Beste E-Commerce-Website-Design-Dienstleistungen

1. WooCommerce Storefront

2. Vorlage Monster

3. Themenwald

4. WordPress Theme Directory

5. Weebly

Es gibt so viele verschiedene Unternehmen, die das Design von E-Commerce-Websites anbieten, dass es eine schwierige Aufgabe wäre, die Liste auf einige wenige zu beschränken, zumal die Anforderungen jedes Kunden unterschiedlich sind.

Wenn Sie jedoch nur ein wenig Zeit und Mühe investieren können, können Sie eine vorhandene Webdesign-Vorlage kaufen und auf Ihrer E-Commerce-Website einrichten. Manchmal erfordert dies nur ein wenig Wissen über HTML-Code, in anderen Fällen benötigen Sie das überhaupt nicht und können eine Vorlage mit nur wenigen Mausklicks installieren.

In beiden Fällen hängt es von der Softwareplattform ab, auf der Sie Ihre E-Commerce-Website erstellt haben. Einige davon sind benutzerfreundlicher als andere. Trotzdem ist es hilfreich, ein wenig Code zu kennen, um das Erscheinungsbild einer gekauften Website-Entwurfsvorlage zu optimieren. Dies ist jedoch weder obligatorisch noch erforderlich.

Designvorlagen von der Stange können besonders für Start-ups attraktiv sein, die zuerst das Wasser testen möchten. Dies liegt daran, dass E-Commerce-Webvorlagen relativ billig und viel billiger sind, als ein Team mit der Erstellung eines benutzerdefinierten Designs für Sie zu beauftragen. Noch besser ist die Tatsache, dass Sie immer in ein größeres und großartigeres Design investieren können, wenn Ihr Online-Geschäft die Kosten dafür gerechtfertigt hat.

Es gibt eine Reihe verschiedener Websites mit E-Commerce-Website-Designvorlagen, von denen einige nur für beliebte E-Commerce-Plattformen und andere für viele geeignet sind. Hier listen wir die besten auf.

  • Wir haben auch das beste E-Commerce-Hosting hervorgehoben
  • Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung zu diesem Einkaufsführer hinzugefügt wird? Bitte mailen Sie Ihre Anfrage an desire.athow@futurenet.com mit der URL des Einkaufsführers in der Betreffzeile.

Bildnachweis: WooCommerce

(Bild: © Bildnachweis: Woocommerce)

1. WooCommerce Storefront

Der Pop von WordPress E-Commerce

Professionell aussehendEinfach zu bedienenEinfach anzupassenResponse-DesignsBegrenzte Vorlagenauswahl

WordPress ist nicht nur eine der einfachsten Plattformen für Content-Management-Software (CMS), sondern auch eine der einfachsten, um einen E-Commerce-Shop mit minimalem Kostenaufwand und begrenzten technischen Kenntnissen einzurichten.

Weiterlesen  Beste Online-Content-Monitoring-Software

WooCommerce Storefront ist dafür die beliebteste Plattform, da es ein einfach zu verwendendes WordPress-Plugin bietet, mit dem Sie Ihre WordPress-Website sofort in eine E-Commerce-Plattform verwandeln können. WooCommerce Storefront ist die Hauptvorlage, die mit dem Add-On zusammenarbeitet. Es gibt jedoch eine Reihe abgeleiteter Vorlagen, die darauf aufbauen und eine größere Auswahl an Optionen bieten.

Das Bearbeiten der Farben und Designaspekte vieler Vorlagen ist einfach und erfordert keinerlei Programmiererfahrung. Das Ergebnis ist, dass Sie eine solche Vorlage mit nur wenigen Klicks personalisieren können. Besser noch, diese Vorlagen reagieren standardmäßig und sind daher auch für die Anzeige auf Mobilgeräten optimiert.

Die Einschränkung besteht jedoch darin, dass es nicht so viele Themen gibt, die mit dem WooCommerce Storefront-Thema funktionieren. Für ein Start-up ist dies möglicherweise kein Problem, da das Abdecken aller Grundlagen die unmittelbare Priorität sein kann. Ein etablierteres Unternehmen möchte vielleicht etwas, das individueller ist, aber da WordPress ein so beliebtes CMS ist, sollte es nicht schwierig sein, entweder einen Webdesigner mit der Erstellung eines neuen Themas zu beauftragen oder einfach nach einer alternativen Vorlage zu suchen.

  • Sie können WooCommerce Storefront hier herunterladen

Bildnachweis: Vorlage Monster

(Bild: © Bildnachweis: Template Monster)

2. Vorlage Monster

Der Monster Template Store

Große Auswahl an VorlagenWichtigste Plattformen abgedecktViele AuswahlmöglichkeitenEinige Vorlagen sind nicht für Handys geeignet

Template Monster ist wahrscheinlich die größte Template-Site der Welt und bietet nicht nur eine große Auswahl an Templates für E-Commerce-Sites, sondern auch für eine große Anzahl von E-Commerce-Plattformen. Neben Woocommerce-Vorlagen können unter anderem Magento, Prestashop, Zen Cart und Shopify unterstützt werden.

Vorlage Monster behauptet, über 4.500 E-Commerce-Vorlagen anbieten zu können, die mithilfe des linken Navigationsmenüs sortiert werden können, mit dem Sie eine Vorlage nach Plattform, Branche, Farbe, Designtyp, Beliebtheit und Kompatibilität auswählen können.

Achten Sie darauf, dass Sie diese Option aktivieren müssen, wenn Sie ein ansprechendes Design wünschen, da einige Vorlagen mit Photoshop erstellt werden, wobei die Bilder in Scheiben geschnitten und dann mit HTML zusammengefügt werden. Das heißt, das Bearbeiten dieser Vorlagen kann zeitaufwändiger sein als erwartet und erfordert einige HTML / CSS-Codierungskenntnisse.

