Invoicera ist eine Cloud-basierte Abrechnungs- und Rechnungssoftwareplattform, die auch unterwegs über eine App-Edition verwendet werden kann. Es verfügt über eine sehr übersichtliche und logisch gestaltete Benutzeroberfläche mit einer Reihe großartiger und sehr praktischer Funktionen, die es zu einem sehr abgerundeten Paket für Geschäftsinhaber und Einzelpersonen machen, die auch für sich selbst arbeiten. Es gibt verschiedene Inkarnationen, je nachdem, wie viel Sie ausgeben möchten und welche Art von Geschäft Sie betreiben. Mit einem kostenlosen Testpaket können Sie seine Features und Funktionen erkunden, ohne sich voll und ganz verpflichten zu müssen.

  • Möchten Sie Invoicera ausprobieren? Schauen Sie sich die Website hier an

Invoicera ist in verschiedenen Optionen mit einer kostenlosen Edition erhältlich (Bildnachweis: Invoicera)

Preisgestaltung

Es gibt eine 15-tägige kostenlose Testversion von Invoicera, damit Sie das Potenzial von Invoicera erkunden können. Es gibt viel zu entdecken, sodass dies ein idealer Ausgangspunkt ist. Von dort aus können Sie, sofern Sie ausreichend beeindruckt sind, aus dem kostenlosen Starterpaket auswählen, das nur über eingeschränkte Funktionen verfügt, jedoch die Arbeit mit Daten von 3 Clients ermöglicht, jedoch keine Mitarbeiterfunktionen bietet.

Für 15 US-Dollar pro Monat können Sie zum Pro-Paket mit 100 Kunden, 1 Mitarbeiter, PDF-Schutz und Multi-Business-Funktionen wechseln. Invoicera kennzeichnet sein Business-Paket als die beliebteste Option, die es anbietet. Es kostet 29 US-Dollar pro Monat und bietet Ihnen satte 1000 Kunden, 10 Mitarbeiter, PDF-Schutz und eine Funktion für den Genehmigungsprozess.

Das klobige Infinite-Paket bringt Ihnen 149 US-Dollar pro Monat ein, ermöglicht jedoch unbegrenzte Kunden, unbegrenztes Personal, Batch-PDF-Dateien und verfügt auch über den integrierten Genehmigungsprozess. Die letztere Ausgabe ist für größere Unternehmen geeignet und scheint tatsächlich ein ziemlich guter Wert zu sein, wenn man bedenkt, was sie in Bezug auf zeitsparende Tools bietet. Übrigens, wenn Sie jährlich zahlen, sparen Sie derzeit 20% gegenüber der monatlichen Preisstruktur.

Die Inbetriebnahme von Invoicera dauert keine Zeit (Bildnachweis: Invoicera)

Eigenschaften

Mit seiner simplen Oberfläche könnte man sich verzeihen, dass man nicht zu viel von Invoicera erwartet, aber dies ist tatsächlich eine sehr leistungsfähige browserbasierte Erfahrung. Zu den Hauptfunktionen gehören eine Vielzahl von Abrechnungsoptionen, die Möglichkeit, mehrere Projekte zu erstellen und zu verwalten sowie Mitarbeiter in Ihrer Unternehmensorganisation und Kunden zu koordinieren. Es gibt auch einen praktischen Bereich für die Verwaltung erhaltener Rechnungen, Bestellungen und Kostenvoranschläge.

Abgerundet wird die Reihe der Hauptmenüoptionen durch einen umfassenden Berichtsbereich, in dem Übersichten über Zahlungen, Ausgaben und Zeiterfassung erstellt werden können. Invoicera hat viele seiner regelmäßig verwendeten Optionen über eine Reihe von Quicklinks innerhalb der Benutzeroberfläche verfügbar gemacht, sodass Sie Ihren Workflow problemlos beschleunigen können.

Um die Dinge noch einfacher zu gestalten, verfügt das Haupt-Dashboard über einen Ein-Klick-Zugriff zum Erstellen einer Rechnung, Erstellen eines Projekts und / oder Verwalten und Verfolgen aller Ihrer Ausgaben.

