Hiro Hamada und seines niedlichen Roboter-Kumpels Baymax aufzunehmen. 

Tron Aufstand

(Bildnachweis: Disney)

Die Fortsetzung des Films Tron: Legacy aus dem Jahr 2010 hat die Abendkasse nicht ganz in Brand gesetzt, aber diese visuell atemberaubende Zeichentrickserie hervorgebracht. Elijah Wood spricht das Heldenprogramm Beck an, das darum kämpft, den Computer-Mainframe vor der böswilligen Software Clu zu retten, während Bruce Boxleitner (Star des Originalfilms) als Tron, Beschützer des Grids, zurückkehrt. 

(Bildnachweis: Disney / Lucasfilm)

Star Wars: Rebellen

Diese Entstehungsgeschichte für die Rebellenallianz vergrößert die fruchtbare Zeit bis zum ursprünglichen Star Wars-Film. Mit vielen Kreativen von The Clone Wars an Bord sind es vier Jahreszeiten des Fanhimmels, mit einer epischen Handlung, wunderschönen Raumschiffdesigns und einigen der größten Spieler der Franchise (Darth Vader, Prinzessin Leia, Lando Calrissian), die wieder in Aktion sind.

Und hier ist eines der schlimmsten: Unmenschen

Natürlich ist nicht alles auf Disney + ein Klassiker, und diese kurzlebige TV-Serie von 2017 ist ein Beweis dafür, dass Marvel nicht immer den Midas-Touch hat (obwohl dies fairerweise nicht aus demselben Teil von Marvel stammt, der Sie bringt diese Filme). Wenn Sie es jedoch nicht in der Sendung gesehen haben, gibt es einen gewissen Autounfall-Appell, wenn Sie die Prüfungen und Schwierigkeiten der unmenschlichen königlichen Familie beobachten, die auf der Erde gestrandet sind. 

  • Schauen Sie sich die meisten Marvel-Filme in Disneys Service an