Hier ist unser Blueair Classic 480i-Test in einem Satz: Der große Vater von Luftreinigern ist ein ernstes Stück Luftreinigungsset.

Der Blueair Classic 480i ist wahrscheinlich der beste Luftreiniger, den Sie für einen großen Raum kaufen können. Er ist nicht das, was Sie als schöne Maschine bezeichnen würden, aber er ist effektiv. Wenn Sie an Allergien leiden oder zu Hause nur sauberere Luft wünschen, ist dies möglicherweise die richtige Maschine für Sie.

Wie Sie sehen, handelt es sich weder um einen kompakten Luftreiniger noch um einen besonders eleganten, trotz seiner skandinavischen Herkunft. Nein, Blueair Classic 480i ähnelt eher einem industriellen Gerät, das gerade attraktiv genug ist, um es in Ihr Zuhause zu integrieren – insbesondere, wenn in Ihrem Zuhause große Räume vorhanden sind, in denen es entweder im Hintergrund verschwindet. oder kann hinter Möbeln versteckt werden.

Persönlich habe ich meinen hinter meinen Küchentisch gestellt, an die Wand, wo er seit mehr als einem Jahr sehr glücklich lebt. Es gibt nicht viel über dieses Gerät zu wissen, da Sie nach der Installation kaum noch einmal darüber nachdenken müssen – und Sie werden nicht wirklich bewundernde Blicke darauf werfen. Aber lassen Sie mich über das sprechen, was ich gelernt habe.

Blueair Classic 480i Bewertung: Preis und Verfügbarkeit

Dieser Blueair-Reiniger war groß, seriös und skandinavisch und würde niemals billig sein. Und das ist es nicht. In Großbritannien sind es 629 GBP mit einem Standard-HEPA / Partikelfilter und 679 GBP mit einem SmokeStop-Filter (für Rauch, obvs). In den USA sind es 699 US-Dollar und in Australien AUS £ 1.299. Achten Sie jedoch auf Rabatte und Angebote – unser Preis-Widget zeigt Ihnen die besten angebotenen Preise.

(Bildnachweis: Blueair)

Blueair Classic 480i: Design

Nun, es ist eine große Schachtel mit den Maßen 40x63x72cm. Mit einer Sichtkurve an der Außenverkleidung würde ich nicht sagen, dass der 480i völlig ohne Stil war, aber es handelt sich im Wesentlichen um eine große Metallbox.

Eine Klappe oben deckt die wenigen Tasten und Lichter ab, die der Blueair Classic 480i zu bieten hat. Eine Taste durchläuft die drei Energieeinstellungen (und ist ausgeschaltet) und die andere aktiviert den Auto-Modus. Sobald Sie den automatischen Modus aktiviert haben, ist dies möglicherweise die gesamte Interaktion, die Sie benötigen, bis der Filter gewechselt werden muss.

Es gibt auch einige rudimentäre, hintergrundbeleuchtete Symbole, die Ihnen mitteilen, welche Schadstoffe erkannt werden, ob das WLAN verbunden ist und wann der Filter gewechselt werden muss.

Dies ist ein großer Luftreiniger für große Innenräume, der in der Lage ist, die Luft in einem 40 Quadratmeter großen Raum in 12 Minuten zu reinigen. Wenn Sie es in einen kleinen Raum stellen, ist es vielleicht etwas zu dominant, aber die meiste Zeit ist es sehr ruhig. Wenn Sie sich also nicht um die Größe und das Aussehen kümmern, kann es theoretisch überall hingehen.

Natürlich ist ein großer Raum seine natürliche Heimat. Ich benutze es in einer Küche / Wohnzimmer Doppelraum.

(Bildnachweis: Blueair)

Blueair Classic 480i Test: Setup

Die Einrichtung ist so einfach, wie Sie es sich wünschen können. Nehmen Sie einfach die Schrumpffolie vom mitgelieferten Filter und schlagen Sie ihn in den großen Hohlraum im Inneren des Tieres. Sie haben die Wahl zwischen einem Kohlefilter, der mit Rauch umgehen kann, oder einem Partikelfilter, der nur Staub, Allergene und andere Partikel verarbeitet. Wenn Sie es in der Küche verwenden, benötigen Sie die Sorte ‚SmokeStop‘, die doppelt so teuer ist wie der Standard-Partikelfilter.

