Hands on: Samsung Galaxy S20 Bewertung

Samsung Galaxy S20 zwei Minuten zum Mitnehmen

Das Samsung Galaxy S20 wurde jetzt auf der Unpacked 2020 in San Francsico der Welt vorgestellt (wo auch das Samsung Galaxy S20 Plus, das Samsung Galaxy S20 Ultra, das faltbare Samsung Galaxy Z Flip und das Samsung Galaxy Buds Plus gezeigt wurden).

Das Galaxy S20 ist das billigste Mobiltelefon von Samsung in der neuen Produktreihe. Es ist zwar nicht das günstigste Telefon, das die Marke auf den Markt gebracht hat, bringt jedoch erhebliche Verbesserungen an Kamera, Akku und bietet an vielen Stellen standardmäßig 5G.

Dies ist das Telefon, wenn Sie die neue Technologie von Samsung ausprobieren möchten – Sie können sich natürlich für das Ultra entscheiden, wenn Sie mehr Speicherplatz oder eine 108-Megapixel-Kamera benötigen, aber für den täglichen Gebrauch ist das S20 im Einsatz für die meisten Menschen in Ordnung zu sein.

Das 6,2-Zoll-Display ist mit visuell beeindruckenderer und flüssigerer Technologie ausgestattet, und drei Kameras auf der Rückseite werden für die meisten Menschen ausreichen – insbesondere in Kombination mit 8K-Videoaufnahmen (wir werden die Tatsache beschönigen, dass dies eine Sache ist niemand fragt gerade auf ihrem Handy nach).

  • Lesen Sie unsere praktischen Informationen: Samsung Galaxy S20 Plus Test
  • Lesen Sie unsere praktischen Informationen: Samsung Galaxy S20 Ultra Test
  • Und eine zum Glück – lesen Sie unsere Hände auf: Galaxy Z Flip Bewertung
Galaxy S20 Spezifikationen

Gewicht: 163 g
Maße: 151,7 x 69,1 x 7,9 mm
Betriebssystem: Android 10
Bildschirmgröße: 6,2 Zoll
Auflösung: QHD + (563 ppi)
Aktualisierungsrate: 120 Hz
RAM: 8 GB / 12 GB
Lager: 128 GB + microSD
Batterie: 4.000 mAh
Rückfahrkamera: 12 MP + 12 MP + 64 MP
Vordere Kamera: 10MP

Wir haben die Dreifachobjektivkamera des Galaxy S20 eine Stunde lang getestet und waren von drei Dingen beeindruckt. Erstens hat Samsung die individuelle Pixelgröße beim S10 von 1,4 Mikrometer auf 1,8 Mikrometer erhöht, und zweitens sind die Kamerasensoren selbst größer – alle.

Laut Samsung werden Nachtfotos klarer, wenn es um das größte Upgrade seiner Telefonkameras seit dem Galaxy S7 im Jahr 2016 geht. Das ist eine kühne Behauptung.

Drittens springt das Teleobjektiv von 12 MP auf dem Galaxy S10 auf 64 MP (obwohl einzelne Pixel hier kleiner sind, sodass es sich möglicherweise nicht ändert Das viel im Vergleich zu den Zahlen) und bringt 3x optischen und 30x digitalen Zoom auf den Tisch.

Das Ultra-Weitwinkelobjektiv nimmt in Megapixeln ab – 16 MP bis 12 MP -, nimmt jedoch in Mikrometern und Sensorgröße zu, was sich als wichtiger erweisen sollte. Jede Kamera ist auf dem Papier besser, wenn auch nicht so dramatisch verbessert wie beim S20 Ultra.

Das Galaxy S20 ist das erste von uns getestete Telefon, das 8K-Videos aufzeichnet, was wie ein Overkill erscheint. Bis Sie feststellen, dass Sie dadurch viel mehr Möglichkeiten zum Zuschneiden und Bearbeiten haben, ohne auf Details verzichten zu müssen, selbst wenn Sie nur sind Ausgabe auf 4K und 1080p.

