Beim Countdown unserer Liste der besten TV-Sendungen von 2019 haben wir zwei Dinge entdeckt. Ja, es gibt zu viele gute Shows, als dass die meisten normalen Menschen jetzt in ihre kostbare Freizeit passen könnten, insbesondere wenn immer mehr TV-Streaming-Dienste landen. Trotzdem ist die Anzahl der wirklich tolle Shows sind viel kleiner. Wenn Sie mit Ihren Betrachtungsoptionen klug sind, müssen Sie sich beim Fernsehen im Jahr 2020 nicht zurückhalten.

Um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, was Sie im Jahr 2020 sehen sollten, haben wir eine Liste der besten neuen TV-Sendungen zusammengestellt, die in diesem Jahr auf Sie zukommen. Diese Seite wird weiterhin aktualisiert, sobald neue und aufregende Sendungen für dieses Jahr bestätigt werden. Wir haben auch eine Reihe von wiederkehrenden Favoriten hinzugefügt, die Sie überprüfen möchten.

  • Unser Leitfaden zu Disney Plus
  • Die besten 2020 Filme
  • Die besten TV-Streaming-Dienste im Jahr 2020

(Bildnachweis: Amazon / Becca Caddy)

Star Trek: Picard

Wo man es sehen kann: CBS All Access (USA), Amazon Prime Video (überall sonst)
Veröffentlichungsdatum: 23. Januar

18 Jahre nach seinem letzten Sternenflottenkommando in Star Trek: Nemesis gewinnt Patrick Stewart die Rolle zurück, die ihn zu einer Ikone gemacht hat. Stewart, der den Charakter berühmt beschützte, wurde von einem Pech umworben, auf dem ein älterer, von Schuldgefühlen heimgesuchter Picard auf einer galaxienübergreifenden Gnadenmission aus dem Ruhestand ausbricht. Suchen Sie nach bekannten Gesichtern aus dem 24. Jahrhundert, darunter Brent Spiners Manchild Android Data und Jeri Ryan als Seven of Nine.

(Bildnachweis: HBO)

Lovecraft Land

Wo man es sehen kann: HBO (USA), Sky / Now TV (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: TBA

Hinter dieser neuen HBO-Serie steckt eine ernsthafte kreative Feuerkraft – die ausführenden Produzenten sind die Geek-Overlords Jordan Peele (Get Out, Us) und JJ Abrams (Star Wars, Lost). Es ist die Geschichte des koreanischen Kriegsveteranen Atticus Black, der durch Amerika der 1950er Jahre reist und dabei auf kosmische Monstrositäten stößt, die aus der zerbrochenen Vorstellungskraft des Horrorautors HP Lovecraft sowie den wahren Lebensangst des Rassismus herausgerissen wurden. Es verspricht ein verdammt guter Roadtrip zu werden.

(Bildnachweis: Marvel Studios / Disney)

Der Falke und der Wintersoldat

Wo man es sehen kann: Disney Plus
Veröffentlichungsdatum: Herbst 2020

Marvel macht einen neuen Versuch, das Fernsehen zu erobern, mit dieser direkten Verbindung zu seinem Großbild-Universum, dem ersten einer ganzen Reihe von Supermacht-Shows, die in den nächsten Jahren zu Disney Plus kommen. Sam Wilson (Anthony Mackie) und Bucky Barnes (Sebastian Stan) treffen sich in einer Post-Blip-Welt wieder und sehen sich der Bedrohung durch Zemo und John Walker, einen US-Agenten des Bürgerkriegs, gegenüber, einem brutalen Überpatrioten, der von der Regierung als Ersatz für Captain America sanktioniert wurde.

