Der Eufy RoboVac 15c Max ist ein erschwinglicher Roboterstaubsauger der Einstiegsklasse, der über Ihr Smartphone oder über den intelligenten Lautsprecher Ihres Hauses gesteuert werden kann.

Es hat nicht den Schnickschnack eines fortgeschrittenen Robotervakuums (es kann zum Beispiel das Layout Ihres Hauses nicht lernen), aber es bietet Wi-Fi-Konnektivität, eine Begleiter-App und ein schlankes Profil, was es erlaubt Manövriert sich leicht um (und manchmal auch unter) Möbeln.

  • Amazon Prime Day-Angebote: Hier finden Sie die besten Frühbucherangebote.

Ein weiteres Hauptmerkmal des RoboVac 15c Max ist sein relativ leiser Lauf, der deutlich leiser ist als herkömmliche Staubsauger – was unsere Katzen in unserer Zeit mit Sicherheit zu schätzen wussten.

Eufy RoboVac 15c Max Preis und Verfügbarkeit

Der Eufy RoboVac 15c Max-Preis beträgt 279,99 USD, 269,99 GBP, 400 AU $ und liegt damit am kostengünstigeren Ende der Robotervakuumskala. Er kann sich mit dem Roomba 614 und dem Roomba 675 von iRobot messen.

Es ist in den USA und in Großbritannien erhältlich, obwohl es in letzterem Fall ausschließlich im Rahmen des Amazon Prime Day erhältlich ist. Das bedeutet, dass Sie ein Amazon Prime-Mitglied sein müssen, um es zu kaufen – zumindest vorerst.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Design

Der Eufy RoboVac 15c Max sieht elegant und modern aus, und obwohl er Sie nicht vom Design abhält, ist es kein Wunder, in einer Ecke eines Raumes geparkt zu haben.

Durch sein niedriges Profil kann es problemlos unter offenen Spülmaschinentüren, Kaffeetischen und Möbeln mit einer Höhe über 7,5 cm vom Boden gleiten.

Die vordere Hälfte ist von einem schmalen Schaumstoffstoßfänger umgeben, der die über 10 Sensoren – und alle Möbel, gegen die er stoßen könnte – vor Beschädigungen schützt. Und es stößt von Zeit zu Zeit auf Gegenstände.

Es gibt zwei große Räder, die dem RoboVac 15c Max sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen eine gute Traktion verleihen, und er konnte problemlos von unserem gefliesten Küchenboden auf einen mittelflorigen Teppich wechseln. Die leicht erhöhte Höhe zwischen den beiden Oberflächen verursachte keine Probleme.

Unter dem Staubsauger befindet sich ein kleines, um 360 Grad drehbares Rad, das die nötige Wendigkeit für die Navigation im Haus bietet.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Auf der Basis des RoboVac 15c Max befindet sich auch der Hauptschalter zum Ein- und Ausschalten, mit dem Sie den Staubsauger vollständig ausschalten können.

Mit dem beleuchteten Netzschalter auf der Oberseite können Sie schnell zwischen Standby und Clean wechseln. Da Sie den RoboVac jedoch auch über eine App steuern können, müssen Sie nicht oft darauf drücken, sondern können gleich mehr tun.

Der Behälter und der Filter sind über einen Knopf auf der Rückseite des Staubsaugers leicht zugänglich. So können Sie beide gleichzeitig herausziehen. Dies erleichtert die Reinigung des Filters und die Entleerung des Behälters.

Der Behälter ist relativ klein, aber er komprimiert Staub, Haare, Katzenkekse und alles andere, was er aufnimmt, gut in den dafür vorgesehenen Raum.

Es wird auch mit einer Ladestation geliefert, die kompakt und schwarz ist und bündig an einer Wand unter einer Steckdose sitzt. Der RoboVac 15c Max kann auch seinen eigenen Weg zurück zur Ladestation finden – obwohl es nicht immer einen direkten Weg gibt, um dorthin zu gelangen.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Reinigung

Wenn Sie den Eufy RoboVac 15c Max auf einen sauberen Stand stellen, umrundet er Ihr Zuhause von selbst und zeichnet seinen eigenen Weg in relativ zufälliger Weise.

Es kann weder den Grundriss eines Raums lernen, noch kann man ihn mit einem Geo-Zaun versehen, um einen bestimmten Bereich zu bearbeiten. Das bedeutet, dass es ein Gesetz für sich ist, wenn Sie ihn erst einmal aufgeräumt haben.

Nicht, dass dies unbedingt eine schlechte Sache wäre, da es irgendwann in alle Bereiche des Reinigungsraums gelangt. In den ersten fünf Minuten schien es jedoch eine merkwürdige Anziehungskraft auf den Flur zu haben – so sehr, dass wir uns fragten, ob er jemals in die Lounge und in die Küche gelangen würde.

Als wir versucht waren, Vinnie (ja, Sie können den RoboVac 15c Max über die App so nennen, wie Sie möchten) zu helfen, gelang es uns, mehr als nur den Platz am Fuß der Treppe zu finden Es geht vorbei am Sofa, unter dem Kaffeetisch, durch den Esstisch und die Stühle in die Küche.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Es konnte jedoch nicht weiter kommen – mit einem signifikanten Vorsprung zwischen der Küche und dem Rest des Hauses saß der RoboVac 15c Max – wie alle Roboterstaubsauger – fest.

Einer der Vorteile eines mit dem Internet verbundenen Robotervakuums besteht darin, dass Sie es so einstellen können, dass es bereinigt wird, wenn Sie nicht zu Hause sind. Mit Einschränkungen in allen Häusern, wie z. B. Treppen, Stufen und Vorsprüngen, kann dies jedoch nicht der Fall sein in der Lage, jeden Raum zu erreichen.

Und bevor Sie es reinigen, müssen Sie es schnell aufräumen, um sicherzustellen, dass Kabel, quastenbesetzte Teppiche und alles andere, was es aufsaugen (und am Ende selbst zerbrechen könnte), aus dem Weg geräumt werden.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass der Eufy RoboVac 15c Max dort, wo er ihn erreichen kann, den Schmutz gut aufsaugen kann. Sowohl auf gefliesten, harten Böden als auch auf unserem mittelflorigen Teppich hat der RoboVac 15c Max leichte Arbeit im Gelände geleistet und die verschiedenen Abfälle, Staub und Haare, die wir ihm in den Weg stellten, abgesaugt.

Nachdem der RoboVac 15c Max im Auto-Modus gereinigt wurde, dauerte die Reinigung bei mittlerer Leistung und BoostIQ-Einstellung etwa anderthalb Stunden.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Fernbedienung, App und Sprachsteuerung

In der Verpackung des Eufy RoboVac 15c Max befindet sich eine Fernbedienung (und zwei AAA-Batterien zum Einlegen), mit der Sie die Reinigung starten können, ohne aufstehen zu müssen. Sie müssen jedoch zu Hause sein, damit es funktioniert.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass der RoboVac 15c Max auch über eine Smartphone-Anwendung verfügt, mit der Sie ihn sowohl zu Hause als auch unterwegs steuern können (indem Sie den Staubsauger an Ihr WLAN-Heimnetzwerk anschließen).

Sie müssen die kostenlose Eufy Home-App herunterladen, mit der Sie auch die anderen Smart Home-Geräte des Unternehmens steuern können, z. B. Smart Glühbirnen. Befolgen Sie die einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Robotervakuum einzurichten und zu benennen.

Die Smartphone-App von Eufy Home (Bildnachweis: Ditching)

(Bildnachweis: Notwasserung)

Einmal eingerichtet, haben Sie dann eine Vielzahl von Optionen zum Spielen. Es stehen vier Reinigungsmodi zur Auswahl (auch auf der mitgelieferten Fernbedienung verfügbar).

Die erste ist die automatische Reinigung, bei der der Eufy RoboVac 15c Max eine Reinigungssitzung durchführt, bei der ermittelt wird, wann es Zeit ist, nach Hause zurückzukehren, oder ob der Akku fast leer ist.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Roboter über einen längeren Zeitraum mit dem Staubsauger arbeitet, können Sie eine 30-minütige Schnellreinigung wählen, während die beiden anderen Modi etwas eingeschränkter sind.

Der Punktreinigungsmodus kann verwendet werden, wenn Sie in einem bestimmten Bereich eine Reinigung benötigen (vielleicht haben Sie eine ganze Tüte Zucker auf den Boden fallen lassen). Wählen Sie den Spot-Modus und platzieren Sie das Vakuum in der Mitte des Überlaufs. Es nimmt dann einen spiralförmigen Weg von seinem Startpunkt und arbeitet sich nach außen, um das verschüttete Material aufzusaugen.

Der letzte Modus ist die Kantenreinigung, bei der der RoboVac 15c Max nur 20 Minuten lang an Wänden entlang läuft, bevor er zur Basis zurückkehrt.

Im automatischen Reinigungsmodus haben wir festgestellt, dass es nicht gut ist, konsequent an Wände heranzukommen, und das kreisförmige Design bedeutet, dass es auch nicht richtig in Ecken kommt.

Sie haben dann die Wahl zwischen drei Leistungsmodi: Standard (niedrig), BoostIQ (mittel) und Maximum (hoch). Je höher Sie steigen, desto lauter wird der RoboVac 15c Max und desto mehr Energie wird verbraucht.

Für die ultimative Freisprechfunktion können Sie die Eufy Home-App jedoch auch mit Google Assistant oder Amazon Alexa verknüpfen. So können Sie Befehle an Ihrem intelligenten Lautsprecher auslösen, damit der RoboVac die Reinigung startet oder stoppt.

Bildnachweis: Notwasserung

(Bildnachweis: Notwasserung)

Frühes Urteil

Der Eufy RoboVac 15c Max ist zwar nicht der intelligenteste oder leistungsstärkste Roboterstaubsauger, verfügt jedoch über eine ausreichende Ausstattung, um das regelmäßige Herausziehen Ihres alten Staubsaugers möglicherweise der Vergangenheit anzugehören.

Es ist nicht zu laut, die App ist einfach zu bedienen und saugt ordentlich Schmutz in der Wohnung auf.

  • Bester Roboter-Staubsauger 2019: Die besten Roboter-Staubsauger, die alle Schmutzarbeiten erledigen