Der mit dem Ditching Award ausgezeichnete Dyson V11 Absolute-Test in einem Satz: Das jüngste Update der langjährigen Reihe von Akku-Staubsaugern des britischen Unternehmens ist der beste Akku-Staubsauger, den Sie kaufen können. 

Der Dyson V11 ist eine Schönheit. Und ein Tier! Es baut auf dem Erfolg des Dyson V10 auf, dem es physisch sehr ähnlich ist, und steigert sowohl die Leistung als auch die Intelligenz seiner Reinigung mit 20% mehr Saugkraft. Ein neuer Motorkopf mit Drehmomentantrieb, der weiß, ob er auf hartem Boden oder Teppich steht. Drei Leistungsmodi und ein verbessertes Batteriemanagementsystem, das Laufzeiten von bis zu 60 Minuten erreicht.

Dies ist ein hübsches Armband von High-Tech-Staubsaugern, egal wie Sie es betrachten. Aber der Beweis liegt im Pudding, also haben wir die Hunde herbeigerufen, den staubigen Inhalt unseres letzten Staubsaugertests geleert und ihn mit Füßen getreten. 

Ja, es ist ein bisschen teuer, aber vielleicht finden Sie den V11 im Angebot, eingebettet in die besten Prime Day-Angebote und / oder die besten Dyson-Angebote. Oder etwas später im Jahr zu den besten Black Friday-Angeboten. Es gibt nur damit viele Angebote, die auftauchen können. 

Wird das v11 Absolute die Bestrafung aufsaugen oder absolut saugen? Wir denken, Sie kennen die Antwort darauf bereits.

(Bildnachweis: Dyson)

Dyson v11 Absolute Bewertung: Design

Das Erste, was Ihnen am v11 Absolute auffällt, ist, wie lange es dauert, wenn das Saugrohr und der Bodenkopf vor Ort sind. Mit 1,07 Metern ist es einige Zentimeter länger als der Tineco Pure One S12, den wir neben uns haben, was bei einigen Benutzern mit kleinerer Statur ein Problem sein kann. Ja, es wäre schön, ein Teleskoprohr im Miele-Stil für eine größere Vielfalt von Benutzerhöhen zu haben, aber aus irgendeinem Grund hat diese Art von einfacher Innovation die schnurlose Arena noch nicht erreicht. Wie auch immer, der v11 liegt angenehm in der Hand und ist mit 3,01 kg auch relativ leicht. Dies ist eine hervorragende Sache, denn wenn es darum geht, den Bodenkopf zu entfernen und ein Spinnennetz über dem Kopf zu entfernen, benötigen Sie etwas, das Sie tatsächlich heben können, ohne dass Sie einen Besuch beim Osteopathen machen müssen. 

Im Gegensatz zu den meisten Akku-Sticks, die aus einer T-förmigen Baugruppe mit Griff und Motor über dem Staubsammler bestehen, wird bei diesem ein Inline-Design verwendet, das die Saugkraft anscheinend erheblich erhöht. Das Ergebnis ist, dass das Saugrohr und alle Detailwerkzeuge direkt mit dem Boden des Behälters verbunden sind, aus dem der Staub ausgestoßen wird. Da der Boden des Behälters so flach wie ein Pfannkuchen ist, sieht er ästhetisch etwas hässlich aus, wenn eine winzige Detaildüse in den Boden eingesteckt ist. Schlimmer noch, da der Behälter relativ breit ist, müssen Sie entweder nach der Schnittstelle suchen oder die gesamte Einheit auf den Kopf stellen, damit Sie sie finden können. Und wenn Sie es in die Luft halten, um in großer Höhe abzuwischen, können Sie den Werkzeugkopf überhaupt nicht sehen. Unserer Meinung nach würde eine konisch geformte Bin-End-Schnittstelle nicht nur weniger Heath Robinson-artig aussehen, sondern es wäre auch verdammt einfacher, die mitgelieferten Werkzeuge einzubauen und zu sehen, was Sie tun. Ein Satz LED-Scheinwerfer am Hauptbürstenkopf würde auch nicht schaden.

Abgesehen von diesen ziemlich unbedeutenden Designproblemen ist der v11 ein großartiger Hingucker. Die spritzgegossenen Kunststoffe sind stärker als sie aussehen, so dass sie vielen Stößen und Schlägen standhalten sollten. Wir lieben auch die Farbe des seidenblauen Saugrohrs im fluoreszierenden Stil und die Tatsache, dass es mit einem Clip für zwei Detailwerkzeuge geliefert wird.