Es besteht die Möglichkeit der Steuerung über die App oder sogar die Sprachsteuerung von Alexa, und die Verbindung zu Wi-Fi ist unkompliziert. Einmal eingerichtet, gibt Ihnen die Blueair-App auch einen Überblick über Ihre Luftqualität in diesem Moment und über die Tage und Wochen.

Außerdem werden die aktuelle Leistungseinstellung oder der automatische Modus sowie die Zeit bis zum nächsten Filterwechsel angezeigt. Dies sieht immer ein bisschen pessimistisch aus, da es in Tagen gemessen wird, aber Sie werden den Blueair Classic 480i im Allgemeinen nicht 24 Stunden am Tag verwenden, sodass die Filterlebensdauer länger ist als es aussieht.

Für mich ist das Beste, dass Sie diese Maschine einrichten, mit einem einfachen Zeitplan in den automatischen Modus versetzen können – damit sie nachts schlafen geht – und sie dann weitgehend vergessen. Im Auto-Modus teilt der Luftqualitätssensor der Maschine mit, wann und mit welcher Geschwindigkeit die Maschine arbeiten muss, um die Luft zu reinigen. Sie können dies manuell überschreiben, wenn Sie möchten, obwohl Sie den automatischen Modus später wieder einschalten müssen.

Sie können es auch wie einen Bodenventilator verwenden und es nur einschalten, wenn Sie kochen oder ein anderes Luftverschmutzungsereignis aufgetreten ist.

(Bildnachweis: Blueair)

Blueair Classic 480i Bewertung: Leistung

Die HEPASILENT-Technologie von Blueair soll 99,97% der Luftschadstoffe wie Staub, Schimmel, Hautschuppen und Pollen zur Linderung von Allergien und Athsma erfassen, während der Carbon SmokeStop-Filter auch rauchige Dämpfe beim Kochen, Rauchen, Holzbrennen und dergleichen entfernt . Es ist offiziell für den Einsatz in Räumen mit einer Größe von 434 Quadratfuß ausgelegt, was sehr präzise ist, aber 40 Quadratmetern entspricht. Das ist eigentlich kein riesiges Gebiet, aber es ist mehr als die meisten Luftreiniger.

In den beiden niedrigeren Leistungsstufen läuft der Classic 480i sehr leise. Sie können problemlos fernsehen und ein normales Leben führen, ohne sich darum zu kümmern. Die höchste Leistungseinstellung ist deutlich lauter, aber keineswegs ohrenbetäubend.

Bei normalem Gebrauch macht sich dieser leise Riese einfach daran, die Luft mit minimalem Aufwand sauber zu halten. Wenn ich zum Kochen komme, entfernt es sehr gut Rauch und Dämpfe. Blueairs Behauptung, dass es die Luft in einem Raum von bis zu 40 Quadratmetern in 12 Minuten reinigt, scheint in der Tat ziemlich zutreffend zu sein.

Das einzige glanzlose Element der Erfahrung ist die App. Dies hat eine merkliche Zeitverzögerung. Wenn Sie also die Leistungseinstellung ändern, obwohl diese Änderung mehr oder weniger sofort erfolgt, zeigt die App die vorherige Einstellung über einen längeren Zeitraum an. Das ist natürlich nicht das Ende der Welt, aber es reduziert das „Premium“ -Gefühl eines schließlich recht teuren Geräts.

Der mit der Maschine gelieferte Filter hat 9 Monate gedauert. Ich würde davon ausgehen, dass es für die meisten Menschen ungefähr 9-12 Monate dauern würde, abhängig von der Menge an Nutzung, die Sie ihm geben. Ersatzfilter sind nicht besonders billig – die SmokeStop-Filter kosten ungefähr 100 GBP / 100 USD, obwohl die einfacheren Partikelfilter nur 60 GBP / 60 USD kosten.

(Bildnachweis: Blueair)

Blueair Classic 480i Bewertung: Urteil

Es gibt sicherlich sexyere Luftreiniger als den Blueair Classic 480i, aber andererseits wird er seinem geradlinigen Erscheinungsbild bei der Luftreinigung gerecht. Während Dysons Reiniger auffälliger sind – sowohl technologisch fortschrittlicher als auch attraktiver -, hat die Blueair-Maschine eine stoischere und effizientere Atmosphäre. Es erledigt seinen einen Job äußerst effektiv und lässt niemanden im Stich.