Es gibt nichts Besseres als mit einem anständigen Partner zu trainieren – und der Garmin Forerunner 935 verspricht, dass es das Beste sein kann, was Sie mitbringen können.

Ob es sich um eine längere Akkulaufzeit, mehr Aktivitäten als das Schütteln eines Stocks oder einfach nur um eine starke Uhr handelt, die Sie durch dick und dünn begleiten wird, der Forerunner 935 könnte eine der besten Laufuhren auf dem Markt sein.

Das heißt, es ist auch ziemlich teuer – also ist dies das richtige Gerät für den Gelegenheits-Fitness-Fan, oder ist es nur der Bereich derer, die eine Ironman-Level-Herausforderung annehmen?

Garmin Forerunner 935 Preis und Veröffentlichungsdatum

  • Jetzt draußen
  • Der Preis beginnt bei £ 450 / $ 500 / AU $ 700

Der Release-Termin von Garmin Forerunner 935 war Mitte 2017 und kam für die Ironman-Saison auf den Markt.

Sie können den Forerunner 935 für £ 450 in Großbritannien kaufen, oder £ 569, wenn Sie sich für das „Tri“ -Bündel entscheiden (mit dem Sie den Triathlon-Wasser-Pulsmesser erhalten).

Design und Bildschirm

  • Bequem und einfach anzuziehen
  • 1,2-Zoll-Display 240 x 240
  • Der Bildschirm ist sogar im Sonnenlicht sichtbar

Wenn Sie ein Fan der Garmin-Serie sind, wird Ihnen das Aussehen und die Handhabung des Garmin Forerunner 935 keine große Überraschung sein.

Im Wesentlichen ist es die Fenix ​​5 – eine unglaublich leistungsstarke Uhr von Garmin, die es schafft, alle möglichen Dinge zu verfolgen – in einer „Forerunner“ -Shell, mit weniger gehärtetem Glas und Metall und mehr glattem Gummi rundherum.

Es ist weniger eine modische Aussage und eher ein raffiniertes Modell – die Metallknöpfe um das Display herum sind das auffälligste Element eines ansonsten anonymen Designs.

Weiterlesen  Casio Pro Trek WSD F30 geht auf Überprüfung

Das soll nicht heißen, dass es schlecht ist – der Riemen ist eine schöne Silikonoption, die sich gut zwischen den Ansätzen erstreckt, um bequem am Handgelenk zu sitzen.

Das ist nicht einfach mit einer Hand, aber wir hatten nie Probleme damit, dass die Garmin-Uhr herunterfiel und sogar ins Wasser sprang.

Auf der Unterseite des Forerunner 935 befindet sich der Herzfrequenzsensor von Garmin, der in die Haut einragt.

Der Bildschirm des Garmin Forerunner 935 ist perfekt für das, was Sie brauchen – 64 Farben, 240 x 240 Auflösung im 1,2-Zoll-Runddisplay.

Es ist genau die richtige Größe, um nicht zu übermächtig zu sein, aber Sie können auch vier Datenbildschirme leicht sehen – also wenn Sie wissen möchten, wie schnell Sie gehen, wie lange, mit welcher Herzfrequenz und mit welcher Zeit

Es ist kein Touchscreen, aber die Tasten an der Außenseite des Garmin Forerunner 935 sind, wie erwähnt, Metall und sehr leicht zu finden und zu treffen, ohne zu schauen – was ein Schlüsselmerkmal ist, wenn man im Wasser springt

Es ist eine Berührung schwerer als einige Uhren bei 49g, aber das ist viel leichter als die Garmin Fenix ​​5X und kaum registriert am Handgelenk, wenn Sie daran gewöhnt sind, eine laufende Uhr zu tragen.

Wir haben den 935 seit Monaten als Tag für Tag benutzt und fanden ihn kompakt genug, um neben einem Shirt zu passen oder durch einen engen Kompressions-Top-Ärmel zu schlüpfen – es könnte teuer sein, aber für die Technik, die du da reinsteigst