Das Sony Z9G (in Großbritannien ZG9 genannt) ist zwar zweifellos bahnbrechend und spektakulär, aber nicht gerade Mainstream. Es ist nur in den Größen 85 Zoll und 98 Zoll erhältlich und kostet 13.000 US-Dollar bzw. 14.000 US-Dollar und 70.000 US-Dollar.

Cue die neue Sony Z8H (ZH8) -Reihe Sony hat gerade auf der CES 2020 in Las Vegas vorgestellt.

Diese neuen 8K-Sets haben die Master-Drive-Panel-Technologie des Z9G zugunsten einer regelmäßigeren Direkt-LED mit lokaler Dimm-Light-Engine aufgegeben und sind nicht auf die außergewöhnlichen 4.000-Nit-Helligkeitsstufen der Flaggschiff-Modelle ausgerichtet.

Sie halten jedoch immer noch an vielen anderen wichtigen Sony-Bildtechnologien fest – und führen auch einige neue Innovationen ein.

Design

Die Z8H 8K-Fernseher überzeugen mit einem auffälligen Design: Ein schmaler schwarzer Rahmen um den Bildschirm wird durch eine glänzende Metallverkleidung ausgeglichen, die sich in ein Paar silberner Füße mit niedrigem Profil niederschlägt, die rechts und links unterhalb des Bildschirms sitzen Ecken (obwohl sie auch enger beieinander positioniert werden können, wenn Sie kein Möbelstück haben, das breit genug ist, um den vollen Breitenabstand zu unterstützen).

Diese Füße sind von Kopf bis Fuß nur ein oder zwei Zentimeter breit, was bedeutet, dass sie so diskret sind, wie es nur geht.

Das Design beinhaltet auch die größte Innovation des Z8H: Frame-Hochtöner. Hier finden Sie zwei nach vorne gerichtete „Erreger“, die sich hinter den schmalen linken und rechten Rändern des ZH8-Bildschirms verstecken und durch Vibrieren des Fernsehgeräts Ton erzeugen. Ein zweiter Satz weiterer standardmäßiger Tieftöner mit Vorwärtsfeuerung befindet sich unter dem Bildschirm.

Sony war mutig genug, das einzigartige Audio-Setup des Z8H auf der CES mit der ersten Aufführung von Jenny Lind von The Greatest Showman zu demonstrieren. Und die Ergebnisse waren hervorragend.

Die nach vorne gerichteten Lautsprecher sorgten dafür, dass der Klang einen echten Einfluss hatte, und drangen mit Taschen voller verzerrungsfreier Lautstärke und außergewöhnlichem Dynamikumfang in den Raum vor.

Die Frame-Hochtöner sorgten für ein beeindruckendes Gefühl der Vertikalität und erzeugten eine Klangwand, auf die der Z8H Klangeffekte malte, die die Position der entsprechenden Objekte im Bild mit unheimlicher Genauigkeit verfolgten. Wenn zum Beispiel oben links im Bild jemand spricht, scheint die Stimme physisch von dort auf dem Bildschirm zu kommen.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Performance

Da der Z8H kein Sony Master Drive-Panel-Design hat, wird er deutlich weniger kosten als der Z9G … oder zumindest hoffen wir, dass dies so ist. Der Nachteil ist, dass es auch nicht so viele Dimmzonen gibt (obwohl Sony in dieser Hinsicht niemals bestimmte Nummern hat). und wie Demonstrationen beweisen, ist es nicht so hell.

Demonstrationen beweisen aber auch, dass sich die Bildqualität der Z8H immer noch sehr gut entwickelt.

Besonders beeindruckend war der phänomenale Durchschlag, den das Sony-Set mit hellen HDR-Inhalten wie den Neonlichtern des Times Square in Kapitel 5 von Sully erzielt. Diese stechen wirklich hervor und erzeugen den aggressivsten HDR-Effekt, den ich auf Sonys eigenem Z9G-Fernseher gesehen habe.

Diese intensiven hellen Glanzlichter sind höchstwahrscheinlich das Ergebnis der Kombination der Funktion X-Tended Dynamic Range von Sony (die Energie aus dunklen Bildbereichen bezieht, in denen sie nicht benötigt wird, und sie stattdessen in helle Bereiche speist) und der intelligenten Steuerung der Hintergrundbeleuchtung von sein X1 Ultimate Prozessor.

Während der Sully-Sequenz, die Sony in seinen Z8H-Demonstrationen verwendete, war auch die Farbleistung des Geräts hervorzuheben. Die Farben der hellen Times Square-Elemente wirken phänomenal kräftig, aber natürlich – und doch wirken dunklere Farbtöne, wie der graue Himmel hinter einer Fregatte auf dem Hudson, viel natürlicher und gleichmäßiger als bei einem wichtigen Rivalen, den Sony mit 8K lief neben einem Z8H.