Alle Dysons hatten ausgezeichnete Mechanismen zum Entleeren von Behältern, aber dies ist das Beste von allem

(Bildnachweis: Dyson)

Die jüngsten Dyson-Staubsauger verfügen alle über hervorragende Mechanismen zum Entleeren von Behältern, und dies ist keine Ausnahme. Der Behälter selbst fasst 0,76 Liter Teppichmaterial, das zwar klein erscheint, aber tatsächlich etwas größer als der Durchschnitt ist. Um den Inhalt zu leeren, drücken Sie einfach einen Riegel nach unten und der äußere transparente Ärmel ruckelt nach unten und wirft alles – einschließlich verfilzter Tierhaare – in einem ordentlichen Klumpen aus. Dies ist eine hervorragende Sache, da Sie selten Ihre Hand hineinstecken müssen, um staubige Haarbüschel herauszuholen – ein häufiges Problem bei vielen anderen Staubsaugern, die einfach eine Luke öffnen.

Der Akku des v11 Absolute kann an oder aus der Wandhalterung geladen werden

(Bildnachweis: Dyson)

Wo die meisten früheren Dyson-Staubsauger mit eingebauten Batterien geliefert wurden, wird diese mit einer herausnehmbaren Click-in-Lithium-Ionen-Batterie geliefert, die entweder am oder vom Handgerät aufgeladen werden kann. Für zusätzlichen Komfort verfügt der gesamte Shebang über eine an der Wand montierte Ladestation. Ersatzbatterien kosten jeweils etwa 65 GBP, scheinen jedoch auf der Dyson-Website nicht verfügbar zu sein.

Der LCD-Bildschirm des v11 Absolute bietet grundlegende Informationen zu Batterie und Filter

(Bildnachweis: Dyson)

Dyson v11 Absolute Überprüfung: Leistungsüberwachung

Einige kürzlich eingeführte Akku-Staubsauger bieten mehr als nur eine einfache Batteriestandsanzeige. In der Tat sind einige der neuesten Modelle vollständig mit Sensoren ausgestattet. Der leichte Roborock H6 verfügt beispielsweise über einen kleinen OLED-Bildschirm, der beim Halten des Abzugs einen Batteriestand von Sekunde zu Sekunde liefert, während der hervorragende Tineco Pure One S12 die vollständige Überwachung der Reinigungsleistung – einschließlich Informationen zu Verstopfungen – noch weiter verbessert ein riesiges und sehr hübsch aussehendes LED-Display.

Der Dyson überwacht die Leistung auch in Echtzeit, aber sein LCD-Display ist viel einfacher und verfügt nur über eine Taste, um durch die drei Hauptleistungsmodi – Eco, Auto und Boost – zu blättern. Wie der Roborock bietet auch der Farb-LCD-Bildschirm des v11 einen Echtzeit-Countdown für den Akkuladestand in Sekunden, was sehr praktisch ist. Es erinnert Sie auch daran, wann Sie den Filter reinigen oder Verstopfungen beseitigen müssen.

Die drei Batteriemodi des v11 bedeuten, dass Ihr Dyson im Durchschnitt etwas länger läuft. Obwohl wir laut dem cleveren algorithmischen Leistungsmonitor des v11 Absolute keine pedantischen Tests des Batterieverbrauchs durchgeführt haben, hätten wir im Eco-Modus etwa 60 Minuten, im Auto-Modus 40 Minuten und im Boost nur 15 Minuten erwarten können.

(Bildnachweis: Dyson)

Dyson v11 Absoluter Test: Reinigungsleistung

Hier funktioniert dieser Akku-Staubsauger wirklich. Die Saugleistung wird häufig in Luftwatt gemessen, einer Kombination aus Luftstrom und der vom Staubsauger erzeugten Leistung. Dieser registriert sich im Boost-Modus mit satten 185AW, was mehr als leistungsstark genug für Staubsaugen ist, obwohl es noch weit von den 250AW des netzbetriebenen Miele C3 entfernt ist. Die Saugkraft ist jedoch nicht alles. Tatsächlich kann zu viel davon ein Hindernis sein, was es wirklich schwierig macht, den Staubsauger über Teppiche und sogar harte Böden zu schieben (einige von uns getestete Kabelstaubsauger haben so stark gesaugt, dass sie den Teppich vom Unterfilz weggezogen haben).

Zum Glück segelt der v11 über die meisten Teppiche, ohne sich festzuhalten und sich nicht zu bewegen. Tatsächlich ist es eines der wendigsten Modelle in dieser Hinsicht, das wie Lewis Hamilton um die Ecke biegt und tief unter niedrige Möbel und Betten greift. Das bringt uns gut zu dem wahren Smorgasbord an Werkzeugen, mit denen es geliefert wird. Insgesamt sechs, einschließlich einer Düse und einer kombinierten Staubbürste, die für zusätzlichen Komfort am Hauptsaugrohr angebracht sind.

