Black Friday und Cyber ​​Monday stehen vor der Tür, und das bedeutet, dass eine ganze Flotte von Black Friday-TV-Deals kurz vor dem Abstieg steht – mit einigen beträchtlichen Preisnachlässen, die bereits bei bestimmten Sets auftreten.

Aber wenn Sie nicht über alle neuen Funktionen, Formate und Aktualisierungen auf dem Laufenden bleiben, die heutzutage auf den Fernsehern verfügbar sind, ist es möglicherweise schwierig zu sagen, welche in einem neuen Fernsehgerät wirklich erforderlich sind und welche nur heiße Luft sind.

Es gibt viele Marketing-Schlagworte, besonders während der großen Verkäufe, und nicht alle sind so entscheidend, wie Sie vielleicht auf den ersten Blick denken. Wenn Sie also wissen möchten, ob Sie wirklich einen 4K-Satz – oder sogar einen 8K-Satz – benötigen und wie viel unterschiedliche HDR-Formate, geringe Eingangsverzögerung oder intelligente Assistentenintegration den Unterschied ausmachen, lesen Sie weiter unten.

  • Die besten Black Friday-TV-Deals: Was kommt und was wird bereits angeboten?

4K / HDR: brauchst du es?

(Bildnachweis: Panasonic)

Es’s 2019, und die Standards für ein neues Fernsehgerät sind noch vor ein paar Jahren ganz anders.

Jetzt sollten Sie wirklich in einen 4K-Ultra-HD-Fernseher investieren – das sollte nicht’Es ist nicht schwer, wenn man bedenkt, wie viele von ihnen da draußen sind. Sie’Es ist schwierig, einen 40-Zoll-Fernseher oder einen größeren zu finden, der nicht vorhanden ist’t 4K und einige der Premium – TVs probieren sogar 8K aus (obwohl dies nicht der Fall ist)’t überall fast so entscheidend, da es keinen 8K-Inhalt gibt).

Die schwierigere Frage ist, auf welche High Dynamic Range (oder HDR) -Formate Sie achten sollten – und ja, da’s mehr als eins. Das’Es ist das Ergebnis eines Wettbewerbs zwischen Fernseh- und Softwareherstellern, die versuchen, den Markt für High-Fidelity-Bilder zu erobern, und das Ergebnis ist ein Fernseher, der ein Format unterstützt, und ein Abonnement für einen TV-Streaming-Dienst, der das andere unterstützt eines Schmerzes.

Das grundlegende HDR10-Format ist in allen HDR-Fernsehgeräten enthalten. HDR10 + und Dolby Vision bieten jedoch dynamische Metadaten, mit denen Sie die Bildeinstellungen zwischen den einzelnen Aufnahmen oder Szenen anpassen können. Dort’s In diesen dynamischen Formaten ist eine begrenzte Menge an Inhalten verfügbar, obwohl Netflix eine Reihe von Dolby Vision-kompatiblen Titeln hat, wie dies bei Amazon Prime Video für HDR10 der Fall ist+.

Wenn du’Alles dreht sich um HDR, Panasonic’Die 2019-TV-Serie überzeugt durch Formatunterstützung, selbst der GX800-LED-Fernseher mit mittlerem Preis, einschließlich Dolby Vision, HDR10 + und HLG, ist sofort einsatzbereit.

In Summe? Wir raten, dass ein neuer Fernseher 2019 haben sollte 4K Ultra HD, und zumindest HDR10 Unterstützung. Eine Auflösung von 8K und mehr Premium-HDR-Formate (Dolby Vision, HDR10 +) sind weniger wichtig, sollten aber Ihr Seherlebnis verbessern, wenn Sie kompatiblen Inhalt ansehen möchten.

Dolby Atmos und integrierte Soundbars: Brauchen Sie das??

(Bildnachweis: Dolby)

Natürlich ist Audio eine weitere große Frage für ein Heimfernsehen. Günstigere Sets haben oft 10W- oder 20W-Lautsprecher, die deutlich genug sind, um sie zu hören, aber keine Resonanz oder Audiodetails aufweisen, um Film-Soundtracks genau nachzubilden.

Dies ist weniger wichtig, wenn Sie über eine separate Soundbar oder ein AV-Setup verfügen, das die Schwerarbeit für Sie leistet, obwohl High-End-Sets häufig integrierte Soundbars oder Dolby Atmos-Lautsprecher für eine verbesserte Klangqualität und simulierten Surround-Sound enthalten. Diese Funktionen sind in der Regel das Upgrade wert, da sie alles von Nachrichtensendungen bis hin zu Sommer-Blockbustern komplexer und umfassender machen – stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nichts tun’Geben Sie nichts dafür aus, wenn Sie ein vorhandenes Lautsprechersystem haben, das ohnehin angeschlossen werden kann.

Alexa, Google Assistant und Bixby: Brauchst du das??

