Googles Android Q-Update führt offiziell das Dark Theme ein, einen systemweiten Android-Dark-Modus, den Benutzer seit mehreren Jahren anfordern.

Endlich ist es soweit und wir müssen es bei Google IO 2019 ausprobieren. Wir haben gelernt, wie einfach es ist, Dark Theme zu aktivieren, obwohl es noch nicht für jede App bereit ist. Das wird kommen

Wir haben auch Tipps, wie Sie einen dunklen Modus auf Android Pie aktivieren können. Es ist nicht systemweit (eher systemweit, oder?), Aber wir erklären Ihnen auch, wie das geht.

Dunkles Thema auf Android Q

Dunkles Motiv schont die Augen, besonders nachts, wenn Ihre Augen es leid sind, strahlend weiße Hintergründe anzustarren. Googles Material Design Ethos ist großartig – bis es blendend ist.

Dieser dunkle Modus behebt unser langjähriges Problem mit weißen Bildschirmen (sobald Sie Android Q installiert haben) und bietet ein Umschaltfeld, um Menüs schwarz zu machen. Es ist direkt im Benachrichtigungsschatten.

Das Dark Theme-Symbol kann wie jedes andere Symbol für Schnelleinstellungen verschoben werden, sodass Sie es nach Herzenslust neu anordnen können. Sie müssen nicht immer im Einstellungsmenü danach graben.

Aber um klar zu sein, ist Android Q Beta 3 Dark Theme noch nicht ganz systemweit. Als wir es aktivierten, hatten sich nur das Einstellungsmenü und der Benachrichtigungsschatten auf Weiß-Text-auf-Schwarz verschoben. Einige Apps haben ihren eigenen dunklen Modus, obwohl Android Q Entwicklern einen vorgeschlagenen „dunklen Modus“ bietet, der auf dem Aussehen ihrer App basiert.

Idealerweise bietet der Punkt ein dunkleres Thema ohne gesplitterte Einstellungen für jede App. Schalten Sie einfach das dunkle Thema ein und es sollte für jede App, die eines hat, aktiviert werden.

Weiterlesen  Wie Sie Ihren Strava Heat Map Standort privat halten können

Dark Theme hat noch einen weiteren Vorteil: Es ist nicht nur augenschonend. Die Akkulaufzeit auf OLED-Telefondisplays sollte besser sein, da einzelne Pixel auf dem Display (im Wesentlichen) ausgeschaltet werden können, wenn echte Schwarzfarben angezeigt werden.

Dunkler Modus für Android Pie und einzelne Apps

Okay, es gibt keine offiziell Dunkler Modus für Android Pie, aber wir zeigen Ihnen, wie Sie ein dunkles Thema aktivieren können, so weit Sie können. Das Einstellungsmenü und die einzelnen Apps können von hell nach dunkel wechseln, obwohl dies etwas mehr Arbeit erfordert.

Bild 1 von 5

Bild 2 von 5

Bild 3 von 5

Bild 4 von 5

Bild 5 von 5

Blättern Sie im Menü „Einstellungen“ Ihres Android-Telefons, gehen Sie zu „Anzeige“, suchen Sie unten nach der Option „Erweitert“, um dieses Menü zu erweitern, und gehen Sie zu „Gerätethema“ (dies sollte die letzte Option sein). Wechseln Sie von „Automatisch (basierend auf Hintergrundbild)“ oder „Hell“ zu „Dunkel“. Die Einstellungsmenüs und Benachrichtigungsmenüs sind schwarz.

Mit einzelnen Apps wie YouTube können Sie auch dann in einen dunklen Modus wechseln, wenn Sie Android Pie anstelle von Android 10 Q verwenden. Beim Start wird eine Popup-Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die Änderung vorzunehmen, oder (falls Sie dies nicht tun) sehe das nicht) gehe zum Einstellungsmenü in YouTube, Kalender oder einer anderen von Dark Mode unterstützten App.

Dieser Vorgang sollte viel einfacher sein, wenn Android Q im August gestartet wird und mehr Apps Dark Theme nativ unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here