Gtech Airram Platinum Review: Wahrscheinlich der beste aufrechte, kabellose Vakor aller Zeiten

In diesem neuen, verbesserten GTech Airram Platinum Review werden Sie viel Freude sehen. Dieser aufrechte kabellose Staubsauger ist der beste, den ich je ausprobiert habe. Ich war bereits ein großer Fan von GTECH, und dieser schnurlose Vakorium ist das nächste Level.

GTech ist ein britisches Unternehmen, das sich auf batteriebetriebene Geräte spezialisiert hat, einschließlich Gartenwerkzeugen, Elektrowerkzeuge und Bodenpflegeprodukte. Das meiste, was sie produzieren, ist ausgezeichnet. Vergiss Lord Dyson; Meiner Meinung nach ist Nick Gray – Gtechs Gründer und Chefdesigner – die Steve Jobs kleiner Haushaltsgeräte.

Ich habe bereits jede Inkarnation von Gtechs Airram -Serie besessen und es war schon immer einer der besten kabellosen Staubsauger, genau weil es sich so unterscheidet, dass es sich um die schnurlose Norm handelt, nämlich zu versuchen, speziell die besten dyson -kabellosen Vakes zu affen. Also war ich sehr daran interessiert, diese neue Platinum -Edition auf den Boden zu bringen, um sie gute Innings zu geben. Und jetzt, Leser, hier ist mein Bericht …

Gtech Airram Platinum: Preis und Verfügbarkeit

Der GTech Airram Platinum kostet 349 GBP und ist derzeit in Großbritannien direkt bei GTECH erhältlich (eröffnet in New Tab). Sie können sicher sein, dass die Platinum Edition bald ihren Stablematen, dem Airram MK2 und Airram MK2 K9, in andere Geschäfte wie Argos, Amazon und Currys folgen wird. Um Ihre Bestellung zu sparen, schauen Sie sich unsere Seite mit GTECH -Rabattcodes an.

Gleiches gilt für diejenigen in den USA, bei denen Sie den vorhandenen Airram K2 für 317 US -Dollar bei Amazon kaufen können (eröffnet in New Tab). In Australien wird der Airram MK2 unter der Marke Bissell verkauft, wo Sie das MK2 von Global Shop Direct (in New Tab in New Tab) für 449 US -Dollar kaufen können.

GTech Airram Platinum Review: Design & Funktionen

Der GTech Airram Platinum kommt in der kleinsten Schachtel eines schnurlosen VAC an. Das Glas wird für die Skala angezeigt.

(Bildnachweis: GTech)

Manchmal kommen die besten Dinge in kleinen Paketen, und die Schachtel, die dieser hübsche, schnurlose Vakor war, passte zu einem Paar Golies. Es ist so klein. Die Baugruppe war so einfach wie möglich – ich habe mich gerade ein paar Wellen zusammengefügt und der VAC war bereit zu rollen. Zu keinem Zeitpunkt habe ich auf eine manuelle Referenz zurückgegriffen, da alles an diesem Vakorium so offensichtlich ist.

Der GTech Airram Platinum ist in jeder Hinsicht brillant

(Bildnachweis: GTech)

Das GTech Airram Platinum unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom am meisten kabellosen VAC. Erstens ist es ein aufrechter Vac anstelle eines Stocks wie die meisten seiner Konkurrenten. Dies bedeutet An allem anhängen-es ist nur ein Moor-Standard-Staubwinkel, aber dennoch ein anständiges.

Ich habe ein gutes Argument für die Verwendung eines Vakels wie diesen anstelle eines Stick -Modells. Erstens steht der Airram von alleine auf, was bedeutet, dass Sie es durch das Haus und direkt zu seinem Lagerbereich rollen können, wo er für seine nächste Aufgabe bereit bleibt. Die Hauptwelle teleskope sogar um die Hälfte ihrer Höhe, sodass sie in einem Schrank nur 86 cm hoch aufbewahrt werden kann.

