Das Gigabyte Aorus 17X erhebt den Anspruch, nicht nur einer der besten Gaming-Laptops zu sein, die Sie kaufen können, sondern vielleicht der allerbeste Gaming-Laptop, den Sie derzeit kaufen können – sicherlich in Bezug auf die Leistung, die Sie erreichen werden rauskommen können.

Wir testen und überprüfen hier die Aorus 17X YD-Konfiguration, die mit einem blitzschnellen Intel Core i9-11980HK-Prozessor der 11. Generation, riesigen 64 GB RAM und einer Nvidia GeForce RTX 3080-GPU mit 16 GB eigenem Speicher ausgestattet ist . Es ist ein absolutes Biest.

In unserem Gigabyte Aorus 17X Test erklären wir dir alles, was du über diesen Gaming-Laptop wissen musst – von der voraussichtlichen Akkulaufzeit zwischen den Ladevorgängen bis hin zu den Kosten, die du dafür bezahlen musst (wir geben dir einen Anhaltspunkt – es ist viel).

Gigabyte Aorus 17X im Test: Bildschirm und Design

(Bildnachweis: Gigabyte)

Es gibt einige Gaming-Laptops, die man mit ins Büro oder den Hörsaal nehmen und als Allzweckcomputer ausgeben kann – das ist beim Gigabyte Aorus 17X nicht der Fall. Es ist groß und hell, mit RGB-Beleuchtung hinter den einzelnen Tasten, direkt unter dem Bildschirm und auch auf der Vorderseite des Laptops. Mit viel eckigem schwarzem Kunststoff und einigen großen Kühlöffnungen ist dies in Bezug auf seine Gesamtästhetik ein sehr Gaming-Laptop.

Es ist nicht wirklich ein dezentes Design, aber wir mögen es trotzdem. Denken Sie daran, dass Sie hier einen 17-Zoll-Laptop bekommen: Abmessungen von 3‎96 mm x 293 mm x 38 mm (15,59 Zoll x 11,53 Zoll x 1,49 Zoll) und ein Gewicht von 3,75 kg (8,26 lbs) bedeuten, dass dies kein Problem ist idealer Laptop zum Mitnehmen im Haus oder auf dem Weg zur Arbeit. Sie können es natürlich ziemlich einfach von Ort zu Ort transportieren, aber es ist weit davon entfernt, ein leichtes Notebook zu sein, und wenn Portabilität von größter Bedeutung ist, möchten Sie vielleicht auf ein 15-Zoll-Modell zurückgreifen.

Die Größe des Aorus 17X hat seine Vorteile, darunter viel Platz für Anschlüsse – Sie erhalten drei USB 3.2 Gen 1 Typ-A Ports, zwei USB 3.2 Gen 1 Typ-C Ports, einen Thunderbolt 4 Typ-C Port, einen HDMI 2.1-Port, ein Kopfhörerausgang, ein Mikrofoneingang, ein UHS-II-SD-Kartenleser-Steckplatz und ein Ethernet-Port für eine schnellere, stabilere Verbindung zum Internet, wenn die Wi-Fi 6-Integration nicht wirklich für Sie da ist . Es gibt auch eine Webcam, die sich jedoch unter dem Monitor befindet, sodass sie oft Ihr Geräusch aufnimmt.

Was das Display betrifft, ist es ziemlich fantastisch. Das 17,3-Zoll-IPS-LCD-Panel mit 1.920 x 1.080 Pixeln läuft mit einer beeindruckenden Bildwiederholfrequenz von 300 Hz und zeigt Spiele brillant (es ist auch nicht schlecht, wenn es um Fotos, Filme und Websites geht). Farben sind lebendig und satt, Schwarztöne sind tief und deutlich und es gibt keine Spur von Geisterbildern oder Verzögerungen, wenn Charaktere, Objekte und Szenen vorbeirasen. Die Blenden an den Seiten sind auch schön dünn, was uns gefällt.

  • Die besten Studenten-Laptops sind gleich hier

Gigabyte Aorus 17X im Test: Leistung und Funktionen

(Bildnachweis: Zukunft)

Einfach ausgedrückt, ist dies derzeit einer der leistungsstärksten Gaming-Laptops auf dem Markt: Unser Testgerät (das YD-Modell) wurde mit einem Intel Core i9-11980HK-Prozessor der 11. Generation, 64 GB RAM und einer Nvidia GeForce RTX 3080 geliefert GPU, die im Moment sehr gerne die anspruchsvollsten Spiele läuft. Wenn Sie Ihre technischen Daten kennen, werden Sie wissen, wie beeindruckend das für einen Gaming-Laptop ist – wenn nicht, können wir Ihnen versichern, dass Sie eine phänomenale Menge an Rechen- und Grafikleistung erhalten.

