Dr.Web wurde 1992 gegründet und ist ein russischer Entwickler mit einer breiten Palette an Sicherheitsprodukten für Desktops und mobile Geräte.

Dr.Web Secure Space ist eine Sicherheitssuite, die Virenschutz, URL-Filterung, Firewall, Spam-Filter, Kindersicherung und vieles mehr beinhaltet.

Die neueste Ausgabe fügt Dr.Web ShellGuard hinzu, das das Unternehmen als „verbesserte heuristische Technologie für Dr.Web-Prozesse“ bezeichnet, die „vor Angriffen mit Zero-Day-Exploits“ schützt.

Die ShellGuard-Beschreibung auf der ‚New Features‘-Seite enthält keine detaillierte Erklärung der Technologie, aber nach dem, was wir sehen können, scheint sie nichts Revolutionäres zu sein.

Anscheinend erkennt es beispielsweise Bedrohungen auf der Grundlage von Reputationsinformationen in der Cloud – Dateien, die zu 100% sauber sind, digitale Signaturen bekannter Bedrohungen usw. -, die viele Anbieter bereits seit Jahren durchführen.

  • Sie können sich hier für Dr.Web Security Space anmelden

Der Preis für eine Ein-Jahres-Lizenz für einen PC / Mac kann bis zu 14 € betragen (12,64 £), wenn Sie sich nicht für technischen Support entscheiden. Wenn dies ein Schritt zu weit ist, verdoppelt sich der Preis ohne Support auf 28 Euro (25,28 Euro). Beide Optionen bieten einen erheblichen Rabatt, wenn Sie mehr Benutzer hinzufügen und die Laufzeit verlängern. Zum Beispiel kostet eine Drei-Jahres-Lizenz mit drei Geräten und technischem Support 98 € (88,50 £, 112,35 $).

Das sind ordentliche Preise für eine vollständige Sicherheitssuite, aber das Unternehmen hört dort nicht auf. Dr.Web bietet außerdem beeindruckende Ermäßigungen für die Verlängerung an, die bei 40% des regulären Preises beginnen. Langfristige Kunden könnten viel Geld sparen.

Konfiguration

Dr.Web Security Space ist als Testversion erhältlich. Theoretisch erhalten Sie bei der Registrierung drei Monate kostenlos. Das Unternehmen macht dies jedoch schwieriger als üblich: Wir mussten unsere E-Mail-Adresse übergeben, ein CAPTCHA ausfüllen, eine E-Mail erhalten, auf einen Link klicken, Namen und Land angeben, Dr.Web-E-Mails abonnieren und ein anderes CAPTCHA ausfüllen. Schließlich hatten wir einen echten Download-Link und konnten das Programm installieren und installieren.

Wir starteten nach Aufforderung neu und sahen zu, wie die Firewall uns bat, neue Regeln für fast jeden Internetanruf auf unserem System zu erstellen, selbst von bekannten und absolut sicheren Diensten wie Dashlane und BackBlaze.

Sie müssen dies nur einmal pro Anwendung und Verbindungstyp durchführen (und es gibt andere Firewall-Modi, wenn Sie sie finden können), aber es ist immer noch ein großer Aufwand. Wir bevorzugen modernere und intelligentere Firewalls von Anbietern wie Bitdefender, Kaspersky und Symantec, die intelligent genug sind, um die meisten Entscheidungen ganz alleine zu treffen.

Weiterlesen  Überprüfung von TrustPort Antivirus Sphere

Wir haben die Dr.Web-Installation durchsucht und mehr als 1 GB an Dateien gefunden, einschließlich Signaturdatenbanken. Das Paket fügte außerdem nicht weniger als fünf Hintergrundprozesse hinzu, die fast 500 MB RAM beanspruchen. Das ist mehr als der Großteil der Konkurrenz, aber wir haben nicht festgestellt, dass Dr.Web die Systemleistung merklich beeinflusst hat.