Invoicera kann auch über das Menü Einstellungen von oben nach unten angepasst werden (Bildnachweis: Invoicera)

Performance

Sie können Invoicera noch besser nutzen, indem Sie in den Bereich Einstellungen des Dienstes gehen. Hier können Sie alle Arten von Funktionen optimieren, wobei das grundlegende Konto und die allgemeinen Einstellungen bearbeitet werden können. Es ist jedoch auch möglich, Kunden, Mitarbeiter und Projekte aus Basecamp zu importieren oder andere zur Arbeit in der Invoicera-Umgebung einzuladen. In der neuesten Ausgabe gibt es einen neuen Apps-Bereich, der den Leistungsmerkmalen des Dienstes zusätzliches Rindfleisch verleiht. Die Entwickler von Invoicera haben im Rahmen des Funktionsumfangs auch die dreischichtige Sicherheit und den Firewall-Schutz berücksichtigt.

Integrierte Vorlagen tragen zur allgemeinen Attraktivität von Invoicera bei (Bildnachweis: Invoicera)

Benutzerfreundlichkeit

Einer der attraktivsten Aspekte von Invoicera ist der unkomplizierte Anmeldevorgang. Das Ausprobieren der kostenlosen Edition erfordert lediglich die Generierung eines Benutzernamens und eines Passworts. Sie können sich auch mit den üblichen gängigen Social-Media-Optionen anmelden.

Mit einem gültigen Login können Sie dann den Softwaredienst erkunden, was dank einer nützlichen Einrichtungsfunktion, mit der Sie die Kernaspekte Ihres Profils wie das Einfügen eines Logos, die Auswahl einer bevorzugten Währung und andere grundlegende Informationen auffüllen können, noch einfacher wird Ergänzungen. Sobald Sie drin sind, sind das Dashboard und die zugehörigen Untermenüs ein Vergnügen. Sie verfügen über ein klar geschnittenes Design, das keine unerwünschten Überraschungen verbirgt.

In der Tat ist Invoicera mit einer Reihe von Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm, die Sie in die Ausführung der Hauptfunktionen einweisen, grundsätzlich idiotensicher. Hinzu kommt der Vorteil, dass Sie Ihre Vorlagen anpassen und eine Reihe integrierter Tastaturkürzel verwenden können.

Beschleunigen Sie Ihren Invoicera-Workflow mit diesen praktischen Tastaturkürzeln (Bildnachweis: Invoicera)

Unterstützung

Ähnlich wie bei anderen Aspekten von Invoicera ist die verfügbare Supportstruktur umfassend. Wenn Sie erste Fragen zur Funktionsweise des Dienstes oder zur Behebung technischer Probleme haben, gibt es einen vollständigen Online-Support-Hub, der sehr detailliert ist. Während Sie sich in diesem Bereich befinden, können Sie ein Ticket einreichen oder sogar eine kostenlose Demo anfordern, wenn Sie noch darüber nachdenken, ob Sie in die kostenpflichtige Version von Invoicera investieren möchten oder nicht.

Die Invoicera-App ist ein herausragender Aspekt des Dienstes (Bildnachweis: Invoicera)

Endgültiges Urteil

Mit Invoicera können Sie Ihre Rechnungs- und Abrechnungsanforderungen automatisieren, ohne zu viel Aufwand zu verursachen, und es werden auch einige andere geschäftsbezogene Aufgaben ausgeführt. Die Cloud-basierte Lösung ist ein Kinderspiel, wenn Sie über Ihren Webbrowser navigieren. Sie verfügt jedoch auch über eine beeindruckende App, die auf Ihrem Smartphone sehr effektiv funktioniert.

Mit zahlreichen Tools zur Beschleunigung des Workflows, z. B. der Konfiguration wiederkehrender Finanztransaktionen, spart Invoicera viel Langeweile bei alltäglichen Aufgaben. Fügen Sie die Tatsache hinzu, dass Sie es für nicht viel Geld verwenden können, auch mit einer kostenlosen Testversion, und die Möglichkeit, es je nach Bedarf Ihres Unternehmens zu skalieren, bedeutet, dass es eine gute Lösung ist. Invoicera ist keine vollständige Kontolösung, aber eine leistungsstarke Ergänzung.

  • Wir haben auch die beste Rechnungssoftware hervorgehoben