Weiterlesen  Beste kostenlose SEO-Tools von 2019

Vorlagen können einzeln gekauft werden, was bedeutet, dass der Preis von Vorlage zu Vorlage variieren kann, aber in der Regel zwischen 50 und 100 US-Dollar für eine hochwertige Vorlage kostet. Template Monster bietet auch einen Abonnement-Service an, mit dem Sie für 19 USD pro Monat auf alle Vorlagen zugreifen können.

  • Du kannst dich hier bei Template Monster anmelden

Bildnachweis: Themeforest

(Bild: © Bildnachweis: Themeforest)

3. Themenwald

Weitere Optionen für E-Commerce-Vorlagen

Große Anzahl von VorlagenViele E-Commerce-Plattformen abgedecktAbonnement-Option

Themeforest ist ein weiterer bedeutender Anbieter von E-Commerce-Webdesign-Vorlagen, die unter dem Banner von Envato Market angeboten werden. Es werden mehr als 3.400 Vorlagen als verfügbar beworben, und zwar auf einer Reihe von E-Commerce-Einkaufsplattformen, nicht zuletzt Prestashop, Shopify, Magento und Open Cart. Es sind auch Vorlagen für eine Reihe kleinerer Plattformen verfügbar, darunter Drupal Commerce, CS-Cart und Jigoshop.

Die Vorlagenoptionen können mithilfe der linken Navigation in Bezug auf Plattform, Tags, Preis, Beliebtheit, Bewertung, Hinzufügungsdatum sowie Kompatibilität mit Softwareversionen sortiert werden. Beachten Sie jedoch, dass Vorlagen für Woocommerce nicht in der Hauptkategorie E-Commerce angezeigt werden, sondern in der Kategorie WordPress.

Beachten Sie auch, dass es für WordPress andere E-Commerce-Plug-ins als Woocommerce gibt und WordPress-Vorlagen auf Themeforest verfügbar sind, um diese speziell zu berücksichtigen.

Vorlagen können einzeln erworben werden, es gibt jedoch auch einen Abonnementservice ab 16,50 USD pro Monat.

  • Hier können Sie sich bei Themeforest anmelden

Bildnachweis: WordPress

(Bild: © Bildnachweis: WordPress)

4. WordPress Theme Directory

Kostenlose WordPress-E-Commerce-Themen

Kostenlose ThemesGroße AuswahlUnterstützt mehrere PluginsBegrenzte Optionen

Das WordPress Theme Directory ist ein Verzeichnis mit kostenlosen Themes, die über die WordPress-Website zur Verfügung gestellt werden. Es stehen eine Vielzahl von Themen zur Verfügung, von denen die meisten für den allgemeinen Gebrauch bestimmt sind. Es gibt jedoch über tausend Themen, die als für den E-Commerce geeignet gekennzeichnet sind.

Weiterlesen  Beste Image-Hosting-Websites des Jahres 2018: Handverlesene kostenlose und kostenpflichtige Anbieter

Sie können auch allgemeine Suchergebnisse im WordPress-Themenverzeichnis durchsuchen. Es gibt jedoch eine Option zum Filtern von Suchergebnissen, diese Funktion ist jedoch auf Layout, Funktionen und Betreff beschränkt. Meist muss die Suche manuell über eine Stichwortsuche durchgeführt werden.

Dieses Verzeichnis hat zwei Hauptgründe: Zum einen können die aufgelisteten Themes kostenlos verwendet werden, zum anderen gibt es hier Themes für alternative E-Commerce-Plugins (nicht nur für WooCommerce).

Dies bedeutet, dass das Verzeichnis nützlich ist, wenn Sie nach kostenlosen Themes für bestimmte Plugins suchen. Beachten Sie jedoch, dass diese, da sie kostenlos sind, möglicherweise nicht so professionell aussehen wie kostenpflichtige Vorlagen.

  • Sie können das WordPress Theme Directory hier durchsuchen

Bildnachweis: Weebly

5. Weebly

DIY E-Commerce-Lösung

Professioneller LookMobilfreundlichEinfach zu personalisieren

Weebly richtet sich an Personen mit wenig oder keiner Programmiererfahrung und bietet benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Tools zum Erstellen einer Website. Mit Weebly können Benutzer auch Online-Shops mit vorhandenen Vorlagen erstellen, um mit ihrem einfachen Framework für die Website-Erstellung zu arbeiten.

Die Anzahl der für Weebly-Onlineshops verfügbaren Designs ist zwar begrenzt, aber die Designs sind sauber und professionell und es gibt Optionen, um sie entsprechend zu personalisieren. Darüber hinaus sind die Themen ansprechend, dh sie sind für die Verwendung mit Mobilgeräten optimiert und verfügen über integrierte Suchmaschinenoptimierung, Analysefunktionen und sogar eine Funktion zum direkten Posten von Anzeigen auf Facebook.

Die Preise für die Nutzung des Online-Shops von Weebly beginnen bei einer jährlichen Zahlung ab 12 US-Dollar pro Monat und beinhalten sowohl eine kostenlose Domain als auch einen Google AdWords-Gutschein über 100 US-Dollar für Werbezwecke. Als E-Commerce-Plattform ist es jedoch begrenzt und auf einfache Verkäufe ausgerichtet.

Für eine leistungsfähigere E-Commerce-Plattform bei Weebly kostet sie ab 25 USD pro Monat (erneut bei jährlicher Zahlung) und bietet erweiterte Funktionen wie Produktoptionen, Bestandsverwaltung, Steuerrechner, Gutscheincodes, Versandrechner / Etiketten / Rabatte und Produktbewertungen.

  • Hier können Sie sich bei Weebly anmelden