DD-WRT erfreut seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2005 viele Leute. Die Linux-basierte Open-Source-Firmware für Router ist die Waffe der Wahl für Leute, die mehr aus ihrer Hardware in Bezug auf Leistung und Vielseitigkeit als ihre Aktie herausholen wollen Firmware wird erlauben. DD-WRT wurde mit nicht ganz so technischen Nutzern entwickelt und unterstützt eine Vielzahl von Geräten, was es zu einer immer beliebteren Wahl unter den Internetnutzern macht.

Einer der offensichtlichsten Gründe, warum DD-WRT so viel Liebe bekommt, ist seine VPN-Verwendung. Nach der Installation der Firmware können Sie Ihr VPN direkt auf dem Router einrichten, dh jedes Gerät, das mit dem Router verbunden ist, verwendet das VPN. Dies ist ein großer Vorteil in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit, und es ermöglicht Ihnen auch, eines der besten VPNs mit Geräten zu verwenden, die nicht vom Anbieter unterstützt werden.

Der direkteste Weg dazu ist der Kauf eines vorkonfigurierten VPN-Routers eines Herstellers. Aber Sie können DD-WRT selbst auf jedem kompatiblen Router installieren, um viel Geld zu sparen, und wählen Sie den VPN-Anbieter, den Sie mögen. Aber die Frage ist: Welches VPN ist in diesem Fall am besten?

  • Lesen Sie auch unseren Leitfaden zur Installation eines VPN auf Ihrem Router
  • Sehen Sie sich den besten VPN-Dienst von 2018 an

Bestes VPN für Router im Jahr 2018

ExpressVPN kommt mit einer einzigartigen 30-Tage-Garantie ohne Geld zurück.

1. ExpressVPN

Bestes Allround-VPN

Anzahl der Server: 2000 | Serverstandorte: 148 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 3

Installationsanweisungen löschenMediaStreamer-FunktionAuf der teuren SeiteKeine kostenlose Testversion

ExpressVPN bietet eine Reihe vorkonfigurierter VPN-Router, aber auch ein sehr detailliertes und übersichtliches Tutorial für die Einrichtung Ihres DD-WRT-Routers.

Das Unternehmen verfügt außerdem über eine eigene Firmware, die die Verbindung mit dem VPN vereinfacht und alle Geräte in Ihrem Zuhause schützt. Es gibt auch eine Option, um auszuwählen, welche Geräte Sie über die VPN-Verbindung verbinden möchten und welche über das „normale“ Internet, so dass Sie wählen und wählen können, während Sie den gleichen Router verwenden.

Ein wirklich interessantes Feature ist MediaStreamer, mit dem Sie Netflix, Hulu und andere Streaming-Dienste von Geräten entsperren können, die das VPN nicht unterstützen, ohne den Datenverkehr durch einen VPN-Tunnel zu leiten. Sollten Sie während des Prozesses Probleme bekommen, bietet ExpressVPN auch eine beeindruckende technische Unterstützung, einschließlich Live-Chat mit einer Antwort innerhalb von Minuten ‚Tag oder Nacht‘.

In Bezug auf die Leistung ist dieses VPN insgesamt ziemlich gut, mit konsistenten Geschwindigkeiten über kurze und längere Distanzen. Die Serverabdeckung ist mit über 2000 Servern an 148 Standorten in 94 Ländern ebenfalls beeindruckend und Sie erhalten P2P-Unterstützung. Es erfolgt keine Protokollierung von Verkehrsdaten oder Ihrer Online-Aktivität.

Es ist sicher zu sagen, ExpressVPN kostet mehr als die meisten VPNs, aber nicht viel. Es gibt auch keine kostenlose Testversion, aber Alle Pläne sind für die ersten 30 Tage mit einer 100% Geld-zurück-Garantie abgedeckt. Von allen Plänen ist das 1-Jahres-Abonnement die sinnvollste Option. Die verfügbaren Pakete sind:

  • [$ 12.95 pro Monat] 1 Monat
  • [9,99 $ pro Monat] 6 Monate – 59,95 $
  • [6,67 $ pro Monat] 12 Monate (plus 3 freie Monate) – 99,95 $

2. IPVanish

Bestes Verhältnis von Leistung und Preis

Anzahl der Server: 1000+ | Serverstandorte: 60+ | IP-Adressen: 40000+ | Maximal unterstützte Geräte: 10

Exzellente UnterstützungSuperb Download-GeschwindigkeitenKeine kostenlose TestversionMehr teuer als das durchschnittliche VPN

Sie können einen Router kaufen, auf dem IPVanish VPN vorinstalliert ist, oder ihn manuell auf Ihrem vorhandenen Router einrichten. Der Anbieter verfügt über eine große Wissensdatenbank, in der die Vorgehensweise zur Einrichtung des Routers detailliert beschrieben wird, und es werden mehr als ein Dutzend Hersteller unterstützt.

