Seit dem Mate 9 ist Huawei ein Synonym für große Bildschirme, große Batterien und große Megapixel und wir freuen uns berichten zu können, dass sich mit den neuesten Flaggschiffen nichts geändert hat: Treffen Sie die Mate 20 und Mate 20 Pro.

Während die teurere Pro-Variante über die neueste hochmoderne Technologie verfügt – einen Fingerabdruck-Scanner im Display, einen 40 Megapixel-Hauptkamera-Sensor und einen 2-Kilo-OLED-Bildschirm – ist der Mate 20 tatsächlich dem Erbe der Serie treu geblieben.

Es hat einen größeren, flachen IPS-Bildschirm mit Full HD + Auflösung und einer Taktung von 6,53 Zoll. Der Heck-Fingerabdruck-Scanner ist sehr traditionell Huawei, und anstatt zu versuchen, mit anderen Flaggschiffe frontal zu konkurrieren, umgeht es Luxus wie OLED-Bildschirm-Technologie zugunsten der Macht unter der Haube und ein etwas niedrigeres Preisschild.

Da es 250 Euro weniger kostet als Pro (rund 285 Euro, 220 Euro, 405 Euro), gibt es genug Preisunterschied, um seine Existenz zu rechtfertigen. Die Frage ist, ob Huawei gerade den Markt mit einem zweitklassigen Handy überschwemmt, oder ist der normale Mate 20 eigentlich ein Qualitäts-Smartphone?

Huawei Mate 20 Preis und Verfügbarkeit

Huawei hat bestätigt, dass der Mate 20 nicht in die USA kommt, da die Verfügbarkeit nur für Europa und Australien bestätigt wurde. Die Preise sind auch sehr unterschiedlich, abhängig von der Region, in der Sie es kaufen.

Beginnend mit Europa kostet die Version mit 64 GB Speicherplatz und 4 GB RAM 799 UVP (£ 705 / $ 915), während der überlegene Mate 20 mit 128 GB und 6 GB RAM € 849 (£ 750 / $ 975) kostet.

Inzwischen ist in Australien nur der 128GB Mate 20 verfügbar und kostet nur AU $ 1099 (ca. $ 780 / £ 600).

Halten Sie die Augen nach lokalen Preisankündigungen offen. Während die Euro-Preise ein wenig steil sind, sind die AU-Preise ausgezeichnet.

Hauptmerkmale

Der Mate 20 wird vom Flaggschiff-Prozessor Kirin 980 angetrieben, der entweder mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher oder 6 GB RAM und 128 GB Speicher kombiniert ist. Der Speicher kann mit Huaweis neuem Nano-Speicherkartenformat um bis zu 256 GB erweitert werden. Es gibt eine 4.000mAh Batterie, und Huaweis SuperCharge Tech, eingeführt in der letztjährigen Mate 10 Serie, ist an Bord und kann Sie in 45 Minuten von 0% auf 80% bringen.

Weiterlesen  Samsung Galaxy S9 Plus Rezension

Während die Mate 20 Pro-Version IP68 wasser- und staubdicht ist, ist der normale Mate 20 IP53-zertifiziert und somit nur spritzwassergeschützt. Wie der Pro wird es von Gorilla Glass geschützt und hat einen vormontierten Displayschutz sowie ein weiches Kunststoffgehäuse in der Box.

Der 6,53-Zoll-IPS-18,7: 9-Bildschirm verfügt über eine Teardrop-Kerbe und ein 88-prozentiges Verhältnis von Bildschirm zu Blende. Es ist nicht das schärfste Display bei 381 Pixel pro Zoll, aber es sieht immer noch gut aus, mit einem deutlich höheren PPI als das iPhone XR zum Beispiel und mit HDR-Fähigkeiten.

Mit den Kameras werden die Dinge interessant. Das neue Dreifachkamerasystem der Mate 20-Serie – ein Ultrabreit-, ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv – ist eine Premiere für Huawei. Allerdings sind die Pixelzahlen der Kameras niedriger als die der Kameras Mate 20 Pro.

Huawei Mate 20 Hände auf Galerie

Bild 1 von 11

Bild 2 von 11

Bild 3 von 11

Bild 4 von 11

Bild 5 von 11

Bild 6 von 11

Bild 7 von 11

Bild 8 von 11

Bild 9 von 11

Bild 10 von 11

Bild 11 von 11

Design

Das Essential Telefon, das kommende OnePlus 6T, Honor’s 8X Max – all diese Telefone haben eines gemeinsam: eine „Tropfen“ oder „Wassertropfen“ Kerbe.

Jetzt kann der Name der Mate 20 zu der Liste hinzugefügt werden, mit der kleinen Kerbe oben auf seinem 6,53-Zoll-Bildschirm, der die 24-Megapixel-Selfie-Kamera beherbergt. Die kleine Größe der Kerbe ist der Grund, warum das Telefon eine beeindruckende 88% Bildschirm-zu-Rahmen-Verhältnis hat, die für eine sehr immersive Erfahrung beim Spielen oder Anschauen von Videos auf diesem Telefon sorgt.

