The Last of Us 2 hat große Schuhe zu füllen. Der Vorgänger wurde nicht nur von der Kritik gefeiert, sondern die Fans wurden auch emotional in das Schicksal der Protagonisten Ellie und Joel investiert – ein Beweis für das emotionale Geschichtenerzählen des Entwicklers Naughty Dog. 

WAS IST EINE HANDS-ON-REVIEW??

Praktische Spielberichte sind die ersten Eindrücke eines Journalisten von einem Spiel, die darauf beruhen, dass wir vor unserer vollständigen Bewertung einige Zeit damit verbracht haben. In diesem Fall haben wir gespielt zwei Stunden von The Last of Us 2. Das Wichtigste ist, dass wir selbst damit spielen konnten und Ihnen ein Gefühl dafür geben können, wie es ist, auch wenn es nur eine embryonale Sichtweise ist. Weitere Informationen finden Sie unter Garantie für Bewertungen von Ditching

Es ist sieben Jahre her, dass The Last of Us ursprünglich veröffentlicht wurde, und da das Spiel auf einem Cliffhanger endet, sind die Fans auf der Suche nach der mit Spannung erwarteten Fortsetzung, die am 19. Juni 2020 veröffentlicht werden soll.

Es war ein steiniger Weg zu The Last of Us 2, geplagt von Verzögerungen und Spoilerlecks, aber Naughty Dog hat uns versichert, dass es sich trotz alledem lohnen wird. Und nachdem wir einige Zeit mit The Last of Us 2 verbracht haben, sind wir uns definitiv einig. 

Diese praktische Rezension basiert auf der zweistündigen Spielzeit von The Last of Us 2. Halten Sie Ausschau nach unserer vollständigen Rezension, die am 12. Juni eintrifft.

Schlüsselinformation

  • Was ist es? Die Fortsetzung des von der Kritik gefeierten The Last of Us
  • Veröffentlichungsdatum? 19. Juni 2020
  • Worauf kann ich spielen?? Playstation 4
  • Preis? Die Standardausgabe kostet ungefähr 59,99 USD / 49,99 GBP / 69 AU $

Eine reifere Erfahrung

(Bildnachweis: Sony / Naughty Dog)

  • Taschen der Erforschung
  • Neue Sammlerstücke
  • Eine verbesserte und detailliertere Welt

Ein paar Jahre nach den Ereignissen von The Last of Us spielt Ellie etwas älter und reifer als sie (lesen Sie: eine tödliche Teenager-Maschine). Das Aufwachsen in einer postapokalyptischen Welt wird einem Mädchen das antun.

In der Sektion, die wir gespielt haben, ist Ellie auf der Suche nach einer Frau namens Nora, die in einem Krankenhaus auf der anderen Seite von Seattle lebt. 

The Last of Us 2 zeigt mehr Details in der atemberaubenden Welt, in die wir uns beim ersten Mal verliebt haben. Obwohl Sie nicht jeden Ort so gründlich erkunden können, wie es die Neugierigen unter uns möchten, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die düstere Atmosphäre, insbesondere die kleineren Details, zu genießen, bevor Sie sich auf den vor Ihnen festgelegten linearen Pfad wagen. 

Das heißt nicht, dass es keine Bereiche gibt, die untersucht werden müssen. Ellie hat kleine Erkundungstaschen zur Verfügung, um Ressourcen und Sammlerstücke zu sammeln – oder sogar Szenen auszulösen, die Sie möglicherweise völlig übersehen haben. Auf dem Weg zum Krankenhaus machten wir zum Beispiel einen Abstecher in einen Wohnblock, um einen Blick darauf zu werfen. Nachdem wir das, was wir brauchten, aufgeräumt hatten, wurden wir mitten in der Verwendung einer Werkbank von Feinden überfallen – eine Begegnung, die man möglicherweise völlig übersehen hätte, die der Geschichte jedoch eine zusätzliche Ebene hinzufügte. Aber das werden wir Ihnen nicht verderben.

Während das Erkunden in The Last of Us 2 nicht obligatorisch ist, können Spieler, die sich dafür entscheiden, eine umfassendere Erfahrung erwarten. Es gibt Artefakte, oft in Form von Dokumenten, die weitere Einblicke in die Geschichte des Spiels geben, während diejenigen, die gerne Gegenstände sammeln, unterwegs Sammelkarten abholen können. 

Es gibt auch einen gelegentlichen Safe – mit einem Code in der Nähe -, der Ihnen viele nützliche Ressourcen bietet. Und du wirst so viele davon wollen, wie du für Bastelarbeiten und Upgrades greifen kannst.

Kleine aber wichtige Verbesserungen

(Bildnachweis: Sony / Naughty Dog)

  • Weitere Durchquerungsoptionen
  • Verbesserte Optionen zur Verbesserung der Fähigkeiten
  • Anpassungen des Spielstils

Sich durch die Welt zu wagen ist nicht immer so einfach, da Ellie häufig mit kleinen Rätseln konfrontiert wird, um über Mauern zu gelangen und Gebäude außerhalb der Reichweite zu erreichen.

Vielleicht ist unsere Lieblingsverbesserung das Upgrade-System. Während Joel in The Last of Us Ergänzungen sammelte, um bestimmte Fähigkeiten zu verbessern, bietet The Last of Us 2 verschiedene Fähigkeitszweige, mit denen Sie Ergänzungen verwenden können, um bestimmte Zweige von Fähigkeiten wie Stealth, Präzision und Sprengstoff zu verbessern. Sie können neue Zweige freischalten, indem Sie Schulungshandbücher suchen.

