Schließlich können die Vorteile, die mit der Auswahl des richtigen Business-VPN für Ihr Unternehmen verbunden sind, den Unterschied zwischen Überleben und Gedeihen im aktuellen Klima bedeuten – oder ohne Spuren.

Bevor wir die Dinge untersuchen, die alle Organisationen bei der Auswahl berücksichtigen sollten, wollen wir uns kurz ansehen, was ein VPN für moderne Organisationen so wertvoll macht.

Erstens ist es von Natur aus sicher.

  • Dies sind die besten VPN-Dienste jetzt

Zweitens unterstützt VPN die Zusammenarbeit.

Drittens verbessert ein VPN die Produktivität.

Aber was sollte sich Ihre Organisation bei so vielen Produkten auf dem Markt fragen, wenn Sie sich für einen Unternehmens-VPN-Dienst entscheiden?

1. Partnerschaft

Organisationen sollten einen VPN-Anbieter wählen, der eine Partnerschaft auf dem Weg zur digitalen Transformation bietet.

Es geht nicht nur um eine Art von Konnektivität wie IPVPN, sondern um das Gesamtbild.

Dazu gehören Dinge wie ihre Mitarbeiter arbeiten, welche Anwendungen sie verwenden, wie Daten verwaltet werden und wie das Unternehmen skalieren will.

Sie könnten überrascht sein, was Anbieter für sie lösen können.

Hören Sie nicht nur beim Technologie-Bit auf.

2. Zusammenarbeit

Bei VPNs dreht sich alles um sichere Zusammenarbeit, daher sollte dies für jeden möglichen Anbieter eine wichtige Überlegung sein.

Bei VPNs geht es im Wesentlichen darum, dass Ihre Mitarbeiter zusammenarbeiten, egal wo sie sind und welche Plattformen und Anwendungen sie verwenden. Fragen Sie potenzielle Anbieter, was sie tun werden, um Menschen überall und jederzeit zu helfen, wenn sie online sind.

Schließlich ist das VPN nur der Anfang.

Bevor Sie ein Unternehmens-VPN auswählen, sollten Sie über die zusätzlichen Dienste nachdenken, die Ihr Anbieter anbieten kann.

Weiterlesen  So verwenden Sie WhatsApp in China über ein VPN

3. Sicherheit

Organisationen, die Kundendaten verarbeiten, müssen geeignete Maßnahmen ergreifen, um sie zu schützen.

Bei der Auswahl eines VPN-Dienstes ist die Sicherheit von größter Bedeutung.

End-to-End-Besitz bietet mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, also überprüfen Sie, wem das Netzwerk gehört.

4. Behalte die Zukunft im Auge

In einer sich ständig verändernden Geschäftswelt sollten sowohl Kunden als auch VPN-Anbieter eine klare Vorstellung davon haben, wohin die Organisation geht und was die Zukunft bringt.

Unternehmen sollten wirklich über die Werkzeuge nachdenken, die sie verwenden und wie ihr Anbieter sie unterstützen wird.

Alle Unternehmen sollten zukünftige Straßenkarten erstellen und eine uneingeschränkte, transformative Sicht der Technologie verfolgen.

Wählen Sie jemanden aus, der bei der Entwicklung und Verwaltung eines Unternehmens-VPN-Service als Partner und nicht als Anbieter arbeiten soll.

  • Andrew Halliwell ist Product Director bei Virgin Media Business, einem Teil von Liberty Global.