In diesem Dameware-Test untersuchen wir Dameware Remote Everywhere (DRE) von Solarwinds, um festzustellen, ob es als beste Remotedesktopsoftware in Betracht gezogen werden sollte.

DRE ist eine Cloud-basierte Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) für IT-Experten, die Remote-Support für eine große Anzahl von Computern und Mobilgeräten unter verschiedenen Betriebssystemen bereitstellen müssen.

Dameware Remote Everywhere spricht diejenigen an, die einen schnellen und sicheren Dienst suchen und detaillierte Informationen zu den Geräten bereitstellen, mit denen sie verbunden sind.

Dameware: Pläne und Preise

Dameware bietet zwei verschiedene Arten von Lösungen: lokale und SaaS. DRE ist die SaaS-Lösung. Um den Service nutzen zu können, muss jeder Techniker über eine separate Lizenz verfügen. Jede Lizenz ist für 500 Endpunkte verfügbar, was im Wesentlichen Geräte bedeutet.

Dameware Remote Everywhere Preise (Bildnachweis: Solarwinds)

Die Preise werden günstiger, je mehr Lizenzen Sie erwerben. Sie beginnen bei 540 USD / Lizenz für 1–5 Techniker und sinken auf 400 USD / Lizenz, wenn Sie mehr als 100 Techniker haben. Wenn Sie also fünf Techniker haben, betragen die Kosten 2700 US-Dollar.

Dameware: Funktionen und Dienstprogramme

Mit Lizenzen, die jeweils mehrere hundert Dollar kosten, ist Dameware ein Service für Unternehmen mit großen IT-Netzwerken, die Funktionen auf Unternehmensebene benötigen. DRE kann von jedem Ort aus verwendet werden, der über eine Internetverbindung verfügt. Auch wenn ein Techniker weit von dem Gerät entfernt ist, das Unterstützung benötigt, kann DRE in weniger als acht Sekunden eine Verbindung herstellen, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Funktionsliste von Dameware Remote Everywhere (Bildnachweis: Solarwinds)

Ein Techniker kann auf jedem Computer mit Windows, MacOS oder Linux arbeiten und eine Verbindung zu jedem Desktop-Computer oder Mobilgerät, Android oder iOS herstellen. Darüber hinaus können sie auf den Computer des Endbenutzers zugreifen, ohne ihn stören zu müssen, und hinter den Kulissen arbeiten, um das gemeldete Problem zu beheben.

Dameware: Setup

Der erste Schritt beim Einstieg in DRE ist die Registrierung für ein Konto. Sie müssen keine Rechnungsinformationen eingeben, aber Sie müssen Unternehmensinformationen, einschließlich E-Mail und Telefon, angeben. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Erstellen eines Logins. Anschließend werden Sie im Online-Dashboard angemeldet.

Die 14-tägige kostenlose Testversion kann derzeit auf 90 Tage verlängert werden (Bildnachweis: Solarwinds)

DRE ist als kostenlose Testversion für 14 Tage voll funktionsfähig verfügbar. Wenn Sie sich jedoch zum ersten Mal anmelden, erhalten Sie eine Benachrichtigung, mit der Sie diese Testversion auf 90 Tage verlängern können. Ab diesem Zeitpunkt können Sie den Dienst nutzen. Der gesamte Einrichtungsvorgang dauert nur noch wenige Minuten.

Dameware: Schnittstelle und Leistung

Während der Einrichtungsvorgang nur wenige Minuten dauerte, war es nicht so einfach, von dort fortzufahren, wie wir es uns gewünscht hätten. Zunächst wollten wir die Remoteverbindung mit einem Android-Telefon testen.

Es war nicht sofort ersichtlich, wie das über das Dashboard gemacht werden sollte, bei dem wir uns gerade angemeldet hatten, also machten wir uns auf die Suche nach Unterlagen. Nachdem wir es gefunden hatten, fehlten uns die benötigten Informationen.

Beim Zugriff auf die Optionen im linken Menü sind zahlreiche Abstürze aufgetreten (Bildnachweis: Solarwinds).

