Obwohl Doogee einen der unglücklichsten Unternehmensnamen auf dem chinesischen Technologiemarkt (wahrscheinlich neben Ainol und Chuwi) auf den Markt gebracht hat, hat er mit einem weiteren robusten Smartphone, dem dritten, das wir im Laufe eines Jahres überprüft haben, weiter vorangetrieben.

Wo zu kaufen?

Doogee schickte uns das Testmuster und Aliexpress verkauft den S50 zum Preis von 254 Dollar (ca. 190 Pfund) zum Zeitpunkt des Schreibens.

Nach dem Einstiegslevel T5 und dem Flaggschiff S60, sag Hallo zum S50, ein Premium-Smartphone, das laut Herstellerbeschreibung „impacted rugged, grand resistance“ bietet.

Design

Mit dem S50 bewegt sich Doogee von dem ausgefallenen Design des S60 zu einem konservativeren.

Die S50 hat auch große Blenden, und überraschenderweise hat sich Doogee für permanente kapazitive Navigationstasten entschieden, die bei Außenanwendern – wie Baustellenmitarbeitern -, die dicke Handschuhe tragen, nicht gut ankommen.

Es gibt einen Micro-USB-Anschluss an der Unterseite des Telefons und einen Audio-Anschluss an der Oberseite, beide mit Gummiklappen abgedeckt.

Ein Dual-SIM-Fach, der Power-Button, eine Lautstärkewippe und eine dedizierte programmierbare Taste befinden sich auf beiden Seiten des Smartphones.

Beachten Sie, dass die Form des S50 am besten beschrieben werden kann – von einem Ende betrachtet – als trapezförmig.

Doogee S50 Spezifikationen

CPU: Mediatek Helio P23 MT6763

GPU: Mali-G71

RAM: 6 GB

Speicher: 128 GB

Bildschirmgröße: 5,7 Zoll

Auflösung: 1440 x 720

Gewicht: 249g

Abmessungen: 164 x 80 x 13,3 mm

Rückfahrkamera: 16MP + 13MP

Frontkamera: 16MP + 8MP

Betriebssystem: Android 7.1.1

Batterie: 5.18Ah

Spezifikationen

Das Telefon ist ein IP68-Modell, was bedeutet, dass es Tropfen, Eintauchen in Wasser und die Exposition gegenüber Staub und Schlimmerem überleben sollte.

Leider wird diese große Batterie von einem 5V2A Netzteil gespeist – es gibt also keine Schnellladung.

Mit vier Kameras und insgesamt 53 Megapixeln ist das S50 sicherlich das fotofreundlichste robuste Gerät, das wir bisher getestet haben.

Das 5,7-Zoll-Display ist auch das größte, das wir bisher gesehen haben, aber es hat eine Auflösung von 1440 x 720 (Seitenverhältnis 18: 9), was zu einer der niedrigsten Pixeldichten der robusten Smartphones auf dem Markt führt.

Das Telefon unterstützt 4G VoLTE-Standby auf beiden SIM-Steckplätzen, von denen einer für eine microSD-Karte verwendet werden kann;

Benchmarks

So funktioniert das Doogee S50 in unserer Reihe von Benchmark-Tests:

Geekbench: 904 (Single-Core);

Antutu: 83.573

PCMark (Arbeit 2.0): 5.339

Paßmarke: 4.800

Passmark-CPU: 119.974

Androbench (sequentiell): 294 (sequentielles Lesen);

Androbench (zufällig): 74 (zufällig gelesen);

3DMark Schleuder: 75

3DMark Slingshot Extreme: 71

3DMark IceStorm Extreme: 7.881

HWBot Prime: 4.502

In Benutzung

Der S50 erzielte im 3DMark Slingshot / Slingshot Extreme einige überraschend schlechte Ergebnisse, schaffte aber dank des Mediatek P23-Chips, der ihn antreibt, in unseren Benchmarks einige ordentliche Zahlen.

Das Mobilteil war entweder auf Augenhöhe oder in unmittelbarer Nähe von P25-betriebenen Smartphones wie dem Vernee Active.

Ein weiteres Novum für ein robustes Smartphone ist das Vorhandensein von drei verschiedenen Entriegelungssystemen mit Gesichtserkennung.

Apropos Bilder, wir können bestätigen, dass das IPS-Display, das auf dem S50 verwendet wird, helle, kräftige Farben liefert, obwohl dies durch das verwendete nicht-oleophobe Glas beeinträchtigt wird.

Beachten Sie, dass das Gerät mit Android 7.1.1 und nicht mit Android 8 läuft und nicht wie der S60 mit speziellen Anwendungen wie einem Kompass ausgestattet ist.

Der Wettbewerb

Doogees eigener S60 bleibt der stärkste Rivale der S50 bei 260 $ (rund 195 £).

Es gibt auch eine günstigere Version des S50 mit 64 GB Onboard-Speicher, aber die 30 US-Dollar (22 Euro) sparen ist unserer Meinung nach nicht die Hälfte der Kapazität wert.

Wir haben auch ein Faible für eines unserer Lieblings-Mobilgeräte, das schöne Vernee Active, das mit der gleichen 6GB / 128GB-Konfiguration ausgestattet ist, aber auch ein Kevlar-Gehäuse, Full-HD-Display und ein leistungsfähigeres System-on-Chip.

Endgültiges Urteil

Der S50 überrascht uns mit einigen „Premieren“: Es ist das erste robuste Smartphone mit Gesichtserkennung und das erste Modell mit vier Kameras.

Doogees neuestes Gerät leidet unter einer Reihe kleinerer Probleme, die in der nächsten Iteration leicht behoben werden könnten – aber das wirft eine andere Frage auf.

  • Wir haben die besten robusten Smartphones ausgewählt