Instagram bietet eine gute Auswahl an anpassbaren Filtern, um Ihre Bilder zu verbessern. Wenn Sie sie jedoch schon länger verwenden, haben Sie festgestellt, dass einige der beliebtesten und einflussreichsten Mitglieder ihren Schnappschüssen oft etwas mehr hinzufügen. Egal, ob es sich um ein ordentlich gestyltes Zitat, eine glatte Umrandung oder einen ungewöhnlichen Effekt handelt, den Sie in der App selbst nicht finden, ihre Bilder weisen oft etwas auf, das sie von der Masse abhebt.

Um Ihren eigenen Fotos einen ähnlichen Vorteil zu geben, benötigen Sie einen separaten Foto-Editor. Es ist jedoch nicht notwendig, dass Sie sich mit dem Einstellen beschäftigen müssen, um etwas Instagram-Ready zu erstellen. Hier haben wir Foto-Editoren ausgewählt, die speziell für Instagram erstellt wurden, und bieten speziell entwickelte Vorlagen, Filter und andere Effekte, die speziell für das soziale Netzwerk entwickelt wurden.

Die feine Bearbeitung von Fotos ist mit einer Maus oder einem Stift immer am einfachsten. Daher haben wir uns hier auf Desktop-Tools konzentriert. Die Instagram-Desktop-Apps unterstützen das Hochladen nicht. Mit unserem praktischen Leitfaden zum Hochladen von Fotos von Ihrem Desktop auf Instagram können Sie dies jedoch ganz einfach umgehen.

1. Adobe Spark Post

Glatte, Instagram-fähige Bilder mit freundlicher Genehmigung der Personen hinter Photoshop

„Ein Funke ist mehr als tausend Mal wert“, sagt Adobe – und wir stimmen dem zu.

Adobe Spark Post ist ein großartiges, browserbasiertes Tool zum Erstellen gut aussehender Karten und Social-Media-Posts. Es ist ideal, um Ihren Instagram-Bildern einen Vorteil zu geben. Es ist vollgepackt mit Optionen, aber so gut gestaltet, dass Sie ohne Fotobearbeitungserfahrung umwerfend arbeiten können.

Melden Sie sich an, klicken Sie dann auf das blaue Plus-Symbol und wählen Sie „Post“. Beginnen Sie entweder bei Null oder wählen Sie eine Instagram-Vorlage aus einer der verfügbaren Kategorien (einschließlich Speisen, Lebensstil, Saison und viele mehr).

Weiterlesen  Die besten Hörbuchseiten 2018: Easy Listening zu Hause oder unterwegs

Sie können sich die Zeit nehmen, um Ihre eigenen Farben, Schriftarten und anderen Elemente auszuwählen. Es gibt jedoch so viele sorgfältig entworfene Paletten und Designs, die von Adobe kuratiert werden, dass Sie mit nur wenigen Klicks erstaunliche Ergebnisse erzielen können.

Wenn Sie fertig sind, speichern Sie das resultierende Bild als JPG und laden Sie es auf Instagram hoch.

  • Adobe Spark Post

2. Canva

Ziehen Sie Ihre eigenen Bilder in die eleganten Social-Vorlagen von Canva

Canva ist voll mit Instagram-fähigen Vorlagen, die nur darauf warten, mit Ihren eigenen Fotos und Texten gefüllt zu werden.

Registrieren Sie sich und melden Sie sich an. Wählen Sie dann „Ein Design erstellen“ gefolgt von „Sozialgrafik 800 x 800 Pixel“. Seltsamerweise werden nicht alle Layouts, die im Menü auf der linken Seite angezeigt werden, tatsächlich diese Größe haben, viele jedoch. Sie können jedes Design mit der Aufschrift „Free“ verwenden, um Ihr Instagram-Bild zu erstellen (die anderen stehen nur Premium-Kontoinhabern zur Verfügung).

Klicken Sie auf „Uploads“, um Ihre eigenen Fotos hinzuzufügen, und ziehen Sie sie in die Vorlage. Ein Bild zu ersetzen ist einfach; Ziehen Sie einfach Ihr neues Foto über das Foto, bis es hervorgehoben ist, und lassen Sie es los. Alle Texte und Bilder können vollständig bearbeitet werden und Sie können ganz einfach einzigartige Filter und andere Effekte hinzufügen.

Sobald Sie fertig sind, können Sie das resultierende Bild auf Ihren Desktop herunterladen, um es auf Instagram zu veröffentlichen.

  • Canva

3. Fotor

Platzieren Sie Ihre Fotos in intelligente Vorlagen mit Unterstützung für Bildebenen

Fotor ist ein fantastischer kostenloser Online-Fotoeditor mit Tools, mit denen Sie Ihre Schnappschüsse für Instagram mit Vorlagen, Text und eigenen Filtern vorbereiten können.

