Oh Junge. Die diesjährige CES 2019 Las Vegas Expo bot nach all den neuesten und besten Consumer-Gadgets eine ganze Reihe von Leckerbissen für uns.

Aber nichts war über die Messe so groß wie die Fernseher – manchmal sogar wortwörtlich, angesichts der unglaublichen Größe einiger Display-Hersteller wie LG, Samsung und Sony.

Wir haben umfangreiche Zusammenfassungen der von den einzelnen Herstellern angekündigten Fernsehgeräte vorgenommen (siehe unten), aber wenn Sie nach den absolut herausragenden Fernsehgeräten suchen, die auf der CES 2019 gezeigt werden, ist dies die Liste, die Sie sehen müssen.

Samsung The Wall (2019)

Samsungs The Wall MicroLED TV

Wo ist der Fernseher? Ist es an dieser Wand? Nein, der Fernseher ist die Wand.

Samsung hat wirklich mit den Formen der Fernsehgeräte von morgen gespielt und verfügt über eine modulare Panel-Technologie, mit der eine schwindelerregende Vielfalt an Formen, Größen und Seitenverhältnissen erzeugt werden kann. Kleine Stücke von Paneelen zu sehen, die sich auf dem Showfloor trennten und kombinierten, war eine Augenweide – und ein Blick in die beweglichen Formen, die ihren Weg in den Markt fanden.

Während im vergangenen Jahr erstmals ein 143-Zoll-Modell von The Wall auf den Markt kam, hat Samsung mit seinen technologischen Fortschritten die Produktpalette auf ein 75-Zoll-Modell mit dem Namen „The Window“ erweitert, das Sie tatsächlich in Ihr Zuhause integrieren können 219-Zoll-Modell können Sie sicherlich nicht.

  • Samsung TV-Katalog 2019: Jedes neue Samsung-TV kommt in diesem Jahr

LG Signature Series OLED R, CES 2019

LG Signature Series OLED TV R

Was sonst? Der rollbare OLED-Fernseher von LG hat mit seiner stilvollen Entfaltungsbewegung und seinem innovativen Design die Köpfe gedreht (angehoben?) – auch wenn das OLED-Panel selbst die anderen Geräte von LG nicht übertrifft. Nicht fernsehen? Einfach auf den Knopf drücken und zusehen, wie es wegrollt …

Weiterlesen  Dieser 32-Zoll-Fernseher kostet nur 79 US-Dollar - spielt es eine Rolle, wie gut das Bild ist?

Erwarten Sie Nachahmer und hoffen, dass wir einige erschwingliche Versionen der Technologie auf der ganzen Linie sehen werden, egal wie lange es dauert. Bis dahin können Sie unsere ersten Eindrücke in unserem LG Signature Series OLED R-Test überprüfen.

  • LG TV-Katalog 2019: Jedes LG-Modell kommt dieses Jahr in Ihre Richtung

Sony Master Series Z9G 8K LED-Fernseher (2019)

Sony: Master Series Z9G

Es wäre keine CES-Zusammenfassung ohne Erwähnung von 8K. Die aufkeimende Auflösung kommt immer mehr zu Flaggschiff-Fernsehern, auch wenn nur wenige Menschen mit 8K-Inhalten in der Lage sein werden, davon Gebrauch zu machen.

Der Master-Serie Z9G von Sony ist dies jedoch nicht wichtig – sie verfügt über einen fortschrittlichen Algorithmus zum maschinellen Lernen, der auf 8K hochskaliert werden kann, und den leistungsstarken X1 Ultimate-Prozessor. Das Backlight Master-Laufwerk von Sony Z-TVs der 2016er Serie bringt die Form etwas heraus – und erkennt auch an, dass Sie manchmal nur größere Hardware benötigen, um die Arbeit wirklich zu erledigen.

  • Sony TV Lineup 2019: jedes Sony Bravia und Master Series Set wird dieses Jahr erscheinen

Panasonic: GZ2000 OLED-TV (2019)

Panasonic GZ2000 OLED

Es gab einen großen Schub, nicht nur für hochauflösende Panels, sondern auch für diejenigen, die TV-Shows und Filme originalgetreu nach Ihren Vorstellungen gestalten können. Schauen Sie sich nur Sony an, die alle ihre Master Series-Fernseher in einen Netflix Calibrated-Modus geworfen hat.

Panasonic hat jedoch seinen GZ2000 OLED-Fernseher mit Hilfe eines Hollywood-Film-Coloristen für „unvergleichliche Farbgenauigkeit“ kalibriert. Dazu gehört auch der neue HLG-Fotomodus für das Betrachten von hochauflösenden Lumix-Fotos.

Ist das wirklich „das filmischste Fernsehen der Welt“? Wir werden Sie wissen lassen, wenn wir die Gelegenheit hatten, es gründlich zu testen – aber der Fokus auf getreue Nachbildungen von Shows, Filmen und Fotos kann nur eine gute Sache sein.

  • Panasonic TV-Lineup 2019: der eine Panasonic-Fernseher, den wir bisher gesehen haben
Weiterlesen  Die besten iPad und Android Tablet-Angebote am Black Friday 2017

Hisense: U9F Quantenpunkt (2019)

Hisense U9F Quantenpunkt ULED

Hisense setzt sich zunehmend für Budget-TVs ein. Der Hisense 75U9F ist ein 75-Zoll-Quantum-Dot-Bildschirm mit Android-TV, 1.000 lokalen Dimmzonen und einer Spitzenhelligkeit von 2.200 Nissen. Damit ist die U9F gleichauf mit Samsungs Q9FN QLED, die 2018 erstmals auf den Markt kam und zu einem der besten Fernseher des vergangenen Jahres wurde.

Bei CES wurde über die neue ULED XD-Displaytechnologie von Hisense geplaudert, bei der ein Dual-Layer-Panel (im Wesentlichen ein 4K-Bildschirm mit einem weiteren HD-Bildschirm dahinter) verwendet wird, um das lokale Dimmen und den dynamischen Bereich zu verbessern. Es sind jedoch noch keine Modelle angekündigt mit der neuen tech.

  • Soll ich einen Hisense-Fernseher kaufen? Ein Blick auf die preiswerte 4K-Fernsehmarke

Hisense Sonic One (2019)

Hisense Sonic One

Manchmal ist weniger mehr. Das Sonic One-Fernsehgerät von Hisense ist in seinem Dickicht erstaunlich 1,1 mm dünn, ohne dass die Verarbeitung oder die Lautsprecher an ein externes System ausgelagert werden müssen. Das liegt an einem piezoelektrischen Lautsprecherkonzept, das den Ton selbst vom Panel „pumpt“ und nicht durch einen herkömmlichen Kegeltreiber.

  • Schauen Sie sich alle TechRadar an CES 2019 Abdeckung. Wir sind live in Las Vegas, um Ihnen alle aktuellen Nachrichten und Produkteinführungen der Tech-Branche zu präsentieren. Außerdem können Sie von 8K-Fernsehern und faltbaren Displays bis hin zu neuen Telefonen, Laptops und Smart-Home-Geräten praxisnahe Bewertungen lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here