Der beste Lieferservice für Lebensmittel in den USA ist derjenige, mit dem Sie Ihr Essen sicher, pünktlich und zu einem günstigen Preis erhalten, der den Menüpreisen im Restaurant entspricht.

Es gibt drei Haupt-Apps zum Mitnehmen und Ausliefern: Uber Eats, DoorDash und GrubHub. Letzterer besitzt auch kleinere US-Lieferservices Seamless und Eat24.

Wir haben alle diese Lieferservices bereits aus verschiedenen Gründen in Anspruch genommen, z. B. wenn wir zu Hause krank sind, zu viel Arbeit haben oder schmerzhaft verkatert sind. Heutzutage gibt es einen neuen Grund, die Lieferung zu bestellen: Wir sind aufgrund von Coronavirus geschlossen.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie haben einige Dienste die Zustellgebühren gesenkt. Es kostet Sie immer noch mehr, als das Essen selbst abzuholen. Ein Trinkgeld für einen Zusteller ist angesichts der neuen Bedrohung seines Lebensunterhalts von entscheidender Bedeutung. Daher ist es wichtig, den richtigen Service auszuwählen.

Folgendes haben wir bei der Bestellung von Lieferungen bei Uber Eats, DoorDash und GrubHub erlebt.

(Bildnachweis: UberEATS)

1. Uber isst

iOS /. Android

Uber Eats ist Ubers lebensmittelorientiertes Spin-off, bei dem der „Passagier“ Essen ist und das Ziel Sie sind. Das Praktische dabei ist, dass es zwar eine separate App gibt, Ihre Informationen jedoch nahtlos von der Uber-Haupt-App abgerufen werden können.

Neu ist die Tatsache, dass Uber eine Zustellgebühr von 0 US-Dollar für Benutzer erhebt, die in „lokalen“ Restaurants bestellen. Auf diese Weise werden unabhängige Restaurants während des COVID-19-Ausbruchs unterstützt. Sie werden immer noch feststellen, dass Uber Eats für McDonald’s und bis zu 2,99 USD für andere Ketten Zustellgebühren in Höhe von 0,99 USD berechnet. Dieser neue Vorteil macht den Eats Pass (0 USD Zustellgebühren und 5% Rabatt auf Bestellungen über 15 USD) für 9,99 USD pro Monat weniger relevant.

Es gibt einen Uber Eats-Gutscheincode, der für den Rest des März gültig ist: NOLINENOFEE für 5 USD Rabatt auf Ihre nächsten beiden abholen Befehle, falls Sie sich nach draußen wagen und Ihr Bestes tun, um die Praxis der sozialen Distanzierung aufrechtzuerhalten.

Schließlich können Sie für berührungslose Lieferungen Notizen für Ihren Zusteller hinzufügen. Verwenden Sie daher etwas wie „An der Tür lassen“ oder „In der Lobby lassen“, um zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Es gibt zwar Lieferscheine für andere Dienste, aber Uber Eats treibt die Idee wirklich voran, was bedeutet, dass sich die Fahrer der Betonung des Null-Kontakts wahrscheinlich bewusster werden.

(Bildnachweis: svetikd / Getty Images)

2. GrubHub

iOS /. Android

GrubHub ist wie seine Tochtergesellschaften Seamless und Eat24 mit lokalen Restaurants gefüllt, die Take-Away und Lieferung anbieten. Während das Unternehmen nicht auf Liefergebühren für Sie verzichtet, verzögert es die Gebühren, die es von Restaurants erhebt (sie schulden das Geld später noch)..

Der Premium-GrubHub + ist einen Blick wert und warum er auf unserer Liste der besten Lieferservices für Lebensmittel den 2. Platz belegt. Die unbegrenzte kostenlose Lieferung von 100.000 teilnehmenden Restaurants und 10% Cashback auf Bestellungen kostet 9,99 USD pro Monat. Das ist etwas besser als die 5%, die der Uber Eats-Abonnementdienst bietet.

Eine letzte Sache: GrubHub hat eine Registerkarte mit Vergünstigungen mit verschiedenen Belohnungen für Vielkunden. Wenn Sie beispielsweise bei Hale and Hearty bestellen, erhalten Sie 5 US-Dollar für jeweils 50 US-Dollar, die Sie im Laufe der Zeit ausgeben. Dieses Vergünstigungssystem scheint mit einer anderen GrubHub-Tochter, dem mobilen Zahlungsdienst LevelUp, verbunden zu sein, der auch Werbegeschenke anbietet.

(Bildnachweis: UberEats)

3. DoorDash

iOS /. Android

DoorDash ist die kleine Erfolgsgeschichte, die jetzt mehr wert ist als GrubHub. Die Benutzeroberfläche ist recht benutzerfreundlich und die Menüs sind einfach zu navigieren, aber die Vorteile sind eingeschränkter (sprich: nicht vorhanden) als die der Konkurrenz.

Wie GrubHub verzögert DoorDash die Erhebung von Gebühren in Restaurants und bietet 10% Rabatt auf Abholaufträge mit dem DoorDash-Gutscheincode PICKUP10. Es gibt jedoch keinen großen Grund für Benutzer, sich für Uber Eats zu entscheiden, da auch auf der Benutzerseite Gebühren entfallen.

Mit diesem Service gibt es eine Möglichkeit, die Versandkosten zu senken: DashPass ist der offizielle Abonnementdienst für diese App. Es kostet 9,99 USD pro Monat und bietet 0 USD Versandkosten für Bestellungen ab 15 USD. Kein Prozentsatz Ihrer Bestellungen.

  • Lesen Sie die Anleitungen zur Auswahl eines Samsung-Telefons oder eines der besten Android-Telefone

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite