Death Stranding Bewertung

Überprüfen Sie die Informationen

Plattform: Playstation 4

Zeit gespielt: 42 Stunden

Nach Jahren des Geschwätzes, anhänger, verwirrt Pressejunkets, Promi-Kameen, und wenn wir generell darüber spekulieren, was Death Stranding eigentlich sein würde, müssen wir endlich das Spiel spielen und unsere Gedanken zusammenfügen. Das AAA-Spiel von Hideo Kojima (Metal Gear Solid-Serie) hat viel Hype ausgelöst und die Erwartung, wie ein Massenmarktspiel aussehen sollte, getrübt – und wir auch’Nachdem wir die Geschichte durchgespielt haben, haben wir die meisten erzählerischen Details in dieser Rezension absichtlich weggelassen, um sie so spoilerfrei wie möglich zu halten. Wir sind der Meinung, dass sich das Warten seit der Ankündigung von 2016 gelohnt hat.

Der englische Dichter Percy Bysshe Shelley hat einmal über die menschenlose Majestät des Mont Blanc gesprochen und die Berge als beschrieben “allein von den Stürmen bevölkert” – ein Ort, an dem kein Kontakt mit Menschen stattgefunden hat und der von unserem blutigen Fußabdruck unberührt bleibt. Diese Ideen sind Death Stranding so innewohnend’s meditative Natur, dass sie eine stille Melancholie züchten, ein neugieriges Nachdenken über das Jetzt, das in einem anderen Kontext unmöglich achtsam erscheinen würde.

Den Spalt überbrücken

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Die Kraft, die dieses verführerische Gefühl der Melancholie hervorruft, wurzelt in der allgegenwärtigen Einsamkeit, die mit dem Auslieferer Sam Porter Bridges verbunden ist, einem selbst auferlegten Außenseiter ohne Bindung an die Welt – oder irgendjemanden.

Bridges lebt in einem Amerika, das aufgrund des mysteriösen Phänomens „Death Stranding“, das zur vollständigen Auflösung der Gesellschaft führte, zerbrochen ist. Aus der Asche versuchen wohlmeinende Institutionen, das Land wieder zu verbinden, indem sie ein merkwürdiges Kommunikationssystem, das so genannte chirale Netzwerk, erweitern, in dem Gepäckträger Fracht an entfernte Zwischenstationen liefern, um sie als Mitglieder der neu gegründeten UCA (United Cities of America) zu rekrutieren..

Als das Netzwerk jedoch beginnt, die Lücken zu schließen, die sich nach dem Todestod gebildet haben, verursacht die Zunahme des seltsamen Materials, das als „Chiralium“ bekannt ist, seltsame Umweltphänomene, die die Welt plagen. Dies führt zu einem Anstieg der Aktivität fremder BTs, zu einer Zunahme von als MULEs bekannten Splitterfactionären und die Motive von Menschen mit scheinbar wohlwollenden Absichten verschwimmen in einer sprudelnden Grauzone, während der Terrorist Homo Demens beginnt, die inneren Monster in jedem von ihnen freizulegen einer von uns.

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Die ersten paar Stunden des Spiels sind ziemlich verwirrend, da jede Offenbarung eine Vielzahl neuer Mehrdeutigkeiten hervorruft. Mechanisch werden Sie am Anfang meist aufgefordert, unwegsames Gelände zu durchqueren und gleichzeitig die empfindliche Fracht intakt zu halten. Wenn Sie unpassierbare Abgründe und gewundene Flüsse überqueren, steht dem unfreiwilligen Abstieg in die Einsamkeit eine Feierlichkeit gegenüber, die trotz allem recht warm ist.

Du fängst an, über das Hier und Jetzt nachzudenken, sogar zu meditieren, und die Welt um dich herum verschwimmt, weiche Farben bedecken raue Oberflächen. Zumindest am Anfang wird die Geschichte vollständig von emotionaler Präsenz abgelöst, und obwohl die Flugbahn im Verlauf des Endspiels immer linearer wird, ist der Anfang weit offen, übersät mit Nebenaufgaben und verborgenen Geheimnissen, die in einem zweiten Durchgang entdeckt werden können.

Das Magische daran ist, dass es wunderbar zusammenfasst, was’s im thematischen Kern von Death Stranding: Die offenkundige Trostlosigkeit dieser dekadenten Welt zeugt letztendlich von der Wahrheit, dass aufrichtige Hoffnungslosigkeit eine unmögliche Leistung ist. Hoffnung ist eine menschliche Unvermeidlichkeit, ein unerbittliches Produkt des Bestehens gegen den Willen des Schicksals. Und so ist diese dystopische Travestie, die unzählige Unschuldige gefräßig verschluckt hat, zu jeder Zeit präsent, aber als Grund, mehr durchzuhalten als als als Grund, nachzugeben’Es ist die einzige Rechtfertigung, das tragisch Unmögliche zu durchbrechen und es in einen restaurationsverträglicheren Zustand zu bringen.

Schönheit und Travestie

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Das gesamte Death Stranding-Erlebnis ist zutiefst filmisch. Charaktere werden wie in einem Film vorgestellt, und selbst das Spiel von Moment zu Moment wird so gestaltet, als ob jeder einzelne Blickwinkel nachdrücklich gerichtet wäre.

Es’Es ist einfach, eine Hauptversion willkürlich zuzuweisen. a “wunderschöne Grafik” tag, aber Death Stranding verdient es wirklich – nicht aufgrund von Realismus oder Framerate oder technischer Fachsprache, sondern aufgrund dessen, wie unerschütterlich einzigartig es sowohl stilistisch als auch klanglich ist. Ähnlich wie bei Metal Gear-Spielen in der Vergangenheit hat dies das Potenzial, die Art und Weise anzupassen, in der Spiele präsentiert werden. Es’Es ist eine Evolution der Ästhetik, eine Reifung in der Form, erschreckend schön und verführerisch grausam.

Nehmen wir zum Beispiel eine frühe Szene, in der ein Vogel gewaltsam in die hartnäckigen Fänge des Todes gerissen wird: Timefall schlägt ein, eine merkwürdige Form des Niederschlags, die alles, mit dem er in Berührung kommt, zu schnell altern lässt.

Death Stranding’Die Kritik an der Umwelt ist mutig und unauffällig. Die Natur selbst ist eine weitaus grausamere Geliebte als jeder andere Feind. Tatsächlich können Sie in jedem Szenario Gewalt durch Verstohlenheit vermeiden – der Regen ist neben den anomalen Kreaturen, die als BTs bekannt sind, die er anzieht, Ihr tückischster Feind.

Lege deine Waffen nieder

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Der Kampf mit BTs ist weitaus interessanter als der Kampf mit Menschen, der im Vergleich zu Stealth-Routen bemerkenswert unpassend ist. Mit BTs wird es jedoch ungefähr in der Mitte des Spiels sehr verlockend. Zuvor müssen Sie nur Granaten mit Ihrem eigenen Blut auf sie werfen oder eine schwache Waffe verwenden, mit der Sie Blutstropfen mit normalen Kugeln füllen.

Diese Begegnungen sind größtenteils recht träge. Wenn Sie jedoch eine neue Funktion für Ihre Manschettenknöpfe entwickeln – die Handschellen, mit denen Sie das Hauptmenü aufrufen und auf Informationen zu Fracht, Quests, Weltkarte und Post zugreifen können – können Sie dies heimlich tun nähern Sie sich BTs und schneiden Sie die Nabelschnüre ab, die sie in Wirklichkeit erdet.

BTs sind jedoch unsichtbar. Die einzige Möglichkeit, sie zu spüren, besteht darin, sich auf Ihren BB zu verlassen, den Säugling, der an die in Ihren Anzug gesteckte Hülse gebunden ist. Dieses BB oder Brückenbaby – eine Brücke zwischen den Lebenden und den Toten, wie Guillermo Del Toro’s Deadman drückt es aus – treibt einen fächerartigen Mechanismus an, der an Ihrer Schulter befestigt ist und heftig zu surren beginnt, wenn Sie sich einem BT nähern.

Indem Sie den Atem anhalten und vorsichtig vorwärts schleichen’Ich werde in der Lage sein, voranzukommen, ohne zu erschrecken, und die Option haben, die Schnur zu durchtrennen und sie auf eine einfache Reise in das Land der Toten zu schicken.

Monotonie in Erhabenheit

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Was Death Stranding so besonders macht, hat jedoch nichts mit dem Kampf zu tun. Nach unzähligen Vorstellungen von apokalyptischen Sonnenuntergängen fördert Death Stranding eine unglaubliche Monotonie. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Lieferbote, der die Aufgabe hat, Fracht von einer Ladestation zur anderen zu transportieren. Sie müssen Ihre Fracht so managen, dass sie ausgeglichen wird – zu viel Gewicht auf Ihrer linken Seite und Ihnen’Ich werde ständig den richtigen Abzug betätigen, um dich selbst zu stabilisieren, den Fortschritt zu verlangsamen und beinahe auf unbestimmte Zeit in einen fiesen Sturz zu geraten, deine Fracht zu beschädigen und die Anzahl der Likes zu reduzieren – eine Art Levelwährung, die dir andere Spieler und NPCs gleichermaßen bieten – die du erhältst bei der Ankunft.

Dieses ständige Bedürfnis, sich auszugleichen, um sicherzustellen, dass Sie sich stetig vorwärts bewegen, ohne das Deck zu treffen, macht jede Überquerung sinnvoll. Du kannst’Halten Sie den Analogstick nicht einfach nach vorne, während Sie eine Tasse Kaffee zubereiten. Sie werden unweigerlich fallen. In Verbindung mit der erforderlichen Verwendung des an Ihrer Schulter befestigten Scanners ist das vollständige Erforschen des Geländes vor einer Expedition ein wesentliches Unterfangen.

