„Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht“, so das alte Sprichwort, und genau das ist die Philosophie, die JBL bei der Aktualisierung seines bereits exzellenten Konzepts angenommen hat Laden Sie 3 Redner. Das Design ist im Wesentlichen identisch mit den Spezifikationen, aber die Verbesserungen sind subtil und nicht wahrnehmbar, bis Sie den Lautsprecher hören und erkennen, dass die Klangqualität verfeinert wurde.

Wir mochten die Fähigkeit des JBL Charge 3, ernsthafte Bässe herauszupumpen, blieb jedoch mit seinen gedämpften Höhen etwas unterfordert. Der JBL Charge 4 bietet eine viel bessere Tonbalance und kann dennoch einen echten Bass erzeugen, der andere Bereiche des Frequenzspektrums nicht überfordert.

Das JBL Charge 4 mag auf dem Papier wie ein langweiliges Update aussehen, ist aber immer noch einer der besten wasserdichten Lautsprecher. Für das Geld erhalten Sie einen Lautsprecher, der sich gut anhört, hart wie Nägel ist, als Ladegerät für Ihr Telefon dient und den ganzen Tag hält.

Design

Wenn Sie JBL Charge 3 und Charge 4 nebeneinander legen, ist es schwierig, viele Unterschiede zu finden. Die zylindrische Form bleibt erhalten, ebenso wie die freiliegenden Tieftöner, die einen beeindruckenden Anblick bieten, wenn der Bass tritt.

Während wir uns anfangs mit der Beschädigung von exponierten Lautsprechern beschäftigten, hatten wir keine Probleme mit den anderen freiliegenden Woofer-Designs von JBL wie dem Impuls 3 und aufladen 3.

Auf dem Lautsprecher befinden sich alle physischen Steuerelemente des Lautsprechers. Dazu gehören Tasten für Stromversorgung, Lautstärke, Bluetooth-Pairing, Mediensteuerung und die Connect +-Funktion von JBL, mit der Sie zwei oder mehr der anderen Lautsprecher des Unternehmens koppeln können, um in Stereo zu spielen oder Musik zu verstärken.

Weiterlesen  Klipsch R-51PM Aktivlautsprecher Bewertung

Um die Rückseite befindet sich eine große Silikontür, die die 3,5-mm-Aux-, USB-C- und USB-A-Anschlüsse schützt. Durch den Anschluss eines USB-Anschlusses in voller Größe können Sie das Telefon mit Charge 4 aufladen, um Ihre Musik aufrecht zu erhalten.

Der JBL Charge 4 ist ein Richtungslautsprecher. Der Ton kommt von der Seite mit dem JBL-Emblem. Für diejenigen, die einen 360-Grad-Sound suchen, kann dies enttäuschend sein, aber der Lautsprecher wird so laut, dass jeder die Musik in einem Raum hören kann.

Da der Lautsprecher direktional ist, ist die Platzierung von entscheidender Bedeutung, und die Benutzer können ihn entweder horizontal auf dem Fuß oder vertikal auf beiden Seiten platzieren. (Pro-Tipp: Wenn Sie den Lautsprecher vertikal aufstellen, kann dies die Basswiedergabe verbessern, wenn Sie ihn auf einer Oberfläche platzieren, die den Bass ausstrahlt.)

Die JBL Charge 4 (links) neben dem JBL Pulse 3 (rechts). Bildnachweis: TechRadar

Performance

Die größte Verbesserung der Charge 4 gegenüber der Charge 3 ist die Klangleistung: Während die Charge 3 großartig war, um den Bass zu spülen, ist die Charge 4 wesentlich ausgeglichener. Die Höhen sind keine Schwäche mehr und lassen Instrumente wie die Geige singen. Die Mitten sind auch großartig, so dass der Gesang laut und klar durchgeht. Die Auflösung ist gut, aber nicht großartig, was für wasserdichte und tragbare Lautsprecher in dieser Preisklasse erwartet wird.

Die JBL Charge 4 wird auch beeindruckend laut. Für einen mittelgroßen Raum reicht das Abspielen von Musik mit halber Lautstärke mehr als aus, um den Raum mit Klang zu füllen. Bei maximaler Lautstärke ist der Lautsprecher für die Verwendung in Innenräumen extrem laut, die zusätzliche Lautstärke wird jedoch in lauten Umgebungen wie am Strand geschätzt. Apropos der Strand, der Lautsprecher ist IP7X-bewertet, also können Sie ihn gerne eintauchen oder staubig machen.

Weiterlesen  Bose SoundLink Revolve-Test

JBL behauptet, dass Charge 4 mit einer einzigen Ladung 20 Stunden halten kann, und wir hatten keine Probleme damit, diese Nummer bei niedriger bis mittlerer Lautstärke zu erreichen. Erwarten Sie jedoch, dass Sie einige Stunden von dieser Bewertung abnehmen, wenn Sie ständig mit hoher Lautstärke spielen.

Bildnachweis: TechRadar

Urteil

Für das Geld ist die JBL Charge 4 definitiv ein Kinderspiel. Für nur 150 US-Dollar (160 US-Dollar) erhalten Sie einen Lautsprecher, der den ganzen Tag andauert, großartig klingt, alle Arten von Missbrauch hinnehmen kann und Ihr Telefon in einer Notlage auffüllt. Ja, es gibt besser klingende Lautsprecher, aber Sie müssen viel mehr Geld ausgeben. (Einer unserer Lieblingssprecher, der UE Megaboom 3, klingt schlechter und kostet mehr Geld.)

Das JBL-Impuls 3 ist eine gute Alternative zum Charge 4, wenn Sie einen 360-Grad-Sound und eine Lichtshow wünschen, aber Sie müssen die Akkulaufzeit (bis zu 12 Stunden) und eine geringfügige Klangqualität opfern. Wenn Sie die Klangqualität vor allem anderen schätzen, überprüfen Sie die Denon Envaya DSB-250BT, Aber wissen Sie, dass Sie die Akkulaufzeit für den Sound opfern.

Insgesamt ist JBLs Charge-Serie jedoch immer noch an der Spitze seiner Klasse.

  • Erwarten Sie die JBL Charge 4 auf unserer Liste der besten Bluetooth-Lautsprecher