Ich habe eine Tonne schnurloser Stick Vacs getestet – und immer noch ein paar über das Haus klopfen -, aber mein älterer Airram K9 ist immer noch derjenige, nach dem wir zuerst greifen, weil der gesamte Prozess der Verwendung so unglaublich mühelos ist. Mit einem Stock -Vac muss ich ein Durcheinander von Stücken vom Boden heben – oder von der Wandständer – und es unbeholfen in den Bereich tragen, der gedreht werden muss. Mit dem Airram hebe ich es einfach an seinem Front-Montage-Tragegriff, nehme es zurück und schiebe es zu seinem Arbeitsplatz. Es ist weit und weg die beste Option für diese schnellen Whizzes im Haus, bevor jemand zu Besuch kommt. Ich liebe auch seine LED -Scheinwerfer, die den Weg in den dunkelsten Nischen des Hauses beleuchten.

(Bildnachweis: GTech)

In vielerlei Hinsicht ähnelt der GTech Airram einem dieser Push-Along-Kehrmaschinen, die Ihre Oma verwendet hat, außer in diesem einen bürstenlosen Motor, um den Bürstenkopf und ein starkes Vakuum mit Strom zu versorgen, um den Dreck zu saugen. Im Gegensatz zu ausgefallenen, schnurlosen Vaksen, die die Cyclone -Technologie und andere komplexe Möglichkeiten verwenden, um den Detritus vom Boden bis zum Behälter zu bitten .

Laut dem Klappentext bietet der neue Airram Platinum ‚jetzt Anti -Hair -Wrap -Technologie und innovative Stürmerträgers, während sie bis zu einer Stunde Laufzeit liefert. Bisher habe ich keine Beweise dafür gesehen, dass Haare die Walze verwickeln, und ich kann definitiv spüren, wie der Trägheitstreiber den VAC nach vorne zieht, aber im nächsten Kapitel mehr dazu.

GTech Airram Platinum Review: Vakuumleistung

(Bildnachweis: GTech)

Der Boden der Airram Platinum fege, ist sehr beeindruckend. Wie mein bestehendes K9 -Modell sammelt dieses Modell Dinge, von denen ich nie wusste, dass sie existiert. Tatsächlich habe ich es oft als Benchmark verwendet, wenn ich andere Vakere testete. Nach dem Testen eines bestimmten Vakets auf einem Floorabschnitt werde ich den K9 herausnehmen und denselben Abschnitt durchgehen.

Ich habe zwei Hunde und drei Katzen und Sie werden nicht glauben, dass die Menge an losen Haaren diese Kreaturen in nur einem Tag produzieren. Infolgedessen bin ich jedes Mal, wenn ich das Airram benutze, begeistert, weil es in einer Sitzung mehr Haare sammelt als mein vertrauenswürdiger Dyson V11. Ja, der V11 verfügt über eine Menge Handwerkzeuge und kann Sachen aus den Regalen saugen, was haben Sie, aber die Verwendung des V11 ist häufig mehr Probleme als es wert ist, teilweise, weil es sich in der Hand so schwer anfühlt.

Einfachheit ist ein weiterer Gewinnbonus bei diesem VAC, da es absolut keine zusätzlichen Modus -Tasten wie ‚Boost‘ und ‚Eco‘ gibt. Sie erhalten nur eine Powerband, die mehr als genug für alles ist, was ich tun muss.

Teppichquasten sind für diesen kleinen Titan kein Problem

(Bildnachweis: Derek Adams)

Ein wichtiger Vorteil der neuen Platinum -Edition gegenüber früheren Inkarnationen ist, dass sie nicht aufstößt, wenn ich mich einem Teppich mit Quasten nähere. Mein früheres K9 -Modell stoppt buchstäblich tot, ein rotes Licht kommt auf und ich muss 20 Sekunden warten, bis der Motor zurückgesetzt wird. Dieser dreht sich einfach weiter. Sicher, es wird momentan Quasten schnappen, wenn Sie es über sie über sie übertragen lassen, aber dann hat jeder bürstenrollen, den ich jemals verwendet habe, das, das ich jemals verwendet habe, das getan.