Das sind großartige Neuigkeiten für die Ersteller von Inhalten – obwohl 8K bei 24 fps steckt und Samsungs fortschrittliche Stabilisierung nicht für 8K- oder 4K-Videos gilt, erhalten Sie keine butterweichen Videos.

All dies wird von einem neuen schnellen 7-nm-Chipsatz, 12 GB RAM und 128 GB internem Speicher angetrieben. Im Gegensatz zur Basisvariante des Note 10 verfügt der S20 über einen microSD-Kartensteckplatz für erweiterbaren Speicher, falls Ihnen der Speicherplatz ausgeht.

Der 4.000-mAh-Akku scheint kräftig genug zu sein, aber wir sind gespannt, wie viel 5G unsere Akkulaufzeit über einen Tag verkürzt.

(Bildnachweis: Zukunft)

Die erweiterte Kapazität hatte bereits eine negative Konsequenz: Sie hat die Kopfhörerbuchse herausgedrückt. Ähnlich verhält es sich mit dem S20 Plus und dem S20 Ultra, und es ist das erste Mal, dass Samsung die Funktion aus seiner S-Reihe streicht.

Das Galaxy S20 hat eine Menge zu bieten: einen großen Bildschirm mit einer schnellen Bildwiederholfrequenz, eine neue vielversprechende Dreilinsenkamera und solide Spezifikationen, die durch schnellere 5G-Geschwindigkeiten gekennzeichnet sind.

Aber es könnte in die Falle tappen, weder erschwinglich noch das Beste der neuen Galaxien zu sein. Die Preiserhöhung wird für einige abschreckend sein, während andere mit einem beträchtlichen Budget auf die S20 Plus und Ultra für ihre schnellen 5G-Spitzengeschwindigkeiten und im Fall der Ultra für eine viel bessere Kamera schauen werden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie wir das Telefon gefunden haben? Lesen Sie weiter unten:

Erscheinungsdatum und Preis des Samsung Galaxy S20

  • Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S20 US / AU / UAE: 6. März
  • Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S20 UK: 13. März

(Bildnachweis: Zukunft)

Machen Sie sich bereit: Sie werden für das Galaxy S20 aufgrund des 5G-Upgrades, der größeren Kamerasensoren und des größeren 6,2-Zoll-120-Hz-Displays mehr bezahlen als das letztjährige Samsung-Flaggschiff.

In den USA, Großbritannien und Australien beträgt der Preis für das Galaxy S20 5G 999 USD / 899 GBP / 1.499 AU $ bei 128 GB Speicherplatz. Wenn Sie 512 GB Speicherplatz benötigen, müssen Sie den S20 Ultra kaufen.

Das Telefon ist auch in einer 4G-Version in einigen Märkten wie Großbritannien, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich, wo der Preis £ 799 / AU $ 1.349 / AED 3.199 beträgt. Diejenigen in den USA können das Telefon nur in seiner 5G-Variante bekommen.

Dieser neue Preis bedeutet, dass das Flaggschiff in mindestens einer Region den Startpreis für das Galaxy S10 Plus erbt – 100 US-Dollar mehr als das Basismodell S10. Es entspricht auch den Startkosten für das iPhone 11 Pro im Wert von 999 US-Dollar, obwohl das Apple-Handy über ein kleineres 5,8-Zoll-Display verfügt und Sie mit diesem Preis nur 64 GB Speicherplatz erhalten.

Wann können Sie eine kaufen? Das Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S20 ist Freitag, der 6. März in den USA, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten und Freitag, der 13. März in Großbritannien – obwohl viele Netzwerke es jetzt zur Vorbestellung anbieten.

  • Möchten Sie kaufen? Dies sind die besten Samsung Galaxy S20 Angebote und Preise im Vergleich

Größeres Display, kleiner in der Hand

  • Keine Kopfhörerbuchse
  • Große Kameraunebenheiten auf der Rückseite
  • Große Displays mit QHD +, 120 Hz und HDR10 +

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Galaxy S20 verfügt über ein 6,2-Zoll-Display und bietet genau 0,1 Zoll mehr Platz auf dem Bildschirm als das 6,1-Zoll-S10 des Vorjahres. Die Gesamtgröße des Telefons wird dadurch nicht dramatisch verändert, und die maximale Auflösung bleibt die gleiche wie bei den neuesten Samsung Galaxy S-Modellen mit WQHD + (3040 x 1440)..

