Das Herunterladen und Installieren eines VPN ist in den letzten Jahren zu einer immer beliebteren Methode geworden, um Ihrem Computer eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen. Und die zusätzliche Funktionalität, die ihr URL-veränderlicher Charakter bietet – Sport und Fernsehen in anderen Ländern zu sehen, geoblockte Websites zu durchlaufen, antonymes Torrenting – bedeutet, dass es wenig überraschende kostenlose VPN-Downloads gibt, die so begehrt sind.

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der besten kostenlosen Virtual Private Networking-Optionen, die Sie heute herunterladen können. Wir haben Dutzende von ihnen getestet und erneut getestet und deren Fähigkeit beurteilt, Ihre Online-Aktivitäten sicher und anonym zu halten, ohne dass Sie einen Cent ausgeben müssen.

Das derzeit beste kostenlose VPN ist Hotspot Shield Free. Wir finden es sehr gut, dass Sie – obwohl es ein Gratisartikel ist – immer noch fünf Geräte gleichzeitig von nur einem Konto abdeckt. Die Datennutzungsgrenze ist auch großzügiger als bei anderen Paketen.

  • Lesen Sie unseren Leitfaden für das beste VPN des Jahres 2019

Aber (es gibt immer eins) ist es wirklich möglich, ein gutes und völlig freies VPN zu bekommen, das die Arbeit erledigt, die Sie brauchen? Die Antwort ist … irgendwie. Wenn Sie nach einem kostenlosen VPN für den gelegentlichen Einsatz suchen, werden Sie etwas finden, das Ihren Anforderungen entspricht – solange Sie mit den Einschränkungen zufrieden sind, die kostenlose VPNs normalerweise mit sich bringen.

Und bevor wir in unserer Liste der besten kostenlosen VPNs stecken, ist es wichtig zu wissen, dass eine kostenpflichtige Version nur 3 US-Dollar pro Monat kostet und Ihnen eine viel bessere Leistung und einen besseren Schutz bietet insgesamt beste VPN-Service-Seite. Denken Sie daran, dass kostenlose VPNs nichts kosten können, aber dafür gibt es normalerweise einen guten Grund. Möglicherweise macht der Anbieter mit invasiver Werbung Gewinn, oder in einigen Fällen durch den Verkauf von Daten an Dritte (eher als Missachtung der ganze Fahrt für die Privatsphäre in erster Linie).

Das beste VPN der Welt ist derzeit: ExpressVPN
Wir haben mehr als einhundert VPN-Anbieter geprüft, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig. Unsere beste Empfehlung ist derzeit ExpressVPN. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es sich dabei um eine kostenpflichtige Option handelt, die Geschwindigkeit und Robustheit sowie die Server in fast 100 Ländern weltweit und die Vielzahl von Apps, die nahezu alle Ihre Geräte unterstützen.

Es ist nicht kostenlos, aber es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, die Ihnen nichts ausmacht, und wir empfehlen Ihnen, es mit allen kostenlosen Optionen zu testen. Außerdem können Sie den folgenden Link verwenden: Mit einem Jahresplan können Sie 3 Monate kostenlos beanspruchen!

Das beste kostenlose VPN im Jahr 2019:

Hotspot Shield Free ist extrem einfach zu bedienen und bietet eine großzügige Datenmenge

1. Hotspot Shield Free VPN

Unser # 1 kostenloses VPN

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 25 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

Einfach zu bedienende 500MB-TagesdatenzugriffSicherheitsorientiertDie Leistung kann etwas leiden

Hotspot Shield Free ist nicht nur eine der bekanntesten kostenlosen VPN-Optionen in unseren Rankings, wir glauben auch, dass es die beste ist. Wenn Sie für die Elite-Version der App bezahlen, können Sie sich in einem von 25 Ländern verankern. Auf diese Weise können Sie auf alles zugreifen, was Sie möchten. In der kostenlosen Version sind Sie auf Standorte beschränkt, die Hotspot Shield für Sie auswählt.

Diejenigen, die sich auf dem kostenlosen Plan befinden, können bis zu fünf Geräte gleichzeitig schützen und sind auf 500 MB Daten pro Tag (also etwa 15 GB pro Monat) beschränkt. Das mag restriktiv klingen, aber im Vergleich zu TunnelBear unten ist es tatsächlich eines der großzügigeren freien VPN-Limits. Wenn Sicherheit nur Ihr Ziel ist, ist Hotspot auf derselben Wellenlänge und bietet „Verschlüsselung in militärischer Qualität“. Dies ist angenehm, wenn Sie Ihre Bankgeschäfte erledigen und online oder per Handy einkaufen.

