In den letzten Jahren hat die Popularität von Online-Website-Erstellern stark zugenommen. Sie müssen nicht lernen, wie man programmiert. Verwenden Sie einfach diese Dienste, ziehen Sie Bilder per Drag & Drop, geben Sie Text ein und so weiter! Ihre Website ist in kürzester Zeit fertig.

Obwohl WordPress und Wix unglaublich beliebt sind, gibt es immer noch Platz für traditionellere HTML-Bearbeitungssoftware, insbesondere wenn Sie eine Site möchten, die schnell geladen wird und keinen fremden Code enthält, der sie möglicherweise blockiert. Hier kommt der CoffeeCup Free HTML Editor voll zur Geltung.

  • Möchten Sie CoffeCup Free HTML Editor ausprobieren? Schauen Sie sich die Website hier an

Wie Sie vielleicht vom Namen erraten – aber nicht unbedingt erwarten -, ist die Software von CoffeeCup ein HTML-Editor im wahrsten Sinne des Wortes. Es gibt keinen visuellen Editor, kein Ziehen und Ablegen von Elementen und keinen der anderen Luxusartikel, die Sie in anderen Tools finden könnten.

Ist das ein schlechtes Programm? Absolut nicht. Sie werden nicht in einem einfachen Meer von Code im Notepad-Stil zurückbleiben – mit dem kostenlosen HTML-Editor von CoffeeCup können Sie eine Vorschau Ihrer Codierung anzeigen, es gibt FTP-Unterstützung für das Hochladen von Dateien und eine Reihe von assistentengesteuerten Tools, um den Code zu beschleunigen Schaffung bestimmter Elemente. Entscheidend für Benutzer mit kleinem Budget ist, dass es ebenfalls kostenlos ist, aber nur für Windows verfügbar ist.

Starten Sie CoffeeCup und wählen Sie aus, wie Sie beginnen möchten (Bildnachweis: CoffeeCup Software)

Benutzererfahrung

CoffeeCup Free HTML Editor ist zwar für absolute Anfänger ein wenig einschüchternd, bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit, eine einzelne Webseite zu erstellen oder eine gesamte Website als Projekt zu entwerfen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, können Sie alle zugehörigen Dateien einfach zusammenhalten und Änderungen mithilfe des integrierten FTP-Clients schnell hochladen.

Es gibt eine gute Anzahl von Vorlagen zur Auswahl, falls Sie nicht mit einer leeren Seite beginnen möchten… (Bildnachweis: CoffeCup Software)

Der kostenlose HTML-Editor von CoffeeCup fühlt sich ein wenig veraltet an – und das Gleiche gilt für die mitgelieferten Vorlagen und Themen -, aber HTML 5 und CSS3 werden unterstützt, sodass Sie moderne Websites erstellen können, einschließlich reaktionsfähiger Websites, die wissen, auf welchem ​​Gerät sie angezeigt werden und entsprechend reagieren.

Wenn sich das gesamte Konzept, eine Website von Grund auf neu zu schreiben, einschüchternd anfühlt, enthält der Themenbereich auch einige Tutorials, die Sie anpassen und bei Bedarf in eine tatsächliche Website umwandeln können.

Kein WYSIWYG für Sie – es ist ein roher HTML-Code im Matrix-Stil für Sie (Bildnachweis: CoffeeCup Software)

Erwarten Sie jedoch keine schrittweise Hilfe. Wenn Sie sich mit den Feinheiten der HTML-Codierung nicht auskennen, werden Sie schnell ratlos sein, wie Sie fortfahren sollen.

Es gibt einige kleinere Probleme, wie die Tatsache, dass die kostenlose Version des Programms keine Rechtschreibprüfung enthält, Sie ständig zum Aktualisieren zwingt und dass Funktionen wie die zeitsparende Tag-Bibliothek nur Demos sind. Die Benutzeroberfläche ist auch nicht die schönste der Welt und bietet wenig Raum für Anpassungen. Dies könnte dazu führen, dass sich manche Menschen von einem ansonsten kompetenten Designwerkzeug abwenden.

Wenn Sie Hilfe benötigen, finden Sie detaillierte Dateien in der Kurzanleitung und in der durchsuchbaren Knowledge Base (Bildnachweis: CoffeeCup Software).

Unterstützung

Die App enthält eine Online-Kurzanleitung, die Sie ausführlich durch die Benutzeroberfläche führt. Wenn dies jedoch nicht ausreicht, haben Sie auch Zugriff auf das Support Center, in dem Sie bei Bedarf auch eine E-Mail an das Support-Team senden können.

Endgültiges Urteil

Dies ist definitiv keine App für schwache Nerven. Es geht auf die Anfänge des Website-Designs zurück und richtet sich an Personen, die wissen, wie man programmiert. Diejenigen, die nur eine einfache Website mit Drag & Drop-Bearbeitung erstellen möchten, sollten sich auf jeden Fall anderswo umsehen. Wenn Sie jedoch HTML verstehen, moderne Annehmlichkeiten mit Verachtung betrachten und sich nach den guten alten Zeiten sehnen, werden Sie hier definitiv etwas zu schätzen wissen.

  • Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu den besten kostenlosen Website-Erstellern