Ein neuer Herausforderer betritt den Gaming-Headset-Ring mit dem JBL Quantum One, einem brandneuen Flaggschiff der neuen Quantum-Audiooptionen von JBL. Mit 299,95 USD (ca. 245 GBP, 500 AU $) ist es etwas teuer, aber das JBL Quantum One bietet Sound auf Studioebene zu einem erschwinglichen Preis. 

Und das nicht nur für eine Konsole. Dieses Headset ist zwischen dem Nintendo Switch, der Xbox One, der PlayStation 4 und dem PC austauschbar und kann an jedes 3,5-mm-Kopfhörerkabel und einen im Lieferumfang enthaltenen USB-Audiomischer angepasst werden. 

Es ist nicht ganz perfekt, aber wenn Sie drahtloses Audio auf jeder Konsole und räumliches Audio beim Spielen auf dem PC wünschen, ist das Quantum One eine großartige Option.

Design

Das Erscheinungsbild der Kopfhörer wird Sie sofort beeindrucken: Trotz der hohen Audioleistung ist der JBL Quantum One leicht und angenehm auf dem Kopf und hat nie das Gefühl, dass er Sie belastet oder Ihren Nacken verletzt. 

Ästhetisch ist das schlanke Design des Quantum One ein echter Hingucker. Das JBL-Logo ist auf beiden Kopfhörern gut sichtbar. Das Anschließen des USB-Mischpults und das Aufleuchten mit jeder Farbe im Spektrum machte sie nur noch beeindruckender. Wir wünschen uns nur, dass diese Funktion beim Tragen auf der Konsole auftritt, aber derzeit funktioniert der USB-Mixer nicht für Xbox One oder PlayStation 4. 

Dies ist wahrscheinlich das größte Problem, das wir mit dem JBL Quantum One-Headset hatten: Es ist mit allen Konsolen kompatibel, aber nicht so stabil und klingt nicht so gut wie bei Verwendung mit einem PC. 

Die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ermöglicht zwar Voice-Chat auf Xbox One und PlayStation 4 (nicht auf dem Nintendo Switch), aber auf der Konsole traten weitaus mehr technische Probleme auf als beim Anschließen des USB-Mischpults an den PC. 

Performance

In Bezug auf die Leistung erinnert uns der JBL Quantum One an den LucidSound LS50X, der perfekt um meine Ohren passt und die meisten externen Audiodaten abdichtet. Darüber hinaus ist der Ton nahezu der beste, den wir je in einem Gaming-Headset gehört haben. Dank des anpassbaren Surround-Sounds wird jedes kleinste Detail sauber und klar wiedergegeben. 

Die räumliche Audiotechnologie, an der der Quantum One seinen Hut hängt, ist sicherlich cool, aber sie würde nicht immer der Richtung entsprechen, in die ich blickte, was das Eintauchen definitiv beeinträchtigte. Zum Glück gibt es eine kleine Taste auf dem Gerät, mit der die Funktion wieder in die Mitte gebracht werden kann. Wir mussten also nur geradeaus schauen, die Taste berühren und das Problem lösen. 

 Leider war dies nicht das einzige Problem, das wir mit den Kopfhörern hatten: Der richtige Kopfhörer fiel manchmal aus, sodass wir die Buchse im Controller-Anschluss neu einstellen mussten, und das Mikrofon nahm unsere Stimme nur dann auf, wenn wir praktisch waren es essen. Möglicherweise lag es auch daran, dass wir ein frühes Sample getestet haben, aber die eingehenden Stimmen klangen gedämpft, selbst wenn die Einstellungen der Konsole maximal waren. 

Das Audio im Spiel klang immer unglaublich, wenn es richtig funktionierte, der Surround- und räumliche Sound vollständig intakt war, aber diese kleinen Probleme verhinderten, dass das JBL Quantum One-Headset die beste Allround-Wahl für Konsolen war. 

(Bildnachweis: JBL)

Kaufen Sie es, wenn… 

Sie sind ein PC-fokussierter Player

Sauberes Audio, ein benutzerfreundlicher Mixer und ein leistungsstarkes Mikrofon machen dieses Headset zu einem sofortigen Hit im PC-Gaming-Bereich. Die auffälligen bunten Lichter verleihen Ihnen ein wenig Flair, während Sie Ihre Spiele in die Welt streamen. 

Sie spielen ein bisschen von jeder Konsole

Das JBL Quantum One kann sowohl auf der Konsole als auch auf dem PC verwendet werden. Wenn Sie also Spiele in jedem verfügbaren Format spielen, ist dies eine solide Investition. Das Konsolenerlebnis ist etwas steiniger, aber das Headset bietet immer noch eine gute Leistung. 

Sie lieben Surround-Sound direkt in Ihren Ohren

Die Surround-Sound-Funktionen des JBL Quantum One sind nicht zu unterschätzen, insbesondere bei den räumlichen Soundfunktionen, die Ihrer Kopfbewegung folgen. Trotz einiger kleinerer Probleme ist dies eines der am saubersten klingenden Headsets für PCs. 

Kaufen Sie es nicht, wenn … 

Sie sind ein exklusiver Konsolenspieler

Das JBL Quantum One funktioniert sicherlich gut mit den Konsolen, aber dies ist eindeutig ein Headset, das speziell für den PC entwickelt wurde. Das Audio klingt zwar immer noch fantastisch, aber es gibt ein paar technische Probleme, die zu Frustrationen während der Spielesitzung führen können. 

Sie bevorzugen ein drahtloses Headset

So leistungsstark und beeindruckend das JBL Quantum One auch ist, es ist ein kabelgebundenes Headset. Wenn Sie etwas bevorzugen, das Sie nicht an Ihren Laptop oder Controller bindet, ist dieses Headset nicht das richtige für Sie. 

Surround-Sound ist Ihnen egal

Der One ist die Spitze der neuen JBL Quantum-Linie. Sie sollten also nicht der Meinung sein, dass dies die einzige Option ist. Wenn Surround-Sound oder andere Schnickschnack keine Rolle spielen und Sie nur nach einem kompetenten Headset suchen, stehen Ihnen andere Optionen zur Verfügung. 

  • Verpassen Sie nicht unseren Leitfaden zu den besten PC-Gaming-Headsets