Neben der Sicherheit wurde Hotspot Shield Free auch bei unseren Tests für seine freundliche Handhabung gewürdigt. Egal ob auf mobilen Apps oder auf dem Desktop, Sie werden es nicht so finden, wie es einige Mitbewerber machen.

Möchten Sie Hotspot Shield Free ausprobieren? Sie können es hier herunterladen

TunnelBear ist unglaublich einfach zu bedienen – schalten Sie es einfach ein und wählen Sie einen Standort aus. Der Internetverkehr wird über diesen Knoten umgeleitet

(Bild: © Tunnelbear)

2. TunnelBear

Der Schutz Ihrer Identität wird nicht einfacher als dies – TunnelBear ist das beste kostenlose VPN, das Sie heute herunterladen können

Anzahl der Server: ~ 1.000 | Serverstandorte: 20+ | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

Wirklich benutzerfreundlichBeide Mobile- und Desktop-ClientsNot viele Optionen oder EinstellungenNiedriges Datenlimit

TunnelBear hat vielleicht ein etwas niedliches Design, aber es ist ein ernstes freies VPN, besonders nach seiner Übernahme durch den Sicherheitsgiganten McAfee. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Abonnements zur Auswahl. Die einzige Einschränkung beim kostenlosen Tarif ist, dass Sie monatlich auf 500 MB Traffic begrenzt sind. Dies ist keine große Menge, daher können Sie TunnelBear nicht die ganze Zeit nutzen, ohne zu bezahlen, aber es ist großartig, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas zusätzlichen Schutz benötigen und die VPN-freie Route nutzen möchten . TunnelBear bietet eine Reihe kostenpflichtiger Pläne, mit denen die Einschränkungen des kostenlosen Plans aufgehoben werden, wie etwa das Download-Limit, die Anzahl der verfügbaren Länder und die Anzahl der angeschlossenen Geräte. TechRadar hat sich ein exklusives Angebot von TunnelBear gesichert, mit dem Sie all dies für so wenig wie erhalten $ 4,99 pro Monat, das ist eine enorme Einsparung von 58%.

Weiterlesen  Funktionieren VPN-Erweiterungen für Chrome?

Es ist auch interessant zu erwähnen, dass TunnelBear kürzlich seine Datenschutzrichtlinie verbessert hat, so dass das VPN jetzt noch weniger Daten über Benutzer erfasst. Dadurch wird die Angabe eines Vornamens zur Anmeldung entfallen und der Datensatz der Gesamtzahl der Verbindungen des Benutzers für die gesamte Lebensdauer festgelegt.

  • Möchten Sie TunnelBear kostenlos bekommen? Sie können es hier herunterladen
  • Kaufen TunnelBear Premium für nur 4,99 $ pro Monat

Windscribe ist ein neuer Name auf dem Block, aber die Datenbeschränkung und die Betonung des Datenschutzes machen ihn zu einem Gewinner

3. Windscribe

Super sicher, mit einer sehr großzügigen Datenobergrenze, ist Windscribe ein erstklassiges freies VPN

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 8 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 1

10 GB Daten pro MonatSterling-DatenschutzrichtlinieKein Android-Client

Windscribe ist ein relativ neuer Neuling in der freien VPN-Szene, aber aufgrund seiner großzügigen Datenerlaubnis und seines Engagements zum Schutz Ihrer Privatsphäre ist es die beste Wahl, wenn Sie mehr Daten benötigen als die kostenlose 500-MB-Stufe mit TunnelBear. Sie erhalten standardmäßig eine Bandbreite von 10 GB pro Monat und können mit dem Windscribe VPN kostenlos zwischen acht Remote-Serverstandorten wählen. Sie müssen nur einen Benutzernamen und ein Kennwort erstellen, um sich anzumelden (eine E-Mail-Adresse ist optional, kann sich jedoch als nützlich erweisen, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen).

Windscribe speichert keine Verbindungsprotokolle, IP-Stempel oder besuchte Seiten. Wenn Sie aktiv mit einem Server verbunden sind, speichert er Ihren Benutzernamen, den VPN-Server, mit dem Sie verbunden sind, und die übertragene Datenmenge. Dies wird jedoch innerhalb von drei Minuten nach Ende der Sitzung gelöscht. Beim Tweeten über den Anbieter erhalten Sie zusätzliche 5 GB, und Sie erhalten jedes Mal 1 GB, wenn Sie einen Freund zum Beitritt einladen.