Samsung bietet immer noch eine Standardauflösung von Full HD + (2220 x 1080) an, die für die meisten Aufgaben mehr als scharf genug aussieht und Batterie spart – Power-User und Optionen, wenn sie die Dinge härter vorantreiben möchten.

Hier ist ein weiterer Grund, den Bildschirm auf 1080p zu beschränken: Die neue Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ist nicht WQHD + -kompatibel, und der Sprung von 60 Hz auf 120 Hz ist wichtig, um ein flüssigeres Erlebnis beim Spielen oder Surfen im Internet zu bieten, wie wir gesehen haben auf dem ASUS ROG 2 und Razer Phone 2, auch wenn dieses Telefon in 1080 sein muss.

Das S20 hat auch die Berührungsempfindlichkeit auf 240 Hz verbessert, um Spiele reaktionsschneller zu machen, indem Sie Ihre Fingerpinsel auf dem Bildschirm mit einer viel höheren Rate als zuvor erfassen.

Wir wissen, dass die Anhörung über eine Vergrößerung des Bildschirms für einige besorgniserregend sein könnte (es besteht ein Nachholbedarf für kleinere einhandfreundliche Telefone), und wir haben gute und schlechte Nachrichten darüber. Erstens die gute Nachricht: Das Samsung Galaxy S20 ist dünner als das S10. Das neue Telefon ist mit einem Seitenverhältnis von 20: 9 größer als breiter geworden.

(Bildnachweis: Zukunft)

Hier ist die schlechte Nachricht: Es gibt keine Fortsetzung des Galaxy S10e (die billigste und kleinste der S20-Reihe im Jahr 2019), die denjenigen mit kleineren Händen eine Bildschirmgröße von 5,8 Zoll bietet.

Das Galaxy S20 ist Das kleinste Samsung S-Handy für 2020, und obwohl wir die kleinere nach vorne gerichtete Kamera-Punchole und die Rückkehr von HDR10 + auf dem Bildschirm schätzen, um eine dynamischere Farbwiedergabe beim Ansehen von Filmen zu erzielen, wäre ein wenig Vielfalt der Bildschirmgrößen noch willkommener.

Das Samsung Galaxy S20 hat ein bekanntes Aussehen: zwei Glasstücke, die einen Aluminiumrahmen einschließen. Es gibt immer noch eine Kurve am rechten und linken Bildschirmrand, die jedoch nicht so ausgeprägt ist wie beim S10, was möglicherweise weniger versehentliches Drücken entlang der Bildschirmränder bedeutet.

Beachten Sie, dass die S20-Serie die erste S-Serie von Samsung ist, die keinen Kopfhöreranschluss hat. Sie benötigen stattdessen einen Adapter oder einen drahtlosen Satz Dosen. Der einzige Anschluss an den Mobilteilen ist ein USB-C-Anschluss.

Bild 1 von 4

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 4

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 4

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 4 von 4

(Bildnachweis: Zukunft)

Es gibt drei Galaxy S20-Farben: Cloud Blue, Cloud Pink und Cosmic Grey. Die Farbtöne sind im Vergleich zu allen Optionen für die S10-Serie eher zahm. Es gibt eine schwarze Version für den S20 Plus und den S20 Ultra, die jedoch beim normalen S20 nicht verfügbar ist.

Cosmic Grey, Cloud Blue und Cloud Pink sind in den USA, Großbritannien und Australien erhältlich. Wenn Ihnen eine dieser Farben nicht gefällt, sollten Sie eine Weile warten, da Samsung wahrscheinlich in Zukunft weitere Optionen anbieten wird.

Ein echtes Kamera-Upgrade

  • Dreifache Kameras, einschließlich eines 64MP-Sensors
  • 8K-Videoaufnahme (aus irgendeinem Grund)
  • 10-facher Digitalzoom, verbesserte Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Galaxy S20 ist bereit, das größte Kamera-Upgrade gegenüber dem Vorjahr zu bieten, seit das Galaxy S7 das S6 ersetzt hat. Dies hat viel damit zu tun, dass alle drei Rückfahrkameras größere Sensoren bieten.

