Das HTC U12 Life ist eine günstigere Alternative zum HTC U12 Plus. Es sieht oder fühlt sich jedoch nicht sehr nach diesem Top-End-Telefon an.

Es ist schlanker, die Kameraanordnung ist anders, und die Rückseite fühlt sich eher wie Plastik an als das Glas, das es tatsächlich ist. Und alle Spezifikationen sind niedriger.

Wenn Sie nur ein Telefon ohne den unheimlichen Preis eines Spitzenmodells suchen und dabei nicht ganz auf Funktionen verzichten möchten, sind Sie hier genau richtig. Das HTC U12 Life kostet £ 299 (rund $ 390 / AU $ 555, aber keine aktuellen Pläne für einen Start in den USA oder Australien). Aber der Wettbewerb ist anderswo stark.

Die Honor 8X, Moto G6 Plus und Nokia 7.1 haben mehr High-End-Touch als das HTC U12 Life. Es ist die Kamera, die das HTC allerdings isoliert lässt. Es fehlen einfach einige entscheidende Tricks fast jedes andere Telefon über £ 200 / $ 250 hat diese Tage.

Wenn Sie kein Motorola oder eine Kerbe wollen, ist dies eine vernünftige Option.

Hauptmerkmale

  • Großer, kerbfreier Bildschirm
  • Sensible Mid-Range-Spezifikationen
  • Kunststoff statt Glas oder Aluminiumschale

Ein substantieller Bildschirm und auffälliges visuelles Design zu einem vernünftigen Preis sind die Verkaufsargumente des HTC U12 Life. Der Bildschirm ist ein beträchtlicher sechs Zoll über. Es gibt keine Kerbe, aber es ist die jetzt voreingestellte höhere 18: 9 Form.

Weitere wichtige Elemente sind eine Doppelrückfahrkamera mit 16MP- und 5MP-Sensoren sowie 64 GB Speicher. Das HTC U12 Life hat auch einen Fingerabdruck-Scanner und eine Kopfhörerbuchse.

Verwalten Sie Ihre Erwartungen über das Design vor der Bestellung. Während die Glasrückseite des HTC U12 Life einen Hauch von Glamour aufweist und besser erkennbar ist als die meisten Handys, fühlt es sich eher wie Plastik an.

Nehmen Sie 30 Sekunden später ein HTC U12 Life und dann ein Motorola One auf und Sie werden sofort den Unterschied spüren. Die HTC-Shell verleiht ihm kein besonders hochwertiges Gefühl.

Das Handy hat den Snapdragon 636-Chipsatz, einen relativ neuen Qualcomm-Prozessor, der auch im Nokia 7.1 zu finden ist. Allerdings scheint das HTC U12 Life Apps langsamer zu starten als die Konkurrenz, was der täglichen Performance abträglich ist.

Design

  • Auffallendes Heck
  • Keine offizielle Wasserbeständigkeit
  • Mäßig großer Rahmen

2018 hat verstimmt, wie einfach es ist, die Größe des Telefons zu beurteilen, wenn man online bestellt. Die alte Regel: 6-Zoll-Telefone sind riesig, und nur wirklich für Enthusiasten und die Riesenhändel.

Das hat sich geändert. Ein Telefon mit einem großen Bildschirm Zollzahl wird kleiner fühlen, als es, wenn es einen 18: 9 Bildschirm hat, und kleiner, wenn es eine Kerbe hat. Gekerbte Handys neigen dazu, längere Bildschirme zu haben, für mehr Zoll für jeden Millimeter der Telefonbreite. Und Breite macht ein Telefon groß.

Das HTC U12 Life ist ein Standardtelefon im Verhältnis 18: 9. Es fühlt sich ziemlich ähnlich zu einem älteren 16: 9, 5,5-Zoll-Telefon. Es ist nicht so groß, dass Sie Ihre Hände messen sollten, aber es ist größer als das Motorola One oder Nokia 7.1.

Sein Aufbau unterscheidet sich auch von jeder anderen Alternative. Zu diesem Preis ist ein Glas- oder Metallrücken Standard und das U12 Life bietet einen Glaskörper – aber es fühlt sich eher wie Plastik an. Ein Premium-Finish, wenn es in der Hand gehalten wird, ist dies nicht.

