Vielleicht eine der kühnsten Smartwatches, die man für Geld kaufen kann, der Diesel On Full Guard 2.5 ist nicht für jeden geeignet – aber er ist auch nicht für jeden gedacht.

Im Gegensatz zur Apple Watch 4 oder Samsung Galaxy Watch ist diese absichtlich für diejenigen konzipiert, die den Stil von Diesel und nicht eine größere Anzahl von Personen mögen. Es ist groß, es ist sperrig und das ist beabsichtigt. Sie werden das Design entweder lieben oder verabscheuen.

Es handelt sich um eine der aktualisierten Uhren von Fossil, jedoch mit dem Aussehen und Namen einer anderen Marke. Fossil stellt auch Michael Kors, Skagen und andere Smartwatches her.

Das Unternehmen ist dabei, sein gesamtes Angebot an Markenuhren von Drittanbietern mit umfassend aktualisierter Technologie, einschließlich eines GPS-Sensors und Google Pay-Funktionen, zu aktualisieren, wobei der Diesel On Full Guard 2.5 der neueste ist.

Diesel On Full Guard 2.5 Preis und Erscheinungsdatum

  • Sie können es jetzt in den USA, Großbritannien und Australien kaufen
  • Es kostet $ 325 / £ 319 / AU $ 549

Bildnachweis: Diesel

Fossil kündigte den Diesel On Full Guard 2.5 Ende 2018 an und war bis Oktober dieses Jahres weltweit im Handel. Das UVP für die Uhr ist 325 $ / 319 £ / AU $ 549, aber Sie können es für einen Touch billiger finden.

In Großbritannien haben wir es um die Marke von £ 290 entdeckt, während es in den USA immer noch um das UVP geht. Dies ist nicht die billigste Smartwatch, die Geld kaufen kann, aber wenn man bedenkt, dass es sich um ein hochwertiges Gerät mit einem Premium-Design handelt, ist das auch kein schrecklicher Preis.

Weiterlesen  Emporio Armani Connected (2018) Rezension

Design und Anzeige

  • Ein einzigartiges Design im Vergleich zu anderen Smartwatches
  • Bietet ein Display mit einer Auflösung von 1,39 Zoll (400 x 400)
  • Hergestellt aus erstklassigen Materialien, die Sie als hochwertig empfinden

Wenn Sie Diesel-Handgelenkbekleidung mögen, werden Sie wahrscheinlich ein Fan des hier verwendeten Designs sein.

Es ist einzigartig, aber das ist keine schlechte Sache. Viele Smartwatches – vor allem im Wear OS-Bereich – haben die Tendenz, sich ähnlich zu sehen, daher freuen wir uns, dass Diesel etwas anderes versucht als der Rest des Marktes.

Es ist eine große und schwere Uhr. Ähnlich wie der Original Diesel On Full Guard eignet sich dies für diejenigen mit größeren Handgelenken, die ein sperrigeres Gerät mögen.

Es hat Abmessungen von 47 x 56 x 13 mm, und das mag auf Papier viel klingen, aber wir fanden das Gerät nicht zu dick am Handgelenk. Es ist aber groß.

Es ist eine kreisförmige Uhr mit einem 1,39-Zoll-Display in der Mitte und an der Außenseite befindet sich eine ziemlich dicke Lünette, wenn Sie sie mit Geräten wie der Apple Watch 4 vergleichen. Der Effekt oben auf der Uhr wirkt durchlöchert, und es wirkt ein wenig bewirken, dass wir das aussehen mögen.

Bild 1 von 2

Bild 2 von 2

Wir haben die Version aus Schwarz und Rot verwendet, aber es gibt auch eine leichtere Version mit einem silbernen Gehäuse und einem silbernen Riemen sowie eine rein schwarze Version mit einem grauen Riemen.

Der Riemen, den wir hatten, besteht aus Silikon, und obwohl wir festgestellt haben, dass er ziemlich schnell schmutzig wurde, hat er ein schönes Design, das für viele bequem ist. Es ist auch gut, wenn Sie die Uhr trotz des Gewichts der Uhr an ihrem Platz halten, wenn Sie sie tragen.

Weiterlesen  Google Pixel Buds Überprüfung

Wenn Sie sich nicht für Silikon interessieren, können Sie die Uhr auch mit anderen Bändern wie Leder und Metall erwerben. Einige davon kosten jedoch etwas mehr.

Bild 1 von 3

Bild 2 von 3

Bild 3 von 3

Auf der rechten Seite des Full Guard 2.5 befinden sich drei Tasten, mit denen Sie das Gerät aufwecken und navigieren können. Zunächst einmal sitzt ein als Krone verkleideter Knopf an der 3-Uhr-Marke. Das gefällt uns besonders gut, denn durch Drehen können Sie durch die Menüs auf dem Display der Uhr blättern.

Darüber und darunter befinden sich kleinere Tasten, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Standardmäßig werden mit der oberen Schaltfläche einige Diesel-Funktionen und mit der unteren Schaltfläche Google Fit gestartet. Sie können jedoch ändern, was diese in den Einstellungen aktivieren.

Wir fanden das Display der Uhr groß genug, um problemlos mit ihr interagieren zu können. Die Auflösung ist mit 400 x 400 hoch und sie ist hell genug, um sie täglich zu nutzen.

Bildnachweis: TechRadar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here