Im Time Spy-Benchmark-Test von 3DMark erzielte das Aorus 17X riesige 11.746 Punkte – besser als 93 Prozent der Ergebnisse in der Time Spy-Datenbank. Zu Vergleichszwecken beträgt der durchschnittliche High-End-Gaming-PC 11.085, der durchschnittliche Gaming-PC 9.216 und der durchschnittliche Gaming-Laptop 5.730. Wie bereits erwähnt, ist dies ein Biest von einer Maschine, die mit mehr Platz und ausgeklügelten Kühlsystemen sogar viele Desktop-Rigs übertreffen wird.

Dieser Laptop wird Ihre AAA-Spiele mit den besten Einstellungen ausführen und kaum ins Schwitzen kommen: Wir sahen Bildraten von 60-80 Bildern pro Sekunde im äußerst anspruchsvollen Cyberpunk 2077 und 90-110 Bilder pro Sekunde im etwas älteren und weniger intensiv Red Dead Redemption 2. Das ist mit den Grafikoptionen, die auch in diesen beiden Spielen fast ausgereizt sind, und obwohl es durchweg ein bisschen Lüftergeräusch gab, wurde es nie zu einem großen Problem, das Sie von Ihrem Gameplay ablenken würde (ohne Zweifel .) dank der Windrohre und der Dampfkammer, die Gigabyte hier eingebaut hat.

Auch die mechanische Omron-Switch-Tastatur, die Gigabyte hier verbaut hat, ist ein Traum. Sie bietet hervorragende Präzision und ein ausgezeichnetes Spielgefühl, und das Trackpad ist auch nicht schlecht. Bei der Akkulaufzeit haben wir beim Streamen von Videos einen Rückgang von etwa 22 Prozent pro Stunde festgestellt – das ist bei voller Helligkeit des Bildschirms, aber ansonsten im Energiesparmodus des Systems. Wenn Sie spielen, werden Sie deutlich weniger Zeit zwischen den Ladevorgängen haben, da CPU und GPU weiterhin gefragt sind.

  • Die besten 2-in-1-Laptops im Ranking

Gigabyte Aorus 17X im Test: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Gigabyte)

Beim Gigabyte Aorus 17X gibt es wirklich nur sehr wenige Mängel: Es ist so ziemlich die höchste Gaming-Power, die man derzeit in einem Laptop holen kann, und wenn man das Budget hat, um es sich leisten zu können, muss es in der Nähe der Spitze sein Ihre Shortlist. Spiele der Spitzenklasse laufen sehr flüssig – ungefähr so ​​flüssig wie wir es bei unseren Gaming-Laptop-Tests noch nie erlebt haben – und das Notebook zeigt keine Anzeichen von Problemen in Bezug auf übermäßige Lautstärke oder Hitze während der Gaming-Sessions.

Wenn Sie nach Gründen suchen, diesen Laptop nicht zu kaufen, wird das Design (und die Platzierung der Webcam) nicht jedermanns Geschmack sein – es ist ein großer und schwerer Laptop. Es ist auch fair zu sagen, dass dies für einige Leute zu viel sein wird: Sie können mit einem Laptop, der viel weniger kostet, eine absolut respektable Spieleleistung erzielen, aber Sie müssen möglicherweise die Qualitätseinstellungen etwas herunterschrauben und einen niedrigeren Frame in Kauf nehmen Tarife.

Sie erhalten Raytracing, DLSS AI-Beschleunigung, die neuesten Max-Q-Leistungstechnologien, einen ESS Sabre Hi-Fi DAC-Audiochip (mit 24bit/192KHz-Unterstützung) und eine PCIe Gen 4 SSD, zusätzlich zu einigen fantastischen Nvidia- und Intel-Komponenten und ein großartiger 1080p-Bildschirm, der Ihren Spielen viel Platz bietet – Gigabyte hat hier wirklich alles vollgestopft. Sie werden in den kommenden Jahren in der Lage sein, die besten Spiele mit den besten Einstellungen zu spielen, und es wird auch viele Desktop-Gaming-Rigs übertreffen.

Dies alles ist natürlich mit Kosten verbunden, und es ist ein hoher. Überprüfen Sie die Widgets auf dieser Seite für die neuesten Preise, aber zum Zeitpunkt des Schreibens möchten Sie sehr nahe 4.000 £ oder 4.000 $ zahlen, um dieses Laptop-Monster in die Hände zu bekommen. Mit anderen Worten, Sie können für den Preis des Gigabyte Aorus 17X ein anständiges Auto kaufen, aber wenn Sie Ihr hart verdientes Geld in einen der leistungsstärksten Gaming-Laptops der Welt investieren möchten, dann sind Sie hier genau richtig investieren wollen.