Das Jabra Elite 65t immer ganz oben auf unserer Liste von beste echte kabellose Kopfhörer Vielen Dank für die gute Akkulaufzeit (zu der Zeit), die Anpassung, die Klangqualität und den Preis. Aber in den letzten Jahren hat sich die Konkurrenz deutlich verbessert und Jabra musste reagieren.

Das neue Jabra Elite 75t scheint auf dem Papier eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorgänger zu sein, aber im Einsatz sind die Änderungen viel bedeutender. Der Kopfhörer und die Ladetasche sind viel kleiner, die Akkulaufzeit macht einen immensen Sprung und holt die Konkurrenz ein, und die Anpassungsfunktionen, die wir im 65t genossen haben, bleiben erhalten.

Allerdings gibt es beim Elite 75t eine Achillesferse, die seine extrem basslastige Klangunterschrift ist. Sie bieten mehr Bass als die Skullcandy Push – Das ist zwar beeindruckend, aber einfach zu viel und überfordert die Mitten. Wenn Sie die Art von Person sind, die herzklopfende Tanzmusik liebt, dann ist das Jabra Elite 75t ein würdiges Upgrade gegenüber dem 65t.

Design

Der Jabra Elite 75t ist 20% kleiner als der bisherige echte drahtlose In-Ear-Kopfhörer Elite 65t von Jabra. Auf dem Papier klingt das nicht nach viel, aber es ist ein dramatischer Unterschied in der Hand. Während die Ohrhörer des Elite 65t einfach zu groß für einige Ohren waren, sollten die winzigen Ohrhörer des Elite 75t so klein sein, dass sie für fast jeden passen.

Jeder Ohrhörer hat noch einen einzigen Knopf, aber weg ist die Lautstärkewippe des Elite 65t. Stattdessen wird durch langes Drücken des linken Ohrhörers die Lautstärke erhöht, während durch langes Drücken des rechten Ohrhörers die Lautstärke verringert wird. Leider bedeutet diese Lautstärkeregelung, dass es äußerst schwierig ist, genau die gewünschte Lautstärke einzustellen, und wir mussten feststellen, dass die gewünschte Lautstärke um einiges überschritten wurde. Es ist einfach einfacher, die Lautstärke über das Telefon zu ändern.

Glücklicherweise sind die Steuerelemente für die Wiedergabe jedoch intuitiv und Sie können den Assistenten Ihres Telefons weiterhin aufrufen. Alexa-Benutzer haben außerdem die Möglichkeit, ihn als Standardassistenten zu verwenden, der in der App geändert werden kann.

(Bildnachweis: Lewis Leong)

Obwohl der Ladekoffer kleiner ist, bietet er jetzt eine zusätzliche Akkulaufzeit von 20 Stunden für insgesamt 28 Stunden. Dies ist besonders beeindruckend, wenn man berücksichtigt, dass der Ladekoffer des 65t nur 10 Stunden geladen hat und erheblich länger war. Durch die kleinere Ladetasche können Sie die Kopfhörer bequem in Ihre Tasche stecken.

Wenn der Kopfhörer aufgeladen werden muss, wird anstelle des Micro-USB-Anschlusses des 65t USB-C verwendet. Durch die Verwendung von USB-C ist auch ein schneller Ladevorgang möglich, bei dem Sie bereits nach 15 Minuten eine Stunde Wiedergabezeit haben.

Apropos Ladekoffer, jetzt ist er auch voll magnetisch. Zuvor wurde der 65t von einer Lasche in der Nähe gehalten, die bei der Verwendung nicht so zufriedenstellend war wie der Magnetdeckel des 75t. Die Kopfhörer werden auch von Magneten gehalten, so dass keine Gefahr besteht, dass die Kopfhörer aus dem Gehäuse rollen.

Die Materialien des Jabra Elite 75t bestehen vollständig aus Kunststoff und Gummi und verleihen ihm ein nützliches Erscheinungsbild. Sie sind spritzwassergeschützt (IP55), sodass sie Ihren Schweiß im Fitnessstudio vertragen, aber nicht eintauchen. Der Elite 75t aus Kunststoff fühlt sich sehr gut an und ist griffig, wodurch versehentliche Stürze vermieden werden.

(Bildnachweis: Lewis Leong)

Performance

Während das Design eine enorme Verbesserung darstellt, geht die Klangqualität mit zu viel Bass einen Schritt in die falsche Richtung. Die Menge an Bass-Effekten, die der Elite 75t erzeugt, ist unglaublich, aber auch ermüdend. Big Bass ist nicht immer eine schlechte Sache, wie wir beim Sol Republic Amps Air 2.0 gesehen haben. Aber der Bass des Elite 75t ist nicht besonders gut, da er die Mitten trübt und Details verliert. (Wir würden so weit gehen zu sagen, dass die Standard-EQ-Kurve nicht zu hören ist, da sie uns bei längerem Gebrauch Kopfschmerzen bereitet.)

Zum Glück verfügt die Jabra-App über einen anpassbaren EQ, mit dem wir den Bass herunterregeln können. Durch die Reduzierung der Bässe und Mitten um 50% näherte sich der Kopfhörer der Neutralstellung an. Dies bedeutet jedoch, dass Sie keinen Zugriff auf die EQ-Einstellungen haben, wenn Sie das Elite 75t mit Geräten verwenden, die ihre iOS- oder Android-App nicht unterstützen, wie z. B. Ihrem Laptop. Wir wünschen uns, dass Jabra den 75t neutral gestimmt hätte und dass diejenigen, die mehr Bass wollten, ihn mit dem EQ erhöhen könnten.

(Bildnachweis: Lewis Leong)

Obwohl das Jabra Elite 75t keine aktive Geräuschunterdrückung hat, funktioniert seine passive Geräuschisolierung sehr gut. Mit einer guten Abdichtung blockieren die Kopfhörer einen Großteil der externen Geräusche, obwohl die aktive Geräuschunterdrückung mehr tiefe und hochfrequente Geräusche wie die Drohne eines Flugzeugs beseitigt hätte.

Die Akkulaufzeit ist ausgezeichnet, da die Kopfhörer mit einer Akkuladung etwa 7 Stunden lang funktionieren und der Ladekoffer in der Lage ist, die Ohrhörer für weitere 3 vollständige Ladevorgänge aus dem Stand zu bringen. Die Schnellladefunktion ist auch nützlich, wenn Sie eine Prise nachfüllen müssen.

Anrufqualität ist etwas, das Jabra immer ausgezeichnet hat, und das ist beim Elite 75t nicht anders: Es ist ausgezeichnet und unsere Freunde und Familie hatten kein Problem damit, uns zu verstehen. Beachten Sie jedoch, dass der rechte Ohrhörer die einzige Steuereinheit ist, die Sie im Einzel-Ohrhörer-Modus verwenden können, da er als primäre Steuereinheit fungiert.

Endgültiges Urteil

Während die basslastige Stimmung enttäuschend war, ist das Jabra Elite 75t immer noch ein würdiger Nachfolger des exzellenten Elite 65t. Die Reduzierung der Größe und die deutliche Verlängerung der Akkulaufzeit machen den Elite 75t zum Vergnügen. Und obwohl sie nicht die beste Klangqualität haben und keine aktive Geräuschunterdrückung aufweisen, können sie auch nicht als wirklich kabellose Kopfhörer verwendet werden, insbesondere wenn Sie häufig mit Ihren Kopfhörern telefonieren.

  • Erwarten Sie, dass Sie sie auf unserer Liste der Apple AirPod-Alternativen finden