Das iPhone X ist der große Sprung vorwärts, den Apple’s Handsets benötigten.

Apple selbst nennt es die Zukunft des Smartphones, die Verkörperung dessen, was es seit einem Jahrzehnt versucht zu erreichen.

Verlieren Sie bekannte, zuverlässige Elemente wie den Touch ID Fingerabdruckscanner, die Home-Taste;

Aber das iPhone X ist das Mobilteil, das wir seit Jahren von Apple verlangen – eine Welt weg von den zunehmend müden Designs, die diejenigen, die nur ein neues iPhone wollen, damit auskommen mussten.

Sehen Sie sich unsere Bewertung des iPhone X-Designs unten an.

Die Begeisterung rund um dieses Handy erzählt diese Geschichte – jeder will wissen, ob das neue iPhone X es wert ist, zum Teil, weil es tatsächlich ein neues iPhone darstellt, und diese Leidenschaft ist so, dass sie sich nicht um die Kosten zu kümmern scheinen.

Also … ist das iPhone X wert?

Kann Apple all das so zusammenfassen, wie es funktioniert, und das beste iPhone aller Zeiten erschaffen?

iPhone X-Spezifikationen

Gewicht: 174gAbmessungen: 143,6 x 70,9 x 7,7 mmBetriebssystem: iOS 11Bildschirmgröße: 5,8-ZollBildschirmauflösung: 1125x2436CPU: A11 BionicRAM: 3 GB *Speicher: 64 GB / 256 GBBatterie: 2716mAh *Rückfahrkamera: 12MP + 12MP (beide OIS)Frontkamera: 7MP

* Nach chinesischen Einreichungen

iPhone X Preis und Veröffentlichungsdatum

  • Veröffentlicht am 3. November
  • Das teuerste Flaggschiff-Handy auf dem Markt
  • Kommt in 64GB und 256GB Optionen

Es ist fast sinnlos, über den Preis des iPhone X zu diskutieren – es ist das teuerste Flaggschiff-Handy auf dem Markt, aber iPhone-Nutzer sind eher bereit als die meisten Kosten zu sehen.

Aber während der Fokus hier auf der Technologie liegt, müssen wir zumindest den Preis und das Veröffentlichungsdatum erwähnen.

Weiterlesen  Nuu G3 hands on review

Das iPhone X kostet $ 999 / £ 999 / AU $ 1,579 für das Basismodell mit 64 GB.

Das Wort ist, dass Apple eine günstigere Variante für 2018 sucht, da es den rahmenlosen Formfaktor zu einer kostengünstigeren, nicht-OLED-Variante bringen will … aber das ist derzeit ein reines Gerücht.

Die anfänglichen Probleme mit der Aktie sind jetzt vorbei, und Sie können das Mobilteil in einer Reihe von Möglichkeiten greifen – mit dem iPhone X Farben ziemlich begrenzt in diesem Jahr, und die Option von zwei Speichergrößen Ihre wichtigsten Entscheidungen.

Bildschirm

  • Mit Abstand der beste Bildschirm auf einem iPhone
  • Klare, lebendige Farben
  • Kerbe an der Spitze leicht ärgert, aber nicht in die Quere kommen

Das erste, was Sie an dem neuen iPhone bemerken werden, ist schwer zu übersehen: Der neue Bildschirm fällt Ihnen in die Augen, sobald Sie den Hörer abnehmen.

Das 5,8-Zoll-OLED-Display ist ganz einfach das Beste, was Apple jemals in ein iPhone gepackt hat.

Es verwendet auch einen neuen, längeren Bildschirm, aber während es größer als das iPhone 8 Plus ‚5,5-Zoll-Display auf Papier aussieht, ist es nur geringfügig größer in Bezug auf die tatsächlichen Bildschirm Immobilien – es ist nur nach oben gestreckt.