Weiterlesen: Marvel-TV-Shows kommen zu Disney Plus

(Bildnachweis: Amazon)

Jäger

Wo man es sehen kann: Amazon Prime Video
Veröffentlichungsdatum: 21. Februar

„Dies ist kein Mord. Dies ist eine Mizwa …“ Der mächtige Al Pacino hat seine erste Hauptrolle im Fernsehen in diesem zehnteiligen Amazon Original. Vor dem düsteren Hintergrund des New York der 1970er Jahre folgt die Serie einer Gruppe von Nazi-Jägern, die gegen eine Völkermordverschwörung kämpfen, um ein viertes Reich in Amerika zu schaffen. Erwarten Sie eine blutige Mischung aus den filmischen Prüfsteinen Marathon Man und The Odessa File aus den 70er Jahren mit einem deutlichen Knistern der Aktualität des 21. Jahrhunderts.

(Bildnachweis: HBO)

Der Aussenseiter

Wo man es sehen kann: HBO (USA), Sky / NowTV (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: 12. Januar

Die Arbeit von Stephen King schürt weiterhin unsere Albträume. Hier ist eine Adaption seines Romans von 2018, eine knochenfrohe paranormale Variante des Standardverfahrens der Polizei. Ben Mendelsohn von Rogue One spielt Ralph Anderson aus Oklahoma, zusammen mit Cynthia Erivo als Privatdetektivin Holly Gibney. Glaube und Vernunft treffen aufeinander, Mulder und Scully, während sie die Wahrheit hinter dem grausamen Mord an einem einheimischen Kind suchen.

(Bildnachweis: Jojo Whilden / AMC)

The Walking Dead: Welt jenseits

Wo man es sehen kann: AMC (USA), TBA (International)
Veröffentlichungsdatum: TBA

In einer Post-Zombie-Welt gibt es überraschend viele Kilometer. Auf den durcheinandergebrachten, verfallenden Fersen von Fear The Walking Dead folgt ein weiteres Spin-off, das auf Robert Kirkmans Graphic Novels basiert. Dieser ist ein Jahrzehnt nach der ursprünglichen Apokalypse angesiedelt und konzentriert sich auf die nächste Generation von Überlebenden, die als erste auf dieser albtraumhaften neuen Erde erwachsen werden. Der Schlüssel zur Geschichte ist die rücksichtslose paramilitaristische Organisation CRM, die Rick Grimes in der neunten Staffel von The Walking Dead weggebracht hat.

(Bildnachweis: Netflix)

Locke und Schlüssel

Wo man es sehen kann: Netflix
Veröffentlichungsdatum: 7. Februar

Hulu und Fox versuchten beide, das magisch durchtränkte Comic-Buch von Joe Hill und Gabriel Rodriguez zu adaptieren, aber Netflix brauchte es, um es endlich auf den Bildschirm zu bringen. Das dritte Mal ist eindeutig der Reiz oder möglicherweise der Fluch, da es sich um drei Geschwister handelt, die entdecken, dass ihr Stammhaus in Massachusetts ein von Dämonen heimgesuchtes Portal zu extradimensionaler Verrücktheit ist. Zum einen stimmt Hill zu: „Es ist super Netflixy, auf die allerbeste Art, sich vom Wochenende zu verabschieden“, beschrieb er es auf der letztjährigen San Diego Comic Con.

(Bildnachweis: Marvel Studios / Disney Plus)

WandaVision

Wo man es sehen kann: Disney Plus
Veröffentlichungsdatum: Ende 2020

Diese MCU-Serie wird einen klassischen Sitcom-Stil mit der groß angelegten Action verbinden, die jetzt ein Markenzeichen der Marvel-Filme ist. Dies ist eine erfinderische Kombination. Elizabeth Olsen wiederholt ihre Rolle als Wanda Maximoff, und Paul Bettany kehrt trotz seines dramatischen Todes durch Thanos in Avengers: Infinity War als The Vision zurück. Dies ist vielleicht die faszinierendste der kommenden Marvel-Shows auf Disney Plus, die Charaktere aus der Vergangenheit des Films wie Darcy aus den Thor-Filmen (Kat Dennings) und Agent Jimmy Woo von Ant-Man and the Wasp (Randall Park) zurückbringen. Wie lebt Vision in dieser Show noch? Das ist das Hauptgeheimnis, das hier gelöst werden muss.