(Bildnachweis: LG)

Erinnerst du dich, als Fernseher nur Fernseher waren? Heutzutage wird erwartet, dass Ihr Wohnzimmerfernseher als zentraler Geräteknoten für alle Videospielkonsolen, Soundbars und AV-Geräte fungiert, die Sie anschließen möchten – und sich nahtlos in alle Smart-Home-Geräte und Smart-Lautsprecher in Ihrem Zuhause einfügt.

Heutzutage verfügen viele neue Fernsehgeräte über bestimmte Sprachassistenten, die in ihre Smart-TV-Plattform integriert sind. So können Sie ganz einfach mithilfe von Sprachbefehlen die Leistung und Lautstärke steuern sowie zu bestimmten Apps oder Titeln springen.

Es’Es ist jedoch üblicher, nur Fernseher zu haben kompatibel mit diesen intelligenten Assistenten – das heißt, Sie ziehen an’Sie können Alexa oder Google Assistant nicht im Fernsehgerät selbst installieren, aber Sie können einen relevanten intelligenten Lautsprecher und Bark-Befehle über diesen an das Fernsehgerät anschließen.

Wenn du’Sie setzen auf Smart-Home-Geräte und möchten Ihren Fernseher ganz bequem in Ihr Heimnetzwerk integrieren’Wenn Sie mit der Erstellung eines Fernsehgeräts begonnen haben, das auch über diese eingeschränkten Funktionen verfügt, können Sie problemlos mit jedem Echo oder Google Home-Lautsprecher spielen, den Sie besitzen. Wir würden nicht’Dies ist jedoch beim Kauf eines neuen Fernsehgeräts genauso wichtig wie die Bild- oder Tonqualität.

Bixby ist ein kluger Assistent Sie’Ich werde nur auf Samsung-Sets finden, und in der Regel nicht’t so fähig wie die anderen – so würden wir nicht’t empfehlen, ein Upgrade auf ein schickes Samsung-Fernsehgerät nur für diese Funktion durchzuführen.

65-Zoll-Fernseher oder größer: Brauchen Sie das??

(Bildnachweis: Samsung)

Die Größe des Fernsehers muss nur für Ihr Zuhause geeignet sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wand messen, die Sie’Sie planen, sich gegen einen 65-Zoll-Fernseher zu behaupten, bevor Sie ihn kaufen. Größer ist nur dann besser, wenn Sie einen Platz haben, an dem Sie ihn aufstellen können. Größere Sätze können auch zu Vergrößerungsfehlern in einem Satz führen’Achten Sie bei der Bildbearbeitung auf einen zu günstigen Fernseher mit großem Display.

Das heißt, der durchschnittliche Fernseher ist viel größer als zuvor, und ein Black Friday-Verkauf ist die Zeit, um diese Größe für Sie zu verbessern’Ich wollte schon immer – wenn das so ist’es ist was du’haben immer gewollt.

Geringe Eingangsverzögerung: Benötigen Sie sie??

Dies ist eine für die Spieler: wenn Sie’Ich frage mich, was Input Lag ist’s Wie lange es dauert, bis auf einem Gaming-Controller (wie dem DualShock 4) eine Taste gedrückt wird, um auf dem Bildschirm registriert zu werden.

Selbst kleine Unterschiede können sich auf das Gameplay auswirken, insbesondere wenn Sie in die Welt des wettbewerbsfähigen Online-Multiplayers einsteigen. Alles unter 20 ms Eingangsverzögerung ist ziemlich brillant, obwohl einige High-End-Geräte oder Gaming-Monitore auch nur 10 ms erreichen können.

Achten Sie auch bei neueren Fernsehgeräten auf Auto-Low-Latency-Modi, da diese dazu beitragen, dass die Eingangsverzögerung beim Spielen minimal bleibt.

Philips Ambilight: Brauchen Sie es??

(Bildnachweis: Philips)

Dieser ist spezifisch für Philips Fernseher, von denen viele Philips verwenden’ proprietäre Ambilight-Technologie – LED-Leuchten an den Seiten des Fernsehgeräts (drei oder vier) sorgen für ein farbiges Leuchten, das der auf dem Bildschirm angezeigten Aktion entspricht.

Es’s wird häufig als Mittel verwendet, um Philips Fernsehern beim Verkauf zu helfen, sich abzuheben, und sie erzielen tendenziell bemerkenswerte Rabatte bei den Black Friday-Verkäufen.

Ambilight wird am besten als optionale Vergünstigung gesehen. Es gewann’Dies wirkt sich nicht auf die Bildqualität des tatsächlichen Sets aus, und manche Leute können es sogar als störend empfinden, wenn sie dies tun’Sie versuchen, auf eine Fernsehsendung oder einen Film zu achten. Aber zum Eintauchen – zum Beispiel in ein Videospiel oder wenn Sie Ihren Fernseher auf Partys als Musiklautsprecher verwenden – ist es genau das Richtige’Es ist etwas, von dem Sie mit einem ausreichenden Rabatt in Versuchung geführt werden könnten.

  • Benötigen Sie keinen großen Bildschirm? Schauen Sie sich die besten 40-Zoll-Fernseher an
  • Oder schauen Sie sich die besten Samsung-Fernseher an, die Sie kaufen können