Weiterlesen  Die beste kostenlose Alternative zum YouTube Video Editor 2018: poliere deine Clips vor der Veröffentlichung

Um mit Fotor zu beginnen, verwenden Sie die Schaltfläche oben rechts, um sich für ein kostenloses Konto zu registrieren oder eine Verbindung mit Facebook herzustellen. Klicken Sie auf „Design erstellen“, scrollen Sie zu „Social Media Post“ und wählen Sie „Instagram Post“, um ein 800×800-Bild für Ihren Feed zu erstellen.

Es gibt eine große Auswahl an Vorlagen auf der linken Seite. Die mit einem Raute-Symbol gekennzeichneten Elemente stehen nur Premium-Abonnenten zur Verfügung. Es gibt jedoch eine große Auswahl für kostenlose Benutzer, und es werden ständig weitere hinzugefügt, einschließlich spezieller saisonaler Designs. Scrollen Sie durch, bis Sie eines sehen, das Ihnen gefällt, oder verwenden Sie das Suchwerkzeug, um etwas Bestimmtes zu finden. Machen Sie sich keine Sorgen, was der Beispieltext sagt. es ist editierbar

Nachdem die Vorlage geladen wurde, klicken Sie oben rechts auf das goldene Symbol zum Entsperren. Nun können Sie mit dem Anpassen beginnen. Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche „Importieren“, um ein Bild hochzuladen, und ziehen Sie es an die gewünschte Position. Um Ihre Bilder hinter den Text und andere Grafiken zu verschieben, wählen Sie „Mehr“, gefolgt von „Ebene“ und „Nach unten“.

  • Fotor

4. piZap

Ein Instagram-Fotoeditor mit vielen Optionen, aber ohne Vorlagen

Im Gegensatz zu den ersten drei Instagram-Fotoeditoren in dieser Zusammenfassung bietet piZap keine große Auswahl an Vorlagen, mit denen Sie arbeiten können. Stattdessen erhalten Sie eine leere quadratische Leinwand und alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um aus den ersten Prinzipien etwas zu machen.

Der Hauptanreiz von piZap ist seine Flexibilität. Sie können Fotos von Ihrem Desktop, Facebook, Dropbox, Google Photos oder Google Drive hochladen, dann direkt eintauchen und mit der Bearbeitung beginnen.

Weiterlesen  Der beste kostenlose Online-Video-Editor 2018

Einige Filter und Tools sind als „Pro“ gekennzeichnet und stehen nur Premium-Abonnenten zur Verfügung. Es stehen jedoch noch viele Optionen zur Verfügung, um Benutzer kostenlos zu nutzen.

Eine der größten Stärken von piZap ist die Auswahl ungewöhnlicher Filter mit Effekten wie Starbursts und lustigen Aufklebern für Ihre Bilder.

Wenn Sie fertig sind, speichern Sie das bearbeitete Foto einfach auf Ihrem Desktop, um es auf Instagram hochzuladen.

  • piZap

Ein Instagram-Fotoeditor mit einer klaren, aber stilvollen, Icon-basierten Oberfläche

Polarr ist für fast alle Plattformen verfügbar, einschließlich Windows, Mac, iOS und Android. Hier konzentrieren wir uns jedoch auf die Web-App.

Dem Editor fehlen Instagram-spezifische Vorlagen. Sie können das hochgeladene Bild jedoch einfach mit dem Seitenverhältnis-Tool auf der rechten Seite in ein sauberes Quadrat zuschneiden. Auf diese Weise können Sie Ihr Bild auch mit weit mehr Freiheiten drehen und spiegeln, als es die Instagram-App selbst bietet.

Polarr bietet eine große Auswahl an Filtern sowie eine feine Steuerung von Helligkeit, Kontrast, Spitzlichtern, Schatten, Belichtung und vielen anderen Optionen. Das Pinsel-Tool ist exklusiv für die Premium-Version der App verfügbar. Wenn Sie jedoch auf das Symbol „+“ unten rechts klicken, werden einige andere Optionen angezeigt, die den Benutzern der kostenlosen Edition zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch ein Tool, das speziell zur Verbesserung von Gesichtern entwickelt wurde.

Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihr Bild (mit einem Wasserzeichen, wenn Sie möchten) mit einer Qualitätseinstellung Ihrer Wahl exportieren. Es gibt eine kleine Auswahl an Dateiformaten, aber für das Hochladen auf Instagram empfehlen wir JPG.

  • Polarr
  • Sehen Sie sich unseren vollständigen Leitfaden für die besten kostenlosen Fotoeditoren an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here