Wenn Sie sich für ein Upgrade auf ein Pro-Abonnement entscheiden (ab 7,50 USD pro Monat in Rechnung gestellt), erhalten Sie als zusätzlichen Vorteil den unbegrenzten Plan und weit mehr Server (insgesamt 47). Wenn dies nicht genug ist, um Sie in Versuchung zu bringen, gibt es sogar einen integrierten Adblocker und eine Firewall. Probieren Sie es noch heute aus – wir glauben, Sie werden beeindruckt sein. Beachten Sie, dass es eine gibt Android App die vor kurzem veröffentlicht wurde, allerdings zum Zeitpunkt des Schreibens noch in einem unfertigen Zustand war.

  • Möchten Sie Windscribe ausprobieren? Sie können es hier herunterladen.
  • Exklusiv für TechRadar-Leser bietet Windscribe ein Jahresabonnement für seine Pro-Option für nur 29 US-Dollar an. Klick hier oder verwenden Sie den Promo-Code WSRADAR1beim Checkout.

Speedify ist die ‚Top Gun‘ von kostenlosen VPNs und erfüllt Ihre Anforderungen an Geschwindigkeit

4. Speedify

Wünschen Sie eine sichere und dennoch schnelle Verbindung? Dann schau nicht weiter

Anzahl der Server: 30+ | Serverstandorte: 20+ | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

TechSolid bietet eine schnelle Leistungsverbesserung an der DatenschutzfrontNur eine monatliche Datenzulage von 1 GBDie Software verfügt nur über wenige Steuerelemente

Speedify verfolgt, wie der Name schon sagt, ein Hauptziel als kostenloser VPN-Anbieter: Damit Sie auch von Verschlüsselung profitieren, bleibt Ihre Internetverbindung so schnell wie möglich. Zu diesem Zweck wird dieser Anbieter alle verfügbaren Internetverbindungen nutzen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen, indem er beispielsweise eine Ethernet-Verbindung (festes Breitband) mit einer angebundenen mobilen 3G / 4G-Verbindung kombiniert. Selbst wenn Sie nur eine Internetverbindung haben, behauptet das Unternehmen, dass die Turboaufladungstechnologie die Dinge noch beschleunigen wird.

Der kostenlose Tarif bietet vollen Zugriff auf diese Server (genau wie bei den Abonnementoptionen). Die einzige Einschränkung des kostenlosen Angebots besteht darin, dass Sie nur eine begrenzte Anzahl von Daten herunterladen können. Kostenlose Benutzer erhalten für den ersten Monat 4 GB an Daten. In den darauffolgenden Monaten fallen jedoch 1 GB an. Das ist kein großer Freibetrag und sicherlich nicht so viel wie andere Konkurrenten, die Sie an anderer Stelle auf dieser Seite sehen werden, aber es ist mehr als nur einige, und reicht noch aus, um einige grundlegende Surf- und E-Mail-Aufgaben abzudecken. Dieser VPN-Anbieter ist definitiv einen Blick auf die Performance wert, da sich die oben genannten Speed-Granting-Technologien in unseren Tests tatsächlich als positiv erwiesen haben.

Möchten Sie Speedify ausprobieren? Sie können es hier herunterladen

Eine gute Auswahl an Clients und unbegrenzte Bandbreite – ProtonVPN bietet hier viel zu mögen

5. ProtonVPN frei

Mit diesem kostenlosen VPN sind Sie nicht durch eine monatliche Datenzulage eingeschränkt

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 3 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 1

Keine monatlichen DatengrenzenGroß auf dem FrontOne-Gerät für Privatsphäre. Nur drei Standorte zur Auswahl

ProtonVPN ist ein weiterer Anbieter, der neben einer kostenpflichtigen Option ein kostenloses VPN anbietet. Ersteres weist jedoch einige sehr wichtige Punkte auf, vor allem, dass es keine Bandbreitenbeschränkungen gibt. Mit anderen Worten, Sie können jeden Monat so viele Daten verwenden, wie Sie möchten. Natürlich gibt es Einschränkungen für den kostenlosen Plan, um Anreize für ein Upgrade des kostenpflichtigen Angebots zu schaffen. Zu den Einschränkungen von ProtonVPN Free zählen das Beschränken auf nur ein Gerät, nur drei Standorte und kostenlose Benutzer erhalten eine niedrigere Priorität, wenn es um Geschwindigkeit geht, im Vergleich zu zahlenden Abonnenten. Es gibt auch keine P2P-Unterstützung. Aber wenn Sie damit leben können, ist dies ein beeindruckender Anbieter mit strengen Richtlinien für die Protokollierung, und Sie können sich nur mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Es gibt nicht einmal Anzeigen auf der Website, ganz zu schweigen vom Kunden.