Da der Build nicht besonders wettbewerbsfähig ist, sollten Sie sein Aussehen besser lieben. Die Rückseite des HTC U12 Life ist im Zwei-Zonen-Stil gehalten. Der obere Teil ist ultra-glänzend und sieht ein wenig wie farbiges Glas aus. Sie können es in Pink bekommen, das HTC Twilight Purple oder dunkelblau nennt.

Etwa zwei Drittel der Rückseite des HTC U12 Life sind jedoch nicht glänzend. Dünne strukturierte Linien verlaufen über die Rückseite.

Neben einem unverwechselbaren Aussehen gibt es einige praktische Vorteile für diese Grate. Sie machen Fingerabdrücke weniger sichtbar und fügen ein ungewöhnliches Gefühl hinzu. Das Ziel ist klar, dass das HTC U12 Life sich wie etwas anderes als einfaches Glas anfühlt, und es ist meistens erfolgreich.

Das HTC U12 Life verfügt über USB-C-Ladekapazität, einen soliden 64-GB-Speicher und einen rückseitigen Fingerabdruck-Scanner. Dieser Scanner dauert einen Schlag länger als der schnellste, aber immer noch zuverlässig und ziemlich schnell.

Ein 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ist einer der Vorteile, ein Telefon zu diesem Preis zu kaufen, anstatt eines, das viel teurer ist. Nicht alle Hersteller lassen solche Sockel aus ihren Top-Modellen heraus, aber HTC tut.

Sie verpassen jedoch Wasserresistenz. Das HTC U11 Life von 2017 hatte eine großartige IP67-Einstufung, die ein vollständiges Eintauchen in Wasser erlaubt. Diesmal gibt es keine offizielle Imprägnierung.

Es ist nicht zu dem Preis erwartet, und das etwas billigere Motorola One hat eine spritzwassergeschützte Nano-Schicht, aber keinen ernsthaften Wasserschutz.

Bildschirm

  • Scharfer Bildschirm
  • 1080p-Auflösung
  • Begrenzte automatische Helligkeitsintelligenz

Das HTC U12 Life hat einen 6-Zoll-18: 9-Bildschirm. Es gibt keine Kerbe, also bekommst du nicht dieses $ 1000 Telefonblick. Es gibt jedoch viele Notch-Hasser, die erleichtert sein werden, eine Option zu haben, die keine hat.

Dies lässt das Telefon mit größeren Bereichen über und in einigen Fällen unter dem Bildschirm, die einfach leer sind. Etwas weniger als 80% der Front ist Display.

Natürlich, wenn Sie hauptsächlich über Spiele und Video-Streaming kümmern, ist eine Kerbe sowieso nicht nützlich. Der Bildschirm des HTC U12 Life ist groß und hat ungefähr die gleiche Displaybreite wie der OnePlus 6.

Schärfe ist auch gut. Die Auflösung beträgt 1080 x 2160 Pixel, und da es sich um ein LCD statt um eine OLED handelt, gibt es fast kein Anzeichen für die zugrunde liegende Pixelstruktur. Kleine Schriftarten sehen nur dann weniger aus, wenn Sie direkt auf das Panel blicken.

Farbleistung ist auch anständig. Das HTC U12 Life sieht nicht übersättigt aus.

Es gibt jedoch relativ wenig Kontrolle. Die meisten Rivalen bieten natürliche und lebendige Profile, aber Sie haben hier keine Wahl. Es gibt nur einen Farbtemperaturregler in den Einstellungen.

Im Einsatz ragt jedoch nur ein negativer Teil nach einigen Tagen heraus. Das HTC U12 Life hat eine ziemlich einfache Auto-Helligkeitseinstellung. Die meisten Telefone auf dieser Ebene verfügen über eine anpassbare automatische Helligkeit, mit der Sie die Hintergrundbeleuchtung anpassen können, ohne zur manuellen Steuerung zurückzukehren.

Tippen Sie hier auf den Schieberegler und die automatische Helligkeit schaltet sich aus. Es ist irgendwie nervig, ein Hinweis auf einen Mangel an Software-Intelligenz.