Das HyperX Alloy Elite RGB ist eines unserer am meisten erwarteten Gaming-Tastaturen, seit wir es zum ersten Mal auf der CES 2017 als Prototyp gesehen haben. Nach mehr als zwei Jahren des Wartens, nachdem wir mehrere Prototypen gesehen und die Freigabe des HyperX Alloy Elite erfahren haben,

Mit einem Preis von 169 US-Dollar (229 US-Dollar) wäre das HyperX Alloy Elite RGB das erschwinglichste RGB-beleuchtete Gaming-Keyboard gewesen – hätte es vor zwei Jahren auf den Markt gebracht werden können.

Mit fast keinen Features, die sich zu einzigartigen und minderwertigen Anpassungsmöglichkeiten machen, stößt der HyperX Alloy Elite RGB gegen starke Konkurrenz.

Bild 1 von 11

Bild 2 von 11

Bild 3 von 11

Bild 4 von 11

Bild 5 von 11

Bild 6 von 11

Bild 7 von 11

Bild 8 von 11

Bild 9 von 11

Bild 10 von 11

Bild 11 von 11

Design

Das Design des HyperX Alloy Elite RGB ist nicht neu.

Die pro-Taste RGB-Beleuchtung und 18-Zonen-Lichtleiste sind beeindruckend.

Allerdings lässt die Mischung aus Stahl und Kunststoff zu diesem Preispunkt mehr zu wünschen übrig.

Wie wir mit dem Corsair K63 Wireless beschwert haben, ist die Handballenauflage des Alloy Elite RGB kaum mehr als ein Stück Plastik mit einer Schicht Soft-Touch-Lack.

Die gute Nachricht ist, dass diese Tastatur ein sehr sauberes Setup mit einem geradlinigen, rahmenlosen Design hat.

Eigenschaften

Mit dem Alloy Elite RGB hat Hyper seine erste Software vorgestellt.

Bevor Sie mit der Anpassung Ihrer Beleuchtung oder Makros beginnen, müssen Sie zunächst ein Anfangsprofil erstellen.

Es ist alles ein wenig verworren und es gibt im Gegensatz zu Razer Chroma oder Corsair CUE keine Möglichkeit, Lichteffekte zu stapeln, also fühlt es sich etwas hinter der Kurve an.

Weiterlesen  Razer Cynosa Chroma-Test

Natürlich ist all das nur für diejenigen von Bedeutung, die jeden einzelnen Schlüssel mit einer exakten Farbe verfeinern möchten.

Es gibt auch viele, die der Peripheriegerätehersteller richtig macht, mit seiner ersten Software einschließlich der Fähigkeit, Profile zu exportieren und zu importieren.

Die Tastatur verfügt über voreingestellte Beleuchtungsprofile für nahezu jedes gängige PC-Spiel, einschließlich einiger Titel, die wir auf der Liste nicht erwarten würden, wie beispielsweise FireWatch.

Wir haben keine Zweifel, dass HyperX in naher Zukunft auch seine NGenuity-Software verbessern wird.

Performance

Trotz der Tatsache, dass der HyperX Alloy Elite RGB größtenteils aus Kunststoff besteht, ist er eine solide Plattform für alle unsere Schreib- und Spielbedürfnisse.

Dieses Mal kam unser Testgerät mit Cherry MX Blue-Schaltern – dem Favoriten dieses Editors – und sie bieten eine unglaublich taktile Erfahrung sowohl für Spiele als auch für unseren täglichen Gebrauch.

Endgültiges Urteil

Das Alloy Elite RGB ist ein voll ausgestattetes Peripheriegerät mit allen Beleuchtungen, Medientasten und Funktionen, die es wert sind, die führende Gaming-Tastatur von HyperX zu sein.

Wir lieben das einfache, geradlinige Design von HyperX so sehr, dass wir bereit sind, über den Mangel an Funktionen und Software-Höckern hinwegzusehen – was wir hoffen, dass es im Laufe der Zeit geglättet wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here