Kandao QooCam 8K AngeboteKandao Kandao Qoocam 8K 360 … Adorama $ 539ViewKandao QooCam 8K 360 KameraBHPhoto $ 599ViewQooCam 8K Weltneuheit … Amazon $ 599.99ViewWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

8K-Video in einer Consumer-360-Kamera? Es mag wie eine Zukunftsvision klingen, aber die QooCam 8K von Kandao aus Hongkong (589 US-Dollar / 529 US-Dollar / 940 AUS-Dollar) ist hier, um alles zu ändern, was Sie über 360-Kameras wissen.

Kann es Videos mit Virtual Reality (VR) -Stufe erstellen? Sicher, aber es ist ein großer Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten – der GoPro Max und der Insta360 One X -, dass 360-Grad-Filmmaterial ohne entsetzlichen Auflösungsverlust auf Breitbildgröße reduziert werden kann.

Diese zusätzliche Leistung hat Nachteile – einschließlich der Größe, des Preises und des Mangels an nativer Wasserdichtigkeit der Qoocam 8K -, aber wenn Sie bereit sind, bei diesen Funktionen Kompromisse einzugehen, ist die GoPro Max mehr als nur ein Renner.

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 3

(Bildnachweis: Zukunft)

Designen und Bauen

  • Wiegt 228 g, weit mehr als die meisten 360 Kameras
  • „Unsichtbarer“ Selfie-Stick-Modus
  • Nicht wasserdicht

Es ist nicht zu übersehen, dass die QooCam 8K viel größer ist als ihre Konkurrenten mit 360 Kameras.

Mit 144 x 56 x 23 mm und 228 g ist es deutlich größer und umständlicher. Im Inneren befindet sich ein großer eingebauter 3.000-mAh-Akku, der beim Einschalten der QooCam 8K hart arbeiten muss. Sie können hören, wie der Prozessor ständig wegsummt.

Auf beiden Seiten der Kamera befindet sich ein Fischaugenobjektiv mit einer Blende von 1: 2,0. Auf einer Seite befindet sich der OLED-Touchscreen, dessen Kanten einen microSD-Kartensteckplatz, einen USB-C-Steckplatz zum Aufladen und einen Ausgang zum Anschließen eines Mikrofons tragen – bei einer 360-Kamera, bei der die Aktion möglicherweise weit von der Kamera entfernt stattfindet. Das ist der Schlüssel.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Schutzhülle im Stoßfängerstil. Dies ist nützlich, da die QooCam 8K nicht von Natur aus tropfenfest oder wasserdicht ist. Ebenfalls erhältlich ist ein wasserdichtes Gehäuse, bei dem es sich um ein Unterwassergehäuse zum Tauchen handelt.

Ein wesentliches Add-On ist Kandaos „unsichtbarer“ Selfie-Stick (35 US-Dollar / 30 US-Dollar / 50 AUS-Dollar), der mit einem kleinen Stativ im Spinnenstil geliefert wird. Dies ist ein Muss, wenn Sie die QooCam 8K für Videos im Vlogger-Stil nutzen möchten.

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 3

(Bildnachweis: Zukunft)

Eigenschaften

  • Nimmt Videos in einer Auflösung von 8K 30fps auf
  • Slo-mo in 4K 120fps
  • SuperSteady Bildstabilisierung

Die QooCam 8K macht viele Dinge, die andere 360-Kameras nicht tun. Das erste ist offensichtlich; Dank seiner zwei 1 / 1,7-Zoll-CMOS-Sensoren nimmt es 8K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde auf und nimmt Fotos – im JPEG- und im Raw-Format DNG – in 29,4 MP auf.

Das sind 7680 x 3840 Pixel. Beachten Sie jedoch, dass die zusätzliche Auflösung – obwohl beeindruckend – über eine 360-Grad-Kugel verteilt ist. Der Zweck besteht natürlich darin, die Auflösung von 360-Videos zu erhöhen. In der Praxis können Filmemacher jedoch alles auf Video aufnehmen und später im Breitbildformat neu rahmen, ohne an Schärfe zu verlieren. Ebenso wichtig ist, dass die großen Sensoren mehr Licht und Dynamik bieten.

Es kann auch in einem 4K / 120 fps-Modus aufgenommen werden, der Super-Slo-Mo-Videos erzeugt. Alle Videos können in den Formaten 8-Bit MP4 (H.264) und 10-Bit ProRes aufgenommen werden.

Ein weiterer Vorteil gegenüber den meisten anderen 360-Kameras ist der 2,4-Zoll-OLED-Farb-Touchscreen, der eine Echtzeitvorschau von Fotos und Videos bietet (dies kann jedoch auch über die QooCam-App erfolgen). Zusätzlich zu einem microSD-Kartensteckplatz (bis zu 256 GB) verfügt es über 64 GB integrierten Speicher..

Performance

  • Videos und Fotos von ausgezeichneter Qualität
  • OLED-Bildschirm unterstützt die Zusammensetzung
  • Effektive Bildstabilisierung

Die Fotos und Videos, die aus der QooCam 8K stammen, sind mit keiner anderen 360-Grad-Kamera für Endverbraucher vergleichbar.