Es ist wichtig, dass sich ein Virenschutzprogramm vor Interferenzen durch Malware schützen kann. Wir testen dies, indem wir eine Reihe einfacher Angriffe ausführen, um Dateien zu löschen, Dienste zu stoppen, Registrierungsschlüssel zu bearbeiten und vieles mehr. Dr.Web hat jedoch alle Anstrengungen ohne Schwierigkeiten abgewehrt, und sein Schutz wurde zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Eigenschaften

Die Dr.Web-Oberfläche wird mit einem einfachen Fenster geöffnet, in dem sechs Schaltflächen angezeigt werden, die jeweils einen Funktionsbereich darstellen: Dateien und Netzwerk, vorbeugender Schutz, Geräte und persönliche Daten, Kindersicherung, Tools und Ausschlüsse. Wir waren nicht ganz sicher, was darin enthalten war, aber beim Durchsuchen der Menüs wurden zahlreiche Konfigurationsoptionen angezeigt.

Echtzeitschutzregeln ermöglichen das Anpassen der Art von Bedrohungen, die von Dr.Web erkannt werden und wie es zum Beispiel verarbeitet wird.

Der Verhaltensanalyse-Layer von Dr.Web kann angepasst werden, um festzulegen, welche Apps zulässig sind. Standardmäßig blockiert das Programm beispielsweise alle Versuche, Ihre HOSTS-Datei zu ändern. Dies ist die sicherste Vorgehensweise für normale Benutzer. Wenn Sie jedoch feststellen, dass dadurch eine legitime Anwendung beschädigt wird, gibt es Alternativen. Sie können Ihrer Anwendung explizit die Erlaubnis erteilen, HOSTS zu bearbeiten oder andere riskante Maßnahmen zu ergreifen, oder Sie werden von Dr.Web gefragt, was zu tun ist, wenn in der Zukunft alle HOSTS-Bearbeitungen sichtbar werden.

Eine Netzwerküberwachungstechnologie namens SpIDer Gate analysiert die von Ihnen besuchten Websites und sollte anscheinend verhindern, dass Sie auf gefährliche URLs zugreifen. Wir fanden heraus, dass wir einige gefährliche Links problemlos aufrufen konnten, obwohl das Paket Bedrohungen bei Downloads erkannt und blockiert hat, um sicherzustellen, dass unser System niemals gefährdet wurde.

Weiterlesen  Überprüfung des Bitdefender Ransomware-Schutzes

Gerätebezogene Funktionen beginnen mit der Möglichkeit, den Zugriff auf Webcam und Mikrofon zu steuern. Das ist nicht ungewöhnlich, aber Dr.Web geht noch weiter, indem es Ihnen erlaubt, die Verwendung bestimmter Geräteklassen und Busse zu sperren. Sie könnten verhindern, dass neue USB-Geräte, neue Festplattenlaufwerke, Drucker oder andere Gerätetypen mit dem System verbunden werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass andere Malware in das System einführen, oder dass Sie Ihre Daten gefährden, indem Sie sie auf ein eigenes Gerät kopieren .

Mit einem Data Loss Prevention-Modul können Sie den Inhalt von Ordnern vor Änderungen durch andere als vertrauenswürdige Anwendungen schützen. Dies könnte dazu beitragen, selbst unentdeckte Ransomware abzuwehren, obwohl dies auch einige Probleme mit sich bringt, während Sie alle bekannten sicheren Anwendungen auf die Whitelist setzen.

Grundlegende Kindersicherungen ermöglichen die Beschränkung des Zugriffs auf Websites nach Kategorien. Sie können die Internet- und Computernutzung nach Tageszeit einschränken und den Zugriff auf Dateien und Ordner auf Ihrem lokalen System blockieren.

Obwohl es hier viele Funktionen gibt, wirken die einzelnen Funktionen manchmal ein wenig grundlegend, ganz zu schweigen vom Datum. Ein Feld „Anti-Spam-Parameter“ enthält nur einige Erkennungseinstellungen, z. B. in „Kyrillischen Text zulassen“ und „Asiatischen Text zulassen“. Wir hoffen, dass seine Erkennungsfähigkeiten mehr bieten.