(Bildnachweis: Netflix)

Spectros

Wo man es sehen kann: Netflix
Veröffentlichungsdatum: TBA

Netflix setzt sich weiterhin für ein globales Drama ein. Hier ist ein brasilianischer Chiller-Thriller, der authentische südamerikanische Folklore mit einer Prise japanischer Geistergeschichte verbinden soll. Ganz der multikulturelle Horrorcocktail. In São Paulo findet man eine Gruppe moderner Teenager, die sich rachsüchtigen Geistern gegenübersehen, die vor einem Jahrhundert durch Ereignisse in der Stadt hervorgebracht wurden. Der Showrunner von Spectros ist Doug Petrie, kein Unbekannter für Teenager und der Übernatürliche angesichts seiner Zeit bei Buffy The Vampire Slayer.

(Bildnachweis: Netflix)

Ratched

Wo man es sehen kann: Netflix
Veröffentlichungsdatum: TBA

Jeder gute Bösewicht verdient eine Erklärung. Hier ist eine für Schwester Mildred Ratched, sadistische Antagonistin von One flog über das Kuckucksnest. Diese neue Netflix-Show, die von Ryan Murphy von American Horror Story kreiert wurde, beginnt 1947 und zeichnet die Karrierereise auf, die sie zur Autoritätsperson Ihrer Albträume gemacht hat. Louise Fletcher spielte Ratched im Film von 1975 – jetzt folgt Sarah Paulson dieser Oscar-Preisträgerin in einer Serie, in der sie THR als „kompliziert und dunkel“ bezeichnete… und total erschreckend. „

(Bildnachweis: Sky)

Der dritte Tag

Wo man es sehen kann: HBO (USA), Sky / NowTV (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: TBA

Es gibt einen verlockenden Hauch von The Wicker Man über dieses mysteriöse neue Drama von Dennis Kelly, dem Schöpfer des Verschwörungsthrillers Utopia. Es befindet sich auf einer abgelegenen Insel vor der Küste Großbritanniens und ist in sechs Folgen – Sommer und Winter – in zwei Teile geteilt. Jude Law und Naomie Harris begegnen einer lokalen Bevölkerung, die die alten Wege bewahren will… Dieser nicht hilfreiche Beitrag zur ländlichen Tourismusbranche in Großbritannien wurde von HBO und Sky geleistet.

(Bildnachweis: Frank Quitely / Mark Millar)

Jupiters Vermächtnis

Wo man es sehen kann: Netflix
Veröffentlichungsdatum: TBA

Netflix gründete ein Marvel-Universum auf Straßenebene mit Shows wie Daredevil und Jessica Jones. Jetzt ist dieser Deal abgelaufen – hat Thanos in einem Sitzungssaal in Hollywood mit den Fingern geschnippt? – Der Streaming-Riese hat sich an den Comic-König Mark Millar gewandt, um neue Ideen zu sammeln. Dies ist die erste Zusammenarbeit zwischen Netflix und Millarworld, eine dynastische Geschichte von Superhelden, in der eine neue Generation von Umhängen darum kämpft, dem Schatten ihrer legendären Vorgänger zu entkommen.

