Willkommen bei Ditchings Chromecast mit Google TV-Test. Es muss gesagt werden, aber Googles neueste Version mag ein kleines Produkt sein, aber sein Name ist ein großer Schluck. 

Der überarbeitete Chromecast-Video-Streamer ist hier, wenn auch etwas größer und teurer als zuvor – aber das liegt daran, dass er mehr leistet als früher. Es ist nicht mehr nur etwas, auf das Sie von Ihrem Telefon aus streamen können, sondern jetzt ein vollwertiges Smart-TV-Add-On mit Android TV und der neuen Google TV-App, mit dem Sie leichter finden können, was Sie sehen möchten. 

Das Endergebnis ist wirklich bemerkenswert, selbst in einem Markt, der so hart umkämpft ist wie „erschwingliche Video-Streamer-Dongles“. 

• Schauen Sie sich mehr der besten Medien-Streamer an
• Sehen Sie die besten TV-Angebote

Chromecast mit Google TV-Test: Preis und Funktionen

Der – tiefe Atemzug – Chromecast mit Google TV ist ab sofort erhältlich und kostet £ 59 / $ 50 / AU $ 99.

Der neue Chromecast wird mit einer Fernbedienung geliefert, die ein Mikrofon zur Verwendung mit Google Assistant enthält. Und Android TV ist an Bord, um Apps anzubieten, die Sie mit dieser Fernbedienung steuern können, sowie eine neue Oberfläche – „Google TV“ -, um sowohl die Suche zu vereinfachen als auch Empfehlungen abzugeben, die mit zunehmender Verwendung gezielter werden. Anscheinend werden alle Android-Fernseher Google TV schon sehr lange verwenden.

Ansonsten handelt es sich um ein normales 4K-HDR-Geschäft, bei dem einige Dolby Atmos-Funktionen zum Einsatz kommen. Die Fernbedienung verfügt über Tastenkombinationen für Netflix und YouTube. Sie können jedoch beliebig viele verschiedene Apps auf die Google TV-Startseite laden, einschließlich Amazon Prime Video. Apple TV ist es nicht und britische Benutzer sollten nicht, dass All 4 es auch nicht ist. Alle anderen Hauptakteure sind hier.

Auf der Startseite werden Inhalte in nützliche Kategorien unterteilt, ähnlich wie bei Netflix, und die Navigation ist einfach genug. Das intelligente Empfehlungssystem reagiert sowohl auf Ihre Auswahl als auch auf Ihre Anweisung, dass Sie möglicherweise bereits einen bestimmten Titel gesehen haben – und je mehr Sie ihn verwenden, desto besser wird er auf Ihren Geschmack abgestimmt.  

(Bildnachweis: Google)

Chromecast mit Google TV-Test: Leistung

Der Chromecast mit Google TV reagiert präzise und schnell auf Sprachbefehle. Mit nur wenigen Worten und wenigen Augenblicken erhalten Sie eine umfassende Liste der Dolby Atmos / Dolby Vision-Inhalte, die Sie lesen können. Denn mit Dolby Vision HDR- und Dolby Atmos-Funktionen an Bord, wo sonst würden Sie Ihre Suche starten?

Mit dem besten 4K-HDR-Material, mit dem Sie arbeiten können, liefert der Chromecast mit Google TV eine authentisch beeindruckende Leistung. Mit Dolby Vision unterstützte Bilder sind gestochen scharf und detailliert. Es stehen zahlreiche Informationen zu dunklen Tönen zur Verfügung und Kontraste werden gut verarbeitet. Die Beleuchtung überzeugt, die Farbpalette ist umfangreich und die Bilder sind auch dreidimensional. 

Bewegung wird mit Autorität gepackt, Kanten werden sauber gezeichnet und der Gesamteindruck ist von einer vollendeten Bilderzeugung. Die Tendenz von Dolby Vision, im Namen der filmischen Authentizität alles zu dimmen, steht ebenfalls im Vordergrund, aber der Chromecast mit Google TV kann kaum dafür verantwortlich gemacht werden.  