Nach dem Herunterladen einer App und der Eingabe einer PIN-Nummer, die über die Konsole auf der Workstation des Technikers generiert wird, konnten wir schließlich eine Verbindung zu einem Testtelefon herstellen. Die Verbindung war schnell und die Auflösung war in Ordnung, aber nicht so gut, wie wir es auf der Dameware-Website beschrieben haben.

Das Durchsuchen der Laufwerke der lokalen Workstation und das Kopieren von Dateien auf das Remote-Gerät war gut und funktionierte problemlos. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Sitzung beim Klicken auf Prozesse oder Anwendungen auf der Registerkarte Systeminformationen abgestürzt ist. Wir müssten dann die App auf dem Telefon beenden und neu starten und die PIN-Nummer erneut eingeben, um fortzufahren.

Dameware: Sicherheit

Dameware bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit und erfüllt die Anforderungen der US-Bundesregierung. Es entspricht den Federal Information Processing Standards (FIPS) 140-2 unter Verwendung des Kryptografiemoduls BSAFE Crypto-C Micro Edition.

DRE bietet Sicherheitsstufen, die von der Bundesregierung verwendet werden (Bildnachweis: Solarwinds)

Dameware war auch das erste Fernzugriffssoftwareprodukt, das eine Smartcard-Lösung anbot, die 2006 in Abstimmung mit der US-Armee entwickelt wurde. Seitdem ist die Smartcard-Authentifizierung auf allen Ebenen der Bundesregierung vorgeschrieben.

Die Smartcard-Authentifizierung ist der Prozess, der den Zugriff auf einen Remotecomputer ermöglicht, indem Sie sich zuerst mit einer Smartcard und einer persönlichen Identifikationsnummer (PIN) bei einem lokalen Computer anmelden..

Dameware: Unterstützung

Für ein Produkt, bei dem es darum geht, technischen Support für andere bereitzustellen, sind die Supportoptionen von Dameware etwas eingeschränkt. Es sind keine 24/7-Telefonnummern oder Live-Chats verfügbar. Sie können ein Support-Ticket senden oder den technischen Support direkt per E-Mail senden.

Die verschiedenen Methoden zur Kontaktaufnahme mit Dameware, um Unterstützung zu erhalten (Bildnachweis: Solarwinds)

Sie können auch einen der technischen Support-Mitarbeiter in den USA, Europa oder im asiatisch-pazifischen Raum anrufen. Diese sind jedoch nur während der normalen Geschäftszeiten verfügbar. Dameware hat tatsächlich Büros an 12 verschiedenen Standorten, aber viele von ihnen bearbeiten nur Verkaufsanfragen.

Dameware: Endgültiges Urteil

Für den Preis, den Sie pro Lizenz zahlen, waren wir von DRE enttäuscht. Die Einrichtung dauerte länger als gewünscht, und die Dokumentation entsprach nicht dem Standard, den wir von einem so hohen Service erwarten würden.

Die Software selbst war in Ordnung, als sie funktionierte, aber es gab zahlreiche Abstürze beim Versuch, auf Abschnitte mit wichtigen Informationen über das Remote-Gerät zuzugreifen. Wir haben uns während der Einrichtungsphase an den Dameware-Support gewandt. Die Lösung unserer Anfrage dauerte mehrere Tage und erst nach einer Folge-E-Mail von uns.

Dameware: Die Konkurrenz

Eine starke Alternative zu DRE ist Zoho Assist, das zwei verschiedene Arten von Remote-Support-Software bietet: Remote-Support und unbeaufsichtigten Zugriff.

Der Remote-Support funktioniert ähnlich wie der DRE und wird in drei verschiedenen Plänen angeboten, beginnend bei 8 USD / Monat bis zu 21 USD / Monat. Teurere Pläne beinhalten mehr Funktionen und mehr gleichzeitige Sitzungen, verglichen mit einer einzelnen aktiven Sitzung für jede DRE-Lizenz.

Zoho Assist ist möglicherweise nicht so sicher wie DRE, richtet sich jedoch an Personen mit begrenzten Budgets und an Unternehmen, die möglicherweise bereits eine der Zoho-Produkte verwenden.

  • Lesen Sie unseren Best Remote Desktop Software-Leitfaden.