Sie sind wohl der wichtigste Hardwarefaktor für die Bildqualität, da Kamera-Smartphones mit winzigen Sensoren ausgestattet sind.

Ein kurzer Hinweis hier: Es ist am besten, wenn Sie die Fülle zahlreicher Kamera-Spezifikationen ignorieren und stattdessen überlegen, was diese für die Fotos bedeuten, die Sie aufnehmen können. Andernfalls könnten die S20-Kameras wie ein Downgrade aussehen, und das ist bei weitem nicht der Fall.

Wir meinen Folgendes: Die Hauptkamera, die 12 MP bleibt, hat eine Blende von 1: 1,8. Das ist theoretisch schlechter als die doppelte Blende des S10 mit 1: 1,5 + 1: 2,4, die sich je nach Lichtverhältnissen ändert (1: 1,5 zieht mehr Licht ein, um die Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen zu verbessern)..

Samsung hat jedoch die Größe einzelner Pixel von 1,4 Mikrometer auf 1,8 Mikrometer erhöht. In Kombination mit dem größeren Sensor erfassen Sie mehr Details und Licht auf dem Galaxy S20.

(Bildnachweis: Zukunft)

Gleiches gilt für die neue 64-Megapixel-Tele-Kamera, die gegenüber der 12-Megapixel-Tele-Kamera des Vorjahres ein großes Upgrade darstellt.

Es ist so, aber hier sind die einzelnen Pixel kleiner, während die Blende breiter ist (1: 2,0 statt 1: 2,4 – kleinere Zahlen sind besser)..

Auch hier ist es ein Netto-Plus und dank der neuen Tele-Kamera-Spezifikationen erhalten wir auch einen verlustfreien 3-fachen Zoom und einen 10-fachen Digitalzoom.

Die 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera des Galaxy S20 hat sich am wenigsten verändert, verfügt jedoch auch über einen größeren Sensor, größere Pixel (1,4 Mikrometer gegenüber 1 Mikron im Vorjahr) und dieselbe Blende von 1: 2,2. Das sollte Ihre Ultra-Wide-Fotos viel besser machen, selbst wenn die S10 eine 16MP Ultra-Wide-Kamera hätte.

Wir werden dieses Dreifachobjektiv-Rückfahrkamera-Setup während unseres vollständigen Testprozesses noch viel mehr testen müssen, aber wir wissen bereits, dass das Galaxy S20 nicht ganz so leistungsstark ist wie das Galaxy S20 Ultra mit vier Kameras Rückseite, ein 108MP Hauptsensor und 10x optischer / 100x digitaler Zoom.

Das Galaxy S20 geht mit der Einführung von 8K-Videoaufzeichnung und Anti-Roll-Korrektur (bis zu 60 Grad) als Teil seiner Super Steady-Stabilisierungsfunktion neue Wege.

Erwarten Sie nur nicht, dass Sie sowohl diese höhere Auflösung als auch die fortschrittliche Stabilisierungstechnologie von Samsung gleichzeitig verwenden können – Super Steady ist immer noch eine reine 1080p-Angelegenheit (es funktioniert nicht einmal in 4K)..

8K-Aufnahmen, die auf 24 fps begrenzt sind, haben einen großen Vorteil: Sie können Videos zuschneiden und bearbeiten, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, wenn Sie in 4K oder 1080p exportieren.

Aber auf Smartphones steckt es noch in den Kinderschuhen, und wir stellen uns immer noch vor, dass die meisten Leute in 4K aufnehmen werden, wo Sie mehr Kontrolle über Bilder pro Sekunde, 20-fachen Video-Zoom (8K stecken bei 6-fachem Zoom) und kleinere Dateien ( 8K-Material verbraucht im HEVC-Format etwa 600 MB pro Minute..