Der Drehmomentantriebsmotorkopf des Dyson v11 Absolute ist ein Allround-Aufsatz für Teppiche und Hartböden

(Bildnachweis: Dyson)

Sowohl für harte Böden als auch für Teppiche gibt es den absolut hervorragenden Motorkopf mit Drehmomentantrieb, der aus einer einzigen Drehbürste mit hoher Drehzahl und viel Platz besteht, um ein Verstopfen zu verhindern. Auf der Vorderseite befindet sich ein Dreiwegeschalter, der zwei kleine Tore für unterschiedliche Saugniveaus anhebt oder absenkt. Im geöffneten Zustand können auch größere Gegenstände wie Getreide leichter gesammelt werden. Dies ist der Bürstenkopf, der sowohl für Teppiche als auch für Fußböden verwendet werden kann, und definitiv derjenige, den Sie wählen können, wenn Sie Haustiere in der Nähe haben. Im Auto-Modus wurden mehr Hunde- und Katzenhaare gesammelt, als wir für möglich gehalten haben, und sogar der Eco-Modus zeigte eine außergewöhnlich gute Leistung, wenn er auf einem harten Boden verwendet wurde.

Laut Dyson erkennt der Dynamic Load Sensor (DLS) des Torque Drive Motorhead den Bürstenstangenwiderstand bis zu 360 Mal pro Sekunde auf intelligente Weise und kommuniziert automatisch mit den Mikroprozessoren des Motors und der Batterie, um die Saugleistung zwischen Teppichen und harten Böden zu ändern. ‚Wir können dafür bürgen dass es wie ein Traum funktioniert; Sie können tatsächlich das Geräusch des Motorwechsels hören, wenn Sie vom Teppich auf den harten Boden wechseln. Wenn Ihr Zuhause hauptsächlich glatte Holz-, Vinyl-, Stein- oder Fliesenböden hat, greifen Sie zu dem ebenso beeindruckenden, sich drehenden, flauschigen Kopf. Diese weiche, samtige Nummer eignet sich perfekt für die Einnahme größerer Gegenstände wie verschüttetes trockenes Getreide sowie Staub und Haare. Es reinigt nicht nur bis zum Rand, sondern verleiht dem Boden gleichzeitig einen sanften Glanz.

Das dritte und letzte Mini Motorized Tool ähnelt einer Mini-Version des Torque Drive. Dies ist diejenige, nach der Sie greifen müssen, wenn Sie Treppen, Hundebetten und Sofas ausführen, und es ist möglicherweise das einzige Mal, dass Sie jemals den Boost-Modus verwenden müssen. Obwohl es nicht so effizient ist wie Dysons ähnlich großes, verwirrungsfreies Turbinenwerkzeug – wie es mit dem schnurgebundenen Big Ball Animal 2 geliefert wird -, hat das Mini Motorized-Werkzeug immer noch eine gute Faust gemacht, um die meisten Haare aus dem Hundebett zu entfernen.

Dyson v11 Absoluter Test: Filtern

Insbesondere Allergiker werden sich freuen zu wissen, dass die fortschrittliche Filterung des v11 Absolute 99,97% der Partikel mit einer Größe von nur 0,3 Mikrometern aufnimmt. Dies ist eine wertvolle Ergänzung zu Dysons Wellness-Produktreihe, zu der auch der Dyson Pure Cool Me-Luftreiniger gehört.

Zum Glück können der hintere Filter und der gesamte Behälter unter Wasser gereinigt werden, sodass keine Ersatzteile für den Ersatzteilmarkt erforderlich sind. Um den Filter zu entfernen, drehen Sie ihn einfach ab und um den Behälter zu entfernen, gibt es eine versteckte Lasche, die ihn zur einfachen Reinigung freigibt. Stellen Sie einfach sicher, dass alles knochentrocken ist, bevor Sie es wieder anbringen.

(Bildnachweis: Dyson)

Dyson v11 Absolute Bewertung: Urteil

Die Welt der schnurlosen Staubsauger ist in letzter Zeit explodiert, und einige wirklich hervorragende Konkurrenten wetteifern um Dysons Krone. Aufgrund dieses besonderen Modells regiert das zukunftsweisende britische Unternehmen immer noch das Quartier. Dies ist ein ausgezeichneter Allrounder für Teppiche und Hartböden. Es zeichnet sich in allen Disziplinen aus, hat eine hervorragende Akkulaufzeit, ist ein Kinderspiel und liegt nicht zu schwer in der Hand. Wir mögen sogar das leise Boing-Geräusch, das jedes Mal auftritt, wenn Sie den Abzug loslassen. 

Ja, der Preis ist hoch und wir sind nicht so begeistert von der hässlichen Schnittstelle zwischen den Werkzeugen und dem Staubsammler. Auch wenn Sie nach einem Akku-Staubsauger suchen, der auf ganzer Linie einen großen Durchschlag bietet, ist dies immer noch DER Staubsauger, den Sie sich schnappen müssen.

  • Weitere der besten Akku-Staubsauger für Sie