Die Misfit Path ist eine stilvolle Uhr mit Fitness-Tracking und ein paar intelligenten Funktionen. Alle diese intelligenten Funktionen sind jedoch im Inneren verborgen, da dies eine Hybriduhr ist, die äußerlich wie eine analoge Uhr aussieht.

Während viele der beste smartwatches Gehen Sie intelligenter, neigen sie dazu, auch größer zu werden. Der Misfit-Pfad bleibt schlank, und diese Größe, kombiniert mit seiner Ästhetik, wird diese Uhr wirklich verkaufen.

Bei $ 149,99 / £ 135 / AU $ 195,25 liegt der Preis für den Misfit-Pfad nahe an intelligenterer Konkurrenz wie $ 199,99 / £ 185 / AU $ 279,59 Nicht angepasster Dampf, Das hat einen ähnlichen Build, aber es läuft ein komplettes Betriebssystem für Wear OS Smartwatch.

Mittlerweile auch der Preis Fehlanpassungsbefehl Passt zu einem etwas größeren, aber ähnlichen Build und hat ein detaillierteres Zifferblatt.

Das Aussehen und der kleine Handgelenk-freundliche Build helfen dem Misfit Path an den Handgelenken von Käufern, die nach einer auffälligen Uhr suchen, die noch mehr bietet. Es gelingt, grundlegende Uhren in den Vordergrund zu stellen, ohne sich in alle Funktionen und Spezifikationen einer fortschrittlicheren Smartwatch einfangen zu müssen. Käufer, die auf der Suche nach den besten Köpfen für ihr Geld sind, werden es hier nicht finden.

Design

Das Design ist einfach das Beste für den Misfit-Pfad. Es hat einen eleganten, minimalistischen Look, gepaart mit einer präzisen Konstruktion, was bedeutet, dass es das Geld wert ist.

Das Hauptgehäuse der Uhr ist einfach und kreisförmig, mit dünnen Metallbügeln, die sich von jeder Seite aus für die Uhrenbänder erstrecken. Die Reifen passen auf ein dünnes 16-mm-Band, und unser Testgerät wurde mit einem schwarzen Sportgurt aus Silikon geliefert.

Weiterlesen  Withings Steel HR Sport überprüfte

Bild 1 von 4

Bild 2 von 4

Bild 3 von 4

Bild 4 von 4

Misfit bietet verschiedene Farbkombinationen an, die alle nur wenige Farbtöne enthalten. Bei der Edelstahlversion haben wir Stöcke mit einem mattgrauen Stahlrahmen mit glänzendem Stahl auf der Rückseite (wo eine Schraubplatte das Batteriefach verdeckt), den beiden physischen Knöpfen und einem dünnen Streifen, der das Zifferblatt umgibt.

Die Uhrzeiger, Zeitmarken und das Misfit-Logo bei 12 Uhr sind alle aus demselben glänzenden Stahl. Inzwischen passt die Rückseite des Zifferblatts zum matten Stahl der Karosserie. Die anderen Farbmodelle gleichen ein paar verschiedene Töne für einen einfachen, aber eleganten Look.

Während die kleine Größe für einige gut ist, ist dies definitiv keine Uhr für Leute mit großen Handgelenken. Wir können nicht bequemer als die dritte Stufe gehen. Auf der positiven Seite fühlt es sich leicht und unauffällig im Vergleich zu vielen anderen Smartwatches an, die wir getestet haben.

Das Silikonband hat eine schöne glatte Oberfläche, die sich nicht auf der Haut oder den Armhaaren zieht, wie dies bei einigen günstigeren Bändern der Fall ist. Die Schließe der Uhr ist mit einem Schnellspanner versehen, den wir nicht richtig verstehen können und der sie unglücklicherweise in die Unterseite unseres Handgelenks drückt.

Als Wearable und als Fitness-Tracking hat Misfit dafür gesorgt, dass der Pfad dem standhalten kann, dem Sie begegnen könnten. Es ist für Schwimmen bis zu einer Tiefe von 50 Metern geeignet.

Das Glas zeigte nach unseren Tests keine Gebrauchsspuren, scheint aber auch keine oleophobe Beschichtung zu haben. Unsere Fingerabdrücke sammeln sich schnell auf der Vorderseite der Uhr.

Der einzige Nachteil des Designs ist, dass es im Dunkeln nicht so nützlich ist. Obwohl die Zeitmarken reflektierend sind und die Zeiger weiße Streifen haben, konnten wir kein Leuchten sehen und es gibt kein eingebautes Licht.

Weiterlesen  Casio Pro Trek Smart WSD-F20 Bericht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here