Das große flache Display ist traditionell und funktional und macht Aufgaben wie zweihändiges Tippen einfacher als auf Smartphones mit gewölbtem Bildschirm wie dem Samsung Galaxy S9 Plus und Note 9. Das heißt, es fügt Breite hinzu, und dies ist ein breites Telefon – 3,3 mm breiter als das Huawei P20 Pro und 4,9 mm breiter als das Mate 20 Pro.

Weiterlesen  Motorola One testet die Überprüfung

Die Farboptionen umfassen Rotgold, Mitternachtsblau, Smaragdgrün, Zwielicht und Schwarz, wobei die ersten beiden Optionen eine Hyper Optical-Oberfläche aufweisen. Diese Behandlung verfügt über gestreifte diagonale Linien, die über den Rücken des Geräts verlaufen und nach Huawei Griff und abstoßende Fingerabdrücke hinzufügen. Es sieht auch cool aus – nach uns – obwohl auch das Gefälle Twilight Finish auf dem Gerät, das wir überprüft haben.

Der Rahmen ist aus Metall mit einem Hochglanz-Finish, und es gibt rote Akzente und eine andere, kratzige Oberfläche auf dem Power-Knopf. Dieser Farb- und Haptik-Effekt sieht nicht nur gut aus, sondern macht es auch einfach, den Power-Knopf von der Lautstärketaste zu unterscheiden, wenn Sie über die rechte Seite des Telefons tippen.

Mit einem Gehäuse in der Box und einem vormontierten Displayschutz scheint die Huawei-IP nicht so viel zu verbessern, um den Mate 20 noch sicherer zu machen – und das ist auch gut so in unserer Zeit mit dem Gerät.

Mit einem Gewicht von 188g ist der Mate 20 tatsächlich leichter als erwartet und unterschreitet kleinere Geräte wie das Sony Xperia XZ3; es ist auch mehr als 10g leichter als die Hinweis 9 und iPhone XS max.

Es ist auch nur 8,3 mm an der dicksten Stelle, ist also nicht so bullig wie die Konkurrenz, mit einer abgeschrägten Kante, die es leichter zu handhaben macht, als seine riesige Bildschirmgröße es vermuten lassen würde.

Weitere Design-Highlights sind ein neues SIM- und NM (Nano Memory) Kartenfach. Letzteres ist die neu eingeführte, proprietäre Erweiterungskarte von Huawei, die die Größe eines nanoSIM hat, also 45% kleiner als SD-Karten und mit einer Kapazität von bis zu 256 GB und einer Lesegeschwindigkeit von 90 Mbit / s erhältlich ist. Es gibt auch einen rückseitigen Fingerabdruckscanner und einen quadratischen Kamera-Bump, in dem drei Kameras untergebracht sind, die wir in Kürze genauer betrachten werden.

Weiterlesen  Nokia 7.1 testet die Überprüfung

Anzeige

Der 6,53-Zoll-Bildschirm des Mate 20 verschlingt. Nur 12% der Frontseite des Telefons ist eine Lünette und die Kerbe ist winzig, so dass Sie wirklich sehr wenig von Ihrem Inhalt ablenken und Spiele super aussehen.

Mit einer Full HD + Auflösung von 1080 x 2244 Pixeln hat der Bildschirm eine Pixeldichte von 381ppi – das ist das gleiche wie bei preiswerteren Geräten wie dem Honor 8X, aber das klingt zwar nicht nach einem guten Start, aber es ist schärfer als der teurere iPhone XR und sieht fantastisch aus, mit Unterstützung für HDR 10 und umfangreiche Anpassungsoptionen in den Einstellungen.

Wenn wir von den Anpassungsoptionen sprechen, ist es sinnvoll, dass wir mit dem Bildschirm beginnen, und Huawei hat hier keine Abstriche gemacht – das ist eine hervorragende Anzeige nach IPS-Standards. Mit einer Spitzenhelligkeit von 820 Nits Helligkeit brilliert es hell und packt Tiefe in seinen Farben, sowie große Blickwinkel.

Nur wenn man den Mate 20 neben tintenfarbige OLEDs wie die auf dem Samsung Galaxy Note 9 und das Mate 20 Pro sieht es merklich weniger reich aus, aber selbst dann sieht es nie schlecht aus.

In den Einstellungen gibt es eine Reihe von Optionen, darunter ein Augen-Komfort-Modus zum Filtern von blauem Licht, Farbtemperatursteuerungen und eine Funktion, die die Bildschirmtemperatur an die Umgebungslichtfarbe anpasst, ähnlich wie Apples True Tone.

Kein Fan von Kerben? Kein Problem, Sie können dies leicht verstecken, obwohl Sie es vielleicht auf einem Gerät mit einer überheblichen Kerbe, wie dem Google Pixel 2XL, tun würden, vermuten wir, dass Sie den minimalen Ausschnitt des Mate 20 intakt lassen, wenn Sie Es ist alles wie wir.