Funcl kam mit der Einführung des Funcl A1s auf unser Radar: echte kabellose Ohrhörer, die die Funktionen und die Klangqualität eines Produkts zum doppelten Preis bieten. Irgendwie hat Funcl es geschafft, den Trick mit den Funcl W1-Ohrhörern zu wiederholen, die noch weniger kosten, aber die gleiche Klangqualität und die beeindruckende Funktionspalette beibehalten.

Das Design unterscheidet sich geringfügig vom Vorgängermodell, aber für die Kosten erhalten Sie immer noch ein fantastisches Angebot. Was macht den Funcl W1 so gut und warum sollten Sie ihn als den A1 des letzten Jahres ansehen?

  • Schauen Sie sich unsere Auswahl der besten echten kabellosen Ohrhörer an

Preis und Verfügbarkeit

Die Funcl W1-Ohrhörer werden für 49 USD (ca. 50 GBP / 70 AU $) im Einzelhandel angeboten und werden weltweit von versandt funcl.com. Das ist ein ordentlicher Betrag unter den Funcl A1s, die 79 USD kosten (ca. 60 GBP / 110 AU $). Beide Modelle sind in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Design

Die Funcl W1-Ohrhörer zielen ganz auf Einfachheit ab. Das fette „f“ -Logo der A1s ist hier kaum zu sehen und muss das Licht einfangen, um das Branding hervorzuheben. Sie kaufen diese Ohrhörer nicht für ihr Aussehen, aber das Design ist auch so harmlos, dass es schwierig ist, sich über ihr Aussehen zu beschweren.

Im Lieferumfang ist eine weiße Kunststoff-Ladetasche mit einem USB-C-Anschluss und einem kompatiblen Ladekabel enthalten. Wir haben auch ein inkompatibles Micro-USB-Kabel in unserer Box, obwohl dieses nicht offiziell gelistet ist. Die Knospen selbst rasten über magnetische Ladepunkte ein, und das Design ist so, dass beide Knospen in jeden Schlitz passen, sodass Sie keine Verwirrung stiften können.

Die Knospen sind auch unglaublich leicht, was für eine sehr bequeme Passform sorgt. Im Gegensatz zu anderen echten kabellosen Ohrhörern besteht bei den W1 nur ein geringes Risiko, dass sie herausfallen. Sie benötigen keine Flügelspitzen oder ein Kabel, um sie in Position zu halten.

Das Design der A1s kommt dem der A1s näher Apple AirPods, mit einem „Stock“, der über dem unteren Teil des Ohrs hängt. Das W1s macht das für einen allgemeineren Look überflüssig, aber es bedeutet, dass die Ohrhörer weniger auffällig sind und weniger Platz beanspruchen – wenn Sie danach suchen.

Der Hauptunterschied zwischen A1 und W1 liegt in der Akkulaufzeit. Während die A1 mit einer einzigen Ladung sechs Stunden lang verwendet werden können, erhalten Sie mit den W1 nur 4,5 Stunden. Es ist kein großer Unterschied, und im Ladefall wird diese Zahl für insgesamt 18 Stunden verdreifacht, wenn Sie unterwegs sind. Allerdings müssen Sie einige Zeit aufwenden, um sie zwischen den Einsätzen aufzuladen.

Wir fanden, dass dies mehr als genug für den täglichen Gebrauch auf unserem Weg war, obwohl wir von dem kurzen USB-Ladekabel, das nur einige Zentimeter misst, enttäuscht waren, was dazu führte, dass das Gehäuse unangenehm von der Seite unseres PCs baumelte.

Performance

Die Funcl W1s bieten den neuesten Bluetooth-Standard (5.0) und eine automatische Kopplung für schnelles Abhören. Die Klangqualität ist auch für den Preis überraschend gut.

Diese Ohrhörer passen nicht zum aptX-Audioformat der A1s, das besser für Audio mit höherer Auflösung geeignet ist, aber das Audio ist immer noch sehr klar – und unsere Session-Wiedergabe von Billie Ailish steckt voller überraschender Bässe und Hall. Sehr hohe Frequenzen können jedoch etwas leiser klingen, und Sprachanrufe sind sehr leise (der Lautsprecher Ihres Mobilteils ist wahrscheinlich besser).

Obwohl es nur eine begrenzte Menge an Audiodetails gibt, schaffen es die Funcl W1s irgendwie, die Details beizubehalten, auf die es ankommt: Die Tracks werden immer noch originalgetreu wiedergegeben, auch wenn ihnen die Nuancen fehlen, die Sie mit mehr Premium-Treibern erzielen würden.

Die Touch-Bedienelemente sprechen ebenfalls hervorragend an und erfordern nur ein leichtes Antippen. Tippen Sie einfach einmal auf den rechten Ohrhörer, um abzuspielen / anzuhalten, zweimal, um vorwärts und dreimal, um zurückzuspringen. Tippen Sie zum Annehmen oder Beenden von Anrufen links einmal oder zweimal an, um mit dem intelligenten Assistenten Ihres Quellgeräts zu sprechen.

Funcl vereinfacht die Arbeit, indem die Lautstärkeregler an Ihr Smartphone / Quellgerät delegiert werden, sodass Sie weniger Eingaben für die Ohrhörer selbst vornehmen müssen. Wir mussten selten die Lautstärke zwischen den Titeln oder während eines Podcasts ändern und nach unserem Telefon greifen, wenn dies nicht sehr unangenehm war.

Als wir das besprachen Sennheiser Momentum True Wireless Im vergangenen Jahr war es eine der frustrierendsten und unangenehmsten Funktionen von earbuds, die Lautstärke über den earbud zu verändern. Sie mussten den earbud in Ihr Ohr stoßen und raten, wie lange Sie den Finger gedrückt halten mussten. Die Wahl des Funcl-Designs sorgt für ein weitaus angenehmeres Erlebnis.

Wir haben immer noch leichte Bedenken hinsichtlich der Konnektivität. Die W1 werden zuerst über den linken Ohrhörer verbunden, der dann mit dem rechten verbunden wird. Während der wenigen Testtage kam es gelegentlich zu Aussetzern. Irgendwann konnten wir uns nicht mehr mit dem rechten Ohrhörer verbinden, obwohl ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem schnell genug beheben konnte.

Urteil

Die Funcl W1-Ohrhörer sind brillant günstig, ohne den Klang oder die angebotenen Funktionen zu beeinträchtigen. Es wird Ihnen schwer fallen, ein besseres Angebot zu finden, und wenn der geringe Unterschied in der Akkulaufzeit für Sie kein Problem darstellt, scheinen die W1-Modelle ein noch besseres Angebot zu sein als die A1-Modelle, die uns im letzten Jahr auf Funcl aufmerksam gemacht haben.

Die Konnektivität ist nicht so zuverlässig wie bei einigen teureren echten Wireless-Modellen. Die Apple AirPods oder RHA True Connects sind wahrscheinlich die beste Wahl, wenn Sie mehr Geld übrig haben. Zu diesem Preis ist es jedoch sehr schwierig, den Funcl W1s nicht zu empfehlen.

Alle Bildnachweise: TechRadar

  • Die besten kabellosen Kopfhörer, der Preis ist verdammt