Wie Naughty Dog zuvor gewarnt hat, sind die Ressourcen jedoch knapp und Sie müssen bei der Auswahl eines Upgrades etwas wählerischer sein als in einem anderen Spiel.

Dies gilt auch für Waffen-Upgrades, die mit gespülten Materialien freigeschaltet werden können. Jedes Mal, wenn Sie welche finden, erhalten Sie nur eine Handvoll, während für jedes Waffen-Upgrade eine beträchtliche Menge an Material erforderlich ist. Darüber hinaus gibt es nur wenige Werkbänke. Wir haben in der zweistündigen Sektion, die wir gespielt haben, nur eine gefunden.

Während es schwierig sein kann, ein Upgrade auszuwählen, können Sie mit diesen Verbesserungen Ellie besser an Ihren Spielstil anpassen. 

Neben Gesundheitspaketen, Minen und der Möglichkeit, Nahkampfwaffen tödlicher zu machen, gibt es im Allgemeinen auch mehr Handwerksoptionen, einschließlich verschiedener Pfeiltypen. 

Eine gewalttätigere Angelegenheit

(Bildnachweis: Sony / Naughty Dog)

  • Neue Ausweichfähigkeit
  • Mehr Kampfmöglichkeiten
  • Schwerpunkt auf Stealth

Für diejenigen, die sich die Trailer von The Last of Us 2 angesehen haben, ist es keine Überraschung, dass Ellie nicht nur reifer aussieht, sondern auch spielt. Der Kampf ist ziemlich gewalttätig und Ellie hat keine Bedenken, jeden Feind, den sie sieht, zu schneiden und zu würfeln.

Aber einfach nur Vollgas zu geben, scheint in The Last of Us 2 nicht die beste Idee zu sein. Stattdessen stellten wir fest, dass ein kalkulierterer, heimlicher Ansatz zu einem besseren Ergebnis zu führen schien – und es gibt viel mehr Kampfoptionen erleichtern das.

Während eines Abschnitts unseres Durchspiels ist Ellie von Feinden mit Bogen umgeben. Anstatt mit Schinkenfäusten zu gehen, nutzten wir das hohe Gras, um uns zu verbergen, und benutzten Pfeil und Bogen, um Nachzügler und Ablenkungen wie Flaschen zu entfernen, um sie von ihrem Rucksack zu trennen. Das Abwerfen einer oder zweier Fallenminen hilft ebenfalls, was im Wesentlichen als entfernte Bombe funktioniert, die explodiert, wenn sich Feinde wie im ersten Spiel nähern. Die Option, Feinde heimlich zu töten, ist natürlich auch wieder da – vorausgesetzt, Sie können nah genug heran kommen, ohne entdeckt zu werden.

Aber ein Kampf ist nicht immer notwendig, und Ellie kann die Umgebung nutzen, um sich an Feinden vorbei zu schleichen, indem sie unter Autos oder durch hohes Gras klettert. Es liegt ganz bei Ihnen, wie Sie spielen möchten. 

Wenn Sie jemand sind, der ein bisschen mehr Action bevorzugt, können Sie mit lodernden Waffen gehen. Wir empfehlen jedoch, sich zurückzuziehen, wenn die Dinge zu haarig werden, da es etwas ärgerlich sein kann, zwischen Munitionstypen oder Waffen zu wechseln oder dringend benötigte Materialien herzustellen wie Gesundheits-Kits, vor allem mitten in einem Feuergefecht. 

Die neue Ausweichfähigkeit bedeutet jedoch, dass Sie (wenn der richtige Zeitpunkt festgelegt ist) Nahkampfangriffen schnell aus dem Weg gehen können, bevor Sie Ihren eigenen Strafstoß gegen einen Feind landen.

Wenn ein Feind zu nahe kommt, ist es gut, eine verbesserte Nahkampfwaffe bei sich zu haben, um ihn abzuwehren, aber es gibt Fälle, in denen Sie mit frustrierenden Knopfsegmenten begrüßt werden, um sich aus ihrem Griff zu lösen – dies ist diesen bekannt der sich im ersten Spiel mit den Infizierten auseinandersetzte. 

Apropos infiziert, obwohl sie nicht unbedingt die Hauptbedrohung in unserem Durchspielen waren, tauchten sie in verlassenen Gebäuden auf. Wir trafen unseren alten Freund, den Stalker, der aufgrund seiner Verstohlenheit mit Ellies Hörfähigkeit (eindeutig von Joel geerbt) kaum zu erkennen ist. Clicker sind ebenfalls zurück und verlangen erneut, dass Sie sich herumschleichen, um ihrer Aufmerksamkeit zu entgehen. 

Während die Infizierten in The Last of Us 2 allgegenwärtig sind, geht es in der Haupterzählung nie um sie. Stattdessen sind nach dem, was wir gespielt haben, die Menschen die Hauptgegner in Last of Us 2. 

Frühes Urteil

(Bildnachweis: Sony / Naughty Dog)

The Last of Us 2 baut sicherlich auf dem ersten Spiel auf, und sieben Jahre Fortschritt bringen uns bessere Kämpfe und zahlreiche andere Verbesserungen. Wir wünschten uns jedoch, wir könnten die Welt ein bisschen mehr erkunden und haben das Gefühl, dass die Linearität des Spiels einige Hindernisse für das darstellt, was wir bisher gespielt haben.

The Last of Us 2 entwickelt sich zu einer würdigen Fortsetzung, und wir können es kaum erwarten, noch mehr zu tun.

The Last of Us 2 wird am 19. Juni 2020 exklusiv für PlayStation 4 veröffentlicht.

  • Beste PS4-Spiele: die wichtigsten PlayStation 4-Versionen