Wenn Sie sich für eine Aufnahme in 8K entscheiden, können Sie während der Aufnahme die Kamerataste drücken, um sofort ein 33MP-Standbild aufzunehmen. Dies sollte für die Aufnahmen nützlich sein, die Sie möchten, wenn Sie bereits mit dem Filmen von Videos beschäftigt sind, und kann sich für einige als wichtige Ergänzung erweisen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Die robuste und dennoch benutzerfreundliche Kamera-App von Samsung ist dank neuer und wiederkehrender Funktionen weiterhin die beste unter den Smartphones.

Wir mögen weiterhin die Tatsache, dass Sie überall auf dem Bildschirm wischen können, um zwischen der vorderen und der hinteren Kamera zu wechseln, eine Handbewegung ausführen, um den Selfie-Kamera-Timer auszulösen, und die physische Sperrtaste zweimal drücken, um die Kamera-App blind zu starten.

Neu ist hier der Single-Take-Modus, der alle drei Rückfahrkameras innerhalb von 10 Sekunden durchläuft, um eine Vielzahl von Fotos und Videos aufzunehmen. Es beantwortet die Frage „Soll ich Fotos oder Videos machen?“ mit ‚Warum nicht beides nehmen?‘

Am Ende erhalten Sie Fotos, Ultra-Wides, Porträts, Hyperlapse-Videos, reguläre Videos usw. Beim Testen des „Single-Take-Modus“ haben wir uns aus den Einstellungsmenüs herausgehalten und uns mehr mit der schönen Sache beschäftigt, die wir zu knipsen versuchten.

Wir werden in unserem vollständigen Test viel mehr über die Samsung Galaxy S20-Kameras zu sagen haben, wenn wir mehr Zeit hatten, die verschiedenen Funktionen auszuprobieren, aber wir lassen es vorerst dabei – okay, noch eine: Sie ‚ Sie können problemlos 33-Megapixel-Fotos aus Videos ausschneiden, was sich als praktisch erweisen sollte.

5G als Standard

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Galaxy S20 ist die beste erste Chance für Mainstream-Kunden, 5G auf ihr Smartphone zu bekommen. Nur 1% der 2019 ausgelieferten Smartphones waren 5G-Telefone, und die meisten waren teure Varianten von 4G-Flaggschiffen.

Der S20 ist Ein Flaggschiff-Telefon, das standardmäßig immer noch 5G-fähig ist. Die Download-Geschwindigkeit liegt im Durchschnitt bei 200 Mbit / s und ist in einigen Teilen der Welt 6x höher als die 4G-Geschwindigkeit.

Das hängt natürlich davon ab, ob 5G in Ihrer Nähe verfügbar ist, aber mit dem Galaxy S20 baut Samsung für viele eine zukunftssichere Verbindung auf.

  • Hier finden Sie alles, was Sie über 5G wissen müssen

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen den 5G-Funktionen des Galaxy S20 einerseits und dem S20 Plus und Ultra andererseits. Während alle drei die Low-to-Mid-Band-Sub-6-Technologie unterstützen, verfügen nur Plus und Ultra über mmWave-Antennen, die viel schnellere Geschwindigkeiten erzielen.

Obwohl die Reichweite von mmWave sehr begrenzt ist, erreichten wir bereits im Mai 2019 1,4 Gbit / s, als wir mmWave 5G in Chicago im neu eingeführten 5G-Netzwerk von Verizon testeten.

Der S20 wird also schnell sein, aber seine größeren Geschwister werden schneller sein – das heißt, wenn Ihr Träger sogar mmWave unterstützt.

Geschwindigkeiten unter 6 sollten für die meisten Menschen gut genug sein, mit Ausnahme von Verizon-Kunden, da es sich um einen exklusiven mmWave-Anbieter handelt. Aus diesem Grund wird der Basis-S20 nicht in Verizon-Filialen verkauft.

Der S20 wird auch in einer 4G-Variante erhältlich sein, jedoch nur in ausgewählten Ländern, einschließlich Großbritannien.

Bessere Batterie, (zu) hohe Spezifikation?