Wenn Sie mit 1080p-Inhalten die Qualität ein wenig herabsetzen, ist die Verringerung der Bildtreue gleichzeitig recht gering und völlig offensichtlich. Die Detailstufen fallen mehr als etwas ab, Bildrauschen wird sichtbar und dunklere Töne werden nur wenig unterdrückt. Je weiter Sie in Bezug auf die Auflösung zurückgehen, desto zufälliger wird die Randdefinition und die Hauttöne werden einheitlicher. Wenn Sie jedoch darauf bestehen, von Nutzern hochgeladene Smartphone-Videos auf YouTube anzusehen, können Sie nichts anderes erwarten. 

In Sachen Audioqualität ist der Chromecast mit Google TV ein Erfolg der qualifizierten Art. Dolby Atmos-Material, egal ob es sich um einen Film-Soundtrack über Netflix oder ein von Tidal abgeleitetes Musikstück handelt, ist sehr präsent und hängt auch in Bezug auf die Musik überzeugend zusammen. Es wird eine gute Detailgenauigkeit abgerufen und – sofern Sie über eine der besten Soundbars oder ein Surround-System verfügen – ausreichend Platz sowohl in der Ebene „links / rechts“ als auch in der Ebene „oben / unten“. Was es jedoch nicht gibt, ist so viel dynamischer Ausdruck – alles geschieht in der Regel auf einer festgelegten, einheitlichen Ebene ohne große Variation. 

(Bildnachweis: Google)

Chromecast mit Google TV-Test: Design und Benutzerfreundlichkeit

Der Chromecast mit Google TV ist ein Puck-förmiges Soft-Touch-Gerät, das in Weiß, Pink oder Blau erhältlich ist (der Hersteller möchte, dass Sie sie als „Schnee“, „Sonnenaufgang“ oder „Himmel“ betrachten, aber wir kennen die Wahrheit). An einem Ende befindet sich eine flexible HDMI 2.0-Verbindung und am anderen Ende eine USB-C-Buchse für die Stromversorgung. Es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass der HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts genügend Strom liefert, um den Chromecast mit Google TV zu betreiben Netzteil auch.

Warum es in einer Vielzahl von Farben erhältlich sein muss oder warum das Finish so angenehm weich ist, wenn es fast sicher ist, dass es während seines gesamten Arbeitslebens hinter Ihrem Fernseher versteckt ist, ist nicht sofort klar. Aber es ist schön, dass Sorgfalt angewendet wurde.

Die kleine Fernbedienung ist farblich auf den Streamer abgestimmt. Obwohl sie schön angelegt ist und gut in die Handfläche passt, bewegt sich der harte und rutschige Kunststoff aus Knopfdruck mehr als ideal. 

Abgesehen von diesem kleinen Problem ist der Chromecast mit Google TV einfach und schnell zu bedienen. Unabhängig davon, ob Sie die Sprachsteuerung von Google Assistant oder das Mobilteil selbst verwenden, ist es unkompliziert, Ihre Gebote abzugeben. 

Die Bildschirmoberfläche ist übersichtlich und einfach zu navigieren, und – galant – der Chromecast lädt sie nicht mit Google-zentrierten und / oder Kostenoptionen vor. Wenn das, was Sie möchten, beispielsweise kostenlos für Netflix verfügbar ist, ist es vorne und in der Mitte vorhanden. 

Chromecast mit Google TV-Bewertung: Urteil 

Dank „. mit Google TV“ (und den großartigen Optionen für Fernbedienung und Sprachsteuerung) ist der neueste Chromecast nicht nur der beste, sondern auch einer der besten 4K-Videostreamer.

Es ist leicht zu finden, was Sie wollen, die Videoqualität ist ausgezeichnet und es gibt beeindruckende Audiodaten. Es ist eine Schande über die gelegentlich fehlenden Apps, aber insgesamt ist es eine ausgezeichnete Wahl.