Weiterlesen  Das beste Google Chromebook VPN und die beste Erweiterung für 2019

Apropos Clients: Es gibt eine gute Auswahl davon – mit nativer Software für Windows, Mac, Linux, iOS und Android – und wir haben festgestellt, dass die Performance ziemlich solide ist. Zu Spitzenzeiten kann jedoch die Geschwindigkeit abnehmen, wenn viele Benutzer in der Nähe sind und zahlende Benutzer Priorität erhalten. An diesem Punkt könnten Sie versucht sein, zu einem bezahlten Tarif zu wechseln. Mit seiner unbegrenzten Anzahl von Daten ist dies jedoch eine Freebie, die eine Überlegung wert ist.

Möchten Sie ProtonVPN Free testen? Sie können es hier herunterladen

Hideme drosselt Ihre Verbindung nicht und behauptet, das schnellste VPN der Welt zu sein.

6. Hide.me

Mit diesem datenschutzbewussten VPN verstecken Sie sich etwas

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 3 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 1

Stark im DatenschutzKeine Werbung oder GeschwindigkeitsbeschränkungAuf ein Gerät begrenztNur drei Standorte

Hide.me bietet sowohl bezahlte als auch kostenlose VPN-Anbieter an, wobei letzterer Ihnen 2 GB Daten pro Monat zum Spielen bietet. Es gibt auch andere Einschränkungen: Sie können nur maximal ein Gerät anschließen und sind auf drei Serverstandorte (Singapur, Kanada und Niederlande) beschränkt, anstatt auf die 30 Standorte, die zahlende Abonnenten beziehen. Positiv ist jedoch, dass dieser Anbieter die Verbindungsgeschwindigkeit von freien Benutzern nicht drosselt. Hide.me verspricht außerdem, dass keine Protokolle geführt und keine Benutzerdaten gespeichert werden, sodass keine Daten an Dritte weitergegeben werden um zu versuchen und einen Gewinn zu erzielen (einfach weil es keine Daten gibt, die weitergegeben werden können). Hier gibt es auch keine Werbung.

Sie erhalten native Software für Windows und Mac, Android und iOS, wobei der Windows-Client intelligent entwickelt wurde. Außerdem gibt es technischen Support rund um die Uhr (der auch für kostenlose Benutzer verfügbar ist). Die Leistung war auch in unseren Tests beeindruckend. Insgesamt handelt es sich also um ein mehr als solides kostenloses Angebot, das versucht, Ihre Privatsphäre ohne allzu viele Einschränkungen zu schützen.

Möchten Sie Hide.me ausprobieren? Sie können es hier herunterladen

Benötigen Sie ein benutzerfreundliches VPN mit zahlreichen Servern? Du hast es mit SurfEasy bekommen

7. SurfEasy (Opera Free VPN)

Ein gutes Argument, um Ihren Browser zu wechseln?

Anzahl der Server: 1000 | Serverstandorte: 25 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

Fünf gleichzeitige Geräte zugelassenUmbenutzerfreundlicher Client500MB monatliches DatenlimitDie Leistung ist bei längeren Sprüngen nicht so hoch

SurfEasy ist ein in Kanada ansässiges freies VPN von derselben Organisation, die für den Opera-Webbrowser verantwortlich ist. In der Tat ist es in Opera als integriertes VPN gebündelt. Es gibt sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Angebote, wobei letztere die Anzahl der Geräte, die Sie verwenden können, nicht einschränkt – kostenlose Benutzer können, genau wie bezahlte Abonnenten, maximal fünf Geräte gleichzeitig anschließen. Sie erhalten außerdem 1.000 Server in 25 Ländern und einen sehr benutzerfreundlichen Windows-Client. Die Leistung ist solide genug, auch wenn einige längere Entfernungen zu mehr Remote-Servern (d. H. Den USA) ziemlich träge waren.

