Feldtest: Sony FE 400 mm 1: 2,8 GM OSS-Test

Die Alpha A9 von Sony ist dank ihres unglaublich schnellen AF-Systems und der 20-fps-Serienbildfunktion eine brillante Kamera für Shooting-Action.

Jetzt hat Sony das mit Spannung erwartete FE 400mm f / 2.8 GM OSS Tele Prime vorgestellt, das eine Brennweite bietet, die für Sportfotografen und viele Naturfotografen unverzichtbar ist.

Eigenschaften

  • Neu entwickelter XD Linearmotor
  • 11-Blatt-Aperturblende
  • Integrierte optische Bildstabilisierung

Während das Fehlen eines 400mm f / 2.8 Objektivs ein großes Loch in Sonys Aufstellung hinterlassen hat, legt die Spezifikation des neuen FE 400mm f / 2.8 GM OSS nahe, dass es sich gelohnt hat.

Sony hat neue Hochgeschwindigkeits-XD (extrem dynamische) Linearmotoren entwickelt, die die Fokussierung des Objektivs steuern.

Spezifikation

Brennweite: 400 mm

Halterung: Sony E

Filtergröße: 40,5 mm (Einschub)

Maximale Blende: f / 2.8

Nächste Fokusentfernung: 2,7 m

Abmessungen: 158 x 359 mm

Gewicht: 2.895g

Wie Sie es von einem High-End-G-Master-Objektiv erwarten würden, hat Sony auch das optische Design des Objektivs nicht vernachlässigt.

Während die neuesten spiegellosen Full-Frame-Kameras von Sony über ausgereifte integrierte Bildstabilisierungssysteme verfügen, verfügt das neue Objektiv über eine integrierte optische Stabilisierung. Je nach Plattform, von der aus aufgenommen wird, stehen drei verschiedene Moduseinstellungen zur Verfügung

Das FE 400mm 1: 2,8 GM OSS enthält außerdem einen Drop-In-Filterschlitz, der 40,5 mm ND- und andere Filtertypen akzeptiert, sowie den optionalen kreisförmigen Zirkularpolfilter VF-DCPL1.

Build Qualität und Handhabung

  • Wiegt nur 2.895g
  • Balance ist sehr gut
  • Kompatibilität mit Telekonvertern

Machen Sie sich nichts vor, das ist ein großer Glasklumpen, obwohl er mit 2.895g fast 1kg leichter ist als das Canon EF 400mm 1: 2,8L IS USM II (3.850g) oder Nikon’s AF-S 400mm

Das ist wirklich bemerkenswert, wenn Sie das Objektiv mit einem Alpha A9 zusammen mit einem Griff aufheben.

Sony hat auch dafür gesorgt, dass die Kamera-Objektiv-Kombinationen gut ausbalanciert sind. Das optische Design des Objektivs erlaubt es Sony, die Anzahl der Elemente an der Vorderseite des Laufs zu reduzieren, was bedeutet, dass das Objektiv nicht frontlastig ist.

Bild 1 von 3

Bild 2 von 3

Bild 3 von 3

Da die Linse wahrscheinlich unter extremsten Bedingungen, von Sportveranstaltungen im Regen bis zu Safaris in einer staubigen Savanne, eingesetzt wird, ist die aus einer Magnesiumlegierung konstruierte Linse staub- und feuchtigkeitsbeständig, während das vordere Element mit Fluor beschichtet ist

Es gibt eine Reihe von auf dem Körper montierten Bedienelementen, einschließlich eines Vollzeit-DMF-Schalters, um den manuellen Fokus an jedem beliebigen Punkt sofort zu aktivieren, und an vier verschiedenen Stellen des Laufs einstellbare Fokus-Halte-Tasten.

Performance

  • Die Fokussierung ist extrem schnell
  • Schönes Bokeh
  • Ausgezeichnete Schärfe

Die Fokussierleistung war unglaublich beeindruckend, wenn man sie mit der Alpha A9 kombiniert. Die Kombination ist leicht in der Lage, mit den schnell fahrenden Autos, die wir bei Sonys Presseveranstaltung gedreht haben, Schritt zu halten

Wir haben das Objektiv bei f / 2.8 ziemlich weit geöffnet, und es ist in der Lage, schön glatte defokussierte Hintergründe zu liefern, während die Schärfe und der Kontrast hervorragend waren.

Bild 1 von 4

Sony Alpha A9 mit 400mm f / 2.8, 1 / 4000sec bei f / 2.8, ISO800

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 2 von 4

Sony Alpha A9 mit 400mm f / 2.8, 1 / 1600sec bei f / 2.8, ISO100

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 3 von 4

Sony Alpha A9 mit 400mm f / 4,5, 1 / 1600sec bei f / 2,8, ISO100

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 4 von 4

Sony Alpha A9 mit 400mm 1: 2,8, 1 / 80sec bei f / 8, ISO64

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Abschließende Gedanken

Das FE 400mm f / 2.8 GM OSS ist sicherlich teuer bei £ 10.500 / $ 12.000 (australische Preise sind noch zu bestätigen), aber das ist nicht teurer als Rivalen von Canon und Nikon.

Leichtgewichtig, reaktionsschnell und mit einigen großartigen Handlingeigenschaften, das ist die Linse, auf die Sie gewartet haben, wenn Sie ein Sport- oder Naturfotograf sind, der auf Sony Alpha-Kameras fotografiert – und ohne Zweifel, dass die FE 400mm f

  • Die 10 besten Sony Objektive, die Sie jetzt kaufen können

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...