Im Laufe des Spiels erhalten Sie nach und nach Zugriff auf noch mehr Planungsverfahren wie Wettervorhersagen, die das Zeichnen von Routen scheinbar eintöniger und dennoch verrückter gestalten. In Kürze finden Sie sich religiös mit der Karte’s topografische Funktionen – Drücken des Touchpads und Neigen des Controllers – ermöglichen es Ihnen, die Höhe und Härte des Geländes zu analysieren – in Verbindung mit Methoden zur aktiven Vermeidung von Timefall, zum Verbleib außerhalb von MULE-Lagern und zur Vermeidung von BTs.

Diese Art der kalkulierten Vorbereitung mag in einer unnötig langen Wanderung gipfeln, aber das Planen von ebenem Boden und möglichst wenigen Begegnungen mit Feinden zeugt von diesem alten Sprichwort über die Schildkröte und den Hasen, und das auf eine solche Weise wie das erstere scheint umso ansprechender.

In Bezug auf die mechanische Komplexität ist Death Stranding akribisch kompliziert, behält jedoch irgendwie faszinierend funktionierende Systeme bei. Die Benutzeroberfläche ist trotz der Menge an Informationen, die für die Kommunikation benötigt werden, nicht aufdringlich. Während des gesamten Spiels werden regelmäßig neue Mechaniken und Funktionen eingeführt – einige davon passiv, was sich perfekt für ein allmähliches Fortschreiten eignet – und dennoch ist nichts jemals überheblich oder ohne Verdienst.

Unsichtbare Verbindungen

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Es gibt eine Verwendung für jeden Gegenstand, den das Spiel Ihnen zur Verfügung stellt, und die Online-Beständigkeit von Strukturen macht das Platzieren umso wichtiger. Zum Beispiel erscheint eine in Ihrer Welt platzierte Leiter in den Welten anderer Spieler und könnte genau das Werkzeug sein, das ein Mitträger, der in einer Brunft steckt, dringend benötigt. Dafür kann der glückliche Träger Sie mit so vielen Likes belohnen, wie sie für angebracht halten, Ihren Rang erhöhen und Sie dem prestigeträchtigen Titel von näher bringen ‘Der große Befreier’.

Nachdem Sie Death Stranding beendet haben, können Sie weiterhin Strukturen in frühen Gebieten aufbauen und Neuankömmlingen unsichtbar helfen, sich auf den Weg zu machen, um Amerika wieder zu einem Ganzen zu machen. Es’Das ist etwas ganz Besonderes, denn das Platzieren von Strukturen und das Hinterlassen von Warn- oder Ermutigungszeichen sind die einzigen Online-Komponenten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Es’Es ist unmöglich, dass die Toxizität in dieser Welt schwillt, obwohl sie gebrochen und trostlos ist. Die Hoffnung bleibt bestehen.

Death Stranding’Die Geschichte scheint zum Teil verworren zu sein. Ohne jedoch etwas preiszugeben, knüpft es seine schlüssigen Knoten an die gelernten Hände eines erfahrenen Seemanns und verwebt seine Fäden nahtlos miteinander. Fast alle seine Charaktere sind zutiefst faszinierend, mit der Ausnahme, dass eine Beziehung nicht ganz ins Schwarze trifft – mehr, weil die anderen so mühelos organisch sind als weil sie’ist eigentlich uninteressant.

Die Charaktere werden alle hervorragend gespielt, mit Persönlichkeiten wie Norman Reedus, Lea Seydoux und Guillermo Del Toro, die die Show stehlen – Troy Baker ist natürlich typisch spektakulär. Die Handlungspunkte sind inspiriert und originell, obwohl sie manchmal auf den ersten Blick willkürlich sind. Die gesamte Erzählung ist wie eine majestätische Steppdecke zusammengenäht, wobei jeder einzelne Faden im gesamten Konglomerat eine gleichgewichtige Bedeutung hat. Es’s eine emotionale Odyssee, in der die stumpfen Teile nur dazu dienen, Sie anzusaugen, bevor die explosiven explodieren.

Urteil

(Bildnachweis: Kojima Productions)

Death Stranding ist ein Spiel, in dem die Monotonie von Natur aus von immateriellen Dingen des Außergewöhnlichen durchdrungen ist. Auf dem Papier sollte die Prämisse nicht’nicht funktionieren. Ein Lieferbote, eine zerstörte Welt, eine verschlungene Verschwörung, die sich um Niedergeschlagenheit und das abnormale Unheimliche dreht. In der Ausführung ist es jedoch’Es ist perfekt, unerschütterlich zuversichtlich und sich seines Platzes im Zeitgeist sicher.

Es’Es ist ein Spiel, eine Erfahrung, in der Introspektion daraus resultiert, dass man sich vergeblich mit dem Makrokosmos einer verfallenden Welt auseinandersetzt. Es’Es ist eine Geschichte, in der Hoffnungslosigkeit die Quelle und der Gegner eines nicht quantifizierbaren, unverständlichen Verlangens ist, durchzuhalten.

Death Stranding ist eine exklusive Sony PS4, mit einem PC-Port, der Mitte 2020 eintreffen soll.

  • Beste kommende Spiele 2019: Meist erwartete Titel für PS4, Xbox One und Switch

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...