Die Haupteinschränkung hier ist ein monatliches Datenlimit von 500 MB, was bedeutet, dass Sie aus diesem VPN auf freiem Fuß nicht sehr viele Kilometer zurücklegen können. Es ist nur für sehr leichte oder gelegentliche Zwecke gedacht (oder zum Testen, wenn Sie suchen bei der Anmeldung eines bezahlten Plans). Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass, wenn Sie Oper Browser mit integriertem VPN ist hier kein Datenlimit (zumindest zum Schutz Ihrer Browser-Aktivitäten). Das könnte ein überzeugendes Argument sein, um von Chrome oder Firefox zu wechseln …

Möchten Sie SurfEasy ausprobieren? Sie können es hier herunterladen

PrivateTunnel ist ein kostenloses VPN, das alle Ihre Geräte – Desktop und Mobile – schützt

8. PrivateTunnel

Ein kostenloses VPN, das Ihre Daten und Ihre Identität auf jedem PC oder mobilen Gerät schützt

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 9 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 3

Breites Spektrum an KundenEinfach zu verwendenEine begrenzte Auswahl an StandortenIn manchen Fällen gleichbleibende Leistung

Wie einige andere kostenlose VPN-Anbieter, die in dieser Übersicht enthalten sind, ist PrivateTunnel für eine Reihe von Plattformen verfügbar, insbesondere für Windows, Mac, Android und iOS. Ein weiteres Merkmal, das viele Zeitgenossen gemeinsam haben, ist das Vorhandensein eines begrenzten, kostenlosen Pakets neben bezahlten Abonnements. Naja, so ungefähr. Anstatt ein herkömmliches monatliches Abonnementpaket anzubieten, erhalten Sie stattdessen 200 MB nicht abgelaufene Daten, die Sie nach Belieben verwenden können. Wenn dies aufgebraucht ist, können Sie mehr Daten in Bündeln von 20 GB oder 100 GB erwerben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie PrivateTunnel ständig nutzen möchten, können Sie sich für ein Paket im Wert von 30 US-Dollar pro Jahr entscheiden, das Ihnen unbegrenzte Daten liefert. Sehen Sie sich die 200 MB als eine Art Schnupper-Sitzung an, um zu sehen, ob Ihnen alles gefällt. Als VPN funktioniert PrivateTunnel ziemlich gut, obwohl Verbindungen manchmal etwas unangenehm sein können. Es ist alles sehr einfach zu bedienen, es gibt also keinen Grund, es nicht für eine Probefahrt zu nutzen.

Weiterlesen  So entfernen Sie eine VPN-Erweiterung in Google Chrome

Möchten Sie PrivateTunnel ausprobieren? Sie können es hier herunterladen

  • Wir haben auch Dutzende von VPN-Anbietern überprüft und die besten in unserem aktualisierten Verzeichnis aufgeführt bestes VPN Einkaufsführer.

So wählen Sie ein kostenloses VPN aus: 5 wichtige Fragen

In den letzten 12 Monaten sind globale Bedrohungen für die Privatsphäre der Einzelnen aufgetaucht, wobei die seit langem bestehenden Rechte auf Anonymität und Netzneutralität durch einen Legitimitätsmantel untergraben wurden.

Während VPN – virtuelle private Netzwerke – nicht das Allheilmittel sind, um sicher und privat im Internet zu sein, ist es ein wesentlicher Bestandteil des Arsenals für Personen, die diese Freiheiten suchen.

Wenn Sie noch kein VPN haben, können Sie es kostenlos erwerben, ohne dafür einen Cent bezahlen zu müssen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da nicht alle freien VPN-Anbieter gleich aufgebaut sind und einige möglicherweise sogar Ihre Sicherheit beeinträchtigen.

Hier sind fünf Fragen, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie eine herunterladen und installieren.

1. Wie sieht das Geschäftsmodell aus? VPN-Anbieter haben viel Geld, und ein solches Unternehmen zu betreiben kostet viel, vor allem wenn es beliebt ist. Einige, wie Tunnelbear, werden, ähnlich wie Dropbox, kostenlos als Marketinginstrument eingesetzt, um potenzielle Kunden dazu zu bringen, zu einer kostenpflichtigen Version zu wechseln, sobald sie mit der kostenlosen Version zufrieden sind. Die meisten werden jedoch Benutzerdaten verkaufen oder etwas an Dritte weitergeben, was wiederum Ihre Privatsphäre beeinträchtigt.