  • Größerer 4.000 mAh Akku
  • Unterstützung für schnelles und kabelloses Laden
  • Wireless Powershare enthalten

(Bildnachweis: Zukunft)

Wenn wir noch etwas über 5G wissen, dann ist die neue Technologie ein Batteriefresser. Deshalb hat Samsung das Galaxy S20 mit einem 4.000-mAh-Akku ausgestattet, ein schöner Schub gegenüber der 3.400-mAh-Kapazität des S10.

Die restlichen internen Spezifikationen umfassen einen 7-nm-Chipsatz, 12 GB RAM und 128 GB internen Speicher sowie einen microSD-Kartensteckplatz, um diesen um bis zu 1 TB zu erweitern.

In Bezug auf die Verwendung des Telefons ist das Samsung Galaxy S20 mit dem neuen Snapdragon 865-Chip (in den USA) und dem Samsung-eigenen Exynos 990-Chipsatz der nächsten Generation fest in der Kategorie „zu viel Leistung für die meisten Menschen“ in der übrigen Welt Varianten.

Dies wird durch 12 GB – ja, 12 GB – RAM unterstützt, was selbst Power-User Tag für Tag schwer tun würden, um das Maximum herauszuholen.

In unserer kürzeren Vorschauzeit mit dem Telefon haben wir keine Verzögerung oder Unruhe zwischen Apps bemerkt, und obwohl wir diese frühen Modelle nicht bewerten konnten, erwarten wir, dass sie zumindest mit dem iPhone konkurrieren.

Das „Super Fast“ -Laden von Samsung kehrt auf der S20-Linie zurück (wir haben es zuerst auf dem Note 10 gesehen) und Sie erhalten ein 25-W-Ladegerät in der Box.

Es ist auch mit kabellosem Laden bis zu 15 W kompatibel und Sie können andere Qi-ladbare Geräte wie das Samsung Galaxy Buds und das neue Samsung Galaxy Buds + auf der Rückseite des Mobilteils kabellos aufladen.

Wir haben noch nicht vollständig verstanden, was in der One UI 2.0-Benutzeroberfläche neu ist, aber wir haben festgestellt, dass in der neuen Software Google Duo-Videoanrufe direkt in die Dialer-App integriert sind. Laut Samsung können Sie Full-HD-Videoanrufe tätigen und mit bis zu acht Personen chatten.

Frühes Urteil

(Bildnachweis: Zukunft)

Das Galaxy S20 wird mehr als jedes andere Smartphone die 5G-Ära einläuten, aber das diesjährige Upgrade bietet mehr als nur wirklich schnelle Download-Geschwindigkeiten.

Die Dreifachobjektivkamera mit einem 64-Megapixel-Teleobjektiv mit 3-fachem optischen / 30-fachen Digitalzoom ist der wahre Star und die Funktion, mit der Sie sich danach sehnen, die S20 zu kaufen, wenn Sie etwas älteres als die immer noch beeindruckende S10 verwenden – und vielleicht sogar, wenn Sie dieses Telefon haben.

Dies ist das Telefon, das Samsung benötigt, um die Fortschritte der iPhone 11 Pro-Kamera von Apple abzuwehren… und es hat den Preis entsprechend erhöht, um dies zu erreichen.

5G und bessere Technologie tragen ebenfalls zu diesem Aufpreis bei – und es gibt keinen günstigeren S20e, der Sie hier rausholt, da es vor einem Jahr ein überraschendes Galaxy S10e gab. Stattdessen hat die S10-Serie gerade einen Preisverfall verzeichnet, was bedeutet, dass Telefone aus dem letzten Jahr die beste Option sind, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Die S20 Plus und Ultra befinden sich am anderen Ende des Spektrums und bieten noch schnellere 5G als die S20 und im Fall der Ultra ein besseres Kamerasystem zu wilden neuen Preisen.

Der S20 befindet sich daher in der Mitte des S10 / S20-Sortiments und ist für Verbraucher positioniert, die etwas Frisches wollen, aber nicht die Bank sprengen wollen, und es bleibt abzuwarten, ob dies dafür oder dagegen funktioniert.

  • Haben Sie unsere Hände auf Samsung Galaxy S20 Ultra Test gelesen?

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...