Währenddessen wechselte der Fernseher zu der Einstellung in Gravity, in der Sandra Bullock hilflos ins All wirbelt, und lieferte sowohl die Dunkelheit des Weltraums als auch eine große Anzahl von Sternen. Es gab keine Anzeichen dafür, dass die Hintergrundbeleuchtung des rivalisierenden High-End-8K-Fernsehgeräts, gegen das Sony sein neues Modell antrat, schwarz aufleuchtete oder pulsierte.

Ein weiterer Beweis für die scheinbare Überlegenheit der Hintergrundbeleuchtung war eine Szene aus Chicken Little (!). Hier ist ein bläulicher Abendhimmel zu sehen, der von ein paar Sternen unterbrochen wird, und ein grünes Licht, das sich rundum dreht, bis es einen leuchtenden „Heiligenschein“ am Himmel erzeugt. Und während der blaue Himmel der Sony einheitlich und natürlich aussah, zeigte der konkurrierende 8K-Fernseher deutliche Anzeichen von Blüte und Manipulation der Hintergrundbeleuchtung an den hellsten Stellen des Bildes.

Die Sterne und der grüne Heiligenschein des Z8H sahen nicht so hell aus wie auf dem Rivalenset. Insgesamt wirkte der Ansatz des Sony-Geräts jedoch eindringlicher und natürlicher, da er die Funktionsweise des Hintergrundbeleuchtungssystems nicht störend beeinflusste.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Die frühe Einstellung in The Revenant, in der Leonardo Di Caprios Gesicht im Vordergrund vor einem weißen Himmel erscheint, zeigte praktisch keine Probleme mit Farbstreifen, da das Bild zu Schwarz verblasst. Im Gegensatz zu so ziemlich jedem anderen Fernseher, auf dem ich diese Aufnahme gesehen habe. Ein Ergebnis der Super-Bitmapping-Technologie des X1 Ultimate-Prozessors.

Auf der Schattenseite von Di Caprios Gesicht auf dem konkurrierenden 8K-Fernseher, der auf dem Z8H vollständig aufgelöst wurde, war ebenfalls ein schwarzes Quetschen zu erkennen.

Sony hat sein Z8H nicht nur während der CES-Demonstrationen gegen einen wichtigen Konkurrenten mit 8K-Bildschirm eingesetzt, sondern auch einen professionellen OLED-Mastering-Monitor des Typs BVM-X300 von Sony. Und Vergleiche zwischen dem ZH8 und dem Mastering-Monitor ergaben häufig, dass der Z8H den Bildern des Pro-Grade-Displays erstaunlich nahe kam.

Ein letzter Bildpunkt ist, dass der ZH8 während der gesamten Zeit, die ich mit ihm verbracht habe, beeindruckend tiefe, aber auch natürliche Schwarzwerte erzeugte – obwohl er auch von der Sony X-Wide Angle-Technologie profitierte, die bei früheren Sony-Modellen einige Probleme mit Schwarzwerten und Hintergrundbeleuchtung verursachte.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Klang

Sony hat auch die Sequenz in It vorgeführt, in der Pennywise die Kinder terrorisiert, indem er von einem projizierten Foto flieht. Dieser Abschnitt des Films enthält einen äußerst detaillierten und eskalierenden Dolby Atmos-Sound-Mix, der jedoch vom Z8H hervorragend verarbeitet wird. Er wächst ständig an Größe, ohne zu verzerren oder abzudünnen. Noch besser ist, dass die Frame-Hochtöner dem Set dabei halfen, den Gesang der verängstigten Kinder deutlich wiederzugeben, selbst wenn der Score seine maximale Intensität erreichte.

Um sicherzustellen, dass jeder, der etwas kauft, das Beste aus seinem leistungsstarken neuen Lautsprechersystem herausholt, hat Sony seine neuen Geräte mit einer automatischen Kalibrierungsfunktion ausgestattet. Dies gibt einen Testton aus, um die Reflexionseigenschaften Ihres Raums mithilfe des eingebauten Mikrofons des Fernsehgeräts zu messen und die Audioeinstellungen des Fernsehgeräts entsprechend anzupassen.

Frühes Urteil

So sehr wir die Z9G 8K-Debütanten von Sony im Jahr 2019 geliebt haben, sie sprengten das Budget der meisten Sterblichen eindeutig. Es ist also großartig zu sehen, wie sich der Z8H zu hervorragenden, billigeren Alternativen entwickelt. Achten Sie in den nächsten Monaten auf eine vollständige Überprüfung.

  • Schauen Sie sich alle Ditchings an CES 2020 Abdeckung. Wir sind live in Las Vegas, um Ihnen alle wichtigen technischen Neuigkeiten und Produkteinführungen zu präsentieren. Außerdem erhalten Sie praktische Berichte zu allen Themen, von 8K-Fernsehern und faltbaren Displays bis hin zu neuen Handys, Laptops und Smart-Home-Geräten.