2. Wie schützt es meinen PC? Die meisten VPN-Anbieter verwenden normalerweise eine Desktop-Anwendung, die im Hintergrund ausgeführt wird und Ihre Daten verschlüsselt, während Sie im Internet surfen. Dies löst jedoch nur einen Teil des Problems. Ihr Laptop kann immer noch mit einem Fingerabdruck versehen werden, da Tracking-Lösungen auf fast allen Websites online verfügbar sind. Einige, einschließlich WIndscribe, verfolgen einen ganzheitlicheren Ansatz, indem sie das Äquivalent eines Super-Ad-Blockers integrieren

3. Was verliere ich, wenn ich frei gehe? Normalerweise kann man davon ausgehen, dass ein kostenloses Produkt einige Ecken hat, und das ist tatsächlich bei allen VPN-Providern der Fall. Einige bieten mehr freie Bandbreite als andere, größere Standorte und sogar Werbeblocker, P2P und Firewall mit einem einfachen Upgrade-Pfad, der unbegrenzte Bandbreite mit mehr Standorten und OpenVPN-Konfigurationen ermöglicht.

4. Protokolliert Ihr Provider etwas? Stellen Sie sicher, dass Ihr Provider die Internetaktivitäten der Benutzer nicht speichert. Sie können dies normalerweise auf der Seite mit den Bedingungen und Bedingungen oder in der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) überprüfen. Leider frustrieren viele VPN-Anbieter Endbenutzer mit langen TCs oder Datenschutzerklärungen, die oft wichtige Details über ihre Funktionsweise verdecken. Am anderen Ende des Spektrums befinden sich VPN-Anbieter, die nach Abschluss der Sitzung alles löschen und keine Protokolle führen.

5. Kann ich mich völlig anonym anmelden? Wenn Sie einen VPN-Anbieter haben, den Sie ohne E-Mail-Adresse abonnieren können und der Bitcoin-Zahlungen für maximale Privatsphäre akzeptiert, ist dies das Beste, was Sie online erwarten können. Einige Anbieter bieten auch Double-Hopping-Dienste an, bei denen Sie Ihren Datenverkehr weiter verschleiern können, indem Sie die Privatsphäre im Wesentlichen verdoppeln.

Hotspot Shield Free ist extrem einfach zu bedienen und bietet eine großzügige Datenmenge

3. Hotspot Shield Free

Wenn Sie regelmäßig öffentliches WLAN verwenden, ist dies ein hervorragendes kostenloses VPN zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 25 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

Einfach zu verwendende tägliche 500-MB-DatenzugriffsleistungDie Performance kann BitLimited-Konfigurationsoptionen unterliegen

Hotspot Shield Free ist eine der bekannteren kostenlosen VPN-Optionen in unseren Rankings. Wenn Sie für die Elite-Version der App bezahlen, können Sie sich in einem von 25 Ländern verankern. Auf diese Weise können Sie auf alles zugreifen, was Sie möchten. In der kostenlosen Version sind Sie auf Standorte beschränkt, die Hotspot Shield für Sie auswählt. Diejenigen, die sich auf dem kostenlosen Plan befinden, können bis zu fünf Geräte gleichzeitig schützen und sind auf 500 MB Daten pro Tag beschränkt. Dies ist keine riesige Menge, reicht jedoch für sehr leichte oder gelegentliche Nutzung aus.

Hinweis: Das kostenlose VPN-Angebot von Hotspot Shield wurde kürzlich vom Center for Democracy unter Beschuss genommen Technologie, eine Non-Profit-Organisation für den Datenschutz. Das CDT hat behauptet, dass dieser Anbieter den Datenverkehr auf Partnerwebsites abfängt und umleitet, darunter auch Online-Werbefirmen. Hotspot Shield hat diese Behauptungen bestritten und erklärt, es sei „bestürzt, dass das CDT sich nicht mit uns in Verbindung gesetzt hat, um ihre Bedenken zu diskutieren“. Hier finden Sie die vollständigen Informationen zu dieser Kontroverse. Das Letzte, was wir gehört haben, ist eine Klarstellung, in der ein Sprecher von Hotspot Shield Folgendes feststellte: „Die kostenlose Version unserer Hotspot Shield-Lösung gibt offen und klar an, dass sie durch Anzeigen finanziert wird. Wir haben jedoch keinen Verkehr mit weder dem freien noch dem Premiumversion unserer Lösungen. Der Online-Datenschutz unserer Nutzer war schon immer unsere Priorität. „

Möchten Sie Hotspot Shield Free ausprobieren? Sie können es hier herunterladen