Die Jaybird Vista-Ohrhörer sind die neuesten echten kabellosen Kopfhörer von Jaybird, einer Audio-Marke, die sich auf die Herstellung von Produkten für echte und angehende Sportler konzentriert – oder für diejenigen von uns, die einfach nur die besten Fitness-Geräte wollen.

Die Jaybird Vista-Ohrhörer kommen von der Rückseite des Jaybird Run True – und der wasserdichten Run XT – und sind äußerst kompakte Fitness-Ohrhörer mit Wasser- und Schweißresistenz für alle Trainingsstufen im Innen- und Außenbereich.

Mit einer enormen Steigerung der Bluetooth-Konnektivität und einem unglaublich kompakten Ladekoffer, den Sie auf Ihren Läufen mitnehmen können, sind die Jaybird Vista-Ohrhörer eines der besten echten Funkmodelle, die wir bisher gesehen haben.

  • Schauen Sie sich die besten Kopfhörer an

Preis und Verfügbarkeit

Die Jaybird Vista-Ohrhörer kosten im Jaybird 179 US-Dollar Online-Shop und andere Online-Händler. Sie sind derzeit in Schwarz erhältlich, aber zusätzliche Farboptionen (Mineralblau, Nimbusgrau) werden auch Ende 2019 verfügbar sein.

Sie werden zum gleichen Einführungspreis verkauft wie die Jaybird Run XT-Funkknospen mit einer noch kürzeren Batterielaufzeit von vier Stunden. Wenn Sie nach einer günstigeren Option oder nach etwas mit einem Kabel zwischen den Ohrhörern suchen, sollten Sie sich den Jaybird Tarah (99 US-Dollar / 89 US-Dollar / 149 US-Dollar) oder den schickeren Tarah Pro-Kopfhörer (159 US-Dollar / 139 US-Dollar / AU) ansehen $ 229) oder mehr

Design

(Bildnachweis: Notwasserung)

Die Vista-Ohrhörer sind einfach anzusehen, aber ihre Einfachheit verbirgt sich hinter einem genial reduzierten Design.

Anstatt nur einen Silikon-Ohrstöpsel an das Ende des Ohrstöpsels zu heften, verwenden die Vistas ein vollständig verbundenes Gehäuse mit Ohrstöpsel und Flügelstöpsel (zur Befestigung an der Innen- bzw. Oberkante Ihres Ohrs). Das bedeutet, dass Sie nicht mit mehreren verschiedenen Teilen spielen müssen, während das angeschlossene Design verhindert, dass Wasser oder Ihr eigener ätzender Schweiß in die Fahrer eindringt.

Die Vista-Ohrhörer sind mit IPX7-Wasserdichtigkeit bewertet, was bedeutet, dass sie sowohl mit einem Regenguss als auch einem kurzen Eintauchen in bis zu einem Meter Wasser fertig werden können – obwohl wir sie zum Schwimmen nicht wirklich empfehlen würden.

Sie erhalten drei verschiedene Größen für die verbundenen Ohrstöpsel, von denen eine die Flügelspitze vollständig entfernt: Dies sorgt für einen weniger sicheren Sitz, erhöht jedoch den Komfort für lässigere Hörsitzungen, bei denen Sie nicht um eine Spur herumsprinten.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Die Jaybird Vista-Ohrhörer sind auch hervorragend kompakt – aber das ist auch bei weitem nicht so beeindruckend wie die kompakte Größe ihrer Tragetasche, in der Ladestationen mit diagonaler Neigung verwendet werden, um die Abmessungen des Gehäuses zu minimieren.

Während Ladetaschen oft zu sperrig sind, um sie während eines Laufs oder Trainings zu transportieren, sollte die Jaybird Vista-Tasche leicht in eine Reißverschlusstasche oder ähnliches passen und dabei so leicht sein, dass Sie keine wertvollen Sekunden an Ihrem persönlichen Besten verlieren.

Der Koffer ist zusätzlich zu den sechs Stunden pro Ohrhörer für zehn Stunden aufgeladen – was im Vergleich zu einigen anderen Modellen wie dem UA True Wireless Flash nicht so viel ist, aber ein fairer Kompromiss für das leichte und tragbarer Fall. Dankenswerterweise gibt es einen Ladeanschluss für den USB-C-Standard, der das proprietäre Ladegerät der regulären kabellosen Ohrhörer überbrückt.

(Bildnachweis: Notwasserung)

In einer schönen Note verwendet der Fall auch das gleiche gewebte Seil aus dem Jaybird Tarah Pro als Verbindungsmittel, um sich mit einem Schlüsselring oder ähnlichem zu verbinden – was ein robustes Gefühl gibt, das ihn gut mit dem Rest der Jaybird-Reihe verbindet und uns sogar macht glücklicher haben wir den ganzen satz.

