Es gibt eine Fülle von Fossil-Uhren, die bereits auf dem Markt sind, aber das Unternehmen hat mit dem Q Explorist HR einige ernsthafte Verbesserungen an seinem Sortiment vorgenommen.

Der Fossil Q Explorist debütierte im Jahr 2017, und die Tech wurde schnell gealtert. Ein Großteil der Konkurrenz um den Explorist hat sich verbessert, einschließlich einiger Uhren der Marke Fossil.

Mit dem Q Explorist HR hat Fossil einen konzertierten Versuch unternommen, eine Uhr zu entwickeln, die mit den neuesten Produkten wie der Samsung Galaxy Watch oder Apple Watch 3 konkurriert, ohne die einzigartigen Fossil-Looks zu verlieren.

Es gibt auch die neue Fossil Q Venture HR, die bei Frauen auf den Markt kommt, aber für alle geeignet ist, die eine kleinere Armbanduhr suchen.

Mit viel neuer Technologie, einem neuen, noch hochwertigeren Design und einem Fokus auf das Fitness-Know-how des Unternehmens, das das Unternehmen als Gen 4-Technologie bezeichnet, ist das Fossil Q Explorist HR genau das Richtige für Sie.

Fossil Q Explorist HR Preis und Veröffentlichungsdatum

  • Jetzt draußen
  • Beginnt bei £ 249 / $ 255 / AU $ 429

Sie können den Q Explorist HR jetzt auf der offiziellen Fossil-Website in den USA, Großbritannien und Australien bestellen.

Der Preis der Uhr hängt davon ab, welche Version Sie kaufen möchten. Die günstigste Version mit einem Silikon- oder Lederband ist auf £ 249 / $ 255 / AU $ 429 eingestellt. Wenn Sie die Uhr mit einem Edelstahlarmband haben wollen, müssen Sie etwas mehr bei £ 269 / $ 275 / AU $ 469 ausgeben.

Design und Anzeige

Bild 1 von 3

Bild 2 von 3

Bild 3 von 3

  • Verschiedene Gehäusefarben und Bandmaterialien zur Auswahl
  • Ein Premium aber großer Bau
  • Der Bildschirm sieht gut aus, hat aber eine große Lünette

Die Q Explorist HR ist eine größere Uhr – das Unternehmen hat seine neue Q Venture HR für diejenigen mit kleineren Handgelenken – und es verfügt über ein Premium-Build-Metall-Design. Es ist eine 45-mm-Gehäusegröße, die sich am größeren Ende der Uhren befindet und es bietet Platz für einen größeren Touchscreen in der Mitte.

Wir kennen die genauen Spezifikationen für das Display nicht – aus irgendeinem Grund teilt Fossil diese Informationen nicht – aber es sah hell und klar aus. Wir fanden es einfach, sich mit dem Finger um das Display zu bewegen, da es größer ist als andere Smartwatches.

Sie haben eine Auswahl an verschiedenen Designs zur Auswahl. Für den Uhrkörper finden Sie es in Blau, Silber, Schwarz, Roségold, Rotguss oder Rauch und jeder ist aus Edelstahl gefertigt.

Es gibt auch eine Vielzahl von Gurtoptionen einschließlich Metallglieder oder Silikon. Es gibt auch eine Leder-Option – das ist die, die wir überprüft haben, und wir mögen es wirklich – das hat Silikon auf der Innenseite, die es für das Training bequem macht. Sie können alle Design- und Strap-Kombinationen auf der offiziellen Website von Fossil sehen.

Wir haben festgestellt, dass das braune Leder mit dem blauen Body ein fettes Aussehen hat, aber der Q Explorist HR sieht in dieser Farbe attraktiv aus. Es sitzt groß am Handgelenk. aber Sie werden es nicht so schwer finden, wie es Fossil geschafft hat, es leicht zu halten.

Die Gehäusedicke beträgt 13 mm, was ungefähr dem Standard einer Smartwatch entspricht. Es ist auch wasserabweisend, oder was das Unternehmen als schwimmfest bezeichnet. Insbesondere hat es eine Widerstandsfähigkeit von 3ATM, so dass Sie in der Lage sind, dies in einem Pool oder in der Dusche zu nehmen, ohne sich darum zu kümmern, es zu ruinieren.

Auf der rechten Seite der Uhr befinden sich zwei Schaltflächen, mit denen Sie beliebige Apps öffnen können. In der Mitte befindet sich eine Krone, die Sie drehen können, um durch Menüs innerhalb der Benutzeroberfläche zu blättern.

Wenn Sie nach einer Uhr mit einem besonders großen Display suchen, lohnt es sich, Ihre Einkaufsliste mit möglichen Optionen aufzuschlagen. Aber seien Sie gewarnt, Sie können immer noch eine relativ dicke schwarze Lünette um die Außenseite laufen sehen – der Bildschirm reicht nicht bis an die Ränder der Uhr.

Es gibt auch eine „Immer-auf-Bildschirm“ -Option, die bedeutet, dass Sie jederzeit in der Lage sein werden, die Uhrzeit an Ihrem Handgelenk zu betrachten, ohne sie anzuheben und alle intelligenten Funktionen aufzuwecken. Es ist ein kleines Feature, aber eine nette Geste.