Der gestreckte Bildschirm ist eine völlig andere Erfahrung auf dem iPhone X

OLED-Technologie bedeutet, dass Sie tiefere Schwarztöne und mehr blendendes Weiß bekommen, also wird alles von Websites zu den Fotos, die Sie nehmen, ein wenig besser aussehen.

Einige werden auf die Tatsache hinweisen, dass Samsung seit der ersten Galaxy OLED-Bildschirme auf seinen Handys verwendet, aber Apple widerspricht dem, indem es sagt, dass es erst jetzt ist, dass die Technologie für seine Telefone gut genug ist.

Weiterlesen  Sony Xperia XA1 Test

Auf den ersten Blick klingt das defensiv, aber wenn Sie das iPhone X verwenden, können Sie sehen, dass es ein Bildschirm ist, der unglaublich gut ist, Apple.

Es ist nicht der schärfste oder bunteste Bildschirm auf einem Smartphone, aber es ist sauber, klar und nicht von schrecklichen Farbverschiebungen leiden, wenn Sie es bewegen.

Es wurde auch von der angesehenen DisplayMate-Testung als die beste der Welt bezeichnet. Es zeigt, dass es die hellste und farbstärkste OLED auf dem Markt ist und eine gute Helligkeitsverlagerung außerhalb des Zentrums zeigt – Apple kann die Technologie abstimmen

Der Begriff „bezel-less“ wurde für das iPhone X verwendet, aber das ist nicht die richtige Geschichte.

Apple könnte diese in Zukunft weiter reduzieren und ein optisch ansprechenderes iPhone anbieten, doch auf dem X fällt das Erlebnis noch auf.

Apropos visueller Reiz, die Kerbe an der Spitze des iPhone X ist etwas, das die Meinung teilen wird, und das ist fair.

Im Hochformat ist es schwer zu erkennen, dass es da ist, und die Art und Weise, wie die Benachrichtigungsleiste herumläuft, ist nett.

Platzieren Sie das Telefon jedoch im Querformat, und es ist viel auffälliger;

Der längere Bildschirm ist jedoch auch dünner – das bedeutet, dass weniger Platz zum Tippen ist.

Während wir über diesen längeren Bildschirm sprechen, ist das 18: 9-Format etwas, das wir dieses Jahr auf einigen anderen Handys gesehen haben, und in der Android-Welt sind die Apps größtenteils so codiert, dass sie das Display gut ausfüllen.

Auf dem iPhone X ist dies jedoch nicht der Fall. Bei vielen Apps haben wir riesige schwarze Balken oberhalb und unterhalb des Displays gepackt.

Weiterlesen  InFocus Vision 3 PRO Überprüfung

Native Apps haben unterhalb der Tastatur einen Platz, an dem der Home-Button verschwunden wäre

Das Problem mit Apps mit den schwarzen Balken ist, dass das iPhone X wie jedes andere Mobilteil von Apple aussieht – sogar ein iPhone 3GS – und der Bildschirm ist das wichtigste optische Unterscheidungsmerkmal auf diesem Telefon, und Sie möchten, dass jede App das Display ausfüllt

Das neue Display auf dem iPhone X zeigt auch eine neue Funktion für Apple: HDR-Wiedergabe.

Wenn Sie eine Szene mit Explosionen sehen, ist der Effekt auf dem iPhone X unglaublich – ähnlich wie bei allen OLED-Bildschirmen.

Es ist jedoch inhärent schwieriger, Details in dunkleren Szenen in HDR-Filmen zu erkennen – daran müssen Sie sich anpassen.

Verglichen mit dem LCD-Bildschirm des iPhone 8 Plus, gibt es Zeiten, wenn Sie weniger von der Aktion sehen können, aber vergleichen Sie sie nebeneinander und Sie werden sehen, dass die allgemeine Reichhaltigkeit, Tiefe und Qualität für das Ansehen von Filmen nur höher ist

Wie beim iPhone 8 und 8 Plus verwendet das X ein True-Tone-Display, das die Umgebungslichtbedingungen nachahmt und den Weißabgleich entsprechend anpasst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here