In Bezug auf die Leistung hat dieses VPN tatsächlich unsere Download-Geschwindigkeiten verbessert, besonders bei kurzen Hops im Vergleich zu Konkurrenten. Auf der Sicherheitsfront unterstützt IPVanish OpenVPN und PPTP für DD-WRT-Firmware sowie 128-Bit- und 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Das Unternehmen macht deutlich, dass auch Ihre Internetaktivitäten nicht protokolliert werden.

Die Pricing-Seite ist hier der einzige Wermutstropfen. Die offiziellen Preise sind ein bisschen teurer als ein durchschnittliches VPN, ohne eine kostenlose Testversion. Wie auch immer, für welchen Abonnement-Plan Sie sich auch entscheiden, es gibt eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, die Ihnen ein gewisses Sicherheitsnetz bietet, wenn Sie irgendwie nicht damit zufrieden sind.

Wie immer ist der Jahresplan das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und mit unserem Sonderangebot TechRadar Pro ist es deutlich günstiger als es normalerweise wäre. Die verfügbaren Pakete sind:

  • [$ 7.50 pro Monat] 1 Monat
  • [$ 6.74 pro Monat] 3 Monate – $ 20.24
  • [$ 4.87 pro Monat] 1 Jahr – $ 58,49

3. NordVPN

Sicheres VPN

Anzahl der Server: 4836 | Serverstandorte: 62 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 6

Viele Tutorials für SetupStrong SecurityMonthly Plan ist teuer

Die gute Nachricht hier ist, dass es Tutorials gibt, die erklären, wie Sie Ihren DD-WRT firmware-toting Router mit NordVPN über die Protokolle L2TP und PPTP sowie über OpenVPN verbinden. Der Anbieter bietet auch eine Auswahl an vorkonfigurierten VPN-Routern an, wenn Sie den einfachen (und teuren) Ausweg nehmen möchten.

In puncto Leistung liefert Nord mehr als überdurchschnittliche Geschwindigkeiten, selbst auf Langstreckenverbindungen. Auf der Sicherheitsfront hat NordVPN ein paar raffinierte Tricks im Ärmel, darunter CyberSec zum Blockieren von Werbung, verdächtige Webseiten und Malware, DoubleVPN zum doppelten Verschlüsseln von Internetverkehr und Onion over VPN für ein privates Browser-Erlebnis.

Darüber hinaus pflegt der Anbieter eine „no logs“ -Richtlinie, was offensichtlich gute Nachrichten sind. NordVPN hat eine dreitägige Testversion, obwohl es merkwürdigerweise nicht auf der ersten Seite seiner Website veröffentlicht wird (finden Sie es hier). Dies ist eine willkommene Option zum Testen, da die monatliche Abrechnung ziemlich teuer ist. Der äußerst erschwingliche 3-Jahres-Plan bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Die verfügbaren Pakete sind:

  • [$ 11.95 pro Monat] 1 Monat
  • [$ 9.00 pro Monat] 6 Monate – $ 54.00
  • [6,99 $ pro Monat] 1 Jahr – 83,88 $
  • [$ 2.75 pro Monat] 3 Jahre – $ 99.00

4. Gepuffertes VPN

Am besten für niedrige Latenz

Anzahl der Server: N / A | Serverstandorte: 45 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: 5

Niedrige LatenzSchnelle LeistungKeine kostenlose TestversionEin bisschen teuer

Beim Streaming gibt es hier keine „Pufferung“, da dieser VPN-Anbieter sowohl bei kurzen als auch bei langen Hops mit minimaler Latenz in unseren Tests eine konstant schnelle Performance bot und somit eine ausgezeichnete Wahl für reaktionsfähiges Surfen und Online-Gaming ist. Sie können entweder Ihren Router zu Hause mit DIY-Anleitungen zur Verfügung stellen, oder kaufen Sie einfach einen der zwei gepufferten VPN-Router, die das Unternehmen verkauft.