Wir haben jedoch festgestellt, dass der Akku für jeden Ohrhörer mit leicht unterschiedlichen Geschwindigkeiten entladen wird. Sie waren nie mehr als 5 bis 10% nicht synchron und bieten trotzdem einen vollen Tagespreis an, aber es war seltsam, das alles zu sehen.

Performance

(Bildnachweis: Notwasserung)

Die Audioqualität dieser Ohrhörer hat uns leicht beeindruckt.

Es gibt eine angenehm breite Klangbühne für so kleine 6-mm-Treiber mit einem warmen und vollen Klang über tiefe, mittlere und hohe Frequenzen und der Resonanz, einzelne Noten auf der gesamten Spur langsam auszublenden.

Sowohl das Paukenschlagzeug als auch der Falsett-Gesang von Muses Plug In Baby sind wunderschön ausgearbeitet, mit einer Audio-Performance, die eher Over-Ear-Dosen gleicht als kompakten Fitness-Kopfhörern – und wir fanden dies auf einer beliebigen Anzahl von Pop-, Rock- oder Bass-Techno-Tracks spielte durch sie.

Die Möglichkeit, in der Jaybird-App herumzuspielen, hat natürlich geholfen – mit einer Auswahl an EQ-Optionen, die online oder offline verfügbar sind, sobald Sie die App öffnen, sowie vorgeschlagenen Podcasts und Wiedergabelisten anderer Jaybird-Benutzer.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Sie können ganz schnell ein eigenes Soundprofil erstellen, um die Frequenzen jedes Songs oder Podcasts auf Ihren eigenen Sounddruck abzustimmen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, vorgefertigte Optionen für wärmere Mitten zu nutzen, den Bass zu verstärken oder nur die höheren Frequenzen zu entfernen, die Ihnen bei einer langen Hörsitzung möglicherweise Kopfschmerzen bereiten.

Sie sind nicht sehr laut. Wenn Sie also hoffen, die Außenwelt vollständig zu übertönen, sind diese nicht die Ohrhörer dafür. Die feste Passform sorgt jedoch für eine hervorragende Schallisolierung, und die Vista-Ohrhörer halten die Audiodetails so laut wie möglich zusammen.

Richtig drahtlos bedeutet oft, mit der Audiokomprimierung über Bluetooth auszukommen, aber Jaybird verhindert das Schlimmste, indem er sich direkt mit jedem Ohrhörer verbindet, anstatt sie miteinander verbinden zu lassen. (Dies bedeutet auch, dass Sie den linken oder rechten Ohrhörer alleine verwenden können, wenn Sie die Batterielebensdauer wirklich verlängern oder ankommende Autos hören müssen.)

Die Ohrhörer sind sofort mit unserem Smartphone verbunden, als wir sie aus der Tasche genommen haben, und es ist klar, dass Jaybird in dieser Abteilung hart gearbeitet hat, um diese Erfahrung nahtlos zu machen.

Die 16-stündige Akkulaufzeit hat uns immer durch einen vollen Tag der Nutzung gebracht. Während andere Ohrhörerpaare möglicherweise mehr Ladung haben, erhalten Sie nicht das gleiche kompakte Gehäuse mit einem größeren Akku – und da es sich um ein Vista-Gehäuse handelt, war es ein Traum, es mitzunehmen.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Sie werden hier nicht die schickeren Geräuschunterdrückungs- oder Umgebungsgeräuschfunktionen erhalten, wie beispielsweise den Sennheiser Momentum True Wireless, bei dem externe Mikrofone zum Spielen von Außengeräuschen in den Treibern verwendet werden, um sich besser an Ihre Umgebung anzupassen. Es wurde uns mitgeteilt, dass Jaybird die Abmessungen nicht hätte verringern können, wenn er diese Art von Funktionen enthalten hätte. Dies gilt auch, wenn wir die sperrigeren Ohrhörer dieser anderen Modelle berücksichtigen.

Unser Urteil

Die echten drahtlosen Jaybird Vista-Ohrhörer sind in Bezug auf ihre Leistung wirklich erstaunlich. Obwohl es sich bei den Kopfhörern um Fitness-First-Kopfhörer handelt, bieten sie neben Wasser- und Schweißresistenz auch einen unglaublichen Klang wie die besten von ihnen.

Diese Ohrhörer sind sicherlich nicht billig: Mit 179 USD / 159 GBP (ca. 299 AUD) befinden sie sich mit Sicherheit am Premium-Ende des Marktes. Aber die Kombination aus kräftigen Farben, kompaktem und leichtem Design und erstklassigem Klang macht sie zu einem Kinderspiel für Ihre nächsten echten kabellosen Ohrhörer – egal, ob Sie für einen Marathon trainieren oder nur zügig ins Büro gehen.

  • Das ist nicht die Person mit dem Namen what, die Sie gesucht haben? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Fitness-Trackern von 2019 an