(Bildnachweis: HBO)

Allee 5

Wo man es sehen kann: HBO (USA), Sky / NowTV (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: 19. Januar

„Wenn ich auf die Gegenwart schaue, verliere ich meinen Sinn für Humor“, sagte der Schriftsteller Armando Iannucci NME über seine neueste Kreation. Iannucci spießte die moderne Politik mit Shows wie Veep und The Thick Of It auf. Jetzt ist er für die nahe Zukunft aus der heutigen Erde geflohen und hat Hugh Laurie als Ryan Clark mitgebracht, den äußerlich höflichen Kapitän des Touristenschiffs Avenue 5, einen Mann, der immer nur einen Teil der Krise entfernt ist. Erwarten Sie einen schlauen Kommentar zu 2020 unter den Lachern, die auf dem Planeten kreuzen – wir hören, dass Black Mirror einen Einfluss hat…

(Bildnachweis: Netflix)

Das Spuk von Bly Manor

Wo man es sehen kann: Netflix
Veröffentlichungsdatum: TBA

Wie verfolgen Sie ein wirklich nervenaufreibendes Seherlebnis wie The Haunting of Hill House? Natürlich mit einem weiteren Stück paranormaler Immobilien. Die zweite Staffel entwickelt sich zu einer Anthologie-Show zum Thema Immobilien und nimmt den gotischen Horror von Henry James ‚klassischem Roman The Turn Of The Screw auf, die Geschichte einer Gouvernante, zweier zutiefst gruseliger Kinder und eines Hauses voller unbeschreiblicher Angst. Die Besetzung von Hill House kehrt zurück und spielt nun neue Charaktere.

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Die mandalorianische Staffel 2

Wo man es sehen kann: Disney Plus
Veröffentlichungsdatum: Herbst 2020

Die erste Live-Action-Star Wars-TV-Serie kehrt im Herbst 2020 für eine zweite Staffel zurück. Spoiler Wenn Sie das Finale der ersten Staffel noch nicht gesehen haben, wird sich diese neue Staffel wahrscheinlich auf die Suche nach Baby Yodas Heimatplaneten konzentrieren, wie in den letzten Augenblicken von Kapitel 8 ausführlich beschrieben. Vielleicht werden wir endlich den Namen von Yodas Spezies erfahren dieses Jahr. Oder vielleicht ist dies nur ein lustiger Rahmen für einige weitere hochwertige und stilvolle Star Wars-TV-Abenteuer von talentierten Regisseuren, was gut zu uns passt.

Weiterlesen: Die mandalorianische Staffel 2

(Bildnachweis: BBC)

Doctor Who Staffel 12

Wo man es sehen kann: BBC (UK), BBC America (USA)
Veröffentlichungsdatum: 1. Januar

Jodie Whittaker ist als zeitreisende Heldin des Fernsehens zurück. Erwarten Sie eine größere, selbstbewusstere Reihe von Abenteuern, die am Neujahrstag mit dem von Bond inspirierten Zweiteiler Spyfall begannen und Time Lord und Freunde gegen eine planetarische Bedrohung antraten – und Platz für Gaststars wie Lenny Henry und Stephen Fry fanden auch. Zu den zurückkehrenden Gegnern zählen die Nashörner des Judentums und einige gruselig verrostete Cybermen.

(Bildnachweis: Amazon)

Die Jungen Staffel 2

Wo man es sehen kann: Amazon Prime Video
Veröffentlichungsdatum: Sommer 2020

Wieder einmal stößt Amazon auf den kranken Unterbauch der Superhelden und verspricht eine zweite Portion Blut, F-Bomben und Ultra-Gewalt. Karl Urban ist als Billy Butcher zurück und leitet ein Team von Wächtern, die entschlossen sind, die Spandex-Wunder in Schach zu halten. Aya Cash tritt der Besetzung als Stormfront bei, geschlechtsspezifisch aus den Comics, aber immer noch mit der Kraft der Elektrokinese, und uns wird mehr von Breaking Bads Giancarlo Esposito als CEO des Vought-Konglomerats, Mr. Edgar, versprochen.