Die Secure Space-Benutzeroberfläche verbirgt ihre Antivirus-Funktionen auch tiefer als wir es uns erhofft haben. Normalerweise können Sie einen Scan direkt über ein Taskleistensymbol oder die Antivirus-Hauptkonsole starten. Hier müssen Sie das Sicherheitscenter öffnen, auf Dateien und Netzwerk> Scanner klicken und dann den Scantyp aus Express, Vollständig oder Benutzerdefiniert auswählen.

Die Scanzeiten waren länger als der Durchschnitt, obwohl wir uns nicht sicher sind, warum. Dateien wurden schnell genug gescannt, aber für einige Anwendungsprozesse dauerte die Prüfung 20 bis 30 Sekunden, was die Leistung insgesamt stark reduzierte. Die Schaltflächen „Pause“ und „Stopp“ wurden während dieser Überprüfungen ebenfalls ausgegraut, sodass wir nur warten konnten.

Die Scan-Konfigurationsoptionen sind begrenzt. Sie können keine neuen Scantypen erstellen oder genau definieren, wie einzelne Scans funktionieren, wie dies bei Avast und Avira der Fall ist.

Dr.Web hatte keine Probleme, unsere Malware-Beispiele zu erkennen, löste aber auch mehr Fehlalarme aus als die meisten, einschließlich der Behauptung, unser Spam-Filter sei „riskware“. Sie können Dateien, denen Sie vertrauen, in die Positivliste aufnehmen, um zu vermeiden, dass sie in der Zukunft falsch markiert werden. Dies ist jedoch immer noch ein Aufwand, den wir lieber vermeiden möchten.

Weiterlesen  Überprüfung von Webroot SecureAnywhere AntiVirus

Schutz

Dr.Web Secure Space hat alle unsere Beispielbedrohungen problemlos gefunden und entfernt. Um jedoch wirklich zu verstehen, was ein Antivirus-Programm leisten kann, möchten wir gerne sehen, wie es mit den wichtigsten unabhängigen Testlabors funktioniert.

Die Schwierigkeit bei Dr.Web besteht darin, dass das Unternehmen seit sehr langer Zeit von keinem der großen Testlabors bewertet wurde (AV-Comparatives hat es seit 2007 nicht untersucht). Es gibt einfach nicht genug Daten, um die Fähigkeiten von Dr.Web mit den Besten der Konkurrenz zu vergleichen.

Unsere kleinen Tests können diesen Mangel an Informationen nicht ausgleichen, aber wir haben uns jedenfalls dazu entschlossen, Dr.Web gegen unseren eigenen Ransomware-Simulator auszuspielen. Wir haben dies selbst entwickelt, um sicherzustellen, dass Antiviren nicht zuvor gesehen wurden, was theoretisch das Erkennen erheblich erschwert.

Die Ergebnisse waren interessant, als Dr.Web unsere Testbedrohung allein anhand seiner Datei feststellte. Die meisten Antivirenpakete tun dies nicht, was darauf hindeutet, dass Dr.Web nach mehr Indikatoren für Malware sucht als die meisten. Das hat hier funktioniert, auch wenn diese lockerere Definition der Definitionen möglicherweise erklärt, warum Dr.Web auch mehr Fehlalarme auslöst als üblich.

Was es uns leider nicht erzählt hat, war etwas über das Verhaltens-Monitoring von Dr.Web. Das ist schade, denn dies ist die wichtigste Schicht, um Ransomware und jede andere Form fortgeschrittener Bedrohungen zu stoppen.

Alles in allem, und obwohl Dr.Web in einigen Bereichen punktet, gibt es nicht genügend Daten, um sich darauf zu verlassen, wie gut es Ihr System schützt.

Endgültiges Urteil

Dr.Web Security Space verfügt über einige Funktionen auf Expertenebene, aber Module wie die Firewall sind veraltet und umständlich zu verwenden. Da die unabhängigen Testlabore keine Berichterstattung erhalten, ist es schwer zu sagen, wie effektiv das Paket wirklich ist. Experten mögen sowieso ein bisschen Security Space, aber alle anderen sollten sich wahrscheinlich anderswo umsehen.

  • In dieser Zusammenfassung haben wir auch die beste Antivirensoftware hervorgehoben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here