Ich habe es auf einer Vielzahl von Fußböden ausprobiert und es hat in allen Disziplinen ausgezeichnet. Ich habe es sogar dem tiefsten Stapel der Menschheit vorgestellt, eine Oberfläche, die den Dyson V11 fällt, es sei denn, im Öko -Modus und mit der Ablagerung der Saugreduktion geöffnet. Gegen alle Erwartungen drehte sich der Borstenpinsel des Airram weiter und fegte alles auf, was ich in seinen Weg geworfen hatte. Ja, seine Trägheit war in dieser Teppichtiefe nicht sehr effektiv und es war schwieriger, sich zurückzuziehen, aber es hinterließ ein sehr ordentliches, sauberes Finish im Folgungen.

Zugegeben, der Airram -Platinum ist nicht so einfach zu steuern wie ein Stablaub – die Hauptwelle kann nicht nach links und rechts schwenken -, aber weil das gesamte Gewicht auf dem Boden liegt, ist es täglich viel müheloser zu verwenden. Außerdem ermöglicht es sein flaches Profil, tief unter Betten und Sofas zu greifen.

Der GTech Airram Platinum verfügt über einen waschbaren Filter – plus einen Ersatz – und eine Handvoll Duftrohre, die in das Filtergehäuse schieben. Der Duftrohr gibt einen angenehmen Geruch aus und maskiert diesen schrecklichen NIFF, den die meisten Staubsauger zu produzieren scheinen.

Wenn es Negative gibt, ist es die Unfähigkeit, die wenigen Zentimeter Platz entlang der Leitplatten und die Ecken eines Raumes zu fegen. Ich habe kein Problem damit, weil ich nur die Düse auf dem Dyson verwende. Zum Glück reduziert GTech beim Kauf eines Airrams manchmal den Handheld Multi Mk2 Cordless Vac.

Gtech Airram Platinum Review: Mülleimer

Ziehen Sie einfach den Behälter heraus, öffnen Sie die Luke und schieben Sie den Schieber

(Bildnachweis: GTech)

Aah, der Mülleimer – mein Lieblingsteil von allen. Gtech hat sein Behälterdesign absolut genagelt. Die Behälterkapazität beträgt 0,8 Litres, was tatsächlich etwas größer ist als der größte Teil des Wettbewerbs. Wenn Sie jedoch nur den Sehen verwenden, sieht der Mülleimer dieses Modells kleiner als 0,8 Liter aus, und ich denke, dies liegt daran, dass das System, wie der Spitzname darauf hindeutet, irgendwie Staub, Haare und andere Detritus in eine eng gepackte Masse Staub-, Haare und andere Detritus. Nach nur fünf Minuten des Gebrauchs ist der Mülleimer normalerweise zum Rand voll, aber zum Glück ist er ein Geniestreich.

Anstatt mit großen Türöffnungen mit großen Türstüren herumzublenden und mit den Fingern das gefangene Haar um den Zyklonzylinder oder was auch immer zu stöbern, entfernen Sie mit diesem Modell einfach den Mülleimer, schließen Sie die Türverriegelung und schieben Sie einen Hebel nach unten nach unten. Alles – und ich meine alles – wird in den Behälter ausgeworfen. Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Bin-Treppen-System für jeden VAC.

GTech Airram Platinum Review: Batterieleistung

Die Batterie des Airram (rechts) schließt sich für eine einfache Aufladung ab

(Bildnachweis: GTech)

Hier ist ein weiterer Bereich, in dem sich dieser schnurlose Vakel auszeichnet. Es dauert weniger als drei Stunden, um seine 22-V-Lithium-Ionen-Batterie aufzuladen-nicht die schnellste, die gesagt werden muss-, aber eine einzige Ladung gibt Ihnen bis zu einer Stunde Vakuuming. Zum Glück kann der Akku aus dem Hauptgehäuse zum Laden entfernt werden. Und das bedeutet, dass Sie auch eine zusätzliche als Backup kaufen können.