Buffered VPN verwendet das OpenVPN-Protokoll und bietet 256-Bit-Blowfish-Verschlüsselung auf der Sicherheitsfront. Die Datenschutzrichtlinie ist die übliche allgemeine Erklärung, die keine Protokollierung der Online-Aktivitäten des Benutzers verspricht.

Es gibt hier keine kostenlose Testversion, aber eine großzügige 30-Tage-Erstattungsrichtlinie, die für bis zu 10 Stunden, 100 Sitzungen oder 10 GB Bandbreite (je nachdem, was zuerst eintritt) gültig ist, ist ein guter Weg, dies auszugleichen. Gepuffert ist ein bisschen teurer als einige Rivalen, mit dem Jahresplan ist die günstigste Wahl. Die verfügbaren Pakete sind:

  • [$ 12.99 pro Monat] 1 Monat
  • [9,99 $ pro Monat] 6 Monate – 59,94 $
  • [$ 7.62 pro Monat] 13 Monate (1 Monat gratis) – $ 99.00

5. Windsschreiber

Am besten für unbegrenzte Verbindungen

Anzahl der Server: 516 | Serverstandorte: 100 | IP-Adressen: N / A | Maximal unterstützte Geräte: Unbegrenzt

Freier Plan mit 10 GB / Monat dataUnlimited GeräteverbindungenMonthly Plan ist ein bisschen teuer Inkonsistente Langstreckenleistung

Unbestreitbar ist die Hauptattraktion hier der Pro Plan von Windscribe, der unbegrenzte Verbindungen ermöglicht, so dass Sie so viele Geräte an Ihren VPN Router anschließen können, wie Sie möchten. In unseren Tests erwies sich die Leistung als gemischter Sack – Kurzstrecken-Hops waren beeindruckend schnell, aber Verbindungen mit längeren Distanzen zeigten einige Schwankungen.

Dieser kanadische Anbieter ist auf der Sicherheitsfront solide und verschlüsselt alle Benutzeraktivitäten mit 256-Bit-Verschlüsselung und mit OpenVPN als Standard-Sicherheitsprotokoll. Die Datenschutzerklärung geht ausführlich ins Detail, behält jedoch eine sehr klare Botschaft bei: Es gibt keinerlei Protokollierung.

Es gibt einen kostenlosen Plan mit einem monatlichen Datenlimit von 10 GB, eine großzügige Bandbreite, die Sie selten anderswo sehen werden. Dies ist ideal für Tests auf einem einzelnen Gerät, aber wenn Sie mit einem DD-WRT-Router arbeiten möchten, müssen Sie sich für das Pro-Abonnement entscheiden, denn nur das bietet OpenVPN-Konfiguration (und tatsächlich unbegrenzte Geräte – Sie sind begrenzt zu einem Gerät mit dem Freebie-Angebot). Die verfügbaren Pakete sind:

  • Frei
  • Pro: [$ 9.00 pro Monat] 1 Monat
  • Pro: [$ 4.08 pro Monat] 1 Jahr – $ 49
  • Pro: [3,70 $ pro Monat] 2 Jahre (beinhaltet kostenloses 6-Monats-Premium-Abo für Dashlane Passwort-Manager) – 89 $
  • Wir haben den besten kostenlosen VPN-Dienst 2018 aufgerundet

Wie wählt man den besten DD-WRT Router VPN?

Für den Anfang benötigen Sie ein VPN, das umfangreiche Unterstützung für die Aktualisierung Ihres Routers mit der DD-WRT-Firmware bietet, entweder über Web-Guides oder Kundensupport. Idealerweise möchten Sie auch die OpenVPN-Unterstützung, da dies das sicherste und konfigurierbarste verwendete Sicherheitsprotokoll ist.

Die VPN-Leistung sollte schnell und zuverlässig sein, offensichtlich genug, wobei eine reichliche Serverabdeckung immer ein großer Pluspunkt ist, wenn es darum geht, eine schnelle Verbindung zu finden. Suchen Sie wie immer nach relevanten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, um Ihre Online-Präsenz sicher und vor neugierigen Blicken geschützt zu halten.