Die Auflösungen sind auf nur zwei Optionen beschränkt: 8K bei 30 fps und 4K bei 120 fps für Zeitlupe. Die Ergebnisse von beiden sind scharf und von viel dynamischem Kontrast und Farbe durchdrungen.

Möchten wir mehr Auswahlmöglichkeiten für Auflösungen? Ja, außerdem gibt es keine einfache Möglichkeit, den Slo-Mo-Effekt im 4K-Modus umzukehren, was eine Schande ist. Wir haben jedoch keine Beschwerden über die angebotene zusätzliche Auflösung, die die Qualität von Breitbildfotos und -videos, die vom 360-Master abgeschnitten wurden, erheblich verbessert.

Angetrieben von einem eingebauten sechsachsigen Kreisel wirkt die ‚SuperSteady‘-Bildstabilisierung von QooCam Wunder und es ist einfach, mit dem Selfie-Stick glatt aussehende Videos im Vlogger-Stil zu erstellen. Die Verwendung des Sticks wird automatisch erkannt und verschwindet somit aus den fertigen Videos und Fotos.

Ein kleines Problem ist die Rechenleistung. Der Prozessor der QooCam 8K ist hungrig und hält trotz eines großen internen Akkus kaum mehr als eine Stunde. Wenn Sie einen Tag lang fotografieren und es nur gelegentlich verwenden, reicht das praktisch aus. Als Bonus kann der interne Akku über USB-C von einem tragbaren Akku aufgeladen werden, sodass längere Aufnahmen möglich sind.

(Bildnachweis: Zukunft)

App und Bearbeitung

  • ‚4K Express Edit‘ unterstützt den Workflow
  • Große Dateien werden nur langsam auf das Telefon übertragen
  • Bei SmartClip-Vorlagen fehlt es an Intelligenz

8K-Videodateien auf einem Telefon bearbeiten? Es mag nicht lustig klingen, aber zum Glück enthält die QooCam 8K eine raffinierte „4K Express Edit“, die alles für einen viel einfacheren Workflow verkleinert. Einfacher, ja, aber nicht besonders schnell.

In der Verpackung befinden sich eine Reihe von Kabeln, mit denen die QooCam 8K an eine Vielzahl von Telefonen angeschlossen werden kann. Wenn Sie jedoch nicht über eines der neuesten Telefone mit einem großen Prozessor verfügen, können Probleme auftreten. Unser Huawei Mate 20 X (5G) hat gut funktioniert, aber das Übertragen der Dateien auch über ein Kabel erwies sich als langsam.

(Bildnachweis: Zukunft)

Die meist beeindruckende QooCam-App ermöglicht einige ziemlich umfassende Bearbeitungsoptionen, einschließlich „SmartTrack“, um ein Motiv in der Mitte des Rahmens zu halten. Es gibt auch Optionen zum Trimmen von Videos, Verwenden verschiedener Filter und Hinzufügen von Musik. Die lange Liste der SmartClip-Vorlagen ist zunächst verlockend.

Vorlagen wie „Orbiting Hyperlapse“, „Surround Me“, „Rabbit Hole“, „Dolly Zoom“ und sogar ein einfaches „Clip Merging“ enthalten jeweils ein kurzes Tutorial und schlagen vor, polierte, neuartige 360-Videos zu erstellen – alles als gemeinsam nutzbarer Breitbildmodus Videos – ist sehr einfach.

In der Praxis haben einige der Vorlagen, selbst wenn wir den Tutorials gefolgt sind, kaum mehr als den manuellen Bearbeitungsmodus aktiviert. Es ist auch sehr schwierig zu sehen, welche Videoclips in einer Bibliothek für die verschiedenen Vorlagen geeignet sind. Das Erstellen kurzer, bearbeiteter Videos im manuellen Modus ist jedoch nicht besonders schwierig.

(Bildnachweis: Zukunft)

Urteil

Trumpft die QooCam 8K die GoPro Max, GoPro Fusion, Insta360 One X und Insta360 One R? Ja absolut; Sobald Sie 360 ​​Filmmaterial in 8K-Auflösung aufgenommen haben, können Sie nicht mehr zurückkehren.

Der Nachteil ist, dass es nicht so praktisch ist wie jede dieser viel kleineren, raffinierteren Kameras, aber die 8K-Auflösung bietet Ihnen so viel mehr Qualität beim Bearbeiten.

Es ist die erste 360-Grad-Kamera, bei der verkleinerte Breitbildvideos eine ausreichende Auflösung aufweisen, um gut auszusehen, und dies alles mit hervorragendem Dynamikbereich, Farbe und Kontrast für 8K-Fotos sowie Videos.

Die QooCam 8K ist nicht perfekt, aber in der 360-Video-Nische wurde der Einsatz gerade erhöht.

  • Dies sind die besten 360 Kameras, die Sie derzeit kaufen können