Die Wahrheit ist, dass ich nicht genug Reinigung gemacht habe, um die Laufzeit des Platin -Modells voll und ganz zu überprüfen, aber auf den Beweis seines Vorgängers, dem K9, sollte das Platin mit dem größten Teil des Wettbewerbs sehr günstig konkurrieren.

Gtech Airram Platinum Review: Was ist der Sinn eines schnurlosen Vakets ohne Werkzeuge?

Gute Frage. Die Schönheit der am meisten kabellosen Stick Vacs ist, dass sie leicht mit einer Reihe verschiedener Handwerkzeuge verwendet werden können. Diese sind praktisch für die Reinigungsregale, das Auto, die Röhrenbretter und die Ecken der Zimmer. Abgesehen vom oben genannten Handanfall ist das einzige Werkzeug, mit dem dieses Modell versandt ist, ein kurzer Griff, der in den Hauptkörper passt, sodass Sie es als Handheld für Treppen und möglicherweise ein oder zwei Sofa verwenden können. Es ist praktisch, aber es ist nichts, was ich jemals benutzen werde, weil ich den Dyson V11 für so etwas habe.

Gtech Airram Platinum Review: Urteil

(Bildnachweis: GTech)

Solange es Ihnen nichts ausmacht, auf eine Reihe von Handwerkzeugen zu verzichten, wird der GTech Airram Platinum alles tun, was Sie davon verlangen, von harten Böden bis hin zu tiefen Stapelteppich. Es wird positiv das Haustierhaar auf industriellem Maßstab verschlingen, und sein Behälter ist so einfach zu leeren. Ich bin überrascht, dass andere Hersteller nicht auf Baumwollwäsche gekommen sind. Es ist teurer als ein Hai, aber weniger als ein Dyson, aber ich denke, es ist bequemer als beides, insbesondere wenn es täglich verwendet wird. Top -Markierungen in meinem Buch.

DAS Keyboard 6 Professionelle Bewertung: Ideal für Spiele, Produktivität und mehr

Wenn Sie auf dem Markt für einen der besten Tastaturen sind, die Sie gerade kaufen können, ist der DAS-Tastatur 6 Professional wahrscheinlich Teil...

Sony A95K Bewertung: Eine neue Ära für OLED

Trotz des neuen Quantenpunkt-Twists der OLED-Technologie, der von Samsung entwickelt wurde, gab es tatsächlich Sony, die im Januar 2022 erstmals eine Reihe von...

Philips OLED 807 Rezension: Reise The Ambilight Fantastic

Philips ist seit Jahren mit seinen besten OLED -Fernseher in einem heißen Streifen. Insbesondere die 8er -Modelle gewannen die Herzen und Köpfe von...

Philips OLED+907 Rezension: TV -Superstar

In den letzten Jahren stürmte Philips wieder in den Streit, wo der Fernsehmarkt betroffen ist. Es hat heutzutage ein vollständig wettbewerbsfähiges Angebot zu...

Samsung HW-Q800B Review: Eine ausgezeichnete Higher-End-Soundbar und Sub-Combo

Der Samsung HW-Q800B befindet sich in der Spitze der Soundbar-Reichweite der Marke und bietet viele der Funktionen des Flaggschiffs Q990B-Modell, jedoch ohne die...

Microsoft Surface Pro 9 Review: Ein wirklich transformierbarer 2-in-1-Laptop

Um die Verfolgungsjagd dieser Microsoft Surface Pro 9-Rezension zu schneiden-dies ist einer der besten 2-in-1-Laptops, die Sie kaufen können, aber es unterscheidet sich...

Miele Boost CX1 Review: Kompakter Staubsauger ist keine Kompromisse bei der Stromversorgung

Hier ist unsere Miele Boost CX1 -Rezension in einer kompakteren Form: Dieser geschrumpfte Zylinder Vac mag süß aussehen, aber es ist ein Brute!...

Tineco Teppich One Pro Review: Der weltweit beste Teppichreiniger für den Heimgebrauch

Hier ist der Tineco Teppich One Pro Review in einem Satz, für die es in Eile: ein Teppichreiniger wie kein anderer, der ein...