Weiterlesen: Die Jungen Staffel 2

(Bildnachweis: CBS All Access)

Star Trek Discovery Staffel 3

Wo man es sehen kann: CBS All Access (USA), Netflix (International)
Veröffentlichungsdatum: TBA

Diese Prequel-Show steht kurz vor einer Korrektur des Warp-Geschwindigkeitskurses. Während sich die letzte Staffel in Trekkie-ansprechenden Kontinuitätspornos wälzte – hallo, Captain Pike! – Die Crew der Disco wurde nun 900 Jahre in die Zukunft geschleudert, die am weitesten entfernte Grenze, die das Franchise jemals erkundet hat. Uns wird eine neue Energie zum Erzählen von Geschichten und ein ganz neues Universum versprochen, mit faszinierenden Neuinterpretationen von allem, von der Föderation bis zur Trill-Heimatwelt. Stellen Sie die Phaser so ein, dass sie vorweggenommen werden.

(Bildnachweis: BBC)

Killing Eve Staffel 3

Wo man es sehen kann: BBC America (USA), BBC (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: Frühling

Der Cliffhanger, der die zweite Staffel beendete, drohte, den Titel der Show endlich wieder gut zu machen, aber Killing Eve hat immer damit gehandelt, rauszukommen. Das größte Konsequenzspiel des Fernsehens ist die neue Showrunnerin Suzanne Heathcote, die den tödlichen Tanz zwischen Sandra Ohs Eve Polastri und Judie Comer als Villanelle, der wahnsinnig beobachtbaren Psychopathin der Geschichte, fortsetzt. Machen Sie sich bereit für eine weitere berauschende Kollision von Haute Couture, sapphischer Spannung und schmutzigem Mord.

(Bildnachweis: HBO)

Westworld Staffel 3

Wo man es sehen kann: HBO (USA), Sky / NowTV (Großbritannien)
Veröffentlichungsdatum: TBA

HBO hält die Details der Handlung für die dritte Staffel der androidlastigen Science-Fiction-Serie unter Verschluss und enthüllt nur, dass in diesen Episoden (Spoiler-Alarm!) Dolores und Bernards Leben außerhalb des Parks zu sehen sein werden. Es wird auch eine zusätzliche Spritze Starpower gegeben, da Aaron Paul von Breaking Bad und Vincent Cassel von Black Swan dem Ensemble beitreten.

2021 und darüber hinaus

Wir wissen, dass einige Shows voraussichtlich im Jahr 2021 und nicht in diesem Jahr veröffentlicht werden. Joss Whedons erste Originalshow seit über einem Jahrzehnt, die viktorianische Horrorserie Die Nevers, kommt 2021 zu HBO. Ebenso ist HBOs Game of Thrones Prequel Haus des Drachen Es ist unwahrscheinlich, dass es 2020 veröffentlicht wird, und es liegt noch ein langer Weg vor der Fertigstellung. Es gibt kein Erscheinungsdatum für Amazon Prime’s Der Herr der Ringe TV-Serie, aber es hat ein Zieldatum von 2021. Auch an der Fantasy-Front ist eine zweite Staffel von Der Hexer, mit Henry Cavill. Das könnte entweder 2020 oder 2021 sein Debüt geben.

Disney Plus hat viele Live-Action-Shows angekündigt, die auf seinen Marvel- und Star Wars-Eigenschaften basieren. Auf der Superhelden-Seite erwarten Loki mit Tom Hiddleston und Hawkeye mit Jeremy Renner im Frühjahr 2021 bzw. im Herbst 2021. Es ist unklar wann Marvels Mondritter, Frau Marvel und She-Hulk Die Serie wird ausgestrahlt, aber entweder 2020 oder 2021. Marvel hat auch eine Zeichentrickserie What If? in den Arbeiten, in denen MCU-Akteure ihre Rollen in alternativen Universumszenarien wiederholen.

Erwarten Sie, dass 2021 auch das bringt Obi-Wan Ausgründung zu Disney Plus mit Ewan McGregor. Und wer weiß, vielleicht hat Lucasfilm noch andere Projekte für Disney Plus in Arbeit, von denen wir noch nichts wissen.

  • Die besten 4K-Fernseher: Sehen Sie sich diese Sendungen mit vollem Potenzial an