Hands on: Nvidia GeForce Now Rückblick

Nvidia GeForce Now war so etwas wie eine Sache, bevor wir das erste Wort über Google Stadia oder Microsoft xCloud hörten, aber weil es so lange in der Beta-Phase war, ging es mit der Zeit verloren.

Nvidia hat es jedoch endgültig aus der Betaphase entfernt und den Preis für GeForce Now sowie die tatsächliche Nutzung festgelegt. Derzeit ist Google Stadia der einzige andere Spiel-Streaming-Dienst, der derzeit nicht in einer aufwändigen Testphase verfügbar ist. Dies sorgt für einen interessanten Wettbewerb.

Die kostenlose Stufe von Google Stadion ist noch nicht verfügbar. Dies bedeutet, dass Nvidias GeForce Now der einzige kostenlose Spiele-Streaming-Dienst auf dem Markt ist – was dazu führen dürfte, dass mehr Leute es ausprobieren.

(Bildnachweis: Nvidia)

Preis und Verfügbarkeit

Nvidia GeForce Now ist ab sofort erhältlich und in zwei verschiedenen Stufen erhältlich: Free und Founders. Der kostenlose Plan ist vermutlich kostenlos und ermöglicht es Benutzern, Spiele in ihrer vorhandenen PC-Spielbibliothek jeweils bis zu einer Stunde lang zu spielen. Es gibt noch einen weiteren Haken: Kostenlose Benutzer haben nur „Standardzugriff“. Wenn die Server besonders überlastet sind – denken Sie an die Startbedingungen -, müssen Sie sich mit einer Warteschlange auseinandersetzen, um Ihre Spiele zu spielen.

Die Founders-Version beseitigt diese Server-Warteschlange, gibt zahlenden Mitgliedern „Priority Access“ (Prioritätszugriff) und aktiviert die Raytracing-Funktion in Spielen – etwas, das Google Stadia einfach nicht kann. Mit diesem Plan erhalten Benutzer 4,99 US-Dollar pro Monat zurück, obwohl dieser Preis nur für 12 Monate gilt. Wir sind nicht sicher, wie der Preis nach dem ersten Jahr steigen wird, aber wir können leicht sehen, dass er sich auf 9,99 USD pro Monat verdoppelt.

Wenn Sie die Preise mit Google Stadia vergleichen, ist GeForce Now ein äußerst attraktives Angebot. Nvidias Service hat nicht nur eine kostenlose Stufe, die es gibt Jetzt verfügbar, Sie müssen aber auch nicht 129 US-Dollar im Voraus zahlen, um in den Service einzusteigen. Wenn Sie auf Online-Streaming neugierig sind und die Technologie ausprobieren möchten, ist GeForce Now objektiv die am besten zugängliche Methode.

(Bildnachweis: Nvidia)

Design und Schnittstelle

Eine Sache, die Google Stadia hat, ist eine Benutzeroberfläche, die einfach zu bedienen und angenehm anzusehen ist, auch wenn es einige Probleme gibt. Dasselbe kann man von GeForce Now nicht wirklich sagen.

Anstatt den Dienst von Google Chrome aus zu starten, müssen Sie den GeForce Now-Client installieren. Von dort aus müssen Sie entweder eines der angebotenen Spiele auswählen oder das gesuchte Spiel in die Suchleiste oben auf der Benutzeroberfläche eingeben.

Sobald Sie das gewünschte Spiel hinzugefügt haben, können Sie es starten und gelangen zu dem Geschäft, in dem es sich befindet. Dies kann jedoch etwas kompliziert werden. Als wir beispielsweise versuchten, Wolfenstein Youngblood zu unserem Konto hinzuzufügen, gab es zwei Möglichkeiten. Der erste, den wir dem Konto hinzufügten, führte uns zum Bethesda-Werfer, wo wir es taten nicht besitzen das Spiel und konnten es daher nicht spielen. Wir mussten also ganz aufhören und das Spiel unserer Bibliothek hinzufügen nochmal, klickte diesmal aber auf die zweite Option, die sich zum Glück auf Steam befand.

Es ist zwar ein kleines Ärgernis, aber wenn Sie bereits ein Spiel auf einer bestimmten Plattform besitzen und es an einer anderen Stelle verfügbar ist, könnte es etwas langweilig werden.

Und natürlich können wir nicht über die Auswahl von Spielen sprechen, ohne die Spiele zu erwähnen, die mit dem Dienst nicht kompatibel sind. Viele Spiele von großen Verlagen wie Square Enix und Rockstar Games fehlen einfach. Wir haben versucht, dies zu umgehen, indem wir ein anderes Spiel gestartet haben und von dort aus so etwas wie Shadow of the Tomb Raider oder Final Fantasy XV, aber es ist fehlgeschlagen. GeForce Now schrie uns praktisch an und sagte: „Du kannst dieses Spiel jetzt nicht spielen.“ Sie können das Spiel, das Sie starten, nur über die GeForce Now-App spielen, auch wenn Sie zur Benutzeroberfläche der Steam-Bibliothek geleitet werden.

Es gibt einige Einstellungen, die Sie über die Benutzeroberfläche anpassen können, obwohl sie nicht sehr zahlreich sind. Sie können die Streaming-Qualität anpassen, um die Leistung zu verbessern, Daten zu speichern oder ein Gleichgewicht zwischen beiden herzustellen, die Discord-Integration zu aktivieren und eine Netzwerkstatusanzeige umzuschalten.

Die Benutzeroberfläche könnte der Bereich sein, in dem GeForce Now die meisten Verbesserungen nutzen könnte. Es ist nicht wie, unbrauchbar, Es kann jedoch schwierig sein, effizient zu navigieren.

(Bildnachweis: Nvidia)

Performance

Ein heißes Thema, wenn es heutzutage um Spiele-Streaming-Dienste geht, wird natürlich die Leistung sein. Es gibt eine Menge Leute, wir eingeschlossen, die ein bisschen skeptisch sind, was die Übernahme von Streaming in der Welt der Spiele angeht eine Sache Diese GeForce muss sich jetzt durchsetzen, wenn sie erfolgreich sein soll.

Und nach unserer Erfahrung ist es fein. Vollständige Offenlegung: Bisher haben wir zu Hause nur Spiele über eine Gigabit-Kabel-Internetverbindung gespielt. Wenn Sie also eine bescheidenere Internetverbindung haben, wird Ihre Erfahrung definitiv variieren.

Obwohl wir zu Hause sind und über diese schnelle Internetverbindung verfügen, haben wir überhaupt keinen Schluckauf. Es ist eine großartige Erfahrung, The Witcher III: Wild Hunt zum millionenfachen Mal durchzuspielen. Nvidias Server sind in der Lage, das Spiel mit 1080p mit allen Einstellungen, einschließlich der gefürchteten Nvidia Hairworks, problemlos zu meistern. Es ist eine Schande, dass dies die maximale Auflösung und das maximale Seitenverhältnis ist, die der Dienst unterstützt, aber das reicht nicht aus klopfe es wirklich an, vor allem zu diesem Einführungspreis.

Sobald wir jedoch von einer kabelgebundenen Internetverbindung übergegangen sind, ist die Erfahrung ein wenig traurig. Wir haben GeForce Now 2018 auf einem 13-Zoll-MacBook Pro installiert und ein bisschen Wolfenstein Youngblood gespielt. Jetzt sah das Spiel dank der aktivierten RTX-Funktionen absolut fantastisch aus, aber etwas stimmte einfach nicht.

Wir können nicht mit den Fingern darauf drücken, aber der rasante Shooter fühlt sich nicht so schnell an wie auf unserem PC. Wir haben keine Möglichkeit, die Verzögerung wissenschaftlich zu messen, aber es gab sie etwas, obwohl es ziemlich klein war. Es ist wahrscheinlich, dass Verzögerungen nur etwas sind, woraus entstehende Streaming-Dienste wie Google Stadia und GeForce Now mit der Weiterentwicklung der Technologie herauswachsen müssen, aber im Moment spielen wir lieber auf unserem eigenen PC.

Schließlich nutzt GeForce Now unsere vorhandene PC-Spielbibliothek, sodass wir keinen großen Grund haben, diesen Service zu nutzen, wenn wir über einen leistungsfähigeren Gaming-PC verfügen. Für Leute, die über eine umfangreiche PC-Spielbibliothek verfügen, sich aber entweder zwischen Spiel-PCs befinden oder sich keinen leisten können, ist dieser Service möglicherweise die günstigste Möglichkeit, um Ihr Spiel für wenig Geld anzubieten.

(Bildnachweis: Nvidia)

Frühes Urteil

Nvidia GeForce Now ist derzeit der beste Streaming-Service für Spiele, allerdings nur, weil die Konkurrenz so schwach ist. Leistung ist passierbar und die Benutzeroberfläche ist chaotisch, aber die große Bibliothek und die günstigeren Preisstufen machen es viel attraktiver.

GeForce Now wird sich in den nächsten Jahren wahrscheinlich noch weiterentwickeln, und wir können davon ausgehen, dass es de facto der Weg ist, Ihre PC-Spiele zu spielen, während Sie unterwegs sind. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